Schramberg

Schwarzwald
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Unser Archivbild zeigt eine eine Leuchtschrift auf einem Polizeifahrzeug.
Deißlingen Promille-Fahrer prallt in Deißlingen auf einen Streifenwagen
Ein 19-jährige Lenker eines VW Eos ist Samstagnacht in alkoholisiertem Zustand mit einem entgegenkommenden Streifenwagen zusammengestoßen. Ein Polizeibeamter erlitt dabei leichte Verletzungen.
St. Georgen/Schramberg Elf E-Bikes im Wert von 35.000 Euro gestohlen: Polizei sucht mit Fahndungsfotos nach einem bislang unbekannten Mann
Die Bilder des verdächtigen Mannes sind auf der Internetseite der Polizei Baden-Württemberg zu sehen (Link im Text). Entwendet wurden die Fahrräder zwischen Mai und November in St. Georgen und Schramberg.
Schramberg Schweizer-Chef warnt: „Wir dürfen nicht alles Asien überlassen“
Schweizer Electronic aus Schramberg im Schwarzwald ist eines der letzten Unternehmen, die hierzulande noch Hochleistungs-Leiterplatten für die Automobilindustrie fertigen. Firmen-Chef Nicolas Schweizer über High-Tech aus dem Südwesten, das ständige Ringen um Wettbewerbsfähigkeit, ein Sorgenkind in China und die Gefahr, dass Deutschland bei einem riesigen Zukunftsmarkt weiter ins Abseits gerät.
Schramberg OB Herzog nimmt langsam Abschied
  • Würdigung für scheidendes Stadtoberhaupt
  • Letzte Sitzung im Verwaltungsausschuss
Udo Neudeck (Freie Liste, rechts) verabschiedet den scheidenden Schramberger Oberbürgermeister Thomas Herzog.
Schramberg Das größte Chaos scheint im Griff: Auf der B 462-Umleitung rollt es wieder
Die Lage auf Sulgens Straßen hat sich offenbar deutlich entspannt. Dazu tragen einige Änderungen bei. Der Schwerlastverkehr soll bald umgelenkt werden.
Gefährlich: Spurwechsel in der Heiligenbronner Straße bei der Zufahrt von der Aichhalder Straße her.
Schramberg Museum macht „Made in Schramberg“
  • Neue Schau zeigt
    Produkte aus der Stadt
  • Industrielle Entwicklung
    wird aufgezeigt
Im neuen Ausstellungsraum im Schramberger Stadtmuseum (von links): Museums- und Archivleiter Carsten Kohlmann, die wissenschaftliche Museumsmitarbeiterin Annette Hehr und Museumsgestalter Argast Förstner.
Schramberg Lage auf der Umleitungsstrecke in Sulgen ist weiter kritisch
  • Probleme werden bei vorgezogener Verkehrsschau diskutiert
  • Einige Autofahrer sind schlicht überfordert
  • Mit verschiedenen Maßnahmen sollen Probleme zumindest gemildert werden
Die Verkehrssituation in Sulgen ist derzeit extrem angespannt. Bei einer Verkehrsschau werden die Probleme unter die Lupe genommen. Auf der Heiligenbronner Straße (Bild) soll es künftig zweispurig gen Bären gehen, so ein Vorschlag.
DJK Villingen - FV Tennenbronn Muntere Punkteteilung im Friedengrund
DJK Villingen und FV Tennenbronn trennen sich 2:2-unentschieden
Schramberg Gegen die Krise gewappnet sein
  • Trumpf Laser kämpft mit Auftragsrückgang
  • Geschäftsführer muss auf Sparkurs gehen
Trumpf Laser in Sulgen: es wird weiter gebaut und geworben. Aber die Hürden für neue Leute sind hoch.
Schramberg Hohe Auszeichnung für einen Schramberger Wirbelwind: Anneliese Bendigkeit erhält die Staufermedaille
Die Ehrung erhielt sie für ihr herausragendes Engagement und ihre Verdienste um das Gemeinwohl in der Stadt. Sie ist erst die zweite Schrambergerin, die mit diesem Orden ausgezeichnet wurde.
Zahlreiche Gäste waren am Dienstag zur Ehrung in die Galerie Palette nach Schramberg gekommen. Darunter auch Familienmitglieder und langjährige Bekannte von Anneliese Bendigkeit.
Schramberg Die Klasse muss ausweichen: An der Berneckschule fehlt es an Platz
  • Die Raumnot an der Schule wird immer akuter
  • Auch der Lehrermangel wirkt sich auf die Klassenbildung aus
Der ehemalige Fruchtgummiladen wird jetzt notgedrungen zum Klassenzimmer umfunktioniert.
Schramberg Arbeiten in Fußgängerzone starten
Start der Sanierung im Kohlengässle. Am Mittwoch erfolgt Spatenstich.
Der Hirsoner Platz auf einer Visualisierung, so, wie die Planer ihn nach der Sanierung sehen. Bild: Stadt Schramberg
Schramberg Trotz Eröffnung im November: Zufahrt zur Tiefgarage des neuen Medzentrums nicht geklärt
Das neue Medzentrum an der Lauterbacher Straße soll am ersten November eröffnet werden. Wie die Autos in die Tiefgarage zu den geplanten elf Stellplätzen gelangen sollen, ist immer noch unklar.
Hier hakts: Die Tiefgaragenzufahrt am neuen Medzentrum passt nicht zum Gehweg.  Bild: Martin Himmelheber
Schramberg Straße wird gegen Felsstürze gesichtert: Die Bauarbeiten im Bernecktal kommen zügig voran
  • Es gibt aktuell viele Verkehrsbehinderungen rund um Schramberg
  • Eine Bau-Verschiebung wäre aber wohl nicht ratsam gewesen
Die Verkehrsbehinderung hält sich in Grenzen.
Schramberg Die Lage auf der B 462-Umfahrung entspannt sich
  • Nach chaotischem Start am Donnerstag kehrt Ruhe ein
  • Spurwechsler und Schilderdiebe sorgen für Ärger
  • Nächste Belastungsprobe zum Schulanfang erwartet
Ein gefährlicher Arbeitsplatz: Die Straßenbaustelle direkt neben dem fließenden Verkehr an der B 462 beim Schramberger Stadtteil Sulgen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat sich die Lage etwas beruhigt.
Schramberg Mit Eisenstange angegriffen: Zeugen für Auseinandersetzung gesucht
44-Jähriger wird in Schramberg attackiert. Der Vorfall, der erst jetzt gemeldet wurde, ereignete sich bereits am Montag letzte Woche.
SÜDKURIER Online
Schramberg Nach Messerangriff auf Kämmerer: Anklage wegen versuchten Mordes erhoben
Die Attacke auf den Schramberger Kämmerer ereignete sich im März. Zuständig für das Verfahren ist das Landgericht Rottweil.
Polizeiabsperrung: Die Szenerie auf dem Schramberger Rathausplatz am Tattag.
Schramberg Es bleibt beim Versuch: Täter scheitern bei Räder-Diebstahl
Offenbar, weil sie gestört wurden, sind Unbekannte an einem Diebstahl in einem Autohaus in der Albert-Moser-Straße in Schramberg gescheitert.
SÜDKURIER Online
Schramberg Junge Autofahrerin landet in der Schiltach
Eine 18-Jährige hat sich am Freitagabend bei einem Unfall auf der Bundesstraße zwischen Schiltach und Hinterlehengericht leicht verletzt.
SÜDKURIER Online
Schramberg Gewerbesteuer sprudelt in Schramberg kräftig weiter
Rekordansatz nochmals um 5,9 Millionen übertroffen. 31,5 Millionen Euro fließen in die Stadtkasse. Letzter Haushaltszwischenbericht von Kämmerer Rudi Huber
Kämmerer  Rudi Huber erstattet einen positiven Haushaltszwischenbericht. Es ist der letzte vor seiner  Pensionierung.
Landkreis & Umgebung
Region Harte Zeiten für Kriminelle? Wo die Corona-Pandemie das Land sicherer gemacht hat – und wo nicht
Die Corona-Pandemie hat auch Einfluss auf die Kriminalität im Südwesten. So mancher Krimineller hatte während der Lockdowns eine besonders schwere Zeit. Hat Corona das Land sicherer gemacht? In Teilen, wie unsere Auswertung zeigt. Manchen Machenschaften kann aber nicht mal eine Pandemie etwas anhaben.
Einbrecher hatten es während der Corona-Pandemie schwer.
Daten-Story Wie kriminell ist Ihr Heimatort? Finden Sie es heraus!
Schläger, Einbrecher, Diebe – Südbaden ist nicht vor Kriminellen gefeit. Wie viele Straftaten in der Region und in Baden-Württemberg in den letzten Jahren begangen wurden, haben wir für Sie aufbereitet – für jeden einzelnen Ort im Südwesten.
So viele Verstöße gegen das Gesetz gab es in Ihrem Heimatort.
Biathlon „Ich bin gerne ein Vorbild“ – Biathletin Janina Hettich im SÜDKURIER-Interview
Die Schwarzwälderin startet nächsten Samstag in die neue Weltcup-Saison und nimmt dabei das Podest ins Visier. Die 25-Jährige spricht über ihre Saisonziele, Olympia in China und den Klimaschutz.
Janina Hettich in der vergangenen Saison beim Weltcup in Hochfilzen.
Schwarzwald-Baar-Kreis Corona im Schwarzwald-Baar-Kreis: Inzidenz bei 556, über 1500 aktuell Infizierte und ein dringender Appell der Oberbürgermeister aus VS, Donaueschingen, Rottweil und Tuttlingen
Die Coronazahlen im Schwarzwald-Baar-Kreis klettern von Tag zu Tag auf ein neues Rekordniveau. Aktuell liegt die Sieben-Tages-Inzidenz bei 556,2 – ohne Ende in Sicht. Derweil fordern 19 Oberbürgermeister Südbadens von Sozialminister Manne Lucha in einem Offenen Brief "möglichst viele Mobile Impfteams".
Zwei Mobile Imfpteams betreibt das Schwarzwald-Baar-Klinikum aktuell, ein weiteres soll bald hinzukommen. 19 Oberbürgermeister aus Südbaden, darunter auch Jürgen Roth aus Villingen-Schwenningen, Erik Pauly aus Donaueschingen und Ralf Broß aus Rottweil, haben in einem Offenen Brief an Sozialminister Manne Lucha nun nach mehr Impfteams gebeten.
Tennenbronn Erst schließt die eine Praxis, dann die andere: In Tennenbronn gibt es nur noch bis zum Jahresende einen Hausarzt
Ortsvorsteher und Stadt sind auf der Suche nach einer Lösung – die gestaltet sich aber schwierig. Schon im vergangenen Jahr hatte man auf Tafeln an der Straße gesucht.
Auf solchen Tafeln bewirbt Tennenbronn die Suche nach einem Hausarzt. Die Suche ist nun, durch die Schließung der letzten verbliebenen Praxis, aktueller denn je. Das Bild entstand im vergangenen Jahr.