Triberg

(234907196)
Quelle: Jrgen
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Corona-Schnelltests sind, wie hier in Villingen, seit dem 11. Oktober kostenpflichtig. Die Preise weichen auch im Schwarzwald-Baar-Kreis zum Teil spürbar von einander ab.
Schwarzwald-Baar Übersicht: Wo im Landkreis Schnelltests möglich sind
Schnelltests sind für alle Bürger wieder kostenfrei. Hier gibt es einen Überblick über die Teststellen im Schwarzwald-Baar-Kreis
Triberg So überraschend gut klappt die Musiker-Ausbildung auch digital
  • Erfolgreiche Jugendarbeit der Stadtmusik Triberg
  • Super Ergebnisse für das Juniorabzeichen
  • Stadtmusiker schätzen auch die Online-Proben
Dirigent Hansjörg Hilser kommt mit seinen neun Jungmusikern virtuell zusammen. In diesem Format lief der Theorie-Unterricht ab, und auch die Prüfungen gingen digital über die Bühne.
Nußbach Nur noch Männer: Einzige Frau verlässt den Nußbacher Ortschaftsrat
  • Andreas Nock rückt für Caroline Heim nach
  • Gremium jetzt erstmals seit gut 30 Jahren wieder rein männlich besetzt
Andreas Nock (von links) ersetzt im Ortschaftsrat Caroline Heim, die wegen Umzugs aus dem Gremium ausscheiden muss. Bürgermeister Gallus Strobel und Ortsvorsteher Heinz Hettich bedauern das Ausscheiden der jungen Frau und nehmen zugleich ihren Nachfolger in die Reihen des Ortschaftsrats auf.
Triberg/Schonach/Schönwald Jetzt geht nicht mal mehr Click and Meet – Das sagen die Einzelhändler zur Corona-Notbremse
Den Läden in der Raumschaft bleiben nur noch Online-Shops und Click and Collect. Gerade letzteres nehmen die Kunden aber fast gar nicht an.
Sport Hör in Schonach richtet jetzt einen Online-Shop ein.
Ringen "Ein lachendes und ein weinendes Auge"
Mit der Bronzemedaille im Gepäck kehrt Aline Rotter-Focken von den Ringer-Europameisterschaften aus Warschau nach Triberg zurück. Der SÜDKURIER hat bei der 29-Jährigen nachgefragt
Happy-End: Aline Rotter-Focken gewann bei der EM die Bronzemedaille. Bild: dpa
Triberg Sie wollen dem Triberger Tierheim helfen – Da greifen die Auszubildenden zu Instagram
Ungewöhnlichen Besuch erhielt dieser Tage der Tierschutzverein Triberg und Umgebung. Vorsitzende Angela Nock konnte am Tierheim zwei Mitarbeiterinnen des örtlichen Energie­versorgers empfangen. Diese waren wegen eines Auszubildenden-Projekts des Unternehmens zu Gast.
SÜDKURIER Online
Furtwangen/Schönwald Corona-Ausbruch beendet Reha in der Katharinenhöhe
Drei infizierte Familien und alle andere Gäste verlassen die Einrichtung Der Betrieb soll Mitte nächster Woche weitergehen
Die Katharinenhöhe, eingebettet in die wunderbare Schwarzwaldlandschaft. Nachdem nun bei insgesamt sieben Personen, davon drei Patienten und vier Familienangehörige, eine Corona-Infektion nachgewiesen wurde, ruht der Betrieb bis kommende Woche. Archivbild: Klinik
Triberg/Schonach Vor dem Unterricht bohren die Schüler jetzt in der Nase – Sie haben einen guten Grund
Schnelltests sind jetzt für die Teilnahme am Präsenz-Unterricht ab sofort Pflicht. Das sagen die Schulleiter zum Ablauf am ersten Tag.
Zwei Mal pro Woche beginnt die Schule jetzt mit Corona-Tests wie in diesem Symbolbild.  Der erste Tag zeigt: für die Schüler kein Problem.
Triberg/Schonach/Schönwald Damit alle zum Friseur gehen können: Das ändert sich bei den Testzentren von Triberg, Schonach und Schönwald
Die neue Corona-Verordnung sieht für den Friseurbesuch ein negatives Ergebnis vor. Weil der Nachweis nicht älter als 24 Stunden sein darf, decken die drei Testzentren jetzt Montag bis Samstag ab.
Wer einen Friseurtermin wahrnehmen möchte, wie in diesem Beispielfoto muss jetzt einen aktuellen Schnelltest vorweisen.
Triberg/Schonach/Schönwald Für zwei Seelsorger endet die Quarantäne am Donnerstag – Was heißt das für die Sonntagsgottesdienste?
Pfarrer Andreas Treuer und Diakon Klaus-Dieter Sembach kehren nach ihrer Corona-Isolation diese Woche wieder in den Dienst zurück.
Im gebührenden Abstand lassen die Kairos-Sänger moderne Osterlieder erklingen, die von Mihye So am Keyboard musikalisch begleitet werden.
Raumschaft Triberg Diese beiden jungen Leute müssen ein ganzes Jahr auf ihre Konfirmation warten
  • Evangelische Gemeinde holt Konfirmation 2020 nach
  • Kleine Zeremonien für Romy Behringer und Jonas Wild
  • Dieses Jahr verschiebt sich der Termin um drei Wochen
SÜDKURIER Online
Triberg Jetzt gibt es Fotos von den Triberger Serieneinbrechern – Und hier sind sie zu finden
Die unbekannten Täter, die derzeit in Triberg ihr Unwesen treiben, werden unvorsichtig. Jetzt hat sie eine Überwachungskamera in flagranti erwischt.
SÜDKURIER Online
Schwarzwald-Baar Geimpfte dürfen ohne Test zum Friseur
Immunisierte Senioren können aufatmen Innungsmeister plädiert für mehr Test-Möglichkeiten
Innungsobermeister Manuel Winter betreibt einen eigenen Salon in Vöhrenbach. Er sprich für 52 weitere Kolleginnen und Kollegen im Schwarzwald-Baar-Kreis.
Trberg/Schonach/Schönwald Hoteliers zwischen Hoffnung und echter Hoffnungslosigkeit
  • Öffnungsperspektive wird schmerzlich vermisst
  • Hilfen trudeln oft erst mit Verzögerung ein
  • „Es fehlt eine einheitliche Regelung mit einem konkreten Zeitfenster“
Verhalten optimistisch geben sich die Inhaber des „Hotels Dorer“ in Schönwald. Die bunte Fassade scheint tatsächlich Grund zur Hoffnung zu geben – im Hause selbst aber ist es wie in allen Beherbergungsbetrieben der Region aber sehr still.
Schwarzwald-Baar Nicht nur reden von der heilen Natur, sondern handeln: Die Furtwanger machen ihren Wald fit für die Zukunft
Eine große Pflanzaktion hat am Kohlplatz begonnen: 90 Bürger und Forstprofis haben 600 Bäumchen gesetzt. Tausende sollen folgen.
Familie Hättich bastelt mit Forst-Trainee Lukas Rombach (rechts) die Wuchshüllen zusammen, die die Bäumchen beim Wachstum unterstützen und vor Verbiss durch hungrige Rehe schützen sollen.
Triberg/Schonach/Schönwald Jäger finden totgebissene Rehe – Halter unterschätzen die Gefahr durch ihre Hunde
  • Hegering-Jäger finden totgebissene Rehgeißen
  • In den nächsten Tagen werden die Kitze geboren
  • Tierschutzverein erstattet Anzeige gegen Unbekannt
Trächtige Rehe und abgelegte Kitze wie dieses hier sind durch freilaufende Hunde in Lebensgefahr.
Landkreis & Umgebung
Schwarzwald-Baar-Kreis Wo kann ich mich gegen das Coronavirus impfen lassen? Hier gibt es offene Impfaktionen im Schwarzwald-Baar-Kreis
Die Corona-Impfung ist im Schwarzwald-Baar-Kreis nicht nur bei Hausärzten möglich. Das Klinikum organisiert Mobile Impfteams, außerdem ist seit dem 25. November der zentrale Impfstützpunkt im Schwarzwald-Baar-Center aktiv. Der SÜDKURIER aktualisiert diese Übersicht regelmäßig.
Jetzt wird wieder verstärkt im Kreis geimpft (Symbolbild). Wir listen hier die Anlaufstellen auf.
Schwarzwald-Baar-Kreis Nach Spahns Biontech-Rationierung: So viele Impfdosen erhalten Hausärzte aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis für die kommende Woche
Vergangene Woche hatte Noch-Gesundheitsminister Jens Spahn angekündigt, dass Hausärzte nur noch 30 Biontech-Impfdosen pro Woche bestellen dürfen. Nach Kritik auch von Medizinern aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis entschuldigte sich Spahn und erhöhte die Menge auf 48. Nun ist klar, wie viele Dosen die Ärzte tatsächlich erhalten.
Hausärzte in Villingen und St. Georgen erhalten wie überall in Deutschland nicht die versprochene Menge an Biontech-Dosen. Was sich vergangene Woche mit der Ankündigung Jens Spahns angedeutet hatte, ist nun zur Realität geworden.
Deißlingen Promille-Fahrer prallt in Deißlingen auf einen Streifenwagen
Ein 19-jährige Lenker eines VW Eos ist Samstagnacht in alkoholisiertem Zustand mit einem entgegenkommenden Streifenwagen zusammengestoßen. Ein Polizeibeamter erlitt dabei leichte Verletzungen.
Unser Archivbild zeigt eine eine Leuchtschrift auf einem Polizeifahrzeug.
Schwarzwald-Baar-Kreis 3G am Arbeitsplatz: Einige Arbeitgeber üben deutliche Kritik, andere freuen sich über die neue Regel
Für die Arbeitgeber bedeutet 3G in jedem Fall eine Menge an zusätzlichem Aufwand. Doch wie setzen die Betriebe in der Region diese neue Regelung um? Und was sagen sie dazu? Ein kleiner Überblick.
Bei Continental in Villingen müssen aktuell rund 100 Mitarbeiter täglich einen negativen Test vorlegen.
St. Georgen Die Quellen sind belastet – das Trinkwasser in St. Georgen hat aber trotzdem eine hohe Qualität
Experten haben einen Blick auf das Trinkwassernetz geworfen und ein gutes Zeugnis ausgestellt. Trotz der Belastung der Quellen. Teuer werden kann es nur, wenn man Eigenversorger anschließen will.
Das Trinkwassernetz in St. Georgen ist in einem guten Zustand (Symbolbild).