Thema & Hintergründe

Triberger Weihnachtszauber

Beim Triberger Weihnachtszauber verwandeln mehr als eine Million Lichter den weihnachtlichen Schwarzwald an Deutschlands höchsten Wasserfällen in ein faszinierendes Wintermärchen.

Öffnungszeiten:

  • 25. bis 30. Dezember 2019
  • 14 bis 21 Uhr

Preise:

  • Erwachsene: 16 Euro
  • Ermäßigt: 12 Euro (Jugendliche von 9–16 Jahren, Behinderte mit Ausweis, Coupons aus Zeitungen, Gruppen ab 20 Personen)
  • Dauerkarte: 35 Euro
  • Familienkarte: 40 Euro (2 Erwachsene und 2 Kinder 9–16 Jahre)
  • Kinder bis 8 Jahre: Eintritt frei

 

Neueste Artikel
Triberg So schön war der Triberger Weihnachtszauber 2019
Sechs Tage Lichterglanz und volles Programm – das ist der Triberger Weihnachtszauber. Wir blicken auf den 16. Weihnachtszauber zurück und haben hier die schönsten Eindrücke für Sie gesammelt.
Triberger Weihnachtszauber 2019.
Triberg Das sagen die Besucher zum Triberger Weihnachtszauber
Der Triberger Weihnachtszauber rund um Deutschlands höchste Wasserfälle biegt auf die Zielgerade ein. Sechs Tage Shows und gute Unterhaltung. Aber was sagen die Besucher über die Veranstaltung, die mit einer Million Lichtern glänzt? Wir haben nachgefragt.
Triberg Bilder und Videos vom Triberger Weihnachtszauber: Showstars verbreiten gute Laune
Glückliche Gesichter, wohin man blickt. Der Triberger Weihnachtszauber zaubert den Besuchern ein Lächeln ins Gesicht. Jeden Tag sorgen Dutzende Künstler für beste Stimmung auf der Naturbühne und im Kurhaus. Bisher sorgten unter anderem Schlagerstar Reiner Kirsten, die Golden Voices of Gospel und Magic Acoustic Guitars für beste Weihnachtszauberstimmung. Auch an den folgenden Tagen ist das Programm mit Stars wie Parodist Tobias Gnacke, dem Schwarzwald Quintett und Ex-Klostertaler Christian Torchiani reicht bestückt. Der Triberger Weihnachtszauber ist bis 30. Dezember täglich von 15 bis 21 Uhr geöffnet.

Triberg Video vom dritten Tag des Triberger Weihnachtszauber
Am dritten Tag gab es mehrere Highlights wie die Golden Voices of Gospel Sänger, die das Kurhaus bis auf den letzten Platz füllten, oder eine spektakuläre Feuershow von Hannes Schwarz. Zum Schluss wurde ein Feuerwerk gezündet.