Schramberg

Schwarzwald
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Unser Archivbild zeigt eine eine Leuchtschrift auf einem Polizeifahrzeug.
Deißlingen Promille-Fahrer prallt in Deißlingen auf einen Streifenwagen
Ein 19-jährige Lenker eines VW Eos ist Samstagnacht in alkoholisiertem Zustand mit einem entgegenkommenden Streifenwagen zusammengestoßen. Ein Polizeibeamter erlitt dabei leichte Verletzungen.
St. Georgen/Schramberg Elf E-Bikes im Wert von 35.000 Euro gestohlen: Polizei sucht mit Fahndungsfotos nach einem bislang unbekannten Mann
Die Bilder des verdächtigen Mannes sind auf der Internetseite der Polizei Baden-Württemberg zu sehen (Link im Text). Entwendet wurden die Fahrräder zwischen Mai und November in St. Georgen und Schramberg.
Schramberg Schweizer-Chef warnt: „Wir dürfen nicht alles Asien überlassen“
Schweizer Electronic aus Schramberg im Schwarzwald ist eines der letzten Unternehmen, die hierzulande noch Hochleistungs-Leiterplatten für die Automobilindustrie fertigen. Firmen-Chef Nicolas Schweizer über High-Tech aus dem Südwesten, das ständige Ringen um Wettbewerbsfähigkeit, ein Sorgenkind in China und die Gefahr, dass Deutschland bei einem riesigen Zukunftsmarkt weiter ins Abseits gerät.
Schramberg Hüfinger Stadtbaumeisterin wechselt nach Schramberg: Sie wird neue Leiterin für den Fachbereich Umwelt und Technik
Die neue Stelle tritt Petra Schmidtmann-Deniz Anfang Januar an. In Schramberg lebt sie bereits seit rund drei Jahren.
Am 1. Mai hat Petra Schmidtmann-Deniz ihre Arbeit in Hüfingen begonnen. Nun verlässt sie die Stadt schon wieder und wird im Schramberger Rathaus den Fachbereich Umwelt und Technik leiten.
DJK Donaueschingen II - FV Tennenbronn Donaueschingen verpasst Heimerfolg
Bach starker Vorstellung muss sich Donaueschingen mit einem Remis begnügen
Schopfheim Wiesentäler Wasserlauf: Virtuelle Lauf-Benefizaktion als Alternative
Der siebt Wiesentäler Wasserlauf nun endgültig abgesagt. Die Veranstalter bieten eine Online-Alternative an.
Mit Apps wie zum Beispiel Strava lassen sich gelaufene und gefahrene Kilometer aufzeichnen.
Schramberg 22-jähriger Fahrer stirbt bei schwerem Unfall zwischen Dunningen und Schramberg
Ein Frontalzusammenstoß auf der B462 zwischen Dunningen und Schramberg fordert im Schwarzwald ein Menschenleben. Für einen 22-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.
Tennenbronn Manfred Moosmann soll neuer Ortsvorsteher von Tennenbronn werden
Er war am Dienstagabend im Ortschaftsrat der einzige Kandidat. Nun muss noch der Schramberger Gemeinderat zustimmen.
Manfred Moosmann soll neuer Ortsvorsteher von Tennenbronn werden.
Schramberg Junger Mann von zwei Unbekannten überfallen
Beim Berufsschulzentrum in Sulgen haben zwei Männer einen Passanten ausgeraubt und sind unerkannt geflüchtet. Die Polizei sucht jetzt nach Hinweisen zu den Tatverdächtigen.
SÜDKURIER Online
Tennenbronn Neuer Anlauf für einen Ortsvorsteher
Satzung der Stadt Schramberg wird geändert, damit Stelle in Tennenbronn ehrenamtlich besetzt werden kann.
Manfred Moosmann ist als stellvertretender Ortsvorsteher seit Monaten gefordert. Schriftliche Angelegenheiten erledigt er meist abends und am Wochenende.
Kreis Rottweil Rottweiler Ärzte arbeiten im Aquarium: Neue Kunstoffkonstruktion soll Infektionsrisiko vermindern
In einer Garage haben Mediziner der Klinik eine Kunstoffkonstruktion entwickelt, die jetzt sogar in Berlin zum Einsatz kommt.
Um das Ansteckungsrisiko zu verringern, haben Ärzte der Helios Klinik Rottweil eine Konstruktion entwickelt, mit der Patienten sicherer behandelt werden können. Bild: Helios Klinik
Schramberg 18-Jähriger geht mit Tarnanzug und Luftgewehr zum Paintball und löst großen Polizeieinsatz aus
Zwei Zeugen alarmieren die Polizei, weil sie Gefahr fürchteten. Auch ein Hubschrauber kommt hinzu. Der junge Mann muss nun möglicherweise den Einsatz bezahlen.
SÜDKURIER Online
Schwarzwald-Baar-Kreis Keine Seminare mehr bei der IHK
Industrie- und Handelskammer reagiert auf die Corona-Krise und sagt alle Veranstaltungen ab und stellt Seminarbetrieb ein
SÜDKURIER Online
Schramberg-Waldmössingen Autofahrer missachtet Vorfahrt und prallt mit anderem Fahrzeug zusammen
Rund 4000 Euro Schaden entstanden bei einem Zusammenstoß zweier Autos bei Waldmössingen. Ein Fahrzeug erlitt Totalschaden und musste abgeschleppt werden.
SÜDKURIER Online
Schramberg Stadt soll sicherer werden: Umfrage zu Zebrastreifen
Die Stadtverwaltung Schramberg will im Rahmen der Aktion „Sichere Straßenquerung – 1000 Zebrastreifen für Baden-Württemberg“ überprüfen, wo die Stadt Schramberg dringend Zebrastreifen benötigt.
SÜDKURIER Online
Schramberg 31-jähriger Fahrer ohne Führerschein unterwegs
Der Mann ist der Polizei bei einer nächtlichen Kontrolle ins Netz gegangen. Auf dem Polizeirevier stellte sich dann heraus, dass er noch mehr auf dem Kerbholz hat.
SÜDKURIER Online
Landkreis & Umgebung
Region Harte Zeiten für Kriminelle? Wo die Corona-Pandemie das Land sicherer gemacht hat – und wo nicht
Die Corona-Pandemie hat auch Einfluss auf die Kriminalität im Südwesten. So mancher Krimineller hatte während der Lockdowns eine besonders schwere Zeit. Hat Corona das Land sicherer gemacht? In Teilen, wie unsere Auswertung zeigt. Manchen Machenschaften kann aber nicht mal eine Pandemie etwas anhaben.
Einbrecher hatten es während der Corona-Pandemie schwer.
Daten-Story Wie kriminell ist Ihr Heimatort? Finden Sie es heraus!
Schläger, Einbrecher, Diebe – Südbaden ist nicht vor Kriminellen gefeit. Wie viele Straftaten in der Region und in Baden-Württemberg in den letzten Jahren begangen wurden, haben wir für Sie aufbereitet – für jeden einzelnen Ort im Südwesten.
So viele Verstöße gegen das Gesetz gab es in Ihrem Heimatort.
Biathlon „Ich bin gerne ein Vorbild“ – Biathletin Janina Hettich im SÜDKURIER-Interview
Die Schwarzwälderin startet nächsten Samstag in die neue Weltcup-Saison und nimmt dabei das Podest ins Visier. Die 25-Jährige spricht über ihre Saisonziele, Olympia in China und den Klimaschutz.
Janina Hettich in der vergangenen Saison beim Weltcup in Hochfilzen.
Schwarzwald-Baar-Kreis Corona im Schwarzwald-Baar-Kreis: Inzidenz bei 556, über 1500 aktuell Infizierte und ein dringender Appell der Oberbürgermeister aus VS, Donaueschingen, Rottweil und Tuttlingen
Die Coronazahlen im Schwarzwald-Baar-Kreis klettern von Tag zu Tag auf ein neues Rekordniveau. Aktuell liegt die Sieben-Tages-Inzidenz bei 556,2 – ohne Ende in Sicht. Derweil fordern 19 Oberbürgermeister Südbadens von Sozialminister Manne Lucha in einem Offenen Brief "möglichst viele Mobile Impfteams".
Zwei Mobile Imfpteams betreibt das Schwarzwald-Baar-Klinikum aktuell, ein weiteres soll bald hinzukommen. 19 Oberbürgermeister aus Südbaden, darunter auch Jürgen Roth aus Villingen-Schwenningen, Erik Pauly aus Donaueschingen und Ralf Broß aus Rottweil, haben in einem Offenen Brief an Sozialminister Manne Lucha nun nach mehr Impfteams gebeten.
Tennenbronn Erst schließt die eine Praxis, dann die andere: In Tennenbronn gibt es nur noch bis zum Jahresende einen Hausarzt
Ortsvorsteher und Stadt sind auf der Suche nach einer Lösung – die gestaltet sich aber schwierig. Schon im vergangenen Jahr hatte man auf Tafeln an der Straße gesucht.
Auf solchen Tafeln bewirbt Tennenbronn die Suche nach einem Hausarzt. Die Suche ist nun, durch die Schließung der letzten verbliebenen Praxis, aktueller denn je. Das Bild entstand im vergangenen Jahr.