Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen während eines Großbrandes auf dem Gelände eines Reifengroßhändlers brennende Reifen.
Gammertingen Kritik von Feuerwehrleuten nach Reifen-König-Brand: Gesundheit weniger wert als ein Salatkopf?
Hat der Brand bei Reifen Göggel die Gesundheit hunderter Feuerwehrleute geschädigt? Ein Beteiligter sagt, es habe Schutzausrüstung gefehlt, mancher habe mit OP-Maske gearbeitet. Betroffene wollen einen Gesundheits-Check.
Meßkirch IT-Systeme weltweit lahmgelegt: Wie Bizerba gegen die Folgen des Cyberangriffs kämpft
Am 27. Juni wurde der Waagenhersteller Bizerba Opfer eines Cyberangriffs. Weltweit wurden die Systeme runtergefahren, die Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt. Das hat Folgen. Wie ist die Situation fünf Wochen später?
Gammertingen Unruhe nach Brand bei "Reifen-König": Gammertinger kritisieren Stadt als verantwortungslos
Bei einer Bürgerfragestunde in Gammertingen wird es hitzig. Bürgermeister Jerg reagiert – und erklärt, was das aktuelle Feuerwerk mit Problemen zu tun hat, die es schon 2007 bei einer Pyroshow des Reifenkönigs gab.
Kreis Sigmaringen Coronavirus: Viel Frust nach Teil-Lockdown bei Gastronomen und Reiseunternehmern
Der Bundestagsabgeordnete Thomas Bareiß tauschte sich mit Gastronomen und Vertretern der Reisebranche in seinem Wahlkreis Zollernalbkreis-Sigmaringen aus. Besonders Gastronomen sehen ihre Existenz gefährdet.
Die Gastronomen in der Region leiden unter dem Teil-Lockdown besonders. Sie tauschten sich mit dem Bundestagsabgeordneten Thomas Bareiß aus.
Zollernalbkreis Coronavirus: Zwei Ärzte im Zollernalbkreis sollen Gefälligkeitsatteste für Maskenverweigerer ausgestellt haben
Die Zahl der Neuinfektionen steigt im Kreis Zollernalbkreis weiterhin stark an. Zwei Ärzte lassen sich davon nicht beeindrucken. Sie sollen großzügig Atteste für Maskenverweigerer ausgestellt haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt jetzt.
Im Schwarzwald-Baar-Kreis ist ein weiterer Mensch an den Folgen des Coronavirus gestorben, jetzt liegt die Zahl der Todesopfer bei 39.
Zollernalbkreis Auch im Zollernalbkreis steigen die Corona-Zahlen: Warum sich die Bürgermeister trotzdem gegen den neuen Lockdown wehren
Die Inzidenz im Zollernalbkreis liegt seit Freitag bei 69,7 Fällen. 208 Menschen sind mit Covid-19 infiziert. Trotzdem wenden sich insgesamt 35 Oberbürgermeister und Bürgermeister unterzeichnet, darunter auch die Oberbürgermeister aus Albstadt Klaus Konzelmann, aus Balingen Helmut Reitemann, die Bürgermeister aus Hechingen Philipp Hahn und aus Sigmaringen Marcus Ehm.
Im Zollernalbkreis wurde am Donnerstag die kritische Pandemiestufe erreicht und sogar deutlich überschritten.
Region Rekord-Lottogewinn in unserer Region: Tipperin aus dem Zollernalbkreis holt 42,5 Millionen
Jackpot im Ländle: Eine Frau aus Baden-Württemberg hat 42,5 Millionen Euro im Lotto gewonnen - und damit einen Rekord aufgestellt.
«Lotto Baden-Württemberg» steht auf einem Schild an einer Annahmestelle.
Kreis Sigmaringen SPD schickt im Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen zwei Kandidaten für die Nominierung zur Bundestagswahl ins Rennen
Stella Kirgiane-Efremidou und Robin Mesarosch möchten für die SPD im Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen in den Bundestag einziehen. In vier Vorstellungsrunden stellen sie sich in der Region vor. Am 6.¦November soll dann entschieden werden, wer tatsächlich für die Bundestagswahl nominiert wird.
Die SPD-Mitglieder im Wahlkreis Zollernalb/Sigmaringenhaben eine echte Wahl, wen sie bei der Bundestagswahl 2021 ins Rennen schicken. ...
Zollernalbkreis Illegaler Handel mit Waffen: So kamen die Ermittler zwei Beschuldigten aus dem Zollernalbkreis und dem Kreis Tübingen auf die Schliche
Insgesamt elf Anklagepunkte werden einem 34-jährigen Mann von der Staatsanwaltschaft zur Last gelegt. Der Beschuldigte soll unter anderem einen Waffenhandel mit illegal hergestellten Schusswaffen betrieben habe. Sein Komplize stammt aus dem Raum Tübingen und sitzt derzeit in Untersuchungshaft.
Ermittler deckten einen illegalen Waffelhandel im Raum Zollernalbkreis auf, samt Waffenwerkstatt. Die Staatsanwaltschaft Hechingen ...
Zollernalbkreis Zollernalbkreis: Seit Mitte Juli infizieren sich vor allem Kinder und Jugendliche mit dem Coronavirus
Der Zollernalbkreis war in Baden-Württemberg im Frühling besonders stark vom Coronavirus betroffen. Nur im Hohenloekreis gab es damals mehr Infektionen. Viele der damals Infizierten waren 80 Jahre und älter. Die neuerlichen Infektionen seit Juli betrifft vor allem jüngere Menschen, informieren das Gesundheitsamt und das Landratsamt Zollernalbkreis
Im Zollernalbkreis infizieren sich nach Angaben des Landratsamtes derzeit vor allem junge Menschen und Kinder mit dem Coronavirus.
Winterlingen Eine Zitterpartie mit Happy End für Samuel und Anja Rempp
Die Corona-Pandemie mit ihren Schutzregelungen drohte die kirchliche Trauung mit Feier von Samuel und Anja Rempp platzen zu lassen. Aber sie blieben dran und konnten nach nervenaufreibendem Warten ihre Traumhochzeit feiern.
Auch beim Anschneiden der Hochzeitstorte fehlte der für das Brautpaar eigens individuell angefertigte Mundschutz nicht. Im Hintergrund ...
Region Diese Bahnhöfe im Schwarzwald, im Linzgau und am Bodensee werden in den kommenden Jahren modernisiert
Rund 430 Millionen Euro sollen in den kommenden Jahren in die Modernisierung von 51 Bahnhöfen im Südwesten fließen. Darunter sind auch einige Stationen in unserer Region.
Der Radolfzeller Bahnhof soll innerhalb der kommenden zehn Jahre modernisiert werden – das sieht eine nun beschlossene ...
Burladingen Mädchen leblos in Pool gefunden – Vierjährige stirbt im Krankenhaus
Ein vierjähriges Mädchen ist in Burladingen (Zollernalbkreis) leblos in einem Gartenpool aufgefunden worden und nach rund zwei Tagen im Krankenhaus gestorben.
Symbolbild
Corona-Krise Bleibe im Land oder fliege nach Griechenland, aber Vorsicht bei Italien: Wie der Tourismusbeauftragte Thomas Bareiß die Reisebranche retten will
"Reisen darf kein Luxus für wenige sein", sagt Thomas Bareiß, Merkels Mann fürs Reisen. Flugreisen wird er nicht ächten, auch wenn der Bundestagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Sigmaringen-Zollernalb persönlich den Schwarzwald vorzieht.
Thomas Bareiß, Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen.
Albstadt/Meßkirch Bizerba investiert in den Standort Meßkirch
Das Balinger Unternehmen blieb von der Corona-Krise bislang weitgehend verschont und konnte seinen Umsatz in einzelnen Bereichen durch die Krise sogar steigern. In Meßkirch, wo sich eine Zweigstelle befindet, wird kräftig investiert.
Das Werk Meßkirch gehört zu den vier deutschen Produktionsstandorten des Bizerba-Konzerns.
Hechingen Anklage wegen versuchten Mordes und versuchter schwerer Brandstiftung: 60-Jähriger muss vor Gericht
Einem 60-jährigen Mann wird vorgeworfen, er habe im Februar in Hechingen versucht, einen Gastwirt anzuzünden. Die Staatsanwaltschaft Hechingen hat nun wegen eines versuchten Tötungsdeliktes Anklage erhoben.
Das Landgericht in Hechingen beschäftigt sich jetzt mit der Anklage gegen den 60-Jährigen.
Corona Kurz vor der möglichen Lockdown-Marke: Der Zollernalbkreis hat so viele neue Corona-Fälle wie kein anderer im Land
Maximal 50 Fälle pro 100.000 Einwohner in einer Woche: Diese Grenze soll künftig gelten, wenn es um neue Lockdowns geht. Ganz nahe an dieser Marke ist der Zollernalbkreis – wieso?
Ein Blick auf Heselwangen, einen Stadtteil von Balingen im Zollernalbkreis.
Kreis Sigmaringen Alle aktuellen Zahlen und Entwicklungen zum Coronavirus im Kreis Sigmaringen und im Zollernalbkreis
Seit die Corona-Pandemie vor einigen Wochen auch in der Region angekommen ist, steigen die Infektionszahlen immer weiter an. Inzwischen gibt es bereits mehrere Todesfälle. In diesem Artikel sammeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für den Kreis Sigmaringen und den Zollernalbkreis relevant sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Auch der Kindergarten St. Christopherus in Pfullendorf beteiligt sich an der Aktion „Regenbogen gegen Corona“.
Region #SKverbindet: Viele Senioren in Heimen werden einsame Ostertage erleben. Kinder aus der Region können ihnen eine Freude machen
Ein selbstgemaltes Bild von einem Kind – darüber freut sich wohl jeder. Alte Menschen, die in Heimen derzeit keinen Besuch bekommen können, werden über so ein Geschenk besonders glücklich sein. Der SÜDKURIER ruft zum Malen auf und organisiert die Weitergabe
Ein Gruß zu Ostern: Pauline (12) hat bereits ein Bild gemalt, das der SÜDKURIER an ein Pflegeheim weiterleiten wird.
Kreis Sigmaringen Auswirkungen von Corona sind auf dem Arbeitsmarkt erst später messbar
Die Agentur für Arbeit Balingen meldet für Monat März eine Arbeitslosenquote von 3,3 Prozent. Statistisch verringerte sich die Zahl der Arbeitslosen um 100, auch weil die Auswirkungen der Corona-Pandemie sich erst in der Statistik im April niederschlagen werden.
SÜDKURIER Online
Zollernalbkreis Zollernalbkreis: Corona fordert vier Todesopfer
Im Zollernalbkreis spitzt sich die Lage weiter zu. Über 200 Personen sind mit Covid-19 infiziert. Vier Menschen sind am Coronavirus gestorben, teilt das Landratsamt im Zollernalbkreis mit.
Im Zollernalbkreis werden derzeit acht Covid-19 Patienten intensivmedizinisch betreut.
Region Nachbarschaftshilfe wird dankbar angenommen
#SKverbindet: Drei Helfer aus der Region berichten, wie sie Menschen aus ihrer Nachbarschaft unterstützen können. Erzählen auch Sie uns Ihre Geschichte
Enoque Buchegger aus Steißlingen erledigt Einkaufe für ein älteres Ehepaar.
Region Das private Klassenzimmer – wie läuft‘s bei Ihnen zu Hause?
Wie funktioniert Schule zu Hause? Schreiben Sie uns! Schüler, Eltern und Lehrer können uns ihre Erfahrungen mitteilen, Tipps geben und Lernmethoden austauschen.
Mutter und Kinder beim gemeinsamen Lernen.
Landkreis & Umgebung
Gammertingen Nach Großbrand giftige Rauchwolke für Mensch und Natur? Das sind die Ergebnisse der Bodenproben
Zehn Tage nach dem Großbrand beim Reifenhändler Göggel in Gammertingen ordnet das Landratsamt Sigmaringen die noch bestehenden Gefahren ein. Es gibt gute Nachrichten, aber weiterhin Hinweise für die Bevölkerung.
Der Großbrand beim Reifen-Großhändler Göggel in Gammertingen glich einem Flammeninferno wie in Katastrophenfilmen aus Hollywood.
Gammertingen Hochzeitsfeuerwerk hat laut Behörden das Brandinferno in Gammertingen ausgelöst
Zur Ursache des Großbrands beim Reifenhändler Bruno Göggel in Gammertingen haben Polizei und Staatsanwaltschaft nun erste Erkenntnisse veröffentlicht. Warum es jedoch noch keine absolute Gewissheit gibt.
Der Großbrand beim Reifen-Großhändler Göggel in Gammertingen glich einem Flammeninferno wie in Katastrophenfilmen aus Hollywood.
Gammertingen Großbrand bei "Reifen-König": Neues zur Ursache und Strafanzeige gegen Göggel und Bürgermeister
Jetzt mischt ein Mann aus Schleswig-Holstein im Fall des Gammertinger Großbrandes mit: Was er mit seinen Anzeigen bezwecken will und wie der Bürgermeister reagiert. Außerdem ist eine Brandursache nun auszuschließen.
Die Feuerwehr Gammertingen kontrollierte kurz vor Abschluss der Löscharbeiten mit einer Wärmebildkamera ein letztes Mal in der vom ...
Zollernalbkreis Brand auf Pferdehof bei Burladingen: Zwei Stallanlagen abgebrannt
Am späten Abend sind auf einem Hof bei Burladingen im Zollernalbkreis zwei Ställe abgebrannt. Die Pferde waren zu diesem Zeitpunkt auf der Koppel.
Stallgebäude sind auf einem Hof bei Burladingen am späten Sonntagabend in Brand geraten.
Gammertingen Brandinferno bei Reifen-König: Wie eine Umwelttoxikologin die Gefahr für Mensch und Natur einschätzt
Wie belastet ist der Salat im Garten? Das fragen sich nach dem Brand viele Menschen im Raum Gammertingen. Eine Expertin erklärt, wo man vorsichtig sein sollte und welcher Umstand für ein glimpfliches Ende sorgen könnte.
Der Großbrand beim Reifen-Großhändler Göggel in Gammertingen glich einem Flammeninferno wie in Katastrophenfilmen aus Hollywood.
Das könnte Sie auch interessieren