Schramberg

Schwarzwald
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Unser Archivbild zeigt eine eine Leuchtschrift auf einem Polizeifahrzeug.
Deißlingen Promille-Fahrer prallt in Deißlingen auf einen Streifenwagen
Ein 19-jährige Lenker eines VW Eos ist Samstagnacht in alkoholisiertem Zustand mit einem entgegenkommenden Streifenwagen zusammengestoßen. Ein Polizeibeamter erlitt dabei leichte Verletzungen.
St. Georgen/Schramberg Elf E-Bikes im Wert von 35.000 Euro gestohlen: Polizei sucht mit Fahndungsfotos nach einem bislang unbekannten Mann
Die Bilder des verdächtigen Mannes sind auf der Internetseite der Polizei Baden-Württemberg zu sehen (Link im Text). Entwendet wurden die Fahrräder zwischen Mai und November in St. Georgen und Schramberg.
Schramberg Schweizer-Chef warnt: „Wir dürfen nicht alles Asien überlassen“
Schweizer Electronic aus Schramberg im Schwarzwald ist eines der letzten Unternehmen, die hierzulande noch Hochleistungs-Leiterplatten für die Automobilindustrie fertigen. Firmen-Chef Nicolas Schweizer über High-Tech aus dem Südwesten, das ständige Ringen um Wettbewerbsfähigkeit, ein Sorgenkind in China und die Gefahr, dass Deutschland bei einem riesigen Zukunftsmarkt weiter ins Abseits gerät.
Schramberg Stadt Schramberg verteilt „Zuckerle“ für Verkauf eines Baugrundstücks
Thema bezahlbarer Wohnraum beschäftigt Gemeinderat. 2000 Euro für Verkäufer von Baulücken.
Eine der größten Baulücken in Schramberg – das Carl-Haas-Gelände – füllt sich gerade. Aber auch auf diesem Bild sind viele freie Flächen zu entdecken.
Schramberg Dorothee Eisenlohr will Oberbürgermeisterin der Stadt Schramberg werden
  • 37-Jährige reicht Bewerbung im Rathaus ein
  • Aktuell als Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderung tätig
  • Gegenkandidatin für Amtsinhaber Thomas Herzog
Dorothee Eisenlohr, Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg, will Oberbürgermeisterin von Schramberg werden.
Anzeige JAM_ Job-and-more Schramberg: Orientierung für die Zukunft
Nach der Schule warten viele Chancen, aber auch viele Unsicherheiten auf Jugendliche: Wie geht es jetzt weiter? Welcher Beruf ist der richtige für mich?
Messescouts bieten auch in diesem Jahr geführte Rundgänge auf dem Gelände an.
Schramberg Schramberg meldet einen Tiefstand bei den Straftaten
Die Polizei meldet: „Das ist die sicherste große Kreisstadt im Bereich des Polizeipräsidiums“. Besonders Fahrzeugkontrollen schrecken Einbrecher.
Fröhliche Gesichter angesichts hervorragender Zahlen: Polizeibeamte des Polizeireviers Schramberg, Oberbürgermeister Thomas Herzog und der neue Fachbereichsleiter für Recht und Sicherheit, Matthias Rehfuß (ganz rechts).
Schramberg Sulgener Halle trägt jetzt Lothar Neudecks Namen
  • Sportgemeinschaft versbschiedet langjährigem Vorsitzenden
  • Sulgener Gymnastikhalle wird nach ihm benannt
  • Tochter Sumi Storz tritt Nachfolge an
Die Nachfolgerin und Tochter Sumi Storz (links), Lothar Neudeck und seine Ehefrau Marianne Neudeck mit dem neuen Hallenschild.
Schramberg Schramberg: Auch Vögele-Nachfolger Miller & Monroe ist pleite
  • Unternehmen hat Insolvenzantrag gestellt
  • Filiale in Schramberg schließt Ende Mai
  • Zukunft der Mitarbeiterinnen noch unklar
Erneut Ausverkauf an der Schiltachstraße: Der Nachfolger von „Charles Vögele“, die „Miller & Monroe“-Filiale schließt am 31. Mai.
Schramberg Mal ein ungewöhnlicher Ort: Fire-Walls im Fahrradkeller
Das Schramberger Rechenzentrum findet sich jetzt im Gymnasium, die Datensicherheit wird damit weiter ausgebaut.
Stolz auf die neue Rechenzentrale: die städtischen ITler Sebastian Cantarero (links) und Ulrich Greilinger. Bild: Martin Himmelheber
Schramberg Blumenträume für die Schramberger Gärten
Die Stadtverwaltung verschenkt Samentütchen mit bunten Blühmischungen, aber nur solange der Vorrat reicht. damit lässt sich auf einem Quadratmeter eine ökologische Vielfalt zaubern.
Mit einer bunten Blumenwiesen kann jeder etwas gegen das Insektensterben tun. Die Stadt Schramberg verteilt nun kostenlose Samentütchen mit bunten Blühmischungen.
Schramberg 70 Tagessätze für Strandkorb-Betrug
  • Schramberger Händler zu Geldstrafe verurteilt
  • Anzahlung für Strandkorb nicht erstattet
  • Geschäft ist mit hohen Schulden belastet
Der Eingang zum Amtsgericht Oberndorf. Das Gericht ist eines von sechs Amtsgerichten im Bezirk des Landgerichts Rottweil.
Schramberg Zwei Maler lösen mit Waschwasser Gewässerverunreinigung aus
Vorfall an der Schiltach beschäftigt Amtsgericht. Angeklagter kommt mit Geldbuße davon. Nun rücken ein weiterer Mitarbeiter und die Geschäftsführung ins Visier der Staatsanwaltschaft
Färbeversuch an der Schiltach nach dem Farbeintrag im Gully. Im Hintergrund die wegen der Malerarbeiten eingehüllte St. Maria Kirche.  Im Gerichtsverfahren  wegen Gewässerverunreinigung wurde nun ein  Mann zu einer Geldstrafe verurteilt.
Schramberg Sieben neue Klassenzimmer für die Berneckschule
Die Schramberger Berneckschule wird erweitert. Sieben neue Klassenzimmer werden bis Februar 2020 gebaut. Der bisheriger Parkplatz an Kirche muss weichen.
Die Berneckschule soll erweitert werden. Sieben neue Klassenzimmer sollen hier auf dem Berneckparkplatz nahe der Heilig-Geist-Kirche entstehen.
Schramberg Gründerpreis für Buchmarkt-Retter
Steffi Knebel und Matz Kastning aus Schramberg haben beim „CERIecon Playpark“- Finale in Wien den ersten Preis in der Kategorie „Economic Innovation“ gewonnen. Ihre Idee: den Buchmarkt über ihre Soundblurbs zu „retten“.
Stuart Simpson vom Europabüro Wien mit den Gewinnern Steffzi Knebel und Matz Kastning.
Schramberg Terrassenbau in Schramberg ist für Denkmalschützer preiswürdig
Eine besondere Auszeichnung geht jetzt an die Familie Steim, die das Junghans-Ensemble aus der Zeit des Ersten Weltkriegs behutsam saniert und zu einem Museum gemacht hat.
Der Junghans-Terrassenbau während der Umbauarbeiten im Sommer 2017.
Schramberg Wer ist bei Rot gefahren? Polizei sucht Zeugen für Unfall an Kreuzung
Beide Beteiligten geben nach einem Unfall an der Kreuzung Leibbrandstraße/Berneckstraße an, dass sie bei Grün gefahren sind.
SÜDKURIER Online
Schramberg In kleinen Schritten zur Barrierefreiheit
In Schramberg sollen Hürden abgebaut werden. Dabei arbeiten Organisationen und Stadt Hand in Hand.
Sie setzen sich für ein hürdenfreies Schramberg ein: Silvia Gmelin (GIEB) , Juliane Kugler, Matthias Kohlhase, Barbara Olowinsky (alle Seniorenforum) und Oberbürgermeister Thomas Herzog.
Landkreis & Umgebung
Region Harte Zeiten für Kriminelle? Wo die Corona-Pandemie das Land sicherer gemacht hat – und wo nicht
Die Corona-Pandemie hat auch Einfluss auf die Kriminalität im Südwesten. So mancher Krimineller hatte während der Lockdowns eine besonders schwere Zeit. Hat Corona das Land sicherer gemacht? In Teilen, wie unsere Auswertung zeigt. Manchen Machenschaften kann aber nicht mal eine Pandemie etwas anhaben.
Einbrecher hatten es während der Corona-Pandemie schwer.
Daten-Story Wie kriminell ist Ihr Heimatort? Finden Sie es heraus!
Schläger, Einbrecher, Diebe – Südbaden ist nicht vor Kriminellen gefeit. Wie viele Straftaten in der Region und in Baden-Württemberg in den letzten Jahren begangen wurden, haben wir für Sie aufbereitet – für jeden einzelnen Ort im Südwesten.
So viele Verstöße gegen das Gesetz gab es in Ihrem Heimatort.
Biathlon „Ich bin gerne ein Vorbild“ – Biathletin Janina Hettich im SÜDKURIER-Interview
Die Schwarzwälderin startet nächsten Samstag in die neue Weltcup-Saison und nimmt dabei das Podest ins Visier. Die 25-Jährige spricht über ihre Saisonziele, Olympia in China und den Klimaschutz.
Janina Hettich in der vergangenen Saison beim Weltcup in Hochfilzen.
Schwarzwald-Baar-Kreis Corona im Schwarzwald-Baar-Kreis: Inzidenz bei 556, über 1500 aktuell Infizierte und ein dringender Appell der Oberbürgermeister aus VS, Donaueschingen, Rottweil und Tuttlingen
Die Coronazahlen im Schwarzwald-Baar-Kreis klettern von Tag zu Tag auf ein neues Rekordniveau. Aktuell liegt die Sieben-Tages-Inzidenz bei 556,2 – ohne Ende in Sicht. Derweil fordern 19 Oberbürgermeister Südbadens von Sozialminister Manne Lucha in einem Offenen Brief "möglichst viele Mobile Impfteams".
Zwei Mobile Imfpteams betreibt das Schwarzwald-Baar-Klinikum aktuell, ein weiteres soll bald hinzukommen. 19 Oberbürgermeister aus Südbaden, darunter auch Jürgen Roth aus Villingen-Schwenningen, Erik Pauly aus Donaueschingen und Ralf Broß aus Rottweil, haben in einem Offenen Brief an Sozialminister Manne Lucha nun nach mehr Impfteams gebeten.
Tennenbronn Erst schließt die eine Praxis, dann die andere: In Tennenbronn gibt es nur noch bis zum Jahresende einen Hausarzt
Ortsvorsteher und Stadt sind auf der Suche nach einer Lösung – die gestaltet sich aber schwierig. Schon im vergangenen Jahr hatte man auf Tafeln an der Straße gesucht.
Auf solchen Tafeln bewirbt Tennenbronn die Suche nach einem Hausarzt. Die Suche ist nun, durch die Schließung der letzten verbliebenen Praxis, aktueller denn je. Das Bild entstand im vergangenen Jahr.