Thema & Hintergründe

Elektrifizierung der Südbahn

Elektrifizierung Südbahn

Aktuelle News zum Thema Elektrifizierung der Südbahn: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Elektrifizierung der Südbahn.

Der Südbahn-Vertrag ist längst unterschrieben und nun stellt sich die Frage: Wann werden Elektroloks zwischen Ulm, Friedrichshafen und Lindau fahren?

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Friedrichshafen Dieselzüge auf der elektrifizierten Südbahn? Das liegt auch an Corona
Seit die Dezember ist die Südbahn elektrifiziert. Und doch sind mitunter dieselbetriebene Züge zwischen Ulm, Friedrichshafen und Lindau unterwegs. Was die Corona-Pandemie damit zu tun hat.
Die Südbahn zwischen Ulm, Friedrichshafen und Lindau ist seit Dezember elektrifiziert. (Symbolbild)
Bodenseekreis Bodenseeregion fordert bessere Anbindung an den Fernverkehr
Die CDU-Kreistagsfraktion hatte zunächst den Antrag gestellt, zum nächsten Fahrplanwechsel – im Dezember 2022 – eine ICE-Verbindung im Zwei-Stunden-Takt zu fordern. Darum einigte man sich im Gremium auf einen Kompromiss.
Die Bodenseeregion muss auf der Schiene besser an den Fernverkehr angebunden werden: Das fordert der Kreistag.
Bodenseekreis Verspätung, Diesellok kaputt, Zug verpasst: Bahn-Rundfahrt mit Politikern gerät zur „Mahn-Fahrt“
100 Tage nach dem Fahrplanwechsel lud die Initiative Bodensee-S-Bahn Politiker zur Probefahrt auch auf der Süd- und Gürtelbahn ein. Die fand nach vier von acht geplanten Etappen ein jähes Ende.
Wartezeit beim Umsteigen: Bei Bahnsteiggesprächen tauschten sich die Teilnehmer an der Info-Fahrt aus. Hier Ralf Derwing, Frieder ...
Bodensee Mehr Züge am Morgen: Wo auf der Bodenseegürtelbahn ab 30. April nachgebessert wird
Das Land nennt weitere Details zu Nachbesserungen im Schienenverkehr. Nach der Fahrplanumstellung im Dezember hatte es heftige Kritik gegeben, auf die das Hermann-Ministerium zum Wohl der Pendler nun reagiert.
Ankunft mit der Regionalbahn in Überlingen: Die Verkehrsplaner reagieren auf die Kritik von Pendlern, die nach der Fahrplanumstellung im ...
Meinung Blaue Sticker auf roten Zügen: Warum eine Notlösung der BOB-Bahn etwas Schönes hat
Aktuell zieren blaue Aufkleber rote Züge der Südbahn. Darauf zu lesen: „Mach mal blau!“ Ein schöner Gegentrend zum stressigen Ideal vergangener Zeiten, findet Benjamin Schmidt.
BOB-Mitarbeiter kleben einen blauen Sticker auf die rote Bahn. Darauf zu lesen: „Mach mal blau!“
Bodensee „Die Städte und Gemeinden am Bodensee sind nicht die Ärmsten“ – Verkehrsminister nimmt Region beim Bahnausbau in die Pflicht
Winfried Hermann, Grüner Verkehrsminister Baden-Württembergs, hat sich am 14. Januar mit Regierungsvertretern von Österreich, der Schweiz und Liechtenstein bei der Internationalen Bodensee-Konferenz (IBK) getroffen. Dabei stand auch das Thema Verkehr auf der Tagesordnung. Der SÜDKURIER wollte wissen: Wer zahlt für teure Projekte – und glauben die internationalen Partner überhaupt noch deutschen Zusagen?
Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) sagt, er setzt sich für den Bahnausbau ein. Zudem wünscht er sich eine verstärkte Kooperation ...
Visual Story Gelaufen, gesegnet, gefischt: Das war die Woche im Bodenseekreis
Schon wieder ist eine Woche vorbei – zwar die erste Woche des Jahres, aber trotzdem. Sind Sie noch im Ferientrott? Passiert ist im Bodensee auch in den ersten Tagen 2022 schon so einiges. In unserem Wochenrückblick haben wir die wichtigsten Ereignisse zusammengefasst – damit Sie auch nichts verpassen.
Uhldingen-Mühlhofen Kritik der Fahrgäste wirkt: Neuer Zughalt der Bodenseegürtelbahn in Oberuhldingen
Gute Nachricht für Berufspendler und Schüler: Ab Montag, 10. Januar, hält um 6.57 Uhr ein Regioexpress im Bahnhof Oberuhldingen. Gleichzeitig gibt die DB Regio bekannt, dass für Bermatingen morgens bei zwei Zügen in Richtung Friedrichshafen die Halte getauscht werden.
Der Bahnhof von Oberuhldingen (Gemeinde Uhldingen-Mühlhofen), hier ein Archivbild, wird künftig wochentags immer um 6.57 Uhr mit einem ...
Bodenseekreis Seit Mitte Dezember gilt der neue Fahrplan: Woran es aus Sicht des Fahrgastverbands „Pro Bahn“ auf der Südbahn und am Bodensee hakt
Auf der Südbahn würden vor allem Fernpendler durch den neuen Halbstundentakt im Expressverkehr profitieren, betont der Fahrgastverband, weniger allerdings der Vorort-Verkehr. Auch entlang des Bodenseeufers gebe es Verbesserungsbedarf.
Bis Ulm geht‘s für die Züge jetzt an die Oberleitung: Gefahren wird nämlich elektrisch.
Überlingen/Region Von Corona über Brunnenaffäre bis Pleitenfahrplan: Das Jahr 2021 in zwölf Karikaturen
SÜDKURIER-Karikaturist Stefan Roth begleitete auch das vergangene Jahr. Erneut drehten sich viele Themen in Überlingen und der Region um die Corona-Pandemie. Doch lang nicht alles, wie ein Blick zurück beweist.
Lüften, Lüfter, Masken: Gerade die Schüler haben es in der Pandemie nicht leicht.
Visual Story Mit Momenten zum Schmunzeln, zum Stirnrunzeln und zum Staunen: Jahresrückblick in Karikaturen
Zum Einkaufsbummel nur mit Termin, zur Impfung nur mit sehr, sehr viel Geduld und durch Fischbach auf der B 31? Es mag sich anders anfühlen, das ist aber alles noch kein Jahr her. Ja, da ist noch immer die Corona-Pandemie. Eine Auswahl der Karikaturen, mit denen Stefan Roth das lokale Geschehen in Friedrichshafen auch 2021 Woche für Woche augenzwinkernd aufs Korn nahm, zeigt aber: Da gab es auch andere Themen.
Friedrichshafen Eröffnung B 31 neu, Hochwasser, zwei Wahlen: So blickt die Stadt Friedrichshafen aufs Jahr 2021 zurück
Auch neben der Pandemie war einiges los in den vergangenen zwölf Monaten. Die Hälfer Stadtverwaltung hat in einer Mitteilung ihren Rückblick auf 2021 veröffentlicht. Hier eine Auswahl.
Bild: Achim Mende
Bodenseekreis/Kreis Ravensburg/Kreis Sigmaringen Fragen zu B 31-neu und Zugfahrplänen beschäftigen den Regionalverband Bodensee-Oberschwaben
Die Verbandsversammlung des Regionalverbands Bodensee-Oberschwaben wurde über die wichtigsten Verkehrsprojekte in den drei Landkreisen informiert. Die Mitglieder äußerten gerade zu den Straßen- und Schienenprojekten eindeutige Meinungen – bis hin zur Aufgabe der vom Bund favorisierten Trasse B1 für die B 31-neu.
Die Verbandsversammlung des Regionalverbands Bodensee-Oberschwaben tagte in Weingarten. Auf der Tagesordnung standen unter anderem ...
Überlingen Neue Busfahrpläne: Diesem Vater fehlt jegliches Verständnis, warum man den Kindern auch noch dieses Chaos zumutet
Später fahrende Busse, gar keine Busse, überfüllte Busse: Die Liste der Probleme nach der Fahrplanumstellung ist lang. Vor allem der Schulbusverkehr ist betroffen, viele Schüler kamen teils zu spät zum Unterricht. Auf Beschwerden vonseiten der Schulleiter kommt nun Bewegung in die Fahrplangestaltung.
Maurice Müller steht an der Bushaltestelle in Überlingen-Brachenreute, von wo aus seine Kinder bisher zur Grundschule nach Hödingen ...
Friedrichshafen/Bodenseekreis Dieselloks auf der Südbahn? Warum trotz neuer Oberleitung nicht alle Züge elektrisch fahren
Seit dem Fahrplanwechsel am 12. Dezember sind auf der Südbahnstrecke zwischen Friedrichshafen und Ulm Elektrotriebwagen unterwegs. Doch ganz ausgedient haben die alten Dieselloks noch nicht.
Im fast leeren Waggon und nicht elektrisch: Mit dem Dieselzug geht es an diesem Morgen auf der frisch elektrifizierten Südbahn von ...
Bodenseekreis Ja zum Haushaltsplan 2022: Kreistagsfraktionen wollen aber dringend sparen
Im Kreistag des Bodenseekreises wurde über den Haushaltsplan 2022 abgestimmt. Das Planwerk erhielt zwar die Zustimmung der Kreisräte. Doch die Fraktionen hatten einiges an Sparvorschlägen und Anträgen zu präsentieren. Wenn es nach den Politikern geht, sollte eindeutiger priorisiert und manches in die Warteschlange gestellt werden.
Die Architektenplanungen sehen anstatt des alten Landratsamts (Glärnischstraße 1 bis 3) mehrere kubusartige, abgestufte Gebäude vor. ...
Überlingen Nun gilt der neue Fahrplan: Warum dieser Kunde verwirrt am Bahnhof steht
Erster Werktag, an dem der neue Fahrplan der Deutschen Bahn gilt: Das Chaos hält sich am Montagmorgen am Bahnhof in Überlingen in Grenzen. Unverständnis herrscht bei manch einem Fahrgast der Bodenseegürtelbahn jedoch über die mangelnde Kommunikation.
Hans-Peter Rottler (links) ist irritiert: Um 7.30 Uhr fährt zwar ein Zug in den Bahnhof-Mitte ein, er endet aber in Überlingen-Therme. ...
Bodenseekreis Signal auf grün: Südbahn steht unter Strom und fährt ab Sonntag elektrisch
Nicht am Gleis, sondern im Zeppelin-Hangar nahmen Vertreter von Bahn und Politik am Nachmittag die elektrifizierte Südbahn in Betrieb. 370 Millionen Euro kostete das Großprojekt, das jetzt nach fast vier Jahrzehnten Streit und Diskussion und vier Jahren Bauzeit fertig ist.
Bahn frei (von links): Andreas Brand (Oberbürgermeister von Friedrichshafen), Ronald Pofalla (Vorstand für Infrastruktur Deutsche Bahn ...
Bodensee Wie steht es um die Qualität im Bahnverkehr? Bodenseegürtelbahn landet bei landesweitem Ranking auf dem vorletzten Platz
Ein neues Angebot des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg soll mehr Transparenz über die Qualität im Bahnverkehr bringen. Während der Seehas (SBB) im Ranking auf einem guten dritten Platz landet, schneiden andere Strecken in der Bodenseeregion deutlich schlechter ab.
Die Bodenseegürtelbahn führt von Friedrichshafen über Markdorf und Überlingen bis nach Radolfzell. Unser Bild zeigt einen Zug auf dem ...
Bodenseekreis Von Fahrplanwechsel bis Ticketpreise: Das ändert sich für Fahrgäste im Verkehrsverbund Bodensee-Oberschwaben
Was tut sich auf den Bus- und Bahnstrecken im Gebiet des Bodensee-Oberschwaben-Verkehrsverbunds? Und auf welche Fahrpreiserhöhungen müssen sich die Fahrgäste einstellen. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Änderungen.
Mit dem Fahrplanwechsel gibt es auch Neuerungen für Bus- und Bahnkunden im Verkehrsverbund Bodensee-Oberschwaben.
Uhldingen-Mühlhofen Sorge wegen neuem Fahrplan: Bahnexperte Thieke rechnet mit starkem Rückgang der Fahrgastzahlen der Bodenseegürtelbahn
Kaum jemand kennt sich im Bodenseekreis so gut mit Fahrplänen und Schienenverkehr aus wie Jean-Christophe Thieke. Der Betriebswirt aus Uhldingen-Mühlhofen beschäftigt sich seit 20 Jahren privat und als Gemeinderat mit dem Angebot auf der Bodenseegürtelbahn. Die für den 12. Dezember geplante Fahrplanänderung hält er in weiten Teilen für problematisch. Statt Verkehrswende vergrault die Bahn bis zu einem Fünftel ihrer Pendler, befürchtet Thieke im SÜDKURIER-Interview.
Bahnexperte Jean-Christophe Thieke am Bahnhof in Uhldingen-Mühlhofen. Thieke ist Dipl.-Betriebswirt (FH), Fachrichtung Personenverkehr.
Bodenseekreis Warum ist die Enttäuschung über den neuen Fahrplan am Bodensee nur so groß?
Weniger Zugverbindungen, längere Fahrtzeiten, ungünstigere Anschlüsse: Die Liste an Verschlechterungen im neuen Fahrplan auf der Bodenseegürtelbahn ist lang und die Kritik daran groß. Meinhard Wendel hat den Fahrplan mit zu verantworten, er ist Verkehrsplaner bei der NVBW, der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg. Er erklärt, warum er den Fahrplan gar nicht mal so schlecht findet und was Pendler tun können, wenn sie Änderungen fordern.
Bernhard Holzschuh aus Heiligenberg, Mitglied beim Fahrgastverband Pro Bahn, steht auf dem Bahnhof in Salem. Er findet es enttäuschend, ...
Visual Story Ärger auf der Schiene, Kunigunde sucht ein Zuhause und dicke Nebelschwaden über dem See: Das war die Woche im Bodenseekreis
Wie, die Woche ist schon wieder vorbei? Blicken Sie mit uns zurück – und auch nach vorn. Hier sorgen wir dafür, dass Sie diese Woche im Bodenseekreis nichts verpasst haben.
Bodenseekreis Neuer Fahrplan verschlechtert Angebot auf der Bodenseegürtelbahn – was das für Pendler und Reisende bedeutet
Nach der Elektrifizierung der Südbahn folgt das, was für den Abschnitt von Friedrichshafen nach Radolfzell schon lange befürchtet wurde: Es gibt Verschlechterungen im Angebot auf der Schiene. Am Donnerstag wird der neue Fahrplan vorgestellt. „Verlierer“ seien vor allem die Pendler im westlichen Bodenseekreis, kritisiert Bundestagsabgeordneter Volker Mayer-Lay. Im Osten, Richtung Lindau und weiter Richtung München, gibt es Verbesserungen.
Raus oder rein in den Tunnel? Quo vadis Bodenseegürtelbahn? Der neue Fahrplan bringt erst einmal Verschlechterungen mit sich, und die ...
Bodenseekreis Hochspannung stellt vor neue Herausforderungen: Rettungskräfte werden auf Einsätze im Bereich der elektrifizierten Südbahn vorbereitet
Seit Juli stehen die Oberleitungen der Südbahn unter Hochspannung. Schon in der Nähe der stromführenden Anlagen herrscht Lebensgefahr, im Falle eines Unfalls müssen Rettungskräfte im Gleisbereich aber sicher arbeiten können. Bei einer Schulung der Bahn war genau das jüngst Thema.
Seit Juli steht die Oberleitung der Südbahn unter Hochspannung.