Neuhausen ob Eck

HARALD TOLKSDORF (87046859)
Quelle: peace/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Nachdem es zweimal in Folge wegen Corona abgesagt werden musste, konnte es dieses Jahr wieder stattfinden: das Southside in Neuhausen ob ...
Southside 2022 Zu wenig Wasser, zu viel Müll, zu teure Tickets? Southside-Veranstalter äußern sich zu den Vorwürfen
Kaum ist das diesjährige Southside-Festival in Neuhausen ob Eck mit Besucheransturm und Hitzerekord vorbei, wird auch schon Kritik an den Veranstaltern geäußert. Der SÜDKURIER hat nachgehakt.
Neuhausen ob Eck Zwei Millionen Euro Schaden bei Brand in Neuhausen ob Eck
Ein Schaden von rund zwei Millionen Euro ist bei einem Brand in einer Firma in Neuhausen ob Eck (Kreis Tuttlingen) entstanden.
Southside 2023 Southside-Festival 2023: Bereits jetzt steht das Datum fest und der Ticketverkauf startet
Musikfans durften in diesem Jahr nach drei Jahren Corona-Zwangspause das Southside-Festival wieder genießen. Und schon jetzt stehen die Eckdaten für 2023 fest. Hier finden Sie alle Informationen.
Neuhausen ob Eck Corona-Fallzahlen steigen wieder: In Neuhausen ob Eck ist bei 13 Bürgern das Coronavirus nachgewiesen
Die britische Mutation breitet sich im Landkreis aus. Am Samstag haben 57 Bürger die britische Mutante im Kreis Tuttlingen. In Neuhausen haben 13 Bürger das Coronavirus.
Das Infektionsgeschehen im Kreis Tuttlingen nimmt wieder Fahrt auf. In Neuhausen ob Eck (Bild) sind die Fallzahlen gemessen an der Größe ...
Festival Southside fällt wieder aus: Wie oft können Festivalveranstalter das noch verkraften? Experte sieht "ökonomische Erosion einer ganzen Branche"
Die Coronapandemie zwingt die großen Festivals erneut in die Knie. In Neuhausen ob Eck setzt man nach der neuerlichen Southside-Absage jetzt auf den Sommer 2022. Dem Veranstalter droht ein Millionenschaden. Der Festivalexperte Marcus S. Kleiner sagt, dass die Veranstalter verstärkt über neue Konzepte nachdenken sollten.
Licht aus in Neuhausen ob Eck: Das Southside findet 2021 erneut nicht statt.
Neuhausen ob Eck Sieben neue Corona-Fälle am Freitag in Neuhausen ob Eck: Woher kommen die Infektionen?
Im Landkreis Tuttlingen wurden am Freitag 23 neue Corona-Fälle nachgewiesen, davon sieben Fälle in der Gemeinde Neuhausen ob Eck. Die 3800-Seelengemeinde fällt erneut durch hohe Infektionszahlen auf.
In Neuhausen ob Eck wurden am Freitag sieben Neuinfektionen gezählt. Woher kommen diese Fälle?
Neuhausen ob Eck Übers Wochenende gab es drei weitere Corona-Fälle in der Gemeinde Neuhausen ob Eck
Das Tuttlinger Landratsamt meldet am Sonntag 18 neue positive Covid 19-Fälle. Ein neuer Fall wird auch für die Gemeinde Neuhausen ob Eck gemeldet. Insgesamt hatte es am Wochenende drei neue Fälle in Neuhausen ob Eck gegeben.
SÜDKURIER Online
Kreis Tuttlingen Weniger Straftaten im Kreis Tuttlingen: So fällt die polizeiliche Kriminalstatistik für das Jahr 2020 aus
Weniger Diebstähle, weniger Einbrüche: Ein Blick in die Polizeistatistik stimmt positiv. Doch es gibt auch weniger schöne Nachrichten, denn unter anderem kam es zu einer Zunahme bei Sexualdelikten.
Mehrere Streitigkeiten mit Körperverletzungen hielten die Polizei im Kreis Sigmaringen in der Nacht zum Samstag auf Trab.
Landkreis Tuttlingen Landratsamt hebt im Kreis Tuttlingen die Ausgangsbeschränkung ab Samstag auf
Die Fallzahlen sinken und sind im Landkreis Tuttlingen am Freitag den dritten Tag in Folge unter einer Inzidenz von 50. Das Landratsamt reagiert auf die positive Entwicklung.
Auch in der Gemeinde Neuhausen ob Eck ist wegen der aktuell hohen Infektionswerte die Schule nun geschlossen.
Neuhausen ob Eck Mühlhausen an der Donau: Durch soziale Medien geistert eine illegale Corona-Party, die gar keine war
Am Sonntag wurde die Polizei Tuttlingen zu einer angeblichen Corona-Party in die Hauptstraße nach Mühlheim an der Donau gerufen. Eine Party fand aber gar nicht statt.
Die Gerüchte um eine illegale Corona-Party in einer Gaststätte in Mühlheim sind falsch, informiert die Polizei Tuttlingen am ...
Neuhausen ob Eck Coronavirus: Infektionsgeschehen in Neuhausen ob Eck beruhigt sich wieder, eine neue Ausgangsbeschränkung kommt trotzdem
Die Corona-Fallzahlen in Neuhausen ob Eck folgen dem Bundestrend: Sie sinken. Der Landkreis Tuttlingen erlässt dennoch eine neue Allgemeinverfügung mit neuer Ausgangsbeschränkung.
(Symbolbild) In der Nacht zu Freitag, 20. Mai, haben Beamte des Konstanzer Polizeireviers einen mutmaßlichen Dieb festgenommen.
Neuhausen ob Eck Kläranlagen in Neuhausen ob Eck werden begutachtet
Der Weiterbetrieb der Kläranlage Worndorf ist nur unter Auflagen genehmigt worden. Vor diesem Hintergrund soll ein Strukturgutachten für alle drei Kläranlagen der Gemeinde beauftragt werden, wie oder ob sie überhaupt weiterbetrieben werden sollen.
SÜDKURIER Online
Neuhausen ob Eck Neue Hauptsatzung der Gemeinde Neuhausen ob Eck einstimmig beschlossen
Wichtige neue Inhalte der Satzung sind, dass der Gemeinderat in Zukunft per Video konferieren darf, die Budgets von Bürgermeisterin Marina Jung wurden festgelegt und über Leitungsfunktionen entscheidet explizit der Gemeinderat.
Gemeinderat Alfred Steppacher in der Diskussion um die neue Hauptsatzung.
Neuhausen ob Eck Bürgermeisterin Marina Jung fühlt sich in Neuhausen ob Eck gut aufgenommen
Marina Jung ist seit 100 Tagen im Amt. Die größte Herausforderung ist gegenwärtig die Corona-Pandemie mit einer Flut von Vorschriften. Die finanzielle Situation der Gemeinde sieht sie positiv.
Marina Jung ist am Dienstag 100 Tage Chefin im Rathaus von Neuhausen ob Eck.
Neuhausen ob Eck Neuhausen ob Eck: Warum infizieren sich wieder so viele Bürger mit Corona?
Nachdem die Corona-Fallzahlen in Neuhausen ob Eck sich Ende Januar deutlich beruhigt haben, meldete das Gesundheitsamt Tuttlingen in dieser Woche wieder einen deutlichen Anstieg.
Auch in der Gemeinde Neuhausen ob Eck ist wegen der aktuell hohen Infektionswerte die Schule nun geschlossen.
Mühlheim an der Donau Wanderung im Donautal: Anstieg auf 32 Corona-Infektionen
Die Zahl der Infektionen nach einer Wanderung im Donautal ist weiter angestiegen. Aber nicht alle Wanderer sind infiziert, informiert das Landratsamt.
14 Wanderer lösten eine Infektionskette aus. Sie wanderten Mitte Januar durch das Donautal. Inzwischen sind 32 Personen infiziert.
Neuhausen ob Eck Wanderung im Donautal stellt keine Straftat dar
Bundesweit berichten seit Mittwoch Medien über die Coronaverstöße im Donautal. Mühlheim an der Donau ist als zweites „Ischgel“ im Gespräch. Kommunalpolitiker fordern im Fernsehen harte Strafen.
Inzwischen wird bundesweit über die Wanderung von 14 Personen im Donautal berichtet, die bislang 25 Infektionen nach sich zog.
Neuhausen ob Eck Bedienfehler an Maschine: Feueralarm im take-off Gewerbepark Neuhausen ob Eck
Am frühen Mittwochabend wurde die Feuerwehr Neuhausen ob Eck zum Gewerbepark take-off gerufen. Es handelte sich um einen Fehlalarm, der durch einen Mitarbeiter ausgelöst wurde.
Im Erdgeschoss einer Wohnung in Illmensee ist es in der Nacht zum Dienstag zu einem Schwellbrand gekommen.
Neuhausen ob Eck Unfall bei Neuhausen ob Eck: Auto prallt gegen großen Autotransporter
Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 311 zwischen Neuhausen ob Eck und Worndorf wurde eine Person verletzt. Der Schaden beläuft sich auf 110 000 Euro.
Warndreieck und Leuchte. (Symbolbild)
Neuhausen ob Eck Coronavirus: Wanderung im Donautal war privat organisiert
Nach der unerlaubten Wanderung in und um Mühlheim wenden sich Gemeinde- und Ortschaftsräte in einem offenen Brief an die Bevölkerung
Bei einer Wanderung im Donautal haben 14 Personen gegen die Corona-Regeln verstoßen.
Neuhausen ob Eck Coronavirus: Wanderung im Donautal zieht Infektionskette nach sich
Nach einem Ausflug mit 14 Beteiligten Mitte Januar im Donautal sind inzwischen 21 Personen mit Corona infiziert. Das gab der Tuttlinger Landrat Stefan Bär bekannt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt jetzt.
Die Gerüchte um eine illegale Corona-Party in einer Gaststätte in Mühlheim sind falsch, informiert die Polizei Tuttlingen am ...
Neuhausen ob Eck Coronavirus: Können sich Bürger aus Beuron und vom Heuberg auch im Landkreis Tuttlingen impfen lassen?
Im Landkreis Tuttlingen haben sich am Freitag die ersten 50 Bürger im Kreisimpfzentrum gegen Covid-19 impfen lassen. Die Impftermine waren am Dienstag innerhalb von 30 Minuten vergeben. Wann gibt es neue Termine?
Im Landkreis Tuttlingen läuft die Impfung in den 18 Pflegeeinrichtungen auf Hochtouren. Bild: Felix Kästle
Landkreis & Umgebung
Schwenningen Michael Tribelhorn neuer stellvertretender Feuerwehrkommandant in Schwenningen
Hubert Schwanz scheidet aus seinem Amt und Steffen Beck wird neuer Jugendfeuerwehrwart. Zahlreiche Ehrungen bei der Hauptversammlung.
Stabsübergabe bei der Jugendfeuerwehr. Michael Tribelhorn (zweiter von rechts) erhielt nach elf Jahre Einsatz in der Nachwuchsführung ...
Sigmaringen Landfrauen sind das Rückgrat der landwirtschaftlichen Betriebe
Der Landfrauenverband Württemberg-Hohenzollern feierte sein 40-jähriges Bestehen nach. Dabei gab es kritische Worte zu den politischen Entscheidungen und Planungen.
Landrätin Stefanie Bürkle (von links), Petra Bentkämper, Präsidentin Deutscher Landfrauenverband, Professorin Ute Mackenstedt, ...
Pfullendorf Berufstaucher Atilla Sonntag im Einsatz in Afrika: Null Sicht im trüben Kongo
Der Pfullendorfer Atilla Sonntag erzählt von seinem ungewöhnlichem Taucheinsatz an Stauwerken im Kongo. Hier mussten die Rechenfelder vor den Turbinen geprüft werden.
Das Klima im Kongo ist feucht-heiß, das braune Wasser des Flusses bietet keine Abkühlung. Taucher sehen unter Wasser buchstäblich nichts.
Leibertingen Leibertinger Turnverein erfindet sich neu
Eine zeitgemäße Satzung ermöglicht jetzt Teambildung im Vorstand. Im kommenden Jahr wird der Turnverein 70 Jahre. Timo Fecht wurde verabscheidet, der 16 Jahre den Verein geführt hat
Der neue TV-Vorstand (von links): Janet Schüle, Melanie Fritz, Stefanie Braun, Silke Biselli-Jäger, Matthias Schwanz, Christian Dietz, ...
Kreis Sigmaringen Corona: Inzidenz im Landkreis Sigmaringen steigt wieder
Die Corona-Fallzahlen im Kreis steigen wieder. Zugleich beschäftigen sich die Behörden mit Bußgeldverfahren gegen Personen, die in der Pflege arbeiten, aber keinen Immunitätsnachweis haben. Wie viele sind das im Kreis?
Gegen die Einführung einer Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen gab es auch in Pfullendorf Protest.
Das könnte Sie auch interessieren