Deggenhausertal

(206745248)
Quelle: Joachim Heller/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Deggenhausertal Gehrenberg-Wildsau mischt erstmals in der Fasnet mit
Die Narrenzunft Hebsack-Geister hat eine neue Maskengruppe. Zuspruch kommt vom Verband Alb-Bodensee-oberschwäbischer Narrenvereine.
Bilder-Story Bilder vom Narrenbaumstellen in Roggenbeuren
Große Resonanz auf das Stellen des Narrenbaums durch die Hebsack-Geister Roggenbeuren am Samstag im Deggenhausertal.
Deggenhausertal Theateraufführung beim Dorffest in Limpach sorgt für viele Lacher
Zum Auftakt des Dorffests stand am Samstag ein Theaterstück auf dem Programm, das auch Bürgermeister Fabian Meschenmoser einen spontanen Auftritt bescherte.
Endlich wieder Dorfest! Die turbulenten und amüsanten Szenen auf der Bühne kamen bei den Besuchern gut. Bilder:
Deggenhausertal Wie der Golfsport ins Deggenhausertal kam
1999 wurde die Neun-Loch-Anlage des Golfclubs Rochushof eröffnet. Wir erinnern in unserer Serie „Gedächtnis der Region“ an die Anfänge des Golfsports in Unterhomberg, wo es nicht allein ums Handicap geht.
Gerhard Schwarz, erster Präsident des Golfclubs Rochushof, bei der Eröffnung der Anlage in Unterhomberg (linkes Bild) und heute.
Bilder-Story Bilder von der Aufführung der Theatergruppe Homberg-Limpachauf auf dem Dorffest in Limpach
Erstmals wurde beim Dorffest in Limpach zum Auftakt ein Theaterstück aufgeführt. Die Theatergruppe Homberg-Limpachauf brachte das Stück „Nicht ganz Normal“ auf die Bühne.
Bild : Bilder von der Aufführung der Theatergruppe Homberg-Limpachauf auf dem Dorffest in Limpach
Salem Gewitterfront bereitet der Vorfreude auf James Blunt ein jähes Ende
Eine Regenjacke haben die meisten Besucher des Salem Open Airs zwar im Gepäck. Dass James Blunt nicht auftreten kann, ist zunächst aber nicht absehbar. Wegen einer Gewitterfront bleibt jedoch nur die Absage des Konzerts.
Die Reihen lichten sich, während das Gewitter aufzieht. Das Konzert von James Blunt muss schließlich abgesagt werden.
Deggenhausertal Einzelhandel leidet unter Sperrung der Ortsdurchfahrt
Für kurze Zeit ist sie wieder bedingt befahrbar, seit Anfang des Monats ist die Landesstraße 204 in der Ortsdurchfahrt von Wittenhofen aber gesperrt. Einzelhändler berichten bereits von Umsatzeinbrüchen.
In Untersiggingen, bei der Pfarrkirche Maria Königin, beginnt die Sperrung der Landesstraße 204 in Richtung Wittenhofen. Die ...
Deggenhausertal Schauspieler und Musiker zeigen bäuerlichen Schwank zum Dorffest-Auftakt
Des Festzelt wird zum Theatersaal: Die Theatergruppe Limpach und der Musikverein Homberg Limpach haben für den Auftakt des Dorffests ein besonderes Stück vorbereitet.
Sie freuen sich auf die Aufführung (von links): Theatergruppenkoordinator Manfred Ströhle und die Schauspieler Manuel Karrer, Yvonne ...
Bodenseekreis Was passiert im Herbst? Pflegeheime wappnen sich gegen die nächste Corona-Welle
Die Corona-Pandemie ist noch nicht vorbei. So bereiten sich Alten- und Pflegeheime bereits auf den Herbst vor. Einrichtungsleiter aus der Region berichten von ihren Plänen.
Regelmäßige Tests gehören zur Routine in Alten- und Pflegeheimen: Krankenschwester Jolilin Roy nimmt bei David Lesslauer, ...
Bodensee Auch Wegsaugen klappt nicht! Die Mief-Alge breitet sich am Bodensee weiter aus
Heiße Temperaturen und wenig Wasser lassen die Grünalge im Bodensee weiter wachsen. War sie bislang vor allem vor Langenargen zu finden, macht sie sich nun auch andernorts breit. Was nun?
Vom Zeppelin aus ist der Algenteppich vor Langenargen und Eriskirch gut zu sehen. Im Gebiet fließt die Schussen in den Bodensee.
Markdorf Schmälern Energiekrise und Inflation aktuell die Reiselust?
Wird die Urlaubsstimmung derzeit von Energiekrise und Inflation getrübt? Nein, sagt Sylvia Westermann, Geschäftsführerin der Tourismusgemeinschaft Gehrenberg-Bodensee. Und auch die Markdorfer Reisebüros haben gut zu tun.
Die Ferienlandschaft rund um den Gehrenberg ist eine beliebte Destination im Hinterland des Bodensees. Das Motiv zeigt den Markdorfer ...
Deggenhausertal Brandalarm in Wittenhofen: Feuerwehr rückt mit vier Fahrzeugen aus
30 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Deggenhausertal sind am Donnerstagabend wegen eines Brandalarms in Wittenhofen im Einsatz gewesen. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Brandstiftung.
Wegen eines Brandalarms ist die Freiwillige Feuerwehr Deggenhausertal am Donnerstagabend in Wittenhofen zu einem Mehrfamilienhaus ...
Bodenseekreis Schon mal was von Pizza-Eis gehört? Ja, das gibt's tatsächlich!
Die nächste Hitzewelle rollt: Bei einem Eisbecher lassen sich die aktuellen Temperaturen von mehr als 30 Grad gleich besser aushalten. Doch welche Eissorten sind in Markdorf und der Region eigentlich besonders beliebt?
Angela Rössler genießt auf der Terrasse ihr Pizza-Eis. Eine Mischung aus drei Sorbets und einem bunten Fruchttopping.
Bodenseekreis Wo bleibt da die Entlastung? Wenn die Strompreise trotz Energie-Rabatt durch die Decke gehen
Zum 1. Juli fiel die EEG-Umlage weg. Das hat den Strompreis um 4,4 Cent pro Kilowattstunde reduziert. Warum bei vielen Stromkunden jetzt trotzdem deutlich mehr auf der Rechnung steht
Besser den Stecker ziehen? Strom ist viel teurer geworden. Der Wegfall der EEG-Umlage ändert daran nichts.
Markdorf Abseits des Rampenlichts: Circus Rudolf Renz kämpft sich wieder nach oben
Zwei Jahre ohne Gastspiele und ohne Einkünfte liegen hinter der Zirkusbranche. Jetzt geht's nach langer Corona-Pause wieder los. Doch der Circus Rudolf Renz kämpft mit Personalmangel. Aufgeben kommt nicht in Frage.
Zirkusdirektor Rudolf Renz mit den Trampeltieren Kahn (links) und Attila. Die Tiere stammen aus deutscher Zucht, sagt Renz.
Bodenseekreis Waldbrandgefahr durch Hitze und Trockenheit: Landkreis sperrt Grill- und Feuerstellen
Aufgrund der anhaltenden Hitze und Trockenheit ist die Waldbrandgefahr im Bodenseekreis aktuell hoch. Zunächst bis Ende August dürfen sämtliche Grill- und Feuerstellen in Wäldern daher nicht genutzt werden.
Die Nutzung von Grill- und Feuerstellen in Wäldern ist im Bodenseekreis im August untersagt. (Symbolbild)
Bermatingen Torkelfest mit kleinen Änderungen – so soll am 6. und 7. August gefeiert werden
Das Torkelfest auf dem Weingut Dilger findet nach langer Corona-Pause wieder statt, allerdings in einer etwas abgespeckten Variante. Das Programm im Überblick.
Das letzte Torkelfest fand 2019 stand und war gut besucht. Nun freuen sich die Veranstalter, wieder feiern zu können.
Bodenseekreis Krankenkassen lehnen "Rolle rückwärts" im Streit um die Rettungsleitstelle ab
Braucht der Bodenseekreis tatsächlich eine eigene Feuerwehr-Leitstelle? Die würde teurer und braucht noch mehr Personal, sagt ein Gutachten, das Landrat Lothar Wölfle allerdings als "nicht fertig" bezeichnet.
Blick in die Rettungsdienst-Leitstelle in Ravensburg: Hier und in der Leitstelle Friedrichshafen gehen die Notrufe aus den Landkreisen ...
Deggenhausertal Im Hallenbad Aquatal soll die Wassertemperatur um zwei Grad gesenkt werden
Wie die Gemeinde Deggenhausertal mit dem Problem steigender Energiepreise und sinkender Gaslieferungen umgeht. Zum Sparkurs zählt beispielsweise das Absenken der Wassertemperatur im Wittenhofener Hallenbad Aquatal.
Uwe Hamann, Betreiber des Hallenbades in Wittenhofen, betont, dass das Aquatal in erster Linie ein Lehrschwimmbad ist.
Markdorf Exoten für den Teich – in den 90er-Jahren startete Richard Hilble seine Koi-Karriere
Richard Hilble erzählt in unserer Serie "Gedächtnis der Region", wie er 1990 auf die Idee kam, sich der Aufzucht von Koi-Karpfen zu widmen. Die exotischen Fische waren hier wenig bekannt und erforderten Pionierarbeit.
1994: Richard Hilble an einem seiner Innenbecken für die Kois. 1990 gründete er Sakanaya in Markdorf. Seither widmet er sein Berufsleben ...
Markdorf Erst in die Plantagen, dann in den Ehehafen – so war der Besuch beim Obsthof Steffelin
Der SÜDKURIER öffnet Türen: 16 Leser erhalten auf dem Obsthof Steffelin in Ittendorf Informationen aus erster Hand über die aufwendige Arbeit. Auch eine Junggesellinnenrunde hat den Betrieb als Ausflugetappe auserkoren.
Mit den Obstkistle durch eine Plantage des Obsthofs Steffelin in Ittendorf geht es anlässlich der Reihe „Der SÜDKURIER öffnet ...
Deggenhausertal Gäste reisen zum Sommerfest des Musikvereins extra von der Mosel an
Der Musikverein Roggenbeuren veranstaltet sein Sommerfest im Schulhof. Vorsitzender Michael Baumgartner lobt den Einsatz der Helfer.
Felix Schnitzius, Ernst Hahn und Franz-Josef Eckardt (von links) von der befreundeten Winzerkapelle aus Kröv an der Mosel haben eine ...
Landkreis & Umgebung
Bodenseekreis Parkhäuser sind selbst am Bodensee ein großes Verlustgeschäft
Am See lohnt sich das Park-Geschäft? Weit gefehlt: Selbst in einer der touristischen Gegenden Deutschlands erzielen Parkhäuser deutliche Defizite. Dennoch sind Gebührenerhöhungen für viele Gemeinden eine heilige Kuh.
Das Stadtwerk am See ist der größte Parkhaus-Betreiber im Bodenseekreis. Insgesamt unterhält es acht Parkhäuser, vier in Überlingen ...
Meinung Stadt will ethisch korrekt 1100 Computer kaufen – allerdings auf schwäbische Art
In unserer Kolumne "Aus dem Notizblock" schreiben wir über die kleinen Themen des Alltags. Reporter Benjamin Schmidt war kurz beeindruckt von Plänen der Friedrichshafener Verwaltung – dann wieder nicht.
Die Stadt Friedrichshafen will neue Computer anschaffen: Auf dem Bild zu sehen sind die Geräte am Empfang des Rathauses.
Bilder-Story Kleine Handballer ganz groß: Unsere große Bildergalerie vom F-Jugendturnier in Konstanz
15 Mannschaften aus dem Bodenseekreis zeigten beim Turnier der HSG Konstanz viel Einsatz und tollen Sport. Wir waren mit der Kamera dabei und haben die besten Szenen hier zusammengestellt.
Bild : Kleine Handballer ganz groß: Unsere große Bildergalerie vom F-Jugendturnier in Konstanz
Bodensee 1963, ein See friert zu: Wie die Seegfrörne vor 60 Jahren eine Region in Ausnahmezustand versetzte
Der komplett vereiste Bodensee zog Abenteurer an, Würstchenverkäufer, Eis-Touristen. Er formte Helden, forderte Tote. Alles rund um das Jahrhundertereignis – und die Menschen, die es prägten.
Bild : 1963, ein See friert zu: Wie die Seegfrörne vor 60 Jahren eine Region in Ausnahmezustand versetzte
Bodenseekreis Vom eigenen Mann getötet: Wie die Polizei Fälle wie in Markdorf verhindern will
Das Verbrechen im Schnäppchenmarkt erschüttert – und wirkt nach. Fälle wie dieser sind die Spitze des Eisbergs von Gewalt gegen Frauen, die verborgen bleibt. Betroffene können sich aber Hilfe holen.
„Was sich hinter einer Wohnungstüre abspielt, kommt häufig nicht ans Licht“, sagt der Ravensburger Polizeipräsident Uwe ...
Das könnte Sie auch interessieren