Triberg

(234907196)
Quelle: Jrgen
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Landrat Sven Hinterseh und VS-OB Jürgen Roth vor wenigen Tagen bei der Eröffnung des neuen Impfstützpunkts in Villingen-Schwenningen im Schwarzwald-Baar-Center.
Schwarzwald-Baar "Kontaktreduzierung ist die finale Lösung": Inzidenz von über 1030 schreckt den Schwarzwald-Baar-Kreis auf
Auf diesen ersten Platz im Land hätte der Schwarzwald-Baar-Kreis gerne verzichtet: Am Samstag erreichte die Corona-Inzidenz den Rekordwert von 1010,5 – am Sonntag 1030,2. Für VS-Ob Jürgen Roth ist klar: es braucht mehr Biontech und weniger Kontakte.
Vöhrenbach Unfall mit E-Auto für die Feuerwehr eine neue Herausforderung
Stromer rutscht bei Vöhrenbach-Urach auf Schnee und kippt um. Das Fahrzeug wird von der Feuerwehr als erstes stromlos geschaltet, bevor die Bergung beginnt.
Triberg Baumfällarbeiten verlaufen reibungslos
Forstarbeiten an der B 33 dauern eine Woche. Spezialfirmen sind
im Gelände zugange. Sperrung ist aufgehoben
Bilder-Story Das sind die Schulanfänger aus der Region St. Georgen, Triberg und Furtwangen
Hier sammelt die Redaktion alle Einschulungsbilder 2021 aus der Region St. Georgen, Triberg und Furtwangen. Der Artikel wird nach und nach ergänzt.
Die erste Klasse der Naturparkschule Gütenbach mit Klassenlehrer Felix Scharte.
Triberg Der FC Triberg trotzt den Zeiten
Verein stößt während Corona neue Projekte an, derzeit wird das
Vereinsheim verschönert
Gewählte für 2021 (von links): Alexandra Haas, Janice Ketterer, Frank Kleimann, Fabian Schwer, Max Rüster, Felix Kentischer und Thomas Gniech. Bilder:  Hans-Jürgen Kommert
Newsticker Newsticker zum Nachlesen: So lief die Bundestagswahl in den Wahlkreisen Schwarzwald-Baar und Rottweil-Tuttlingen
Deutschland hat am 26. September einen neuen Bundestag gewählt. Hier können Sie unseren Nachrichtenticker zum Wahlsonntag in den Wahlkreisen Schwarzwald-Baar und Rottweil-Tuttlingen noch einem nachlesen. Ergebnisse, Analysen, Bilder und Videos!
Jubel auch im Nachgang: So freuen sich die SPD-Bundestagskandidatin für den Schwarzwald-Baar-Kreis, Derya Türk-Nachbaur, und Villingen-Schwenninges SPD-Stadtrat Nicola Schurr, nachdem die erste Hochrechnung um 18.45 Uhr die SPD vorne sieht.
Schwarzwald-Baar-Kreis Achtung, das ist eine Übung: Riesiger Einsatz von Feuerwehr, Rotem Kreuz, Polizei und Bahn in Schwarzwaldbahn-Tunnel
Auf der derzeit wegen Sanierungsarbeiten stillgelegten Schwarzwaldbahnstrecke zwischen St. Georgen und Triberg fand am Wochenende eine groß angelegte Übung von Rettungsorganisationen statt.
Im tiefschwarzen Tunnel haben sich Hornberger und Triberger Feuerwehrleute an die Einsatzstelle im Tunnel vorgearbeitet und bekämpfen den Brand des Arbeitsgeräts.
St. Georgen/Furtwangen/Triberg Analyse der Ergebnisse: Einige Orte sorgen für dicke Überraschungen
In allen Kommunen gibt es klare Verluste für die CDU. SPD bei Zweitstimmen in St. Georgen stärkste Kraft.
Bianca Ettwein, die mit ihrem Vierbeiner zum Wählen gegangen ist, steckt den Wahlschein in die Wahlurne im Wahllokal Rupertsbergschule in St. Georgen. Yvonne Dhenin, links, beobachtet die Stimmabgabe, Lisa Zimmermann öffnet die Wahlurne.
Triberg Ergebnisse Bundestagswahl: So hat Triberg gewählt – CDU macht klar das Rennen
Alle Wahlzettel sind ausgezählt. Wie haben die Parteien in Triberg abgeschnitten? Wer sind die Gewinner und Verlierer? Hier erfahren Sie alle Ergebnisse der Bundestagswahl in Triberg.
Triberg Karate-Club kämpft sich jetzt zurück: Nach der langen Corona-Pause geht es bei den Kämpfern endlich wieder aufwärts
Der Karate-Club Triberg hatte zur Hauptversammlung ins Hotel „Pfaff“ eingeladen. Wie so viele andere Vereine auch hielt er coronabedingt die Versammlung für die vergangenen zwei Jahre ab.
Wahlen und Ehrungen beim Karate-Club. Von links Michael Raißle, Vincenzo D‘Angelo, Uwe Schneider und Jürgen Hund. Bild: Claudius Eberl
Schwarzwald-Baar Die Bundestagswahl im Wahlkreis 286 Schwarzwald-Baar: Diese Fragen werden am Sonntag durch die Wähler beantwortet
Welchen Personen und Parteien wird vertraut? Färben Landes- und Bundestrends in der Region ab? Lesen Sie hier, welche wichtigen Fragen im Wahlkreis 286 am Sonntag durch die Wähler beantwortet werden.
Gewählt und den Stimmzettel verpackt: Am Villinger Rathaus werfen die Briefwähler ihre Kuverts schon seit Tagen ein.
Schwarzwald-Baar So fällt die Bilanz des Impfbusses im Schwarzwald-Baar-Kreis bislang aus
Über Wochen hinweg war der Impfbus in der Region Schwarzwald-Baar unterwegs. Wir zeigen, wie die Bilanz der mobilen Impfaktion bislang ausfällt und wie viele Menschen sich an den einzelnen Stationen haben immunisieren lassen.
Unser Archivbild zeigt den Impfbus im August, als er vor dem Schwarzwald-Baar Klinikum Station gemacht hat.
Bundestagswahl SÜDKURIER-Wahlarena für den Wahlkreis Schwarzwald-Baar: Spannende Debatten und starke Duelle – jetzt im Video!
Wer sind die Menschen, die für den Wahlkreis Schwarzwald-Baar in den Bundestag wollen? Bei der SÜDKURIER-Wahlarena diskutieren die Kandidatinnen und Kandidaten von CDU, SPD, Grünen, FDP, Linken und AfD über die Themen, die die Region bewegen. Hier sehen Sie die spannende Debatte im Video!
Sechs Kandidaten aus dem Wahlkreis Schwarzwald-Baar stellen sich in der SÜDKURIER-Wahlarena den Fragen der Moderatoren.
Triberg Ersatz für Hochseilgarten gesucht
Triberg will auch künftig an der Attraktion festhalten. Die Suche nach
einem Nachfolger läuft.
Der Hochseilgarten in Triberg hatte in diesem Jahr nicht geöffnet, nachdem sich Stadt und Pächter über einen neuen Vertrag nicht einig wurden. (Archivbild)
Triberg Die EGT schreibt elektrische Geschichte
Triberg ist einer der ersten Orte mit Strom-Beleuchtung. Schwierige Anfänge bei Nutzung der Wasserkraft.
Der Urenkel von einem der Firmengründer, Stefan von Schoen, präsentiert eigens aus München angereist, gemeinsam mit EGT-Marketingleiterin Andrea Pfrengle, die Mitarbeiter der ehemaligen Akkumulatorenfabrik.
Schwarzwald-Baar-Kreis Wer sind eigentlich die anderen? Die Direktkandidaten der Freien Wähler, der Basis und der MLPD stellen sich vor und erzählen, welchen Vorurteilen sie am häufigsten begegnen
Neben den Direktkandidaten der Parteien, die bereits im Bundestag vertreten sind, bewerben sich im Wahlkreis 286 drei weitere Kandidaten, die ins Bundesparlament einziehen wollen. Beim SÜDKURIER stellen sich die Vertreter der Freien Wähler, der Basis sowie der Marxistisch-leninistischen Partei Deutschlands vor.
Von links: Marius Müller (Freie Wähler), Marie Herrmann (die Basis) und Helmut Kruse-Günter (MLPD) sind Direktkandidaten für die Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis 286.
Landkreis & Umgebung
Schwarzwald-Baar-Kreis Dem Schwarzwald-Baar-Klinikum fehlen 15 Millionen Euro in der Kasse – aber die Politik hat keinen Plan, wie Corona bedingte Defizite ausgeglichen werden sollen
Die Inzidenz im Kreis ist enorm hoch und zu spüren bekommt das vor allem das Schwarzwald-Baar-Klinikum. Operationen müssen verschoben werden, täglich sterben Covid-Patienten und zu all dem kommen auch noch finanzielle Schwierigkeiten hinzu. Dem Krankenhaus fehlt ein zweistelliger Millionenbetrag. Im SÜDKURIER-Gespräch sagt Geschäftsführer Matthias Geiser, was die Politik jetzt tun muss – und zwar dringend.
Das Schwarzwald-Baar-Klinikum, hier der VS-Standort, macht ein Millionendefizit. Geschäftsführer Matthias Geiser fordert daher von der Politik einen Krankenhausschutzschirm 2.0.
Villingen-Schwenningen Wer über den Winterdienst der Stadt meckern will, sollte sich vielleicht erstmal anschauen, wer und was da überhaupt alles dahintersteckt
Filippo Di Nanno, Hubert Grieshaber und Thomas Knapp sind drei Männer, über die manchmal die halbe Stadt schimpft – ohne es zu wissen. Wie man sieben Tage Schichtdienst von 2:30 Uhr bis 21 Uhr übersteht, wo das neue Prioritäten-System seine Schwächen hat und warum Villinger schlimmer sind als Schwenninger: Ein Besuch beim Winterdienst der TDVS.
Hubert Grieshaber, 52 Jahre alt, arbeitet im Sommer bei den TDVS als Kanalarbeiter – im Winter räumt und streut er die Straßen. Sein Gebiet umfasst 84 Kilometer. Eine Bereitschaftsschicht dauert sieben Tage. Der erste Einsatz kann dann um 2.30 Uhr beginnen und der letzte um 21 Uhr enden.
Schonach So sehen Sieger aus Schonach aus: Junge Talente des Handwerks ausgezeichnet
Immer wieder hört man von personellen Problemen im Handwerk und der Industrie in Baden-Württemberg. Umso erfreulicher ist die Tatsache, dass bei der Freisprechungsfeier für die neuen Gesellen und Gesellinnen allein aus Schonach gleich vier Sieger dabei waren.
Philipp Schwer.
Schwarzwald-Baar Kinder impfen ab fünf Jahren? Das sagen Eltern, ein Kinderarzt und der Leiter der Kinderklinik VS dazu
Ein Chefarzt, der drängt zu handeln, weil man sonst die Kurve nicht mehr bekommt. Ein Kinderarzt, der einfach macht, anstatt ewig abzuwarten. Und Eltern, die höchst unterschiedliche Meinungen haben zum Thema Impfen von Kleinkindern. Ein Stimmungsbild. Außerdem nimmt der Chefarzt der Kinderklinik Stellung zu zwei typischen Argumenten von Eltern, die ihre Kinder nicht impfen lassen wollen.
Die Europäische Arzneimittelbehörde hat den Biontech-Impfstoff nun auch für Kleinkinder ab fünf Jahren zugelassen.
Schwarzwald-Baar Im Dreischichtbetrieb gegen das Virus und den Tod: So werden rund um die Uhr auf der Corona-Isolierstation 30 Patienten gepflegt
Zutritt nur für Personal: Auf der Station DS 22 im Schwarzwald-Baar-Klinikum in Donaueschingen werden Corona-Patienten versorgt. Fast alle brauchen Sauerstoff: Und nicht alle gewinnen den Kampf gegen Covid-19.
Die pflegerische Klinikleitung Uli Roth (links) und Pflegefachkraft Antje Scholl stehen vor der Tür zur Station DS22. 30 Covid-Patienten werden hier isoliert versorgt. In den Patientenzimmern arbeiten die Pflegekräfte ausschließlich unter Vollschutz.