Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen während eines Großbrandes auf dem Gelände eines Reifengroßhändlers brennende Reifen.
Gammertingen Kritik von Feuerwehrleuten nach Reifen-König-Brand: Gesundheit weniger wert als ein Salatkopf?
Hat der Brand bei Reifen Göggel die Gesundheit hunderter Feuerwehrleute geschädigt? Ein Beteiligter sagt, es habe Schutzausrüstung gefehlt, mancher habe mit OP-Maske gearbeitet. Betroffene wollen einen Gesundheits-Check.
Meßkirch IT-Systeme weltweit lahmgelegt: Wie Bizerba gegen die Folgen des Cyberangriffs kämpft
Am 27. Juni wurde der Waagenhersteller Bizerba Opfer eines Cyberangriffs. Weltweit wurden die Systeme runtergefahren, die Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt. Das hat Folgen. Wie ist die Situation fünf Wochen später?
Gammertingen Unruhe nach Brand bei "Reifen-König": Gammertinger kritisieren Stadt als verantwortungslos
Bei einer Bürgerfragestunde in Gammertingen wird es hitzig. Bürgermeister Jerg reagiert – und erklärt, was das aktuelle Feuerwerk mit Problemen zu tun hat, die es schon 2007 bei einer Pyroshow des Reifenkönigs gab.
Albstadt Rekord-Bilanzsumme von 1,61 Milliarden Euro bei der Volksbank Albstadt
Die Mitgliedern und Eigentümern erhalten vier Prozent Dividende für die vergangenen zwei Jahre. Mit drei Tochterfirmen will die Volksbank Albstadt neue Geschäftsfelder erschließen. Zum fünften Mal hat die Genossenschaft die Auszeichnung „Beste Bank vor Ort“ erhalten.
Die Tochter der Volksbank Albstadt, die Immobilien GmbH, baut neben dem Neubau des Verwaltungsgebäudes auf dem Europaplatz ein Wohn- und ...
Afghanistan Von Meßstetten an den Hindukusch: Diese Soldatin sucht mit ihrem Hund Ferox nach Granaten in Afghanistan
Seit einem halben Jahr sind Susan W. und Ferox in Afghanistan stationiert. Eine Geschichte über eine Frau unter Männern, ein Camp umringt von Bergen und Wüste und die Sehnsucht nach der Familie.
Bundeswehr-Soldatin Susan W. und Spürhund Ferox bei der Kontrolle eines Autos. Der vollständige Name der Soldatin ist der Redaktion ...
Tourismus Wann dürfen die Deutschen endlich wieder reisen? "Richtung Ostern können wir einiges lockern", sagt Tourismus-Staatssekretär Thomas Bareiß
Thomas Bareiß, CDU-Politiker von der Zollernalb, sieht für April gute Aussichten. Von Impfpässen als Freischeinen hält er wenig, da sie vor allem Ältere bevorzugen. Wo darf man also wann wieder hinreisen?
Ein Schild weist auf ein Testzentrum am Stuttgarter Flughafen hin.
Zollernalbkreis Coronavirus im Zollernalbkreis: Vorerst keine neuen Ausgangsbeschränkungen
Im Zollernalbkreis ist das Infektionsgeschehen rund um das Coronavirus weiterhin diffus, aber es gibt keine Hotspots. Da die Inzidenz in den vergangenen Wochen deutlich gesunken ist, soll es keine Ausgangsbeschränkung geben.
Der Zollernalbkreis verzichtet zunächst auf eine neue Allgemeinverfügung mit Ausgangsbeschränkung.
Zollernalbkreis Tailfingen im Zollernalbkreis: Passant findet 63-Jährigen tot auf dem Gehweg
Im Albstadter Stadtteil Tailfingen fand ein Passant am Sonntagmorgen einen toten Mann. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die den Verstorbenen kennen.
An einer Schule in Bremerhaven sind am Donnerstag Schüsse gefallen.
Zollernalbkreis Schneefall im Zollernalbkreis: Viele Unfälle und Straßensperrungen
Der starke Schneefall der beiden vergangenen Tage sorgte für schneeglatte Straßen. Im Zollernalbkreis kam es dabei zu einigen Unfällen und Verkehrsbehinderungen.
Schnee und Glatteis führten im Zollernalbkreis zu Verkehrsbehinderungen und vielen Unfällen.
Albstadt Schulrätin Eleonore Wiehl in den Ruhestand versetzt
Nach 40 Dienstjahren als Lehrerin in Winterlingen, Schulleiterin in Stetten am kalten Markt und Schulrätin beim Staatlichen Schulamt Albstadt ist Eleonore Wiehl verabschiedet worden.
Gernot Schultheiß, Leitender Schulamtsdirektor des Staatlichen Schulamtes Albstadt, verabschiedete Eleonore Wiehl in den Ruhestand.
Geislingen Zwei Menschen kommen bei Wohnhausbrand im Zollernalbkreis ums Leben
Bei einem Brand sind in Geislingen (Zollernalbkreis) zwei Menschen ums Leben gekommen. Am Donnerstagmorgen brannte das Wohnhaus vollständig aus. Die Brandursache ist noch unklar.
Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr (Symbolbild)
Zollernalbkreis Zollernalbkreis: Autofahrer stirbt nach Zusammenstoß mit einem Sattelzug
Bei einem schweren Verkehrsunfall am Freitagmorgen kam ein 34-jähriger Mann im Zollernumkreis ums Leben, der auf der glatten Landstraße zwischen Winterlingen und Bitz die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.
Eine Frau hat auf der Bundesstraße mehrere Unfälle verursacht. (Symbolbild)
Corona Mutiertes Coronavirus aus Südafrika im Zollernalbkreis – wie kam es dazu und was bedeutet das für Baden-Württemberg?
Eine Familie hält sich an alle Vorschriften, trotzdem werden sie krank nach der verkürzten Einreisequarantäne. Jetzt droht sich eine mutierte Version des Coronavirus zu verbreiten. Wie konnte das passieren? Eine Rekonstruktion. Und: Wie das Land nun versucht, eine weitere Verbreitung zu verhindern.
Eine Mitarbeiterin in einem Gesundheitsamt sitzt an ihrem Arbeitsplatz, im Hintergrund ist auf einem Monitor eine Liste von ...
Zollernalbkreis Mutiertes Coronavirus: Erster Nachweis der Südafrika-Variante im Zollernalbkreis
Die gefährliche Südafrika-Variante des Coronavirus ist in Deutschland angekommen. Eine Familie aus dem Zollernalbkreis, die im Dezember aus Südafrika zurückkam, hat das Virus mitgebracht und weitere Haushalte infiziert.
Die Coronamutation aus Südafrika wurde im Zollernalbkreis nachgewiesen. Insgesamt sind drei Haushalte betroffen.
Albstadt Millionen-Betrug mit Corona in Albstadt: Mann verkauft medizinische Handschuhe, die er gar nicht besitzt
Die Staatsanwaltschaft in Hechingen hat Anklage gegen einen 31-jährigen Mann aus Albstadt wegen Betruges erhoben, der durch Medizinprodukte aus der Corona-Pandemie Profit schlagen wollte.
Handschuhe, die gar nicht in seinem Besitz waren, hat ein 31-Jähriger aus Albstadt im Zollernalbkreis zum Verkauf angeboten. Er soll ...
Kreis Sigmaringen Robin Mesarosch gewinnt die Wahl zum SPD-Bundestagskandidaten
Die Nominierung des Bundestagskandidaten der SPD für den Wahlkreis 295 Zollernalb-Sigmaringen in Balingen hat Robin Mesarosch gewonnen. Nicht genug Stimmen auf sich vereinigen konnte Stella Kirgiane-Efremidou.
Der 29-jährige Robin Mesarosch überzeugt zwei Drittel der Stimmberechtigten.
Zollernalbkreis Deutlich höhere Corona-Fallzahlen im Zollernalbkreis als im Frühjahr
Über 800 Menschen im Zollernalbkreis haben sich im November mit dem Coronavirus infiziert. So viele wie noch nie und rund doppelt so viele als im April. Was heißt das für die Bürger?
Im Zollernalbkreis liegt die Inzidenz bei rund 150. Im November infizierten sich über 800 Kreisbewohner.
Kreis Sigmaringen Rund 3200 freie Stellen von den Unternehmen gemeldet
Den dritten Monat in Folge geht die Arbeitslosigkeit nach dem starken Anstieg zu Beginn der Corona-Krise im Kreis Sigmaringen und im Zollernalbkreis zurück, meldet die Agentur für Arbeit Balingen.
SÜDKURIER Online
Zollernalbkreis Sternenbäckerei ist gerettet: Was heißt das für die Arbeitsplätze?
Die Gläubiger haben die Insolvenzpläne der Großbäckerei Sternenbäck akzeptiert. Von rund 1670 Arbeitsplätzen konnten nicht alle gerettet werden. Nicht nur das Personal der 45 geschlossenen Filialen hat ihren Arbeitsplatz verloren.
Sternenbäckerei in der Insolvenz: Auch die Meßkircher Filiale im Netto wurde geschlossen.
Burladingen Leichtes Erdbeben erschüttert Teile der Schwäbischen Alb
Ein leichtes Erdbeben hat es in der Nacht auf Dienstag auf der Schäbischen Alb gegeben. Die Erdstöße waren wohl in einem Umkreis von 30 Kilometern spürbar.
SÜDKURIER Online
Villingen-Schwenningen Leser-Spendenaktion für Tannheim-Klinik: Nachsorge-Einrichtung braucht Hilfe im Corona-Jahr mehr denn je
SÜDKURIER- und Alb-Bote-Leser unterstützen wieder die Nachsorgeklinik Tannheim, gebraucht wird ein neues Kinderhaus. Die Corona-Epidemie hat tiefe Spuren hinterlassen. Geschäftsführer Roland Wehrle sagt: „Für uns ist 2020 das schwierigste Jahr seit der Eröffnung. Wirtschaftlich, aber vor allem emotional ist das wirklich der Wahnsinn.“
Tannheim Nachsorgeklinik: Gruppenfoto mit Spielzeugwerkzeug an der Stelle, an der das neue Kinderhaus gebaut werden soll.
Kreis Sigmaringen Agentur für Arbeit Balingen: Ausbildungsmarkt zeigt sich im Landkreis Sigmaringen und im Zollernalbkreis trotz Corona relativ stabil
Die negativen Auswirkungen von Corona sind auf dem Ausbildungsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit schwächer ausgefallen als befürchtet. Von Oktober 2019 bis Ende September 2020 waren 1650 junge Leute als Bewerber um eine betriebliche Ausbildungsstelle gemeldet. Betriebe und Verwaltungen suchten mit Hilfe der Berufsberatung rund 3050 Auszubildende, 40 weniger als im Jahr zuvor.
Anke Traber, Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit, die aktuelle Situation auf dem Arbeitsmarkt sowie die Auswirkungen der ...
Landkreis & Umgebung
Gammertingen Nach Großbrand giftige Rauchwolke für Mensch und Natur? Das sind die Ergebnisse der Bodenproben
Zehn Tage nach dem Großbrand beim Reifenhändler Göggel in Gammertingen ordnet das Landratsamt Sigmaringen die noch bestehenden Gefahren ein. Es gibt gute Nachrichten, aber weiterhin Hinweise für die Bevölkerung.
Der Großbrand beim Reifen-Großhändler Göggel in Gammertingen glich einem Flammeninferno wie in Katastrophenfilmen aus Hollywood.
Gammertingen Hochzeitsfeuerwerk hat laut Behörden das Brandinferno in Gammertingen ausgelöst
Zur Ursache des Großbrands beim Reifenhändler Bruno Göggel in Gammertingen haben Polizei und Staatsanwaltschaft nun erste Erkenntnisse veröffentlicht. Warum es jedoch noch keine absolute Gewissheit gibt.
Der Großbrand beim Reifen-Großhändler Göggel in Gammertingen glich einem Flammeninferno wie in Katastrophenfilmen aus Hollywood.
Gammertingen Großbrand bei "Reifen-König": Neues zur Ursache und Strafanzeige gegen Göggel und Bürgermeister
Jetzt mischt ein Mann aus Schleswig-Holstein im Fall des Gammertinger Großbrandes mit: Was er mit seinen Anzeigen bezwecken will und wie der Bürgermeister reagiert. Außerdem ist eine Brandursache nun auszuschließen.
Die Feuerwehr Gammertingen kontrollierte kurz vor Abschluss der Löscharbeiten mit einer Wärmebildkamera ein letztes Mal in der vom ...
Zollernalbkreis Brand auf Pferdehof bei Burladingen: Zwei Stallanlagen abgebrannt
Am späten Abend sind auf einem Hof bei Burladingen im Zollernalbkreis zwei Ställe abgebrannt. Die Pferde waren zu diesem Zeitpunkt auf der Koppel.
Stallgebäude sind auf einem Hof bei Burladingen am späten Sonntagabend in Brand geraten.
Gammertingen Brandinferno bei Reifen-König: Wie eine Umwelttoxikologin die Gefahr für Mensch und Natur einschätzt
Wie belastet ist der Salat im Garten? Das fragen sich nach dem Brand viele Menschen im Raum Gammertingen. Eine Expertin erklärt, wo man vorsichtig sein sollte und welcher Umstand für ein glimpfliches Ende sorgen könnte.
Der Großbrand beim Reifen-Großhändler Göggel in Gammertingen glich einem Flammeninferno wie in Katastrophenfilmen aus Hollywood.
Das könnte Sie auch interessieren