Thema & Hintergründe

Stadtfest Markdorf

Aktuelle News zum Thema Stadtfest Markdorf: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Stadtfest Markdorf. Das Stadtfest zählt zu den jährlichen Höhepunkten im Markdorfer Veranstaltungskalender.
Neueste Artikel
Markdorf Bilder vom Markdorfer Stadtfest
Breites kulinarisches Angebot und viel Unterhaltung: Beim Stadtfest in Markdorf feierten die Besucher ausgelassen und friedlich. 25 Vereine sorgten für die Bewirtung sowie zahlreiche Auftritte, Aktionen und Showeinlagen.
Viele Besucher, volle Vereinskassen und fröhliche Gäste waren für die Vereinsmitglieder Anlass, beste Laune zu haben. Zu den Aktiven zählte auch der Riedheimer Feuerwehr-Abteilungskommandant Florian Jehle. Bis zur späten Stunde war er nicht nur hinter dem Tresen zu finden, sondern auch eifrig beim Einsammeln leerer Gläser.
Markdorf Beim Markdorfer Stadtfest kommt die ganze Familie auf ihre Kosten
Lachende Kinder, begeisterte Eltern, fröhliche Nachbarn, dazu Musik, noch mehr Musik, fliegende Fahnen, aber auch Einblicke in Markdorfs Geschichte oder ins Leben von Bienenvölkern – all das und vieles mehr ist beim Stadtfest zu erleben.
Fasziniert stets aufs Neue mit seinen Kunststücken: Zauberer und Luftballon-Künstler Gradi Wolo.
Markdorf Markdorfer freuen sich auf ihr Stadtfest
  • Dreitägige Veranstaltung vom 21. bis 23. Juni 2019
  • Hohes Engagement der Markdorfer Vereine
  • Buntes Programm für alle Altersklassen
  • Wasserspeicher Möggenweiler schmückt das Glas
„Afterglow“, eine junge internationale Band aus dem Raum Ulm, war bereits im vergangenen Jahr beim Stadtfest dabei und spielt nun wieder am Samstagabend auf der Bühne am Marktplatz. Bild: Afterglow
Markdorf Das Markdorfer Stadtfest begeistert auch in diesem Jahr seine Gäste
Gelungenes Festwochenende in Markdorf: Die Besucher freuen sich über drei unbeschwerte Festtage. Eventuell dem fast schon zu schönen Wetter geschuldet: Die Helfer der Vereine sind größtenteils zufrieden, hatten in den vergangenen Jahren aber auch schon bessere Umsätze.
Die unterschiedlichen Bands spielten verschiedene Stilrichtungen. Hier traf eine Gruppe den Geschmack mehrerer Generationen.
Markdorf Drei Tage Spiel, Spaß auf dem Markdorfer Stadtfest
Vereine und die Stadt legten sich beim Markdorfer Stadtfest mit vielen unterhaltsamen Programmpunkten mächtig ins Zeug. Bei hochsommerlichen Temperaturen waren vor allem die Veranstaltungen tagsüber teils nur spärlich besucht, das Abendprogramm hingegen erhielt großen Zulauf.
Rund 300 Besucher</span> wohnten dem ökumenischen Gottesdienst bei, der zum Auftakt des Stadtfest-Sonntags musikalisch von der Musikkapelle Sasbach umrahmt wurde. Die Partnerkapelle des Musikvereins Ittendorf übernahm im Anschluss auch das Frühschoppenkonzert. Zuvor gestalteten die beiden Geistlichen, Pfarrer Tibor Nagy und Pfarrer Ulrich Hund, den Gottesdienst.
Friedrichshafen Stadtfest lockt mit vielen Attraktionen
Zum zweiten Mal in diesem Jahr haben die Häfler am kommenden Wochenende die Gelegenheit, den Sonntag für einen Stadtbummel zu nutzen. Am 15. Oktober findet von 13 bis 18 Uhr das 21. Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag statt. Am Abend zuvor wird die Innenstadt während der "City of Music" zur Partymeile.
Locken mit Angeboten und Naschereien: Viele Geschäfte in der Häfler Innenstadt haben am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet.
Friedrichshafen Enorme Vielfalt des interkulturellen Stadtfests bezaubert Besucher
Das traditionelle "interkulturelles Stadtfest" in Friedrichshafen ist am Wochenende trotz des eher kühlen und etwas regnerischen Sonntags erneut sehr gut besucht gewesen. Nicht nur aus der Zeppelin-Stadt, sondern auch aus der nähreren und weiteren Umgebung und sogar aus der US-amerikanischen Partnerstadt Peoria.
Sehen gut aus und haben tänzerisch viel zu bieten: Die interkulturelle Gruppe "Elements" mit (von links) Maria Eberhardt, Anastasia Werner, Leiterin Swetlana Werner und Jennifer Grünwald. <em>Bild: Brigitte </em><em>Geiselhart</em>
Markdorf Gruppe "kreuz & quer" beim Stadtfest auf Zeitreise
Die Kinder und Jugendlichen der Theatergruppe "kreuz & quer" machen sich beim Stadtfest in Markdorf auf eine Zeitreise. Hermann Zitzlsperger hat eine Geschichte geschrieben, die Regisseurin Marianne Walter mit den jungen Akteuren probt.
Ralf Amann, Marianne Walter, Levin, Alica, Aylin, David, Thomas Deusch und Rosalie gehören zu den Schauspielern, die beim Stadtfest auf der Stadthallenbühne eine Zeitreise unternehmen werden.