Fritz Oßwald ist gestorben. Von 1975 bis 1999 war der Kraftfahrzeug-Mechanikermeister Mitglied des Gemeinderates. Von 1984 bis 1989 war er dritter, von 1989 bis 1994 zweiter Bürgermeister-Stellvertreter. Für seine Verdienste in der Gemeinde erhielt er 1990 die Bürgermedaille in Silber, sechs Jahre später die Bürgermedaille in Gold. Außerdem wurde der Verstorbene für seine kommunalpolitische Tätigkeiten 1999 mit der Ehrennadel des Gemeindetages in Silber gewürdigt.

Fritz Oßwald war darüber hinaus langjähriges Mitglied mehrerer Vereine. Beim FC Uhldingen wurde er vor vier Jahren aufgrund seiner 50-jährigen Mitgliedschaft zum Ehrenmitglied ernannt, im Schützenverein Oberuhldingen wurde er vor zwei Jahren für 40-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet, auch dem Wassersportverein Unteruhldingen gehörte er vier Jahrzehnte an.

Oßwald war eines der Gründungsmitglieder der Zimmermannsgilde Oberuhldingen 1969, wurde daher voriges Jahr in der Narrengesellschaft Oberuhldingen für 50-jährige aktive Mitgliedschaft ausgezeichnet. Fritz Oßwald hinterlässt seine Frau Elfriede und drei Kinder. Er wurde 83 Jahre alt.