Thema & Hintergründe

Schwenninger Wild Wings

Schwenninger Wild Wings

Aktuelle News zum Thema Schwenninger Wild Wings.

Seit der Saison 2013/14 spielen die Wild Wings wieder in der höchsten deutschen Eishockeyliga, der DEL.

Der größte Erfolg des Vereins war das Erreichen des Play-off-Halbfinals im Jahr 1990.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Eishockey Die Schwenninger Wild Wings feiern einen Auswärtssieg gegen die Kölner Haie
Die Schwenninger Wild Wings bringen bei den Haien eine 3:0-Führung zu einem guten Ende und gewinnen in der Domstadt mit 4:1.
Tyson Spink (Mitte) und Phil Hungerecker (rechts) von den Schwenninger Wild Wings können sich über einen Auswärtssieg gegen die Kölner ...
Eishockey Wird Stefan Wagner neuer Sportdirektor bei den Wild Wings?
  • Personalentscheidung beim Schwenninger DEL-Klub steht bevor.
  • Neckarstädter gastieren am Dienstag bei den Kölner Haien
Heißer Kandidat auf den Sportdirektor-Posten bei den Wild Wings: Stefan Wagner, der bereits von 2009 bis 2013 als Manager bei den ...
Eishockey Trotz 3:0-Führung: Schwenninger Wild Wings verlieren in Düsseldorf mit 3:4
Die Schwenninger Wild Wings haben am Sonntag in Düsseldorf in der Verlängerung verloren. Und das obwohl der Schwarzwälder Eishockey-Bundesligist zwei Drittel lang eine überzeugende Leistung zeigte.
Tyson Spink von den Wild Wings scheitert in dieser Szene am Düsseldorfer Torhüter Henrik Haukeland.
Eishockey Den Schwenninger Wild Wings gelingt gegen die Augsburger Panther der nächste Heimsieg
Schwenningen besiegt Augsburg mit 1:0 nach Verlängerung. Tylor Spink sorgt mit seinem Treffer für den zweiten Heimsieg in Folge. Zuvor hat Schwenningen die Eisbären Berlin geschlagen.
Die Schwenninger Wild Wings (rechts Tyson Spink) konnten sich in der Verlängerung gegen die Augsburger Panther (Niklas Länger) durchsetzen.
Eishockey Wild Wings müssen am Wochenende nachlegen
  • Schwenninger glücklich über Sieg gegen Berlin
  • Heimspiel am Freitag gegen Augsburger Panther
  • Am Sonntag bei der Düsseldorfer EG
Miks Indrasis (links) erzielte am Mittwoch gegen Berlin sein erstes Saisontor.
Eishockey Die Schwenninger Wild Wings feiern einen Kantersieg gegen den amtierenden Meister Berlin
Die Spink-Zwillinge und Torhüter Joacim Eriksson glänzen beim 6:2-Heimsieg der Schwenninger gegen die Eisbären Berlin.
Die Schwenninger Miks Indrasis (von links), Alexander Karachun, Tylor Spink, Tyson Spink und Ville Lajunen feiern gegen die Eisbären ...
Eishockey: Verteidiger Johannes Huß legt den Finger in die Wunde: „Müssen auch mal die dreckigen Dinger machen“
Am Mittwoch ist der amtierende Meister aus Berlin zu Gast bei den Wild Wings in der Helios-Arena. Gegen den Tabellennachbarn sind die Schwenninger zum Siegen verdammt – denn die Konkurrenz punktet fleißig.
Die Wild Wings-Verteidiger John Ramage (links) und Johannes Huß wissen, dass im Heimspiel gegen Berlin gepunktet werden muss.
Eishockey „Unwürdiges Schauspiel“ – Kommentar zur Sportdirektor-Diskussion bei den Wild Wings
SÜDKURIER-Mitarbeiterin Tina Fröhlich kommentiert die Vorgehensweise der Schwenninger Verantwortlichen
Bild : „Unwürdiges Schauspiel“ – Kommentar zur Sportdirektor-Diskussion bei den Wild Wings
Eishockey „Das ist sehr schade für diesen Standort“ – es rumort bei den Wild Wings
TV-Interview von Schwenningens Geschäftsführer Christoph Sandner sorgt für Erstaunen
Zwei, die kaum noch auf einen Nenner kommen dürften: Wild Wings-Geschäftsführer Christoph Sandner (links) und der ...
Eishockey Der Negativlauf der Schwenninger Wild Wings hält an
Die Schwenninger Wild Wings haben in Bremerhaven bei den Fischtown Pinguins 2:3 nach Verlängerung verloren. Tyson Spink und Johannes Huß
trafen für die Schwarzwälder.
John Ramage (rechts) und die Schwenninger Wild Wings holten nur einen Punkt.
Villingen-Schwenningen Sportparty VS: Das sind die besten Sportler
Die Sportparty VS ist zurück – mit neuem Veranstaltungsort, neuem Konzept und neuem Moderator. Doch eines bleibt – die Frage: Wer sind die besten Sportler in Villingen-Schwenningen?
Die Turngemeinde Schwenningen zeigt rhythmische Gymnastik mit Eleganz und Geschicklichkeit.
Villingen-Schwenningen Teurer als die Schweiz: Hallengebühren sorgen für Schockwellen bei Hobby-Eissportlern
Vereine sind geschockt: Sportverband-Chef Daniel Fleig spricht bei der städtischen Sportförderung von einem Flickenteppich. Denn die Nutzung der Hallenbäder und Helios-Arena werden unterschiedlich abgerechnet.
Die Hobby-Eishockeyspieler des EHC Villingen-Schwenningen (nicht zum Verwechseln mit dem ERC Schwenningen), hier ein Mannschaftsfoto vom ...
Eishockey Die Schwenninger Wild Wings verlieren zuhause gegen den EHC Red Bull München mit 2:3
Die Wild Wings unterliegen in einer spannenden Partie Red Bull München. EHC-Torhüter Mathias Niederberger lässt die Schwenninger mit einer überragender Leistung verzweifeln und hält am Münchner Sieg fest.
Die Schwenninger Wild Wings um Miks Indrasis (links) konnten sich im Heimspiel gegen den EHC Red Bull München (Konrad Abeltshauser) ...
Eishockey Wild Wings plagen Personalsorgen
  • Schwenningen fehlen mehrere erkrankte Spieler.
  • Gegner sind am Wochenende München und Bremerhaven
Hinter dem Einsatz von David Ullström (links) steht am Wochenende ein großes Fragezeichen.
Eishockey „Funk ist zu 100 Prozent kein Thema“ – Wild Wings-Geschäftsführer Sandner zum Sportdirektor-Posten
Diskussionen und Spekulationen um möglichen Nachfolger von Christof Kreutzer halten in Schwenningen weiter an
Spekulationen, dass Wild Wings-Scout Lorenz Funk (rechts) den aktuellen Sportdirektor Christof Kreutzer (links) beerben soll, ...
Eishockey Die Zeichen stehen bei Wild Wings-Sportdirektor Christof Kreutzer auf Abschied
  • Schwenninger DEL-Klub liebäugelt mit neuem Sportdirektor.
  • Auslaufender Vertrag von Kreutzer wird aktuell nicht verlängert
Bleibt er oder bleibt er nicht: Wild Wings-Sportdirektor Christof Kreutzer, dessen Vertrag bislang nicht verlängert wurde.
Eishockey Die Schwenninger Wild Wings verlieren gegen die Iserlohn Roosters mit 1:4
Die Wild Wings können ihre Chancen beim Gastspiel in Iserlohn nicht nutzen und unterliegen mit 1:4. Freuen durften sich die Schwenninger allerdings über die Rückkehr von Alexander Karachun.
Wild-Wings-Trainer Harold Kreis konnte mit seiner Mannschaft in Iserlohn keine Punkte sammeln.
Eishockey Die Schwenninger Wild Wings sind erst am Sonntag gefordert
Nach der Länderspiel-Pause geht es in der DEL weiter. Schwenningen steht dabei vor einem Sechs-Punkte-Spiel. Immerhin: Alexander Karachun ist wieder zurück im Kader.
Schwenningens Alexander Karachun ist nach langer Verletzungspause endlich wieder dabei. Am Sonntag geht es gegen Iserlohn.
Eishockey Das SÜDKRIER-Interview mit Wild Wings-Trainer Harold Kreis: „Karachun stärkt uns sofort“
Der Wild Wings-Cheftrainer Harold blickt voraus. Außerdem spricht er über die Vertragsauflösung von Manuel Alberg, aber auch über das Comeback von Alexander Karachun.
Nach oben will Harold Kreis mit den Wild Wings. Dem Cheftrainer hat die Deutschland-Cup-Pause gutgetan. Am Sonntag wird es für ihn und ...
Villingen-Schwenningen Gebühren für Sportplatz, Hallen und Bäder: Was ist gerecht und was gilt in der Helios-Arena?
Es ist eine endlose Debatte: Die Stadtpolitik nagt weiter an neuen Gebührenstaffeln. Und es wird schon wieder nichts, denn einige Fraktionen zeigen sich noch nicht entscheidungsreif.
Das Lächeln täuscht: In den VS-Bädern steht den Schwimmvereinen das Wasser bis zum Hals. Sie sorgen sich sehr um bald steigende ...
Eishockey Wie haben sich die Schwenninger Wild Wings bislang geschlagen? Hier ist unser Zwischenzeugnis!
Blick auf das erste Saisondrittel der Neckarstädter. Starke Defensive und schwächelnde Offensive. Unsere Bilanz zu allen Mannschaftsteilen.
Die Zwillinge Tylor (rechts) und Tyson Spink gehören zu den positiven Erscheinungen im ersten Saisondrittel der Wild Wings. Bild: Müller
Eishockey Wild Wings-Geschäftsführer Sandner: „Wagner und Alaavara kein Thema“
Bei den Wild Wings steht in den nächsten Tagen und Woche eine eminent wichtige Entscheidung an. Wer wird in Zukunft die sportlichen Geschicke der Schwenninger leiten?
Christoph Sandner (Bild) will nächste Woche die Verhandlungsgespräche mit Christof Kreutzer beginnen.
Eishockey Nach der Pleite gegen Düsseldorf gehen die Wild Wings mit einem Rückschritt in die Länderspiel-Pause
Die Schwenninger Wild Wings geben sich nach der Heimniederlage am Wochenende selbstkritisch. Immerhin geht die Mannschaft mit vier Siegen aus den letzten sechs Partien in die anstehende Pause.
Wild Wings-Kapitän John Ramage (rechts) spart nach der Heimniederlage gegen Düsseldorf nicht mit Selbstkritik.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter