Neuhausen ob Eck

HARALD TOLKSDORF (87046859)
Quelle: peace/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Im Landkreis Tuttlingen läuft die Impfung in den 18 Pflegeeinrichtungen auf Hochtouren. Bild: Felix Kästle
Neuhausen ob Eck Coronavirus: Können sich Bürger aus Beuron und vom Heuberg auch im Landkreis Tuttlingen impfen lassen?
Im Landkreis Tuttlingen haben sich am Freitag die ersten 50 Bürger im Kreisimpfzentrum gegen Covid-19 impfen lassen. Die Impftermine waren am Dienstag innerhalb von 30 Minuten vergeben. Wann gibt es neue Termine?
Neuhausen ob Eck Funkmast bleibt am geplanten Standort im Ortsteil Schwandorf
Ein Funkmast der Telekom ist im Ortsteil Schwandorf von Neuhausen ob Eck geplant. Der Gemeinderat hat dem Bauantrag zum zweiten Mal mal das Einvernehmen versagt. Das Baurechtsamt wird die Baugenehmigung dennoch erteilen.
Beuron Landkreis Sigmaringen im Schneechaos: Straßen gesperrt, Unfälle und Schneebruchgefahr
Der heftige Schneefall hat in den Landkreisen Sigmaringen und Tuttlingen zu einem Verkehrschaos geführt. Die Polizei warnt im gesamten Landkreis Sigmaringen vor Schneebruchgefahr im Wald.
Neuhausen ob Eck Coronavirus: Lage in Neuhausen ob Eck entspannt sich etwas
Die positive Entwicklung im Landkreis Tuttlingen spiegelt sich auch in der Gemeinde Neuhausen ob Eck wieder. Die Corona-Fallzahlen sind gesunken.
An der Homburgschule in Neuhausen ob Eck ist es ruhig: Derzeit findet der Unterricht zu Hause statt. Die Schulen sind geschlossen.
Neuhausen ob Eck 19-Jährige kann sich nach Schlittenunfall nicht mehr bewegen
Eine 19-Jährige verletzte sich am Donnerstag, gegen 16.15 Uhr, am Skihang in der Gemeinde Neuhausen ob Eck bei einem Schlittenunfall.
Neuhausen ob Eck Lockdown zeigt im Kreis Tuttlingen erste Verbesserungen: Corona-Fallzahlen sinken
Der Landkreis Tuttlingen zählt im Bundesland weiterhin zu den drei Landkreisen mit den höchsten Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Trotzdem ist Landrat Stefan Bär froh, dass sich die Situation deutlich verbessert hat.
Die Zahl der Neuinfektionen sinkt im Landkreis Tuttlingen. In Neuhausen ob Eck ist gemessen an der Gemeindegröße das Infektionsgeschehen noch hoch.
Neuhausen ob Eck Evangelische Kirchengemeinde sagt Weihnachtsgottesdienste in Neuhausen ob Eck und Emmingen ab
Aufgrund der weiterhin hohen Corona-Fallzahlen hat der evangelische Kirchengemeinderat der Eckstein-Gemeinde die Präsenzgottesdienste an den Weihnachtsfeiertagen abgesagt. Die katholische Kirchengemeinde Donau-Heudorf hält an den Gottesdiensten fest.
Die katholische Seelsorgeeinheit Donau-Heuberg lädt zu Weihnachtsgottesdiensten unter Corona-Bedingungen ein, während die evangelische Kirche ihre Präsenzgottesdienste abgesagt hat.
Neuhausen ob Eck Coronavirus: Infektionen in Neuhausen ob Eck bleiben auf hohem Niveau
Die Corona-Fallzahlen im Landkreis Tuttlingen bleiben trotz Ausgangsbeschränkung und umfassenden Maßnahmen konstant hoch. Das gleiche Bild zeigt sich in der Gemeinde Neuhausen ob Eck.
Die Corona-Fallzahlen sind in der Gemeinde Neuhausen ob Eck weiterhin hoch.
Daten-Story Zwischen Musik und Drogen – So wirkt sich das Southside-Festival auf die Kriminalität von Neuhausen ob Eck aus
Feiern, campen, stehlen – Wir haben die Polizeiliche Kriminalstatistik für Neuhausen ob Eck ausgewertet und zeigen Ihnen die Auswirkungen des Southside-Festivals.
Neuhausen ob Eck In Neuhausen ob Eck gestrandet: Zirkus Alessio bittet weiter um Hilfe
Der Zirkus Alessio darf bei Bedarf den ganzen Winter auf dem Gelände des Take-off-Gewerbeparksbleiben. Die Direktorin findet der Platz sei für die Tiere optimal. Allerdings wird weiter Hilfe für die Tiere und die Zikusangehörigen benötigt.
„Wir leben für die Tiere“ – Zirkusinhaber Tina Nestelberger und André Kaiser mit ihren Kamelen und Dromedaren.
Neuhausen ob Eck Corona-Fallzahlen in Neuhausen ob Eck klettern schon wieder in die Höhe: Gibt es eine Erklärung?
Während sich mit Ende der letzten Woche eine leichte Entspannung in Neuhausen ob Eck abzeichnete, klettern die Fallzahlen mit Ende dieser Woche wieder an.
Weiterhin stark von Corona-Infektionen betroffen: Die Gemeinde Neuhausen ob Eck, die bundesweit bekannt ist, weil im naheliegenden Gewerbepark das Southside-Festival stattfindet.
Landkreis Tuttlingen Landkreis Tuttlingen verschärft Maßnahmen: So ist die Lage in den Pflegeheimen und an den Schulen
Der Landkreis Tuttlingen gehört zu den Hotspot-Kreisen. Die Corona-Fallzahlen steigen weiter deutlich an. Deshalb tritt am Samstag eine verschärfte Allgemeinverfügung in Kraft, unabhängig von einer möglichen Landesverordnung. Die Lage in den Pflegeheimen im Kreis spitzt sich weiter zu.
Der Landkreis Tuttlingen gehört zu den Hotspots im Land Baden Württemberg. Besonders dramatisch ist die Lage in den Pflegeheimen.
Neuhausen ob Eck Es gibt noch keine Ausgangsbeschränkungen im Landkreis Tuttlingen: Warum nicht?
Im Landkreis Tuttlingen gibt es keine nächtlichen Ausgangsbeschränkungen, allerdings gelten ab Samstag verschärfte Corona-Regelungen. Welche Regeln jetzt gelten und welche nicht.
Im Landkreis Tuttlingen gibt es keine Ausgangsbeschränkungen, aber trotzdem verschärfte Coronaverordnungen.
Neuhausen ob Eck Landkreis Tuttlingen will Corona-Regeln verschärfen: Was heißt das für Pendler aus dem Landkreis Sigmaringen?
Am Mittwoch wurden im Landkreis Tuttlingen wieder 67 neue Corona-Fälle gemeldet, am Donnerstag waren es 63 Neuinfektionen. Weil der Inzidenz immer noch über 200 liegt, kündigt Landrat Stefan Bär Verschärfungen der Maßnahmen an, die ab Samstag gelten sollen. Was heißt das für die vielen Pendler, die in Tuttlingen arbeiten und zur Schule gehen?
Neuhausen ob Eck ist mit rund 3840 Einwohnern von der Pandemie aktuell stark betroffen. Derzeit sind noch 18 Bürger infiziert, vergangene Woche waren es bis zu 30.
Neuhausen ob Eck Coronavirus: In Neuhausen ob Eck sind die Fallzahlen immer noch hoch
Nach dem Allzeithoch in der Gemeinde Neuhausen ob Eck mit 30 Infizierten in der vergangenen Woche, sind die Fallzahlen in der kleinen Gemeinde immer noch hoch.
In Neuhausen ob Eck, einer Gemeinde mit rund 3800 Einwohnern, sind immer noch viele Bürger mit Covid-19 infiziert.
Neuhausen ob Eck Corona-Fälle an den Grundschulen in Buchheim und Neuhausen ob Eck
Nach dem Höchstwert von 88 Neuinfektionen am Donnerstag gibt es am Freitag ein Lichtblick: Das Gesundheitsamt meldet nur 28 positive Corona-Testungen im Landkreis Tuttlingen. Inzwischen gibt es an 14 Schulen Corona-Fälle. Betroffen sind auch die Schulen in Neuhausen ob Eck und Buchheim.
Am Freitag wurden im Landkreis Tuttlingen deutlich weniger Fallzahlen gemeldet, als an den Tagen zuvor.
Neuhausen ob Eck 30 Corona-Fälle in Neuhausen ob Eck: Wo haben sich die Bürger infiziert?
Die Inzidenz im Landkreis Tuttlingen liegt aktuell bei 255,9. Trotz Teil-Lockdown steigt die Zahl der positiven Corona-Tests weiterhin an. In der kleinen Gemeinde Neuhausen ob Eck sind aktuell 30 Infizierungen bekannt. Wie sind diese hohen Zahlen erklärbar?
Die Gemeinde Neuhausen ob Eck, die zum Landkreis Tuttlingen gehört. In der Kommune sind aktuell 30 Personen mit Corona infiziert.
Neuhausen ob Eck Coronavirus: Neue Corona-Fälle in Buchheim und Neuhausen ob Eck
Die Zahl der Neuinfektionen im Landkreis Tuttlingen steigt weiter. Heute wurden 84 neue Fälle gemeldet, davon auch zwei in Buchheim und vier in Neuhausen ob Eck. Landrat Stefan Bär kündigt verstärkte Polizeikontrollen an.
Symbolbild
Neuhausen ob Eck Fünf neue Corona-Fälle in Neuhausen ob Eck: Fallzahlen steigen deutlich an
Im Landkreis Tuttlingen explodiert die Zahl der Corona-Neuinfektionen. Nicht verschont bleibt davon auch die Gemeinde Neuhausen ob Eck. Am Dienstag wurden fünf Neuinfektionen gemeldet.
Neuhausen ob Eck 80 neue Corona-Fälle an einem Tag im Landkreis Tuttlingen: Warum explodieren die Zahlen jetzt?
Die Corona-Fälle im Landkreis Tuttlingen explodieren. Landrat Stefan Bär appellierte am Freitag in einer Pressekonferenz an die Bevölkerung, zu Hause zu bleiben.
88 Neuinfektionen an einem Tag: Die Corona-Fallzahlen im Landkreis Tuttlingen explodieren.
Bilder-Story Bilder von der Erstkommunion und Konfirmation in Meßkirch, Sauldorf, Beuron, Schwenningen, Stetten a.k.M. und Neuhausen ob Eck
Im Corona-Jahr ist alles anders. Auch die Kommunion- und Konfirmationfeiern wurden vielerorts in den Sommer, Herbst oder auf noch spätere Zeitpunkte verschoben, es gibt kleinere Gruppen und mehr Termine. Hier sammeln wir die Bilder von den kirchlichen Feiern in der Region. Der SÜDKURIER gratuliert allen Kindern und Jugendlichen zu ihrem großen Tag!
Gemeindereferentin Sybille Konstanzer (links) und Dekan Stefan Schmid (rechts) mit den Rengetsweiler Erstkommunionkindern (von links): Hellena Doumanidis, Maximilian Wurmbrand, Nicolo Montalto, Haylee Koock, Lena Schmid, Leslie Koufati, Frieda Burth, Lilly Veeser, Meddul Kisaoglu, Nina Schweizer.
Neuhausen ob Eck Amtseinsetzung in Neuhausen ob Eck: „Bürger sollen ein offenes Ohr haben“
Marina Jung wurde am Dienstagabend als Bürgermeisterin von Neuhausen ob Eck vereidigt.
Marina Jung, neue Bürgermeisterin der Gemeinde Neuhausen ob Eck, bei ihrer ersten Rede im Amt.
Buchheim Coronavirus: Erster Corona-Fall in der Gemeinde Buchheim
Bis heute gab es in der Gemeinde Buchheim im Donautal keine Person, die positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Das hat sich jetzt geändert
Heute wurde durch das Landratsamt in Tuttlingen der erste Corona-Fall in Tuttlingen gemeldet.
Landkreis & Umgebung
Sauldorf 200.000 Euro für neues Dorfgemeinschaftshaus im Sauldorfer Ortsteil Boll
Die Gemeinde Sauldorf erhält insgesamt rund 490.000 Euro aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum. Doch zwei weitere geplante Dorfgemeinschaftshäuser werden nicht berücksichtigt.
Der CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Burger (links) hatte mit dem Sauldorfer Bürgermeister Wolfgang Sigrist (Mitte) im Februar vergangenen Jahres einen Termin beim Tübinger Regierungspräsidenten Klaus Tappeser. Dabei ging es um die Förderung der drei geplanten Dorfgemeinschaftshäuser.
Newsticker Coronavirus: Das sind die aktuellen Entwicklungen im Landkreis Sigmaringen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise im Kreis Sigmaringen passiert. Dieser Artikel ist für alle Leser freigeschalten und wird regelmäßig aktualisiert.
Die Zahl der Corona-Infizierten im Landkreis Sigmaringen sinkt.
Kreis Sigmaringen Das kommunale Impfzentrum im Landkreis Sigmaringen hat den Betrieb aufgenommen
In der ehemaligen Oberschwabenkaserne in Hohentengen wurden die ersten 20 Personen gegen Corona geimpft. Derzeit sind dort jeden Werktag 50 Impfungen geplant. Der Impfstoff wird vom Hersteller angeliefert.
Krankenpfleger Patrick Winter war im Kreisimpfzentrum im Einsatz, wo angesichts von nur 20 Impfdosen lediglich eine Impfstation in Betrieb war.
Sigmaringen Flüchtlinge infizieren sich mit Corona – alle Bewohner der LEA in Sigmaringen werden getestet
Sechs Personen sind derzeit in der Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA) Sigmaringen positiv auf das Corona-Virus getestet. Um weitere Fälle zu identifizieren, werden in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt alle Bewohner der Einrichtung getestet.
In der Landeserstaufnahmestelle in der ehemaligen Graf-Stauffenberg-Kaserne Sigmaringen leben derzeit rund 320 Flüchtlinge.
Zollernalbkreis Zollernalbkreis: Autofahrer stirbt nach Zusammenstoß mit einem Sattelzug
Bei einem schweren Verkehrsunfall am Freitagmorgen kam ein 34-jähriger Mann im Zollernumkreis ums Leben, der auf der glatten Landstraße zwischen Winterlingen und Bitz die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.
Bei einem schweren Unfall im Zollernalbkreis kam am Freitagmorgen ein 34-Jähriger ums Leben. Die Landstraße zwischen Winterlingen und Bitz war stundenlang gesperrt.