Thema & Hintergründe

Weber Automotive

Weber Automotive fertigt Antriebskomponenten für Pkw, Nutzfahrzeuge und Freizeitmobile. Dabei liegt der Fokus auf der Bearbeitung von komplexen Motor- und Getriebekomponenten und der Montage kompletter Systeme. Weber Automotive hat rund 1500 Mitarbeiter an sieben Produktionsstandorten in Deutschland, den USA und Ungarn. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Markdorf (Bodenseekreis). Gegründet wurde das Unternehmen 1969 von Albert Weber.
Neueste Artikel
Markdorf Kündigungswelle bei der insolventen Markdorfer Weber Automotive GmbH
  • Gewerkschaft IG Metall: Die Quote der Eigenkündigungen liegt in einigen Bereichen teils bei rund zehn Prozent
  • Sprecher der Unternehmensführung: Der Verkaufsprozess hat begonnen, es werden aktuell intensive Gespräche geführt
  • Trotz Auslaufen des Insolvenzgeldes: Der Fortbestand des Unternehmens sei bis Dezember auf alle Fälle gesichert, heißt es
In einigen Bereichen des insolventen Unternehmens haben nach Angaben der Gewerkschaft IG Metall bereits rund zehn Prozent der Belegschaft ihre Kündigung eingereicht. Der Fortbestand von Weber Automotive soll aber bis Dezember gesichert sein, heißt es seitens des Unternehmens.
Markdorf Situation bei Weber Automotive festgefahren
  • Kritik der Belegschaft an den beiden Gesellschaftern
  • Gegenseitige Vorhaltungen von Familie Weber und Ardian
  • Finanzinvestor sieht keine Fortsetzung als Co-Gesellschafter
Vor rund drei Wochen hat die Weber Automotive GmbH einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung gestellt. Inzwischen läuft das Insolvenzverfahren, aber die beiden beteiligten Seiten – der Finanzinvestor Ardian und die Eigentümerfamilie Weber – konnten sich nach wie vor nicht annähern. Betriebsrat und IG Metall fordern ein deutliches Engagement der beiden Gesellschafter. Der Konflikt werde auf dem Rücken der Belegschaft ausgetragen, sagen sie.
Markdorf Haushalt der Stadt Markdorf gerät in Schieflage
  • Einnahmen bei der Gewerbesteuer liegen deutlich unter Plan
  • Stand jetzt wird der Haushalt zum Jahresende nicht ausgeglichen werden können
  • Maßhalten und Sparen: Kämmerer Michael Lissner appelliert an den Rat
Die Markdorfer Unternehmen schwächeln: Zur Hälfte des Haushaltsjahres 2019 zeichnen sich erhebliche Gewerbesteuereinbrüche ab.
Markdorf Christian Weber zur Insolvenz des Markdorfer Zulieferers Weber Automotive: „Der Vorwurf, dass wir Geld abgeschöpft hätten, ist absurd“
  • SÜDKURIER-Interview mit dem Sprecher der Gründerfamilie des Unternehmens
  • Kritik am Finanzinvestor Ardian: Der 47-jährige Holding-Geschäftsführer und Sohn von Firmengründer Albert Weber nimmt Stellung zu den Vorwürfen des Mehrheitsgesellschafters
  • „Wir sind fest davon überzeugt, dass es für Weber Automotive und seine Mitarbeiter wieder in eine gute Zukunft geht“, sagt Christian Weber
  • Was wird aus den Immobilien, Grundstücken und dem Wirtshaus? Weber: „Die Insolvenz sollte für Markdorf keine Auswirkungen haben“
Großbaustelle Weber Automotive: Der Markdorfer Zulieferer ist insolvent. Eine neue Produktionshalle (rechts im Bild) ist aktuell noch im Bau.
Meinung Jetzt schlingert auch schon der Betriebsrat bei Weber Automotive
Bei dem insolventen Automotive-Zulieferer Weber ist nach dem Management nun auch die Belegschaftsvertretung ins Schleudern gekommen. Für einen Crashkurs in Sachen Pressearbeit hat es für den Betriebsrat bei seiner Einsetzung vor einem Jahr offenbar nicht mehr gereicht.
Markdorf Bestürzung in Markdorf: Weber Automotive beantragt Insolvenz
  • Autozulieferer-Unternehmen kämpft ums Überleben
  • Finanzielle Schieflage trotz guter Aufträge
  • Firmengründer Albert Weber: „Eine sehr traurige Situation“
  • Bürgermeister Georg Riedmann: „Eine besorgniserregende Nachricht für die Stadt und ihre Bürger“
Großbaustelle Weber Automotive: Noch im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen mit dem Bau einer neuen Produktionshalle in Markdorf begonnen. Aufgrund der guten Auftragslage sollten damit die Produktionskapazitäten erweitert werden.
Markdorf Weber-Insolvenz: Schwerwiegende Vorwürfe des Mehrheitsgesellschafters Ardian
  • Vorwurf: „Ambitionierte Geschäftsplanung der Weber-Familie hat sich nicht im Ansatz materialisiert“
  • Statement: „Es existiert keine Vertrauensbasis mehr zwischen den Altgesellschaftern und Ardian“
  • Keine Fortsetzung der Beziehung als Co-Gesellschafter mehr möglich: Finanzinvestor bricht mit Weber-Familie
Albert Weber, Gründer und langjähriger Geschäftsführer von Weber Automotive, bei der Bekanntgabe des Einstiegs des Finanzinvestors Ardian als Mehrheitsgesellschafter im Herbst 2016.
Markdorf Weber Automotive meldet Insolvenz an
  • Markdorfer Automotive-Zulieferer will sich in Eigenregie sanieren
  • Unternehmen der Weber-Gruppe seien trotz guter Auftragslage in finanzielle Schwierigkeiten geraten
Nun in Schieflage geraten: Der Firmensitz der Weber Automotive GmbH in Markdorf.
Mardkorf Wie Unternehmen in Markdorf die Müllentsorgung regeln
Das Thema Abfall bringt für Markdorfer Unternehmen Kosten und Arbeit mit sich. Seit 1. Januar 2019 gilt ein neues Verpackungsgesetz, das zu einer zentralen Registrierung des Mülls verpflichtet. Außerdem soll es die Recycingquoten.
Carlo Bevoli, Geschäftsführer SAP Markdorf