Pfullendorf

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Pfullendorf und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Pfullendorf Roland Brucker gibt Vorsitz des CDU-Stadtverbandes Pfullendorf ab
21 Jahre stand der 52-jährige Roland Brucker an der Spitze des Stadtverbandes. Auch aus Enttäuschung über sein eigenes Ergebnis und das Abschneiden seiner Partei bei der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 gibt er sein Amt auf. Die CDU und SPD bilden neuen Stadtrat eine Fraktionsgemeinschaft
Roland Brucker gibt nach 21 Jahren sein Amt als CDU-Stadtverbandsvorsitzender auf. Bild: Siegfried Volk
Pfullendorf Gründer für die Innenstadt
  • Sieger des Wettbewerbes „Mach Dich selbstständig“
  • Prämierung bei Pfullendorfer Wirtschaftsgesprächen
Hoan Luu, Evelyn Pfleghaar mit Martina Schmidt sowie Stephanie Schraudolf (vorne, von links) haben mit ihren Geschäftsideen beim Gründerwettbewerb der Stadt gewonnnen, worüber sich auch Bürgermeister Thomas Kugler (hinten, links) und Wirtschaftsförderer Bernd Mathieu (rechts) freuen. Bild: Siegfried Volk
Pfullendorf Kasimir-Walchner-Schule feiert das 50-jährige Bestehen
„Stark werden für das Leben“, lautet das Motto der Kasimir-Walchner-Schule, dem sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt Lernen in Pfullendorf, das aktuell von 70 Kindern und Jugendlichen besucht wird.
Die Kasimir-Walchner-Schule ist ein Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt Lernen. Kinder und Jugendliche von Klasse 1 bis 9 besuchen die Schule.
Pfullendorf Neuer Ortschaftsrat wählt Ortsvorsteher Armin Haug einstimmig wieder Großstadelhofen Schritt für Schritt weitergebracht
Erstmals ist im Ortschaftsrat von Großstadelhofen auch eine Frau vertreten: Andrea Schempp wurde in der jüngsten Sitzung wie ihre männlichen Mitstreiter auf ihr Amt vereidigt. Der neue Ortschaftsrat bestätigte Ortsvorsteher Armin Haug einstimmig im Amt. Thomas Kugler, Bürgermeister von Pfullendorf, lobte die Arbeit des Gremiums in der zurückliegenden Wahlperiode: „Die Ortschaft wurde ständig und in kleinen Schritten weitergebracht.“
Setzen sich für Großstadelhofen ein: (von links) Armin Haug, Rolf Weiß (kniend), Andrea Schempp, Erich Gaupp (kniend), Josef Heinzler, Walter Kaltenbach und Christof Teuber. Darüber freuen sich Bürgermeister Thomas Kugler und Hauptamtsleiter Simon Klaiber.
Pfullendorf Polizistin fängt ausgebüxtes Pferd wieder ein
Als Pferdebändiger betätigten sich in Pfullendorf mehrere Polizisten. Das Tier hatte in seiner panischen Flucht auch mehrere Kreisverkehre in der Innenstadt überrannt.
Anzeige Oldtimertreffen Pfullendorf: Oldtimer zeigen sich von ihrer schönsten Seite
Pfullendorf – Wer sich für alte Autos, Motorräder oder Traktoren begeistert, sollte sich das Oldtimertreffen am Samstatg, 13.¦Juli, und Sonntag, 14.¦Juli, im Seepark nicht entgehen lassen. Denn dort werden rund 1000 historische Fahrzeuge erwartet, wenn das Wetter nicht allzu garstig ist.
<p>Manche nutzen die Möglichkeit, um auf dem Gelände zu übernachten. Camper sind willkommmen. Unser Bild aus 2017 zeigt die Eheleute Reinemann aus Herdwangen-Schönach mit ihrem „Wohnmobil“. <em>Bild: Robert Reschke</em></p>
Pfullendorf Öffnungszeiten im Waldfreibad aus Personalmangel eingeschränkt
Das Waldfreibad in Pfullendorf ist gut besucht: Der Rekord in der Saison 2019 lag bislang bei 2250 Besucher. Sie suchten am 30. Juni bei 35 Grad Abkühlung im Wasser. Dennoch musste das Bad dieses Jahr die Öffnungszeiten einschränken, die Frühschwimmzeiten fielen weg: Es mangelt an Personal, beklagt Markus Eggerl, Bademeister im Waldfreibad.
Genau das Richtige an heißen Tagen: Eine Abkühlung im Freibad.
Landkreis & Umgebung
Heiligenberg Neue Gemeinderäte nehmen ihre Plätze am Ratstisch ein
Die Mitglieder des Gemeinderats Heiligenberg wurden auf ihr Amt verpflichtet. Der Jüngste in der Runde, Markus Müller, sprach stellvertretend die Verpflichtungsformel. Müller ist auch neuer Ortsreferent für Wintersulgen.
Bereit für die nächsten fünf Jahre: Die neuen Gemeinderäte in Heiligenberg bei der ersten Abstimmung der Amtsperiode, die einstimmig erfolgte.