Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hechingen wurde am Mittwoch durch das Amtsgericht Hechingen ein 42-jähriger Mann, der Mitglied in einem Motorradclub ist, in Untersuchungshaft genommen. Ihm wird vorgeworfen, an zahlreichen Straftaten, darunter Einfuhr von und Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge, direkt beteiligt gewesen zu sein. In diesem Zusammenhang war es der Kriminalpolizei bereits im März gelungen, drei Personen festzunehmen.

Razzia im Rockermillieu

Bei einer groß angelegten Razzia im Rockermilieu im Landkreis Sigmaringen, bei der im Clubheim eines Motorradclubs auch Spezialkräfte im Einsatz waren, wurden neben verschiedenen Schlagwerkzeugen und Betäubungsmitteln auch Schreckschusswaffen aufgefunden. Die Waffen und das Rauschgift wurden beschlagnahmt, informieren das Polizeipräsidium Ravensburg und die Staatsanwaltschaft in Hechingen.

26-Jähriger soll in Überlingen Brandstiftung begangen haben

Gegen ein weiteres Mitglied eines Motorradclubs erging zeitgleich ebenfalls ein Haftbefehl. Der 26-Jährige wurde an seinem Wohnort festgenommen. Er steht im Verdacht, im November 2019 in Überlingen eine schwere Brandstiftung begangen zu haben. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung wurden ebenfalls Substanzen beschlagnahmt.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.