Die symbolische Schließung mit (von links) Stefan Hermann, Landrat Günther-Martin Pauli und dem Stabsteam Michael Gomeringer, Vanessa Ellis und Marco Pscheid.
Zollernalbkreis Impfzentrum in Meßstetten schließt nach 252¦Tagen
184¦572 Impfdosen sind in 36¦Wochen im Impfzentrum in Meßstetten verabreicht worden. Gelobt wurde vom Landrat des Zollernalbkreises Günther-Martin Pauli die außergewöhnlich erfolgreiche Arbeit des Teams, das es schaffte, durch ständige organisatorische Verbesserungen in besten Zeiten über 1000 Impfungen pro Tag mit der Hälfte der vom Sozialministerium vorgesehenen Ärzteanzahl durchzuführen. Die weiteren Impfungen übernehmen jetzt die niedergelassene Ärzte.
Zollernalb-Sigmaringen Missglückte Negativkampagne: Die Organisation Campact wollte Thomas Bareiß kippen und Kretschmann zum Mandat verhelfen – jetzt erklären sich die Aktivisten zu ihrem Scheitern

Der Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen sollte durch eine von Berlin gesteuerte Kampagne umgedreht werden, deren Stil nicht einmal Bareiß-Gegenkandidat Johannes Kretschmann (Grüne) gefiel. Doch warum suchte sich die Organisation überhaupt dieses Wahlkreis aus und sparte dabei auch nicht mit grenzwertigen Aktionen? Jetzt hat sich Campact dazu erklärt.
Zollernalb-Sigmaringen Zittern, Zagen, Zornen im Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen: Wie Thomas Bareiß und Johannes Kretschmann ihre Wahlpartys feierten
Die CDU ist froh über den Sieg im Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen. Die Grünen um Johannes Kretschmann hätten mehr erwartet. Zum Jubeln gab es im Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen wenig Anlass – doch Thomas Bareiß sparte dennoch nicht an markigen Worten. Ein Wahlabend-Besuch bei ihm im gediegenen "Rössle" und bei Kretschmann im alternativen Kulturzentrum "Fabrikle".
Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen Mit Zahlen zur Bundestagswahl aus allen Gemeinden: So hat der Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen gewählt
Alle Wahlzettel sind ausgezählt. Wie haben die Parteien im Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen abgeschnitten? Wer sind die Gewinner und Verlierer? Hier erfahren Sie alle Ergebnisse der Bundestagswahl im Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen. Vertreten wird er auch künftig von Erststimmen-Sieger Thomas Bareiß (CDU), über die Zeitstimmen zieht zusätzlich Robin Mesarosch (SPD) neu ins Parlament ein.
Meßkirch Ergebnisse Bundestagswahl: So hat Meßkirch gewählt – CDU trotz Verlusten klar vor SPD, FDP ist drittstärkste Kraft
Alle Wahlzettel sind ausgezählt. Wie haben die Parteien in Meßkirch abgeschnitten? Wer sind die Gewinner und Verlierer? Hier erfahren Sie alle Ergebnisse der Bundestagswahl in Meßkirch.
Meßkirch Wahlarena zur Bundestagswahl: So haben sich die Kandidaten in der Stadthalle Meßkirch geschlagen

Vier Bundestagskandidaten stellten sich am Freitagabend in der Stadthalle Meßkirch den Fragen der SÜDKURIER-Moderatoren Andreas Ambrosius und Stefanie Lorenz. Wir haben ihren Auftritt analysiert. Wo waren sie stark, wo konnten sie nicht überzeugen?
In der Wahlarena lieferten sich vor allem CDU-Kandidat Thomas Bareiß (links) und Johannes Kretschmann, Kandidat der Grünen, einen heißen Schlagabtausch.
Zollernalbkreis Telefonbetrüger erbeuten mehrere zehntausend Euro in den vier Landkreisen Zollernalbkreis, Tübingen, Reutlingen und Esslingen
Mit unterschiedlichen Betrugsmaschen erbeuteten diese Woche bislang Unbekannte hohe Summen an Bargeld. Die Opfer kommen aus vier Landkreisen.
Bei einer Betrugswelle auf der Alb erbeuteten Unbekannte mehrere tausend Euro. Die Betroffenen stammen aus vier Landkreisen. Das Bild zeigt einen abgelegten Telefonhörer am 24.07.2015 in Köln (Symbolbild).
Meßkirch Bürger treibt Arztsuche um: SPD-Kandidat Robin Mesarosch spricht mit Meßkircher Bürger über Probleme
Gespräche im Bundestagswahlkampf: SPD-Kandidat Robin Mesarosch spricht mit Bürgern auf dem Wochenmarkt Meßkirch über fehlende Ärzte auf dem Land, die Krankenhäuser im Landkreis Sigmaringen und seine Pläne, falls er am 26.¦September in den Deutschen Bundestag gewählt werden sollte.
SPD-Kandidat Robin Mesarosch (zweiter von links) begrüßt die Parteimitglieder in Meßkirch Fraktionsvorsitzender Rüdiger Hillenbrand (links), Claus Ketels und Fraktionssprecherin Martina Mülherr.
Zollernalbkreis Mehrere Erdbeben im Zollernalbkreis: Auf der Alb zittert die Erde
Gleich mehrere Erdbeben hat es am Montag im Zollernalbkreis gegeben, teilt der Landeserdbebendienst (LED) mit. Die Beben variierten in der Stärke zwischen 0,5 und 3,3. Das Epizentrum soll zwischen Onstmettingen und Hausen im Killertal gelegen haben.
Am Montagnachmittag wurden mehrere Erdbeben in Albstadt im Zollernalbkreis festgestellt.
Meßkirch Seenotretter trifft AfD-Kandidat: "Sollen wir Flüchtlinge im Meer ertrinken lassen, Herr Gregg?"
Gespräche im Bundestagswahlkampf: Thomas Nuding hakt bei AfD-Bundestagskandidat Nicolas Gregg und dessen Einstellung zur Flüchtlingssituation nach. Der 38-jährige Gregg kandidiert im Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen für die AfD und will in den Bundestag einziehen. Was passiert, wenn zwei ganz konträre Meinungen aufeinander treffen?
AfD-Bundestagkandidat und Kreistagsmitglied Nicolas Gregg (links) diskutiert mit Seenotretter, Unternehmer und Gemeinderat Thomas Nuding (rechts).
Zollernalbkreis Friday-for-Futur-Jugend aus Albstadt und Sigmaringen fühlt Bundestagskandidaten auf den Zahn
Fridays for Future-Aktivisten und Publikum diskutieren in Winterlingen zu den Themen Erneuerbare Energien, Klimaschutz, Verkehr und Mobilität, Bauen und Klimaschutz sowie Natur- und Artenschutz. Die Kandidaten für den Wahlkreises Zollernalb-Sigmaringen diskutierten kontrovers, aber immer fair.
Die Diskussionsrunde auf der Bühne des Kleinkunsttheaters K3 in Winterlingen (von links): Stefan Link (FDP), Johannes Kretschmann (Grüne), Moderatorin Hanna Stauß, Moderator Mathis Hoheisel, Thomas Bareiß (CDU) und Robin Mesarosch (SPD). Zum Abschluss gab es ein Freßkörbchen mit heimischen Produkten.
Kandidaten-Check Bundestagswahl 2021: Das sind die Kandidaten, die für den Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen in den Bundestag wollen
Wer tritt in meinem Wahlkreis an? Wer kann mich und meine Interessen am besten im Bundestag vertreten? Wem gebe ich am 26. September meine Erststimme? Der SÜDKURIER hat den Kandidatinnen und Kandidaten der im Parlament vertretenen Parteien im Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen auf den Zahn gefühlt.
Die Kandidaten für den Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen (von links oben): Thomas Bareiß (CDU), Robin Mesarosch (SPD), Johannes F. Kretschmann (Grüne), Stephan Link (FDP), Nicolas Gregg (AfD). Nicht im Bild ist Marco Hausner (Linke).
Kandidaten-Check Bundestagswahl 2021: Kandidat Robin Mesarosch (SPD) will für den Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen in den Bundestag
Was sind es für Menschen, die uns nach der Wahl im Bundestag vertreten wollen? Der SÜDKURIER hat den regionalen Kandidatinnen und Kandidaten der sechs im Parlament vertretenen Parteien auf den Zahn gefühlt. Hier gibt Robin Mesarosch Auskunft über Politisches und Persönliches.
Robin Mesarosch (SPD)
Kandidaten-Check Bundestagswahl 2021: Kandidat Stephan W. Link (FDP) will für den Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen in den Bundestag
Was sind es für Menschen, die uns nach der Wahl im Bundestag vertreten wollen? Der SÜDKURIER hat den regionalen Kandidatinnen und Kandidaten der sechs im Parlament vertretenen Parteien auf den Zahn gefühlt. Hier gibt Stephan W. Link Auskunft über Politisches und Persönliches.
Stephan W. Link (FDP)
Kandidaten-Check Bundestagswahl 2021: Kandidat Johannes Kretschmann (Grüne) will für den Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen in den Bundestag
Was sind es für Menschen, die uns nach der Wahl im Bundestag vertreten wollen? Der SÜDKURIER hat den regionalen Kandidatinnen und Kandidaten der sechs im Parlament vertretenen Parteien auf den Zahn gefühlt. Hier gibt Johannes Kretschmann Auskunft über Politisches und Persönliches.
Johannes Kretschmann (Grüne)
Kandidaten-Check Bundestagswahl 2021: Kandidat Nicolas Gregg (AfD) will für den Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen in den Bundestag
Was sind es für Menschen, die uns nach der Wahl im Bundestag vertreten wollen? Der SÜDKURIER hat den regionalen Kandidatinnen und Kandidaten der sechs im Parlament vertretenen Parteien auf den Zahn gefühlt. Hier gibt Nicolas Gregg Auskunft über Politisches und Persönliches.
Nicolas Gregg (AfD)
Kandidaten-Check Bundestagswahl 2021: Kandidat Thomas Bareiß (CDU) will für den Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen in den Bundestag
Was sind es für Menschen, die uns nach der Wahl im Bundestag vertreten wollen? Der SÜDKURIER hat den regionalen Kandidatinnen und Kandidaten der sechs im Parlament vertretenen Parteien auf den Zahn gefühlt. Hier gibt Thomas Bareiß Auskunft über Politisches und Persönliches.
Thomas Bareiß (CDU)
Zollernalbkreis Bundesgesundheitsminister Jens Spahn im Kreisimpfzetrum Meßstetten beeindruckt: „Mehr Schwaben für Deutschland“
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn informierte sich über das „Meßstettener Modell“ im Kreisimpfzentrum des Zollernalbkreises. Mit Anregungen aus einer Gesprächsrunde mit den Impfteams ging es zurück nach Berlin.
Im laufenden Impfbetrieb sprechen die CDU-Politiker Thomas Bareiß (hinten von links), Bundestagsabgeordneter, und Bundes-Gesundheitsminister Jens Spahn mit einigen Impflingen.
Meßstetten, Meßkirch Galeristin Brigitte Wagner will mit ihrer neuen Ausstellung die Kunst den Menschen wieder zugänglich machen
Die 20. Ausstellung von Galeristin Brigitte Wagner zeigt Werke regionaler Künstler im Fehlochhof. Zu sehen sind Werke von Käthe Rominger-Schneider, Bruno Schlagenhauf, Herbert Bessel, Eddy Michelberger, Justus Raichle sowie Brigitte Wagner selbst.
Fantasievolle Ein- und Ausblicke im Atelier Fehlochhof. Brigitte Wagner hat die regionalen Künstler im Blick.
Bundestagswahl 2021 So hat die Region gewählt: Hier finden Sie die Ergebnisse aus dem Wahlkreis 295 Zollernalb-Sigmaringen
Am 26. September wählt Deutschland einen neuen Bundestag. Wie hat Ihr Heimatort gewählt? Hier finden Sie die Ergebnisse aus Ihrer Gemeinde und Ihrem Wahlkreis.
Bundestagswahl App
Bundestagswahl Reisender Staatssekretär Bareiß gegen grünen Lebenskünstler Kretschmann: Was den Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen so spannend macht
Thomas Bareiß (CDU) will sein Mandat behalten, Johannes Kretschmann (Grüne) drängt ihn den Bundestag. Wie geht Bareiß mit seiner Verwicklung in die Aserbaidschan-Affäre um und wie reagieren die Wähler vor Ort? Wie kommt es an, wenn Kretschmann bei Karl-Friedrich Fürst von Hohenzollern-Sigmaringen mit Baskenmütze zum Termin erscheint und am Ende ein Solo auf dem Horn spielt? Beobachtungen aus dem Wahlkampf im Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen.
Wahlkampf auf dem Hühnerhof: Thomas Bareiß (rechts) sieht sich den Betrieb von Gottlieb (links) und Barbara Scheck bei Meßkirch an. In der Mitte die Söhne Martin und Thomas.
Zollernalbkreis 21-Jähriger steht im Verdacht, in Albstadt eine 18-Jährige vergewaltigt zu haben
In der Nacht zum Samstag soll ein 21-Jähriger seine jüngere Bekannte vergewaltigt haben. Wie die Staatsanwaltschaft Hechingen und das Polizeipräsidium mitteilen, sitzt der Beschuldigte bereits in Untersuchungshaft.
Ein 21-Jähriger soll in der Nacht zum Samstag in einem Stadtteil von Albstadt seine 18-jährige Bekannte vergewaltigt haben.
Sigmaringen Demonstration gegen den neuen Regionalplan in Sigmaringen: "Schluss mit dem Wahnsinn"
Die Kritiker fordern den Kalkabbau in Mittelberg bei Beuron zu streichen und wenden sich gegen die teilweise Zerstörung des Donautals. Auch gegen den Kiesabbau in Krauchenwies-Göggingen wurde protestiert. Nach Ansicht des BUND ist der jetzige Planentwurf so nicht genehmigungsfähig.
Auch Kinder aus Neidingen und Thiergarten haben etwas zu sagen. Sie sind klar gegen den Kalkabbau.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Meßstetten Geplantes Wohnhaus im Meßstetter Ortsteil Heinstetten ist umstritten
Vorerst keine Empfehlung des Ortschaftsrats Heinstetten gibt es zu einem Baugesuch in Heinstetten. Die Nachbarn sind dagegen und die benachbarte Schulleitung wusste bisher davon nichts. Das Landratamt hat noch keine Stellungnahme geschickt.
Auf diesem Grundstück neben der Schule (links) und dem landwirtschaftlichen Gebäude (rechts) soll ein Mehrfamilienhaus wie im Hintergrund (Mitte) gebaut werden. Eine Stellungnahme vom Landratsamt gibt es noch nicht.
Sigmaringen Grundstein für keisübergreifenden Johannes-Hospiz in Sigmaringen gelegt
Sophie Schwörer mauert eine Zeitkapsel in das Fundament des künftigen Johannes-Hospizes ein. Die Einrichtung soll in etwa einem Jahr fertig sein.
Applaus für die Stifterin Sophie Schwörer (Mitte) von Alexander Steinle von der St. Elisabeth-Stiftung (von links), Günther-Martin Pauli, Landrat des Zollernalbkreises, Tobias Bär, Bereichsleiter Hospiz Sigmaringen, Sigmaringens Landrätin Stefanie Bürkle, Dirk Gaerte vom unterstützenden Rotary-Club sowie Johannes Schwörer.
Leibertingen Honda-Fahrer wird zwischen Buchheim und Leibertingen auf den Acker geschleudert und schwer verletzt
Ein 21-Jähriger aus dem Zollernalbkreis war auf der Kreisstraße zwischen Buchheim und Leibertingen viel zu schnell unterwegs. Mit seiner Honda kam er von der Straße ab. Dabei wurde er schwer verletzt.
Auf dem Schulweg wurde ein Zwölfjähriger seitlich von einem Auto erfasst. Er erlitt neben einer Platzwunde etliche Prellungen.
Zollernalbkreis Ab Sonntag entfällt die Bundesnotbremse im Zollernalbkreis
Als einer der letzten Landkreise in Baden-Württemberg fällt im Zollernalbkreis am Sonntag die Bundesnotbremse, weil die Inzidenz seit Tagen konstant unter 100 liegt.
Deutlich später als die Nachbarlandkreise fällt am Sonntag, 6. Juni, im Zollernalbkreis die Bundesnotbremse.
Wald Fürstin Gloria von Thurn und Taxis fordert: Kein Fremdenhass gegenüber der Douglasie
Für schräge Kommentare ist Gloria von Thurn und Taxis bekannt. In einer Diskussionsrunde um hohe Holzpreise forderte sie eine Gleichbehandlung bei der staatlichen Förderung von Fremdhölzern und heimischen Bäumen. Diversität wolle man für die Gesellschaft, dann muss das auch für die Natur gelten, forderte sie in der Runde, die der CDU-Bundestagsabgeordnete Thomas Bareiß organisiert hatte.
Gloria von Thurn und Taxis ist Deutschlands größte private Waldbesitzerin und fordert vom Staat Unterstützung für die Wiederaufforstung. Hier fährt sie mit einem Elektromotorrad zur Trauerfeier für Georg Ratzinger.