Die Liste der CDU für die im Mai 2019 stattfindenden Gemeinderatswahlen ist komplett. 26 Kandidaten, darunter 9 Frauen, treten zur Wahl an, an der Spitze der Liste steht Gemeinderat Günter Hornstein vor Aniko Haufe, stellvertretende Stadtverbandsvorsitzende. Von den Amtsinhabern kandidieren Uli Krezdorn und Jörg Bohm erneut. Michael Allweier, Volker Mayer-Lay und Lothar Fritz treten nicht mehr an. Der Altersschnitt liegt bei 43,6 Jahren, fast vier Jahre jünger als 2014.

Gruppenbild der CDU-Kandidaten für die Gemeinderatswahlen 2019 in Überlingen. Die Nominieruungsversammlung fand am 22. November 2018 im Hotel "Rose" statt.
Gruppenbild der CDU-Kandidaten für die Gemeinderatswahlen 2019 in Überlingen. Die Nominieruungsversammlung fand am 22. November 2018 im Hotel "Rose" statt. | Bild: Hilser, Stefan

Die CDU ist die erste Partei, die ihre Liste für die Kommunalwahlen 2019 bekannt gibt. Während andere noch nach Kandidaten suchen, nominierte der Stadtverband am Donnerstagabend 26 Personen und eröffnet damit den Wahlkampf, an dessen Ende am 26. Mai ein neuer Gemeinderat gebildet wird.

Platz 2: Aniko Haufe, 31 Jahre
Platz 2: Aniko Haufe, 31 Jahre | Bild: Hilser, Stefan

26 Sitze umfasst der Überlinger Rat, und somit kann jede Liste maximal 26 Personen ins Rennen schicken. Neben der CDU wird es eine Liste von LBU/Die Grünen, SPD, FDP und ÜfA/FWV geben. Außerdem kündigte der in Gründung stehende Verein BÜB+ eine Kandidatur an. Ob die AfD ins Rennen geht, ist bislang nicht bekannt. Anfragen an die in Überlingen gemeldete Alice Weidel und den Kreisverband der AfD blieben bislang unbeantwortet.

Platz 3: Uli Krezdorn, 61 Jahre
Platz 3: Uli Krezdorn, 61 Jahre | Bild: Hilser, Stefan

Die CDU tritt mit 9 Frauen und 17 Männern an. Der jüngste ist Dominik Mattes (27 Jahre), Leiter einer Kindertagesstätte in Uhldingen, die älteste ist Inge Lung (64), Angestellte. Das Durchschnittsalter der 26 Personen liegt bei 43,6 Jahren. Bei den Wahlen 2014 waren die Kandidaten älter; das Durchschnittsalter lag nach Auskunft des Stadtverbandsvorsitzenden Alexander Bruns bei 47,5 Jahren.

Platz 4: Sonja Straub, 39 Jahre
Platz 4: Sonja Straub, 39 Jahre | Bild: Hilser, Stefan

Unter den Kandidaten ist die 36-jährige Magdalena Stoll, Schwiegertochter des früheren Sozialdezernenten Egon Stoll, langjährige Vorsitzende im Familientreff Kunkelhaus. Sie ist Sängerin und sagte bei ihrer Vorstellung im Gasthaus "Rose", dass sie sich gerne in die Lokalpolitik einmischen wolle, "und als Sängerin vielleicht mal ein bisschen andere Töne anklingen lassen".

Platz 5: Jörg Bohm, 54 Jahre
Platz 5: Jörg Bohm, 54 Jahre | Bild: Hilser, Stefan

Prominenteste Bewerber sind die amtierenden Gemeinderäte Günter Hornstein (Leiter des Polizeireviers), Ulrich Krezdorn (Augenoptikermeister) und Jörg Bohm (Architekt) sowie der Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes, Alexander Bruns (promovierter Rechtswissenschaftler, Professor an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg).

Platz 6: Martina Hesse, 62 Jahre
Platz 6: Martina Hesse, 62 Jahre | Bild: Hilser, Stefan

Aniko Haufe (stellvertretende Stadtverbandsvorsitzende, Büroleiterin im Notariat Überlingen) und Andrea Reischmann (Verkauf und Büro im Handwerksbetrieb ihres Mannes) machten sich beim Aufbau des Frauenforums innerhalb der CDU Überlingen einen Namen. Sonja Straub (Agrarwissenschaftlerin) ist im Musikverein Bonndorf und bei den Landfrauen ehrenamtlich aktiv. Sie und Haufe kandidierten bereits 2014, Straub damals noch auf der Liste der ÜfA.

Platz 7: Alexander Bruns, 52 Jahre
Platz 7: Alexander Bruns, 52 Jahre | Bild: Hilser, Stefan

Bekanntere Namen tragen auch Peter Geissele (Gastronom, früher "Kanzlei"-Wirt) und Wilfried Nordhoff (Diplom-Ingenieur und Unternehmer), die ebenfalls Wahlkampferfahrung aus früheren Gemeinderatswahlen mitbringen. Marcus Maier ist bekannter Unternehmer (Enovation, heute: Be-Terna in der Nußdorfer Straße).

Platz 8: Carmen Kindler, 40 Jahre
Platz 8: Carmen Kindler, 40 Jahre | Bild: Hilser, Stefan

Alexander Metzler (Koch) leitet das Skid-Bistro in der Steinhausgasse. Franz Dichgans (Rechtsanwalt) kommt aus der Großfamilie Dichgans in Süßenmühle, seine Mutter war langjährige Elternbeiratsvorsitzende am Gymnasium, sein Vater Gemeinderat in Sipplingen).

Peter Geissele, 58 Jahre
Peter Geissele, 58 Jahre | Bild: Hilser, Stefan

Carmen Kindler übernahm im Juli die Leitung der Grundschule Lippertsreute-Deisendorf. Andreas Jöckle (technischer Support bei Kramer) kennt man aus dem Vorstand der Seegumper. Unter den weiteren Kandidaten sind eine dreifache Mutter, ein arbeitsloser Diplom-Ingenieur, ein Lehrer, ein Personalleiter in einer Großbäckerei, Kaufleute und Angestellte.

Sandra Klingenhäger, 49 Jahre
Sandra Klingenhäger, 49 Jahre | Bild: Hilser, Stefan

Von den amtierenden Räten treten Michael Allweier, Volker Mayer-Lay und Lothar Fritz nicht mehr an. Während von Allweier im bisherigen Wirken öffentlich wahrnehmbar keine Impulse ausgegangen waren, wunderte sich die Nominierungsversammlung darüber, dass der in Überlingen lebende CDU-Kreisverbandsvorsitzende Volker Mayer-Lay nicht mehr kandidiert.

Dominik Mattes, 27 Jahre
Dominik Mattes, 27 Jahre | Bild: Hilser, Stefan

Mayer-Lay begründete seine Nicht-Kandidatur damit, dass er beruflich in der von seinem Vater übernommenen Rechtsanwaltskanzlei stark eingebunden sei, dass ihn das Ehrenamt als Kreisvorsitzender zeitlich mehr binde als zunächst angenommen, und dass er einen Sitz im Kreistag anstrebe. Lothar Fritz begründete seinen Schritt damit, dass er mit seinen 74 Jahren nun jüngere ans Ruder lassen wolle. Der pensionierte Gymnasial-Rektor saß sechs Legislaturperioden lang im Gemeinderat, seit 1984.

Inge Lung, 64 Jahre
Inge Lung, 64 Jahre | Bild: Hilser, Stefan

Da sich manche Wähler nicht an Namen, sondern an der Reihenfolge auf dem Wahlzettel orientieren, kann ein vorderer Listenplatz entscheidend sein. Die Mitglieder im Stadtverband nahmen deshalb eine Zweiteilung vor: Die vorderen Plätze wurden an die Kandidaten vergeben, die bereits bei der letzten Gemeinderatswahl kandidierten, hier in der Reihenfolge ihrer damals erzielten Stimmen. Zusätzlich sollten Männer und Frauen im Wechsel auf der Liste stehen, um den nach Ansicht der CDU hohen Frauenanteil zu dokumentieren.

Wilfried Nordhoff, 58 Jahre
Wilfried Nordhoff, 58 Jahre | Bild: Hilser, Stefan

Die weiteren Kandidaten wurden nach dem Alphabet und im Wechsel der Geschlechter gelistet. Michael Jeckel fiel mit seinem Antrag durch, alle vorderen Plätze an die Mandatsträger Hornstein, Krezdorn und Bohm und den Vorsitzenden Bruns zu vergeben, womit die erste Frau erst auf Platz fünf gestanden hätte.

Terersa Numberger, 37 Jahre
Terersa Numberger, 37 Jahre | Bild: Hilser, Stefan

48 Stimmberechtigte gab es bei der Nominierungsversammlung, also die 48 als Höchststimmenzahl. Stimmenkönig war Bruns (45) vor Hornstein (44), Haufe und Reischmann (je 43 Stimmen). Die wenigsten Stimmen bekamen Kettel (30), Heim, Burkert und Geissele (je 31). Irgendwo dazwischen lagen: Krezdorn (40 Stimmen), Straub (40), Bohm (40), Hesse (36), Kindler (36), Klingenhäger (38), Mattes (35), Lung (34), Nordhoff (36), Numberger (37), Dichgans (39), Stoll (40), Jöckle (35), Maier (40), Metzler (37), Oberst (33), Prinz (33), Reuter (36).

Frank Burkert, 36 Jahre
Frank Burkert, 36 Jahre | Bild: Hilser, Stefan
Andrea Reischmann, 47 Jahre
Andrea Reischmann, 47 Jahre | Bild: Hilser, Stefan
Franz Dichgans, 36 Jahre
Franz Dichgans, 36 Jahre | Bild: Hilser, Stefan
Magdalena Stoll, 36 Jahre
Magdalena Stoll, 36 Jahre | Bild: Hilser, Stefan
Michael Heim, 46 Jahre
Michael Heim, 46 Jahre | Bild: Hilser, Stefan
Andreas Jöckle, 33 Jahre
Andreas Jöckle, 33 Jahre | Bild: Hilser, Stefan
Dominik Kettel, 42 Jahre
Dominik Kettel, 42 Jahre | Bild: Hilser, Stefan
Marcus Maier, 49 Jahre
Marcus Maier, 49 Jahre | Bild: Hilser, Stefan
Alexander Metzler, 44 Jahre
Alexander Metzler, 44 Jahre | Bild: Hilser, Stefan
Roman Gruzdowski,  34 Jahre
Roman Gruzdowski, 34 Jahre | Bild: privat
Carsten Prinz, 46 Jahre
Carsten Prinz, 46 Jahre | Bild: Hilser, Stefan
Aik Reuter, 48. <br /><br />
Aik Reuter, 48.

| Bild: Hilser, Stefan