Thema & Hintergründe

Fähre Konstanz-Meersburg

Aktuelle News zum Thema Fähre Konstanz-Meersburg.


Die rund vier Kilometer lange Verbindung über den Überlinger See besteht seit 1928 und ermöglicht Fußgängern, Fahrradfahrern sowie Kraftfahrzeugen die Überfahrt. Durch die Fährverbindung erspart man sich den 53 Kilometer langen Landweg um den See herum.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Überlingen Mit der historischen Fähre kehrt eine alte Bekannte nach Überlingen zurück – jetzt als Kirchenschiff
Wo die erste Bodenseeautofähre vor 30 Jahren noch vor sich hin dümpelte, dort ging das sanierte historische Schiff jetzt erstmals wieder vor Anker. Im kleinen Hafen der Bodenseeschiffsbetriebe bei der Segelschule am Bahnhof Therme wird die fest vertäute Fähre als ökumenisches „Kirchenschiff“ dienen, sobald die Landesgartenschau ihre Tore öffnet.
Die historische Fähre läuft in ihren alten Hafen ein, den sie vor 25 Jahren zur Restaurierung verlassen hatte.
Konstanz Stadtwerke versprechen Modernisierung: Ab dem zweiten Quartal soll man auf der Fähre bargeldlos bezahlen können
Leidgeprüfte Pendler kennen das Problem nur zu gut: Um die Tickets für die Fähre zwischen Konstanz und Meersburg zu bezahlen, muss immer genügend Bares im Geldbeutel sein. Denn bislang konnte die Überfahrt nur mit Scheinen und Münzen beglichen werden. Doch die Stadtwerke arbeiten an einer Lösung – nicht nur für die Bezahlung mit Karte sondern auch mit dem Smartphone.
Die Stadtwerke Konstanz planen die Einführung eines bargeldlosen Bezahlsystems auf der Fähre zwischen Konstanz und Meersburg noch in diesem Jahr.
Meersburg Fähre reduziert wieder den Fahrplan
Weil durch den derzeitigen zweiten Lockdown die Fahrgastzahlen deutlich gesunken seien, reduzieren die Stadtwerke Konstanz ab 12. November erneut die Zahl der Überfahrten.
Ein Bild, von dem man sonst meist nur träumen kann: Leere Wartespuren vor dem Meersburger Fähreanleger. Auf dem Bildschirm weisen die Stadtwerke Konstanz auf den reduzierten Fahrplan ebenso hin wie auf die Maskenpflicht, an die auch mit einem riesigen Transparent zwischen den beiden Landungsbrücken erinnert wird.
Konstanz/Meersburg Das Parken bei der Fähre in Staad kann ziemlich teuer werden: Was hinter den hohen Gebühren steckt
Vier Stunden parken an der Fähre in Konstanz kosten einen Autofahrer zehn Euro. Was steckt eigentlich hinter den hohen Gebühren der Stadtwerke? Der SÜDKURIER hat bei den Verantwortlichen nachgefragt.
Auf dem Parkplatz der Stadtwerke Konstanz bei der Fähre nach Meersburg parken Kunden mit längerer Standzeit teuer: Knapp über vier Stunden kosten dort bereits zehn Euro.
Konstanz Motoryacht kollidiert mit Autofähre in Staad – verletzt wurde niemand
Bei der Hafenausfahrt bei Staad sind eine Motoryacht und die Autofähre Kreuzlingen zusammengestoßen. Unfallursache ist ein Motorschaden. Jetzt ist die 11 Meter lange Yacht ein „wirtschaftlicher Totalschaden“ – also Schrott
Konstanz Die Fähre Fontainebleau als schwimmende Veranstaltungsstätte? In der Corona-Krise kommen kostspielige Ideen für die Kultur nicht so gut an.
Die Fähre Fontainebleau hat bald bei den Konstanzer Stadtwerken ausgedient. Sie wird ersetzt durch die neue Gasfähre, die ab dem kommenden Jahr auf der Strecke Meersburg–Konstanz pendeln soll. Matthias Schäfer, Stadtrat des Jungen Forums, würde die Fontainebleau gern weiter vor Konstanz schwimmen lassen, und zwar als Veranstaltungsstätte für die Kultur.
Konstanz Die neue Fähre mit Gasantrieb ist in Konstanz eingetroffen. Wir zeigen Ihnen die Ankunft des Flaggschiffs der Stadtwerke mit exklusiven Aufnahmen aus der Luft
Nach drei Jahren Bauzeit ist der Rohbau der Fähre aus dem österreichischen Fußach in den zukünftigen Heimathafen nach Staad geschleppt worden. Hier findet der weitere Ausbau statt. In ein paar Monaten soll das Schiff seinen Betrieb aufnehmen und dann zwischen Meersburg und Konstanz verkehren.
Konstanz/Meersburg Ab Freitag verkehrt die Fähre zwischen Konstanz und Meersburg wieder öfter
Wie die Stadtwerke Konstanz mitteilen, verdichtet die Autofähre zwischen Konstanz und Meersburg ab Freitag ihren Fahrplan weiter, da das Fahrgastaufkommen wieder ansteigt.
Blick auf den Staader Fährhafen.
Konstanz Wie funktioniert eine Überfahrt mit der Fähre in Corona-Zeiten? Wir haben uns bei Passagieren umgehört
An einem kühlen Wochenende hält sich der Andrang auf der Fähre zwischen Konstanz und Meersburg in Grenzen. Doch wie hält man Abstand auf dem Schiff, das vor allem für den Autotransport konstruiert wurde? Inzwischen gilt: Autofahrer müssen in den Fahrzeugen bleiben und auf Deck ist eine Mundschutzmaske zu tragen.
Die digitale Tafel verweist darauf, was auf der Fähre im Moment erlaubt oder verboten ist.
Meersburg Fähre Konstanz-Meersburg wieder mit dichterem Kurs ab 4. Mai
Die Stadtwerke verdichten den Takt der Fähre Konstanz-Meersburg aufgrund des wieder etwas gestiegenen Bedarfs. Ab Montag, 4. Mai, fahren die Schiffe unter der Woche tagsüber im 20-Minuten-Takt, teilen die Stadtwerke Konstanz mit.
Konstanz Das Wochenende in Konstanz: großes Gedränge auf der Autofähre, vernünftige und glückliche Menschen in den Strandbädern
Fahrradfahrer stehen auf den Schiffen auf engstem Raum, was die Polizei auf den Plan ruft. Die Gäste der Strandbadbistros hingegen halten sich an die Regeln – worüber sich Bäder-Chef Robert Grammelspacher und die Betreiber sehr freuen.
Bei der Ankunft der Fähre in Konstanz geht es nicht unbedingt vorbildlich oder Corona-konform zu. Radfahrer stehen dicht an dicht und warten darauf, das Schiff verlassen zu können.
Friedrichshafen Hier nützt die Bahncard nichts: Warum auf der Bodenseefähre nur die Abos der Schweizerischen Bundesbahnen gelten
Glück hat, wer mit der Autofähre zwischen Friedrichshafen und Romanshorn unterwegs ist und ein Abonnement der Schweizerischen Bundesbahnen SBB besitzt: Denn im Gegensatz zur Bahncard gelten diese nicht nur im Zug, sondern auch auf dem Fährschiff. Wir haben nachgefragt, warum das so ist.
Unterwegs von Romanshorn nach Friedrichshafen: Blick von Heck und Bug des Fährschiffes „Romanshorn“ der Schweizerischen Bodensee-Schifffahrtsgesellschaft (SBS).
Konstanz Fähre mit Flüssiggasantrieb: Ist die neue Technologie klimafreundlich genug? Die Stadtwerke verteidigen ihre Entscheidung
Die Stadtwerke erläutern, warum die neue Technologie zwar noch nicht ideal, aber im Moment aus ihrer Sicht die beste Lösung sei. Klimaneutral sei der Betrieb erst, wenn regional produziertes Biogas verwendet wird. Das spezielle Gemisch ist im Moment nicht verfügbar. Im Herbst soll der Probebetrieb der Fähre starten.
Die Fähre soll im Herbst in den Test-Betrieb gehen. Aktuell werden die Teile im österreichischen Fußach zusammen gesetzt.
Konstanz Wie kommen Sie klimafreundlich von Konstanz nach Friedrichshafen? Wir haben die Ökobilanz von Auto, Öffis und Pedelec überprüft
Tausende Menschen überqueren täglich privat oder beruflich den See, dazu kommen zahlreiche Touristen. Wie das möglichst umweltfreundlich geht, darüber gibt unser Klima-Quartett Auskunft.
Meersburg/Konstanz Wer sorgt eigentlich dafür, dass wir im Viertelstundentakt mit der Fähre von Meersburg nach Konstanz und wieder zurück gelangen?
Ein Schiffsführer, ein Kassierer und ein Maschinist sind als Mindestbesatzung auf der Fähre Konstanz vorgeschrieben. Doch es arbeiten noch mehr Menschen auf den Fährschiffen zwischen Meersburg und Konstanz. Wir stellen Ihnen ein Team vor.
Bis zu 700 Fahrgäste können auf der Fähre Konstanz mitfahren. Aktuell legen die Schiffe zwischen 5.35 Uhr morgens und 21.05 Uhr abends im Viertelstundentakt ab.
Meersburg, Konstanz Was macht das Fährschiff Tabor vor der Mainau?
Die Autofähre „Tabor“, die sonst auf der Linie Meersburg-Konstanz verkehrt, drehte sich am Dienstag vor der Insel Mainau im Kreis? Die Fahrgäste am Fähranleger standen im Stau, die Abfertigung der vielen Fahrzeuge benötigte Zeit – und die Tabor macht Tänzchen?
Das Fährschiff Tabor in falschen Gewässern?
Meersburg In Schieflage: Defekt legt Fährbrücke kurzzeitig lahm
Eine Fähre konnte am Dienstagabend zunächst nicht in Meersburg anlegen, da die angefahrene Brücke schief hing. Es war eine Reparatur am Leitwerk notwendig.
Die Brücke am Fähranleger in Meersburg, die schief hängt, wird mit einem roten Tuch abgesperrt. Vorgefallen ist das am Dienstagabend.
Meersburg Tag für Tag mit der Fähre über den See: Drei Pendlerinnen erzählen von ihrem Alltag
Während Studentin Katharina Faaß vor allem wegen des angespannten Wohnungsmarkts in Konstanz pendelt, hat sich Jana Kopp bewusst für ein Leben außerhalb der Stadt entschieden. Doktorandin Corinna Di Stefano nutzt die Fähre gemeinsam mit ihrer Tochter, die in Konstanz zur Kita geht. Wer in den nächsten Tagen mit der Fähre unterwegs ist, könnte aufgrund von Bauarbeiten in Staad von längeren Wartezeiten betroffen sein.
Jana Kopp nimmt das Pendeln gern in Kauf, um auf ihrer Lieblingsseeseite zu leben. Am meisten stört sie die Busanbindung auf der Konstanzer Seeseite. Die Buslinie 11, die direkt zur Uni fährt, fährt nur jede halbe Stunde, am Wochenende und an Feiertagen gar nicht.
Meersburg Sonderfahrt zum 90. Geburstag der Fähre und zum neuen Buch über die historische Fähre Konstanz
60 Geschichten über die historische Fähre Konstanz sind im neuen Band "Ein Fährschiff macht Geschichte" vereint. Die Autoren Margret Meier, Helio Stinka und Karsten Meyer fassten allerei Erzählenswertes rund um die Fähre Konstanz zusammen. Ihr Buch stellten sie bei einer Sonderfahrt auf der historischen Fähre vor: anlässlich des 90. Geburtstags des Schiffs und der Fährlinie Konstanz-Meersburg.
Vor der geschichtsträchtigen Kulisse Meersburgs legt am 90. Geburtstag der Fährlinie Konstanz-Meersburg die historische Fähre Konstanz an: zur Vorstellung des Buches über eben dieses allererste Fährschiff.
Friedrichshafen "Die Fischerin vom Bodensee": Besonderes Filmerlebnis auf der Autofähre Euregia
Der 50er-Jahre-Klassiker "Die Fischerin vom Bodensee" ist zurück auf der Leinwand und kommt bei der Vorführung auf der Autofähre Euregia in Friedrichshafen toll an.
Voll besetzt sind die Stühle auf dem Deck der Autofähre Euregia am Friedrichshafener Bodenseeufer. Die Wiederaufführungspremiere des Heimatfilms "Die Fischerin vom Bodensee" kommt beim Publikum gut an.
Eilmeldung Neue Fährbrücke in Meersburg seit Freitag in Betrieb
Die weiteren Bauarbeiten an den Anlegern in Meersburg und Konstanz sollen erst nach den Sommerferien stattfinden. Alle Fährbrücken werden in diesem Jahr ausgetauscht.
Länger als gedacht war eine von zwei Fährbrücken in Meersburg gesperrt gewesen (im Bild). Seit Freitag ist die Brücke wieder voll in Betrieb.
Eilmeldung Bodensee-Katamaran fährt erstmals in die schwarzen Zahlen
Allen Zweiflern zum Trotz: Die Katamaran-Schnellverbindung auf dem Bodensee zwischen den Städten Friedrichshafen und Konstanz ist rentabel. Erstmals seit dem Start 2005 legt die Katamaran-Reederei schwarze Zahlen vor. Die Oberbürgermeister Andreas Brand (Friedrichshafen) und Uli Burchardt (Konstanz) sind stolz auf den Erfolg. Unterdessen sieht sich das Management nach weiteren Nutzungsmöglichkeiten um.
Etwa 45 Minuten dauert die Überfahrt auf dem Bodensee mit den Katamaran zwischen Friedrichshafen und Konstanz.
Konstanz Wie Schüler die Umwelt schützen
Hier werden aus alten CD-Laufwerken Drucker, die Klospülung funktioniert mit Regenwasser, der Kaffee ist fair gehandelt und das Rad bevorzugtes Verkehrsmittel. Die Zeppelin-Gewerbeschule Konstanz ist jetzt für ihre Bemühungen im Ressourcenschutz ausgezeichnet worden und liegt damit landesweit vorne.
Auf dem Dach der Zeppelin-Gewerbeschule arbeitet eine Solaranlage, wie hier Physiklehrer Andreas Nickel und Schüler zeigen. Die Solaranlage gehört zu einem der vielen Bausteine, deretwegen die Schule nun landesweit als besonders vorbildlich im Umgang mit Ressourcen ausgezeichnet worden ist. Unter anderem hat sie Toiletten, die mit Regenwasser spülen, und Leihräder für Exkursionen.