Triberg

(234907196)
Quelle: Jrgen
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Corona-Schnelltests sind, wie hier in Villingen, seit dem 11. Oktober kostenpflichtig. Die Preise weichen auch im Schwarzwald-Baar-Kreis zum Teil spürbar von einander ab.
Schwarzwald-Baar Übersicht: Wo im Landkreis Schnelltests möglich sind
Schnelltests sind für alle Bürger wieder kostenfrei. Hier gibt es einen Überblick über die Teststellen im Schwarzwald-Baar-Kreis
Triberg Tribergs Polizei klärt 126 Straftaten auf – Ist die Stadt eigentlich ein sicheres Pflaster?
In der Wasserfallstadt gibt es 187 Fälle im Jahr 2020. In den meisten Kategorien gibt es Rückgänge, aber nicht in allen.
In Triberg fliegen vergangenes Jahr 36 Mal die Fäuste.
Schwarzwald-Baar Hagel, Schauer und Donnergrollen vermiesen die Fußball-Freude
Vergeblich auf eine Freiluft-Sause gefreut haben sich heute Abend viele Fußballfans der Region beim EM-Gruppenfinale der deutschen Nationalmannschaft gegen Ungarn.
Bis zu drei Zentimeter Durchmesser erreicht der Hagel in Mönchweiler.
Schönwald Aufatmen bei Frühschwimmern, Fitnessfreunden und Familien: Bei schlechtem Wetter öffnet jetzt das Hallenbad
Schönwald ergänzt das wetterabhängige Angebot seines Naturfreibads jetzt um das Hallenbad.
Das Schönwälder Hallenbad springt jetzt ein, wenn das Naturfreibad wetterbedingt schließen muss.
Villingen-Schwenningen In Handschellen aus dem Gerichtssaal: So endet eine Hausverwalter-Karriere
Hausverwalter wird zu drei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt und noch im Gericht abgeführt. Sobald das Urteil rechtskräftig wird, ist der Mann, im Hauptberuf Finanzbeamter, seinen Beamtenstatus los.
Das Strafverfahren gegen einen Hausverwalter hat mit einer dreijährigen Haftstrafe geendet. Bild: Nathalie Göbel
Schwarzwald-Baar Nur eine Neuinfektion im Landkreis – Inzidenz jetzt einstellig
Neuinfektionen, Sieben-Tage-Inzidenz, Impfquote und Vergleichswerte: Das sind die wichtigsten Corona-Kennzahlen für den Landkreis am Mittwoch.
Eine medizinische Mund-Nasen-Maske liegt in Villingen neben der Bickenstraße auf dem Fußgängerweg.
Triberg 85 Einsätze gemeistert: Corona kann die Triberger Feuerwehr nicht bremsen
  • Feuerwehr zieht eine erfolgreiche Bilanz für 2020
  • Altes KiK-Gelände als Standort für neues Gerätehaus
Auszeichnungen, Beförderungen und Lehrgänge: Abteilungskommandant Jens Wallishauser und Bürgermeister Gallus Strobel (von rechts) stellen sich mit (von links) Lukas Hermann, Manuel Scherer, Daniel Hollstein, Björn Meyer, Marc Schauer und Florian Kienzler dem Fotografen. Für die Versammlung galten die aktuellen Corona-Regeln.
Triberg Viel Platz, etwas Ärger – und insgesamt gelungen: Saisonpremiere im Freibad Triberg
Waldsportbad eröffnet im Zweischichtbetrieb. Das Besucherkontingent wurde zum Auftakt nicht voll ausgeschöpft.
Obwohl nur das Einmeter-Sprungbrett geöffnet ist, sieht man gewagte Sprünge.
Schwarzwald-Baar-Kreis Endlich: 5 Tage unter 35 – Weitere Lockerungen im Kreis ab Montag
Es ist geschafft: Am Samstagabend meldet das Landesgesundheitsamt mit 18,8 den fünften Tag in Folge eine Inzidenz unter 35. Damit ist der Weg frei für weitere Lockerungen ab Montag.
Besucher sitzen in einem Biergarten in der Altstadt von Magdeburg. Die Öffnung der Außenflächen bieten Gastronomen die Möglichkeit wieder mehr umzusetzen. Durch die kommenden Lockerungen wird das bald auch im Schwarzwald-Baar-Kreis möglich sein.
Triberg Kirchen in Triberg rücken beim Abendmal zusammen
  • Treuer will Zusammenarbeit mit Protestanten weiter stärken
  • Evangelische Christen feiern Messen in katholischer Kirche
  • Pfarrer bekräftigt: In Zukunft geht es nurmehr miteinander
Andreas Treuer, Pfarrer der Pfarrgemeinde „Maria in der Tanne“, forciert die Zusammenarbeit und das Zusammenleben mit den evangelischen Christen – auch beim Abendmahl.
Triberg Eine Million Lichter bleiben dunkel – Weihnachtszauber-Planer erklären, warum es auch 2021 nichts wird
  • Triberger Großveranstaltung am Wasserfall ist auch für 2021 abgesagt
  • Unklare Corona-Regelungen nehmen den Organisatoren jegliche Planungssicherheit
Der Triberger Weihnachtszauber fällt 2021 zum zweiten Mal coronabedingt aus. Hier ein Bild von 2017.
Schwarzwald-Baar Zahl der Infizierten sinkt weiter – Das sind die Coronazahlen für den Landkreis am Dienstag
Nach einigen Tagen mit einer seitwärts und leicht nach oben verlaufenden Kurve bei der Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis, ging es am Montag wieder deutlich nach unten. Nun liegt sogar die nächste Lockerungsstufe in erreichbarer Nähe. Die aktuellen Infektionszahlen am Dienstag geben weiter Hoffnung.
Unser Bild zeigt eine Situation im Kreisimpfzentrum in VS-Schwenningen am allerersten Impftag.
Raumschaft Triberg Die Schonacher Konfirmation findet in Etappen statt – Das war die erste
In den Gemeinden der Raumschaft Triberg haben die aktuellen Konfirmationen begonnen. Die Feiern für den Jahrgang 2020 waren coronabedingt erst vor wenigen Wochen nachgeholt worden.
Sie sind ab sofort vollwertige Mitglieder der evangelischen Kirche: Die Konfirmanden Ron Glück (von links), Elija Arnold, Selina Seifert und Zoé Veith aus Schonach sagen am Sonntag Ja zu Gott und der Kirche.
Triberg Platz für die Realschulprüfung ist nur in der Sporthalle
Älteste Realschüler in Triberg biegen auf die Zielgerade ein. Wegen Corona haben Prüflinge länger Zeit für ihre Aufgaben.
Wenn sonst so viele junge Menschen in der Triberger Jahnhalle sind, versteht man oft sein eigenes Wort nicht. Am ersten Prüfungstag im Fach Deutsch der Realschule ist es jedoch so ruhig, dass jeder problemlos die Ansagen von Schulleiter Thomas Serazio, Fachlehrer Florian Kury und Aufsichtslehrer Jörg Räuber versteht.
Triberg Triberg-Fantasy bietet Sahne-Stückchen auch für Einheimische
Die neue touristische Attraktion der Wasserfallstadt zählt am ersten Tag gut 200 Besucher. Auch die Ortsansässigen sind neugierig.
Auch Einheimische freuen sich über die neue Attraktion (von links): Karin und Hans-Peter Schätzle, Monika Hess, Silvia und Michael Hummel. Letzterer gehört auch dem Triberger Gemeinderat an.
Schönwald Jetzt schnell sein: Vergünstigter Eintritt für Einheimische ins Naturschwimmbad lockt
Naturschwimmbad Schönwald öffnet am 19. Juni Ermäßigte Saisonkarten gibt's vom 7. bis 18. Juni Gemeinde verweist noch auf Corona-Regeln
Am 19. Juni öffnet das Naturfreibad in Schönwald. Ermäßigte Saisonkarten gibt es wieder vom 7. bis 16. Juni in der Tourist-Info zu kaufen.
Triberg/St. Georgen Unfall auf Bundesstraße: Motorradfahrer erliegt seinen Verletzungen
Ein 21-Jähriger, der Mitte der Woche kurz vor dem Bereich „Sommerau“ mit seinem Motorrad von der Straße abgekommen war, ist in Folge seiner Verletzungen gestorben.
Das Motorrad verkeilte sich unter der Leitplanke.
Landkreis & Umgebung
Schwarzwald-Baar-Kreis Nach Spahns Biontech-Rationierung: So viele Impfdosen erhalten Hausärzte aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis für die kommende Woche
Vergangene Woche hatte Noch-Gesundheitsminister Jens Spahn angekündigt, dass Hausärzte nur noch 30 Biontech-Impfdosen pro Woche bestellen dürfen. Nach Kritik auch von Medizinern aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis entschuldigte sich Spahn und erhöhte die Menge auf 48. Nun ist klar, wie viele Dosen die Ärzte tatsächlich erhalten.
Hausärzte in Villingen und St. Georgen erhalten wie überall in Deutschland nicht die versprochene Menge an Biontech-Dosen. Was sich vergangene Woche mit der Ankündigung Jens Spahns angedeutet hatte, ist nun zur Realität geworden.
Deißlingen Promille-Fahrer prallt in Deißlingen auf einen Streifenwagen
Ein 19-jährige Lenker eines VW Eos ist Samstagnacht in alkoholisiertem Zustand mit einem entgegenkommenden Streifenwagen zusammengestoßen. Ein Polizeibeamter erlitt dabei leichte Verletzungen.
Unser Archivbild zeigt eine eine Leuchtschrift auf einem Polizeifahrzeug.
Schwarzwald-Baar-Kreis 3G am Arbeitsplatz: Einige Arbeitgeber üben deutliche Kritik, andere freuen sich über die neue Regel
Für die Arbeitgeber bedeutet 3G in jedem Fall eine Menge an zusätzlichem Aufwand. Doch wie setzen die Betriebe in der Region diese neue Regelung um? Und was sagen sie dazu? Ein kleiner Überblick.
Bei Continental in Villingen müssen aktuell rund 100 Mitarbeiter täglich einen negativen Test vorlegen.
St. Georgen Die Quellen sind belastet – das Trinkwasser in St. Georgen hat aber trotzdem eine hohe Qualität
Experten haben einen Blick auf das Trinkwassernetz geworfen und ein gutes Zeugnis ausgestellt. Trotz der Belastung der Quellen. Teuer werden kann es nur, wenn man Eigenversorger anschließen will.
Das Trinkwassernetz in St. Georgen ist in einem guten Zustand (Symbolbild).
Visual Story Erinnern Sie sich noch? So sehr haben sich die Internetseiten in der Region in den vergangenen Jahrzehnten verändert
Was heute als Minimum gilt, war vor 30 Jahren noch außergewöhnlich: eine eigene Website. Das Internet wächst unaufhaltsam weiter und verändert sich schneller, als manch einem lieb ist. Was gestern noch aktuell war, kann morgen schon als veraltet gelten. Wir begeben uns auf eine digitale Zeitreise zu den Webseiten aus unserer Region.
Screenshot SÜDKURIER Online (SKOL) vom März 1997.