Markdorf

(177442132)
Quelle: Sandra/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Von der Pandemie zur Endemie: Das Corona-Virus wird nicht mehr verschwinden, aber verliert durch Impfmöglichkeit an Schrecken.
Bodenseekreis Von der Pandemie zur Endemie. "Wir werden die Ausbreitung des Sars-CoV2-Virus weiter kontrollieren müssen", sagt Gesundheitsamts-Chef Oliver Schäfer
Die Welt wird mit dem Coronavirus leben müssen – so viel steht längst fest. Doch was heißt das konkret für den Bodenseekreis? Gesundheitsamts-Chef Dr. Oliver Schäfer spricht mit dem SÜDKURIER über die Arbeit seiner Behörde, die größten Ausbrüche im Landkreis und was es bedeutet, wenn das Virus endemisch wird.
Markdorf Zu viele Rohrbrüche: Das städtische Wasserleitungsnetz ist marode und muss deshalb langfristig erneuert werden
Manuel Haag vom Stadtwerk am See hat in der Gemeinderatssitzung den Bericht für die Wasserversorgung vorgestellt. Da überdurchschnittlich viel Trinkwasser im Erdreich versickert, sollen die korrosionsgeschädigten Leitungen mittel- und langfristig erneuert werden. Folgen für die Bürger: Die Wasserpreise werden steigen.
Überlingen, Uhldingen-Mühlhofen Sturm "Ignatz" am Bodensee: Zugausfälle am Morgen, ansonsten bleibt der Bodenseekreis bisher von größeren Schäden verschont
Wegen eines umgestürzten Baums kam es am Donnertagmorgen zu Zugausfällen zwischen Überlingen und Uhldingen-Mühlhofen. Von größeren Schäden ist im Bodenseekreis bislang nichts bekannt. Und das stürmische Wetter hat auch seine schönen Seiten, wie dieses Video zeigt.
Friedrichshafen Gewalt im öffentlichen Raum: Kurs zeigt Frauen, wie sie sich gegen Übergriffe wehren und wappnen können
Allein im Dunkeln unterwegs zu sein: Welches Mädchen, welche Frau hat da kein mulmiges Gefühl? Wie man der Angst beikommen kann und gegen übergriffige Männer vorgehen soll, haben 20 Frauen in einem Abendkurs der Polizeiprävention sehr intensiv erfahren.
Selbstverteidigung im Notfall ganz praktisch: Harald Beck mimt den Angreifer, Melike Gündemir sorgt mit dem sogenannten Schockschlag vor die Brust wieder für Abstand.
Markdorf Die Kunst der Kommunikation: Wie ein Markdorfer Unternehmen in Sachen Sprachkurse global unterwegs ist
Das Markdorfer Unternehmen ABC Business Communication macht Fach- und Führungskräfte fit: Nicht nur in Sprachen, sondern in allen Belangen der Kommunikation und des Umgangs mit Menschen aus anderen Kulturkreisen. Von Markdorf aus betreuen Christina Klausner und ihr sechsköpfiges Team rund 180 Sprachtrainer für Business-Kunden weltweit.
Am Gehrenberg zuhause, global unterwegs: ABC-Inhaberin Christina Klausner (Mitte) leitet mit Petra Blankenhagen (rechts) und Cornelia Ziehe von Markdorf aus rund 180 Sprachtrainer weltweit.
Bodenseekreis Corona-Pandemie im Bodenseekreis: So haben sich die Zahlen in den vergangenen Tagen entwickelt
Wie viele Menschen gelten momentan als akut infiziert? Wie viele müssen stationär in einer Klinik behandelt werden? Wie viele Impfdosen für eine Corona-Schutzimpfung wurden zuletzt verabreicht? Ein Überblick.
Teststab für einen Corona-Test.
Markdorf Baustart für Mehrfamilienhaus in Fitzenweiler: Der Bauträger verspricht exklusives Wohnen in 1-A-Lage
Nach dem grünen Licht im Technischen Ausschuss wird der Ravensburger Bauträger Fussenegger im November mit den Bauarbeiten an seinem Mehrparteienhaus in Fitzenweiler beginnen. In lukrativer Hanglage über der Stadt sollen zehn hochwertig ausgestattete Eigentumswohnungen entstehen, wie es heißt.
Noch ist die Fläche an der Straße Am Säntisblick eine Brache (rechts im Bild): Die Baugrube ist noch nicht ausgehoben. An dieser Stelle wird das Ravensburger Wohnbauunternehmen Fussenegger ein Mehrfamilienhaus mit zehn Wohneinheiten errichten. Baustart soll bereits im November sein. Schräg gegenüber wächst bereits ein anderes Mehrfamilienhaus in die Höhe.
Bodenseekreis Wie Corona die Bereitschaft zum Ehrenamt verändert hat
Ohne engagierte Menschen sähe unser Alltag ganz anders aus. Aber wie ist es um die Bereitschaft zum Ehrenamt im Bodenseekreis bestellt? Und wie hat sich das in den vergangenen Jahren und während der Corona-Pandemie verändert? Darüber sprechen Miriam Moll und Nadja Gauß von der Servicestelle Bürgerschaftliches Engagement im Interview.
Bei ihnen laufen die Fäden des Netzwerks Bürgerschaftliches Engagement Bodenseekreis zusammen: Miriam Moll (links) und Nadja Gauß sind Ansprechpartnerinnen und teilen sich seit 2019 eine Stelle.
Bodenseekreis Die Bodenseegürtelbahn soll endlich elektrisch fahren – mit welchen Mitteln der Kreistag jetzt kämpft
Der Beschluss war einstimmig, die Forderung klar. Die Abgeordneten des Kreistags wünschen sich einen schnellen Ausbau der Bahnstrecke zwischen Friedrichshafen und Radolfzell. Während auf Landesebene Zustimmung herrscht, ziert man sich noch im Bund.
Zankapfel Bodenseegürtelbahn: Wann kommt ihr kompletter Ausbau?
Meinung Baut endlich diese Bahn aus!
Noch immer muss die hiesige Politik für den Ausbau der Bodenseegürtelbahn kämpfen. Die neue Bundesregierung geht hoffentlich endlich von der Bremse.
SÜDKURIER Online
Markdorf Stadt zieht Reißleine: Der Latscheplatz wird erst nächstes Jahr umgebaut
Eigentlich hätte die Innenstadt-Tangente Stadtgraben ab Donnerstag voraussichtlich bis Ende Dezember komplett gesperrt werden sollen. Der Umbau des Latscheplatzes und der Bau eines Kreisverkehrs an der Stadthalle standen auf dem Plan. Nachdem sich über das Wochenende aber zahlreiche Einzelhändler bei der Stadt beschwert hatten, weil sie ihr Weihnachtsgeschäft gefährdet sahen, hat die Verwaltung den Latscheplatz am Montag kurzerhand wieder aufs Eis gelegt.
Die Latschejungs werden noch länger auf einen baustellenfreien Platz schauen. Die Stadt hat den Umbau des Innenstadtbereiches am Stadtgraben nun aufs kommende Jahr verschoben, nachdem sich zahlreiche Händler über die kurzfristig geplante Baustelle in der Vorweihnachtszeit beschwert hatten.
Tettnang Könnten Sie's? So gut muss die Feuerwehr manövrieren
Am Wochenende haben Feuerwehr-Maschinisten in Tettnang ihre Fahrkünste in unter Beweis gestellt: Ein Hindernisparcours verlangte ihnen vor allem eines ab: Präzision. Die Prüfungen im Video-Überblick.
Rückwärts Slalom fahren? Kein Problem.
Friedrichshafen Wenn die B 31-alt mal weg ist... dann sieht Fischbach vielleicht so aus?
"Wenn die alte B 31 mal aus dem Ort weg ist, dann..." – das ist wohl einer der meist gesagtesten Sätze in Fischbach. Seit vielen Jahrzehnten warten die Einwohner des westlichen Ortsteils von Friedrichshafen auf diesen Moment. Jetzt könnte es bald so weit sein, denn das Preisgericht hat im Workshopverfahren der Umgestaltung der B 31-alt bereits einen Sieger prämiert. Die Entwürfe können sich sehen lassen und würden Fischbach endlich zur richtigen Seegemeinde machen.
Visionen für Fischbachs B31-alt, die Meersburger- und Zeppelinstraße. Hier sieht man die neue Ortsmitte, die auf Höhe der Zeppelinstraße 300 entstehen soll – samt lang ersehnten Seniorenheim.
Überlingen Endspurt für das Megaprojekt: Im November soll das Boulder- und Kletterzentrum des DAV eröffnet werden können
Im November soll das neue Boulder- und Kletterzentrum des Deutschen Alpenvereins (DAV) in Überlingen eröffnet werden. Ein Rundgang durch das Bauprojekt in der Sankt-Johann-Straße.
Ab hier nur in Socken: Betriebsleiter Nico Herrmann (rechts) begutachtet mit dem neuen DAV-Vorsitzenden Hans-Dieter Fahnauer (links) den aktuellen Stand der großen Boulderhalle.
Bodenseekreis Grünes Licht für Weihnachtsmärkte: Diese Adventsbasare sollen 2021 im Bodenseekreis stattfinden
Das Land Baden-Württemberg hat kürzlich bestätigt, dass Weihnachtsmärkte dieses Jahr stattfinden sollen. Die Veranstalter im Bodenseekreis stehen bereits in den Startlöchern – und warten immer noch auf konkrete Vorgaben.
Die Stadt Friedrichshafen ist optimistisch und hat Hoffnungen, dass die Bodensee-Weihnacht dieses Jahr stattfinden kann. Dieses Bild entstand beim Häfler Weihnachtsmarkt 2017, es zeigt die Weihnachtspyramide.
Rielasingen-Arlen II - Markdorf Torfestival in Rielasingen. Der 1. FC II besiegt Markdorf mit 6:3
Gäste aus dem Linzgau halten lange mit mit der Oberligareserve. Kurioses 4:2 statt 3:3 neigt Waage zu Gunsten der Gastgeber.
Neno Rogosic, neuer Trainer beim 1. FC Rielasingen-Arlen II.
Visual Story Ein klares Zeichen, besondere Bilder und Wege nach oben: Das war die Woche im Bodenseekreis
Wie, die Woche ist schon wieder vorbei? Blicken Sie mit uns zurück – und auch nach vorn. Hier sorgen wir dafür, dass Sie diese Woche im Bodenseekreis nichts verpasst haben.
Bodenseekreis, Sipplingen Wie die Bodensee-Wasserversorgung klimaneutral werden möchte – und warum neue Entnahmestellen im See entstehen
Die Bodensee-Wasserversorgung plant bis 2022 einen CO2-neutralen Strombezug. Doch eigene Fotovoltaikanlagen reichen für dieses Vorhaben nicht aus. Über die Ziele und Zukunftsaufgaben des Zweckverbands.
Eine Fotovoltaikanlage wurde erst vor wenigen Wochen auf dem Dach der Filterhalle des Wasserwerks am Sipplinger Berg installiert. Weitere Anlagen sollen in den kommenden Jahren folgen.
Friedrichshafen Streifenpolizist mit Maschinenpistole und Helm: Warum das zur Schutzausrüstung heute dazu gehört
Beim Amok-Alarm im Berufsschulzentrum Friedrichshafen schien es angesichts der Ausstattung der Beamten, dass Spezialeinheiten im Einsatz sind. Um bei "Großlagen" schnell am Tatort zu sein, müssen die Polizeibeamte in den Revieren zuerst ausrücken.
Ein Streifenpolizist in voller Montur: Jeder Beamte im Außendienst hat die erweiterte Ausrüstung immer im Wagen dabei.
Markdorf Bis Dezember ist die Markdorfer Bahnkreuzung jetzt komplett gesperrt
Nächste Woche beginnen die Bauarbeiten zur Erneuerung der defekten Ampelanlage am Bahnübergang in der Gutenbergstraße. Die Baustelle ist bereits eingerichtet, der Kreuzungsbereich weiträumig gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können den Bahnübergang noch passieren.
Am Bahnübergang in Markdorf bewegt sich nun etwas: Inzwischen wurde die Baustelle eingerichtet, der Bahnübergang ist komplett gesperrt. Wer aus Richtung Innenstadt in die Südstadt oder umgekehrt möchte, muss die Gutenbergstraße umfahren. Fußgänger und Radfahrer können den Bahnübergang passieren.
Markdorf Rosarote Ballen auf sattgrünen Wiesen – was hat es damit auf sich?
Rosarote Kunststoffballen sind derzeit wieder auf vielen Wiesen in der Region zu sehen. Heuballen? Nein. So wird leicht feuchtes Gras, sogenannte Silage, haltbar gemacht. Wo die Silage eingesetzt wird und warum das Ganze auch einem guten Zweck dient.
Das Gras ist gepresst und liegt in rosaroter Silagefolie luftdicht verpackt auf der Wiese.
Bodenseekreis "Ich war mir sicher, dass die Situation sich wieder bessert." Zwei Gründer über den Schritt in die Selbstständigkeit in Pandemie-Zeiten
Der Gründergeist im regionalen Handwerk ist nach Angaben der Handwerkskammer Ulm ungebrochen. Trotz Corona haben im Bodenseekreis in diesem Jahr 84 Handwerker den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Zu den Gründern gehören Alexander Spitzmüller aus Friedrichshafen und Christine Eppler aus Kressbronn. Wir haben mit ihnen über Motivation und Bedenken gesprochen.
Christine Eppler aus Kressbronn und Alexander Spitzmüller aus Friedrichshafen sind zwei von mehr als 80 Gründern im Handwerk, die 2021 im Bodenseekreis bislang den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt haben.
Bodenseekreis Fusionieren Berufsschulen im Landkreis? Eine Option sind Kompetenzzentren
Sinkende Schülerzahlen einerseits, Raumbedarf andererseits – welchen Handlungsbedarf gibt es, um die Zukunft der Berufsschulen im Landkreis zu sichern? Um das herauszufinden, hat der Kreistag einen externen Berater beauftragt. Die gemachten Vorschläge dürften für Diskussionen sorgen.
Geht es nach den Vorschlägen des Beratungsunternehmens Biregio, so stehen die Berufsschulen des Landkreises vor Veränderungen. So auch die Claude-Dornier-Schule (rechts) sowie die Hugo-Eckener-Schule in Friedrichshafen.
Landkreis & Umgebung
Gottmadingen Rätselraten um den Porsche im Wasser
Es gibt weiterhin viele offene Fragen, nachdem der Sportwagen in einem Regenrückhaltebecken gefunden wurde. Bekannt ist inzwischen aber: Der Tote im Auto stammt aus dem Bodenseekreis und wurde seit September vermisst.
Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks holen den Porsche aus dem Regenrückhaltebecken bei Bietingen. Viele Fragen zu dem Unglück sind noch offen. Bild: Matthias Biehler
Hagnau Abstimmung zum Hagnauer Hafen: Das sind die wichtigsten Fragen zum Bürgerentscheid
In Hagnau steht am Sonntag der Bürgerentscheid zur Frage "Sind Sie dafür, dass das Projekt 'Auf zum neuen Ufer', das auf eine Hafenerweiterung zielt, nicht weiterverfolgt wird?" an – was Sie jetzt wissen müssen.
Die Bürgerinitiative „Hafen mit Herz“ tritt für eine kleiner dimensionierte Sanierung des Hafens ein. Am Sonntag steht nun der Bürgerentscheid an. Dieses Bild entstand in diesem Sommer.
Newsticker Corona im Bodenseekreis und im Kreis Ravensburg: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Bodenseekreis Die Corona-Zahlen im Bodenseekreis steigen. Was ist über die Hintergründe bekannt?
Die Corona-Zahlen im Landkreis steigen aktuell nahezu täglich. Die vom Landesgesundheitsamt angegebene Sieben-Tage-Inzidenz lag im Bodenseekreis am Mittwoch knapp unter 150. Am Donnerstag wurden drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 gemeldet.
Symbolbild
Friedrichshafen/Bodenseekreis Neue Marke zeichnet nachhaltige Betriebe am Bodensee aus
Die Deutsche Bodensee Tourismus Gesellschaft hat eine Art Siegel ins Leben gerufen, das für umsichtigen Ressourceneinsatz stehen soll. Zudem erhoffen sich die Verantwortlichen positive Effekte für die regionale Reisebranche. Erste Unternehmen, etwa in Friedrichshafen, machen schon mit. Zudem gibt es Geschenke für Raucher.
Nikola Nielsen (links) und Ute Stegmann wollen den Tourismus am Bodensee nachhaltig gestalten.