Thema & Hintergründe

Airbus Defence and Space GmbH

Airbus Defence and Space GmbH

Die Airbus Defence and Space GmbH in Friedrichshafen und Immenstaadt entwickelt Produkte der Verteidigungstechnik und Raumfahrt.

An den Standorten arbeiten über 2.200 Mitarbeiter. Auf dieser Themenseite finden Sie aktuelle Meldungen und Hintergründe.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Daten-Story Was die Pendlerströme über das Leben und Arbeiten im Bodenseekreis aussagen
Während mancherorts fast alle Bewohner pendeln, zieht eine kleine Gemeinde die Arbeitnehmer an. Wir haben die Pendlerdaten im Bodenseekreis ausgewertet und zeigen, woher und wohin die Menschen im Bodenseekreis pendeln.
Bodenseekreis Notfunk Bodensee: Amateurfunker werden bei Pilotprojekt zu Katastrophenhelfern
Ein Pilotprojekt für ganz Deutschland startet im Bodenseekreis. Die Notfunkzentrale entsteht in Markdorf, das Einsatzfahrzeug hat Airbus in Immenstaad gespendet. Startschuss ist bei der Messe Ham Radio.
Robert Traussnig und sein Krümel: Das 7,5-Tonnen-Funkfahrzeug ist Kernstück der Pilotregion Bodensee für das bundesweite Notfallkonzept ...
Bodensee Vom Bodensee-Airport nach Griechenland? Diese Urlaubsinsel fliegt Aegean Airlines jetzt an
Am Bodensee-Airport wird erneut ein Erstflug begrüßt: Diesmal gilt die Wasserfontäne der Flughafenfeuerwehr einem Airbus A320 von Aegean Airlines. Dieser hebt anschließend in Richtung einer beliebten Ferieninsel ab.
Vom Bodensee-Airport Friedrichshafen aus – hier ein Archivbild – starten aktuell drei Maschinen wöchentlich in Richtung Kreta.
Visual Story Ein neues Leben, neue Wohnungen und tierische Nervensägen: Das war die Woche im Bodenseekreis
Von Plagegeistern im Sommer über die Rettung eines vernachlässigten Pferdes bis hin zu neuen Eigentumswohnungen in Friedrichshafen: Hier haben wir die wichtigsten Themen der ersten Pfingstferien-Woche zusammengefasst.
Rüstung Rheinmetall, Airbus, MTU, Diehl: Firmen vom Bodensee wollen von Rüstungsinvestitionen profitieren
Die Rüstungsausgaben haben weltweit ein Rekordniveau erreicht, und auch Deutschland modernisiert seine Streitkräfte. Am Bodensee, einem Kerngebiet der Branche in Deutschland, bringt man sich in Stellung.
Die damalige Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU, rechts) und ihre französische Amtskollegin Florence Parly stehen 2018 ...
Überlingen Seniorentreff 60+ in Nußdorf stand kurz vor dem Aus – und hat nun eine neue Leiterin
Am 28. April geht es nach zwei Jahren Corona-Pause beim Seniorentreff 60+ weiter. Manuela Renk übernimmt die Leitung von Helga Seifarth.
Freuen sich, dass der Seniorentreff 60+ im Dorfgemeinschaftshaus weitergeht: die ehemalige Leiterin Helga Seifarth (links) und ihre ...
Friedrichshafen Kurzarbeit oder Produktions-Stopp? Wie sich Betriebe auf mögliche Energie-Engpässe vorbereiten
Sollte weniger Gas aus Russland fließen, wäre die Energieversorgung der Industrie bedroht – auch in Friedrichshafen. Während manche Unternehmen dafür bereits erste Vorkehrungen treffen, erwarten andere keine Probleme.
Die hohen Gas- und Energiepreise stellen auch die großen Unternehmen in Friedrichshafen wie ZF vor Probleme. Sie müssen sich auf ...
Markdorf Auch Markdorfer Firmen spüren Auswirkungen des Ukraine-Kriegs
Stornierte Aufträge, längere Transportwege und höhere Materialpreise: Der Ukraine-Krieg und die Sanktionen gegen Russland treffen auch Firmen in Markdorf. Doch viele hat Corona schon vorausschauende Planung gelehrt.
Arnold Holstein spürt die Auswirkungen des Ukrainekrieges: Ein Auftrag für eine große Brennerei in der Ukraine kam nicht zustande, die ...
Bodenseekreis Bleiben die Büros weiterhin leer? So gehen Unternehmen mit den Corona-Lockerungen um
Seit Sonntag gibt es keine Homeoffice-Pflicht mehr am Arbeitsplatz. Auch die 3G-Zutrittsregel gilt nicht mehr. Doch viele Arbeitgeber im Bodenseekreis halten vorerst an den Corona-Maßnahmen fest.
Dieses Bild zeigt ein Büro bei der J. Wagner GmbH in Markdorf im April 2021. Zu diesem Zeitpunkt arbeiteten etwa 85 Prozent der ...
Ukraine-Krieg Selbst im Inland fliegt wenig: Warum die Sanktionen des Westens Russlands Luftfahrt besonders unter Druck setzen
Wenige Wirtschaftszweige sind international so vernetzt wie die Verkehrsfliegerei. Das macht sich der Westen bei den Sanktionen gegen den Aggressor Russland zunutze.
Ein Flugzeug des Typs Airbus A321 der Fluggesellschaft Aeroflot.
Bundeswehr Modernstes Kampfflugzeug der Welt für die Bundeswehr: Regierung will F-35-Tarnkappenjets beschaffen
Erstes großes Beschaffungsprojekt für die Modernisierung der Bundeswehr nach Russlands Angriff auf die Ukraine: Die Luftwaffe soll neue Kampfflugzeuge für das nukleare Abschreckungskonzept der Nato bekommen.
Auf diesem von der U.S. Air Force zur Verfügung gestellten Bild fliegt eine F-35 Lightning II der U.S. Air Force über Polen.
Immenstaad Raumfahrt am Bodensee: Airbus will Personal aufbauen und will Fuß in neuem Geschäftsfeld fassen
Nach einem Durchhänger bei den Aufträgen ist der wichtigste Raumfahrtstandort im Land im Aufwind. In Immenstaad soll Personal eingestellt werden. Auch den Einstieg in ein neues Geschäftsfeld strebt Airbus an.
Ein Sentinel-6-Satellit, mit dem die Pegel der Meere zentimetergenau nachverfolgt werden können, wird im Immenstaadter Reinraum von ...
Markdorf Materialkrise und Lieferengpässe machen Unternehmen in der Region zu schaffen
Hohe Rohstoffpreise und unterbrochene Lieferketten auf dem Weltmarkt: Auch an den Betrieben vor Ort gehen die globalen Folgen der Pandemie nicht vorüber. Doch es gibt Rezepte, um die Probleme aufzufangen, sagen die Verantwortlichen in den Firmen und Handwerksbetrieben.
Ein Turbinenteil, dreierlei Lieferanten: Martin Homburger muss nachbearbeiten, um die strengen einheitlichen Kundenvorgaben zu erfüllen. ...
Immenstaad/Markdorf „Wir wollen 100 Leute einstellen“: ZIM Aircraft Seating macht sich nach Insolvenz bereit zum Durchstarten
Zuletzt sah es nicht gut aus um die ehemalige ZIM Flugsitz GmbH aus Markdorf. Jetzt aber will das Unternehmen durchstarten: Unter neuer Führung und bald an neuem Standort. Wo? Das ist noch offen.
Seit einem knappen Jahr führt Sven Achilles die Geschäfte des Luftfahrtzulieferers ZIM Aircraft Seating, der im Besitz der ...
Bodenseekreis Rätselraten um den notgelandeten Easyjet-Flieger auf Bodensee-Airport geht weiter
Luftnotfall mit Großalarm am vergangenen Samstag: Die Ursache für den Brandgeruch im Cockpit ist nach wie vor unklar, der Passagierjet wird noch immer auf dem Bodensee-Airport untersucht. Offenbar wollte die Crew aber ohnehin Friedrichshafen ansteuern: Die geplante Landung in Innsbruck, der als einer der gefährlichsten Flughäfen Europas gilt, wäre wegen des schlechten Wetters zu kritisch gewesen.
Einsam steht der Easyjet-Airbus auf dem Rollfeld des Bodensee-Airport. Die Maschine war am Samstag wegen eines Luftnotfalls in ...
Friedrichshafen/Bodenseekreis Wie gehen Unternehmen aus der Region mit hartnäckigen Testverweigerern um?
Beim Tettnanger Sensorikhersteller ifm sind zuletzt Beschäftigte gekündigt worden, weil sie nach Angaben des Unternehmens wiederholt Corona-Tests verweigert hatten. Wie sieht es bei anderen großen Betrieben in der Region aus? Wir haben bei ZF, Airbus und Rolls-Royce Power Systems nachgefragt.
Wer seinen Status als genesen oder geimpft nicht nachweist, muss für den Zutritt zu den Werksgeländen täglich einen gültigen Corona-Test ...
Wirtschaft Gratis-Kantine und Satellitentechnik: Wie das Raumfahrtunternehmen Space Tech am Bodensee wächst
Das Unternehmen Space Tech vom Bodensee will einen Krümel vom neu entstehenden Multi-Milliarden-Markt im All abhaben. Für die Mitarbeiter des Mittelständlers gibt es eine Gratis-Kantine, freie Datenkommunikation für Zuhause und ein Veto bei Rüstungsaufträgen.
Produktion von Sonnensegeln zur Energieproduktion an Bord von Satelliten bei Space Tech in Kippenhausen.
Bodensee Impfungen durch Betriebsärzte. ZF, RRPS, Airbus und Wagner fahren ihre Kapazitäten für Mitarbeiter wieder hoch
Nach der Stiko-Empfehlung für Impf-Booster für alle ab 18 sowie der Verschärfung der Corona-Regeln für Ungeimpfte ist die Nachfrage nach Impfungen enorm gestiegen – und die Wartelisten bei Ärzten werden immer länger. Auch in den großen Betrieben im Bodenseekreis wird wieder geimpft.
Der Großmotorenbauer Rolls-Royce Power Systems (RRPS) mit mehreren Werken in Friedrichshafen hat sein umfangreiches Impf- und ...
Friedrichshafen/Immenstaad Ab heute gilt 3G am Arbeitsplatz. Wie gehen große Firmen in der Region mit der Herausforderung um?
Geimpft, genesen oder getestet: Ohne die Beachtung der 3G-Regel darf ab Mittwoch niemand mehr zum Arbeitsplatz kommen – so sieht es das Gesetz zum Infektionsschutz vor. Den Arbeitgebern kommt dabei die Aufgabe zu, Tests und Nachweise der Angestellten zu kontrollieren. Der SÜDKURIER wollte wissen: Wie gehen Airbus, ZF und Rolls-Royce Power Systems mit der Herausforderung um?
An den Eingängen zum Airbus-Gelände wird ab Mittwoch auf 3G kontrolliert.
Friedrichshafen Wer falsch löscht, riskiert sein Leben: Feuerwehr trainiert den Umgang mit Bränden
Das Thema „Brennen und Löschen“ stand bei der Feuerwehr in Friedrichshafen jüngst im Zuge der Grundausbildung der Freiwilligen Feuerwehr im Mittelpunkt. Wir durften Theorie und Praxis begleiten.
Eindrucksvolle Demonstration zu Ausbildungszwecken: Warum ein Fettbrand nicht mit Wasser gelöscht werden darf.
Rom US-Regierung: Deal im Streit mit der EU um Stahl- und Aluminiumzölle
Die USA und die EU einigen sich in einem seit Jahren schwelenden Handelsstreit. Es geht um Strafzölle, die von Ex-Präsident Donald Trump eingeführt wurden.
ARCHIV – 04.05.2018, Nordrhein-Westfahlen, Essen: Ein Mitarbeiter der Trimet Aluminium SE steht vor einem Schmelzofen mit heißen ...
Salem Wenn der Alarm kommt, lassen Feuerwehrleute am Arbeitsplatz alles stehen und liegen. Doch wie finden Arbeitgeber das?
Mehr als 160 Männer und Frauen sind ehrenamtlich in der freiwilligen Feuerwehr Salem aktiv. Was sagen die Arbeitgeber, wenn die Rettungskräfte vom Arbeitsplatz weg zum Einsatz alarmiert werden? Feuerwehrkommandant Jochen Fuchs spricht über die große Leidenschaft dieses wichtigen Ehrenamts.
Jochen Fuchs ist seit 2018 Kommandant der freiwilligen Feuerwehr von Salem. Das Ehrenamt in der Feuerwehr begleitet ihn bereits während ...
Tettnang Könnten Sie‘s? So gut muss die Feuerwehr manövrieren
Am Wochenende haben Feuerwehr-Maschinisten in Tettnang ihre Fahrkünste in unter Beweis gestellt: Ein Hindernisparcours verlangte ihnen vor allem eines ab: Präzision. Die Prüfungen im Video-Überblick.
Rückwärts Slalom fahren? Kein Problem.
Salem Nach dem Bau günstiger Wohnungen sind der SPD jetzt Schule, Kläranlage und der Straßenbau in Neufrach wichtig
Arnim Eglauer und Fritz Baur sind für die SPD im Gemeinderat von Salem. Sie sind zufrieden, dass so viele neue mietpreisgebundene Wohnungen in der Gemeinde geschaffen wurden. Jetzt schauen die beiden im Rahmen der SÜDKURIER-Serie „Fraktionsgespräche“ auf die nächsten Projekte, die für sie wichtig sind: der Straßenbau in Neufrach, die Kläranlage und eine Oberstufe an der Gemeinschaftsschule.
Fritz Baur (links) und Arnim Eglauer bilden die SPD-Gruppe im Salemer Gemeinderat. Sie sind froh, den Strukturwandel in Salem begleiten ...
Uhldingen-Mühlhofen „Habt ihr ein Rad ab?“ Mitarbeiter eines Wertstoffhofs wird beschimpft, wenn er Kunden auf die Maskenpflicht hinweist
Stefan Anders arbeitet beim Wertstoffhof in Uhldingen-Mühlhofen. In der Corona-Pandemie wird er regelmäßig verbal angegriffen, wenn er Menschen auf die Maskenpflicht hinweist. Mit dem SÜDKURIER spricht der Rentner darüber, wie er mit Anfeindungen umgeht und wie sich die Situation seit dem Mord in einer Tankstelle in Idar-Oberstein für ihn geändert hat.
Stefan Anders arbeitet seit etwas mehr als zwei Jahren beim Wertstoffhof in Uhldingen-Mühlhofen. In der Corona-Krise wird der Rentner ...
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter