Sigmaringen

HARALD TOLKSDORF (87046859)
Quelle: peace/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Zum 1. Dezember übernahm Thomas Heuser den Chefarzt-Posten an der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe.
Sigmaringen Chefarzt-Wechsel in der Gynäkologie im Krankenhaus in Sigmaringen
Edgar Schelble geht nach 21 Jahren in Ruhestand. Die SRH-Klinik konnte mit Thomas Heuser bereits einen Nachfolger präsentieren
Mengen Ist das die kurioseste Weihnachtsbeleuchtung Deutschlands? In Mengen strampeln sie den Baum hell
Kreativ sind sie, die Oberschwaben: In Mengen soll der Baum trotz Energiekrise leuchten. Und trotzdem Strom sparen. Die Lösung: Muskelkraft.
Sigmaringen Mit viel Musik in 80 Tagen um die Welt
Nach zweijähriger Zwangspause lädt die Stadtkapelle am 10. Dezember zum Jahreskonzert in die Stadthalle Sigmaringen ein
Ernährung Es geht um die Wurst! Nach Freiburger Beschluss wird der Fleischkonsum an Schulen diskutiert
Ab dem kommenden Schuljahr gibt es für die Kinder in Freiburger Grundschulen und Kitas nur noch vegetarisches Essen. Betrifft das Konzept bald auch unsere Region? Und wie argumentieren die Kritiker?
Der Küchen- und Mensa-Chef der Waldorfschule Überlingen, Christoph Zickmantel (von links), gibt das vegetarische Mittagessen an Elena ...
Politik Im Dauer-Krisenmodus: Wie die neuen Abgeordneten ihr erstes Jahr im Bundestag erlebt haben
Vor einem Jahr trat der neue Bundestag erstmals zusammen, auch einige frische Köpfe aus unserer Region waren dabei. Nun erzählen die Politiker, wie sie die Zeit in Berlin erlebt haben und was sich für sie verändert hat.
Blicken auf ihr erstes Jahr im Deutschen Bundestag zurück (von oben links im Uhrzeigersinn): Robin Mesarosch, Lina Seitzl, Volker ...
Sigmaringen Unbekannter soll in Sigmaringen eine Zwölfjährige sexuell belästigt haben
Das Kriminalkommissariat Sigmaringen ermittelt wegen sexueller Belästigung, nachdem ein bislang unbekannter Täter eine Zwölfjährige bedrängt haben soll.
SÜDKURIER Online
Sigmaringen Festnahme und Verletzter! Schwere Auseinandersetzung in Aufnahmestelle für Flüchtlinge
Bei der Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Sigmaringen gab es Konflikte unter Bewohnern – ein Mensch wurde verletzt, einer festgenommen.
Die Polizei sucht Zeugen zu einem Einbruch im Sauldorfer Ortsteil Rast.
Sigmaringen Wieder Ärger in der LEA Sigmaringen: Handfeste Schlägerei nach verbalen Streitereien
Vier Männer gerieten zunächst verbal in Streit. Diese ging in eine handfeste Schlägerei über. Ein 27-Jähriger soll äußerst aggressiv zugeschlagen haben.
In der LEA in Sigmaringen kam es erneut zu einer Auseinandersetzung.
Sigmaringen In der Sporttasche steckt die Softair-Waffe
Ein 19-Jähriger soll einem anderen Mann gedroht haben, diesen ins Bein zu schießen. Zuvor hatte es eine Meinungsverschiedenheit gegeben.
Alkoholisiert unterwegs war eine 71-jährige Frau am Donnerstagmittag in Ostrach, stellte die Polizei nach einem Unfall fest.
Stetten am kalten Markt, Sigmaringen Artilleriebataillon 295 erweist der Stadt Sigmaringen die Ehre
105 junge Menschen legen das Gelöbnis ab. Die Bundeswehr betont ihre feste Verwurzelung in der Region. Bürgermeister Marcus Ehm erwies seinen Respekt und Hochachtung.
Das Gelöbnis des Artilleriebataillons 295, stationiert in Stetten am kalten Markt, fand auf dem Festplatz vor der großartigen ...
Beuron Vollsperrung wegen Fahrbahnerneuerung der L¦277 vom 12.¦September bis 5.¦November
Zwischen Beuron-Thiergarten und Sigmaringen-Laiz werden ab Montag Erneuerungsarbeiten an der Fahrbahn, eine neue Abbiegespur und eine Querungshilfe gebaut sowie Hang- und Felssicherungen durchgeführt.
Die L 277 zwischen Beuron-Thiergarten und Sigmaringen-Laiz ist ab Montag bis 5. November voll gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.
Sigmaringen Acht Mal über eine Internet-Plattform ein Handy verkauft und nicht geliefert
Eine Bewährungsstrafe von elf Monaten für mehrfachen Betrug erhielt ein bereits einschlägig vorbestrafter Angeklagten im Amtsgericht Sigmaringen.
Im Amtsgericht Sigmaringen wurde gegen einen jungen Mann wegen mehrfachen Betrugs verhandelt.
Gammertingen Großbrand bei Reifen-König: Gammertinger erheben Vorwürfe gegen Stadt und Göggel
Wer ist schuld am Großbrand nach dem Hochzeits-Feuerwerk bei Reifen-König Bruno Göggel? Die Ermittlungen laufen – es gibt neue Anzeigen und Anwohner sehen längst geäußerte Befürchtungen bestätigt.
Der Großbrand beim Reifen-Großhändler Göggel in Gammertingen glich einem Flammeninferno wie in Hollywood-Filmen.
Gammertingen Wohnhausbrand in Gammertingen fordert ein Todesopfer
In der Nacht von Freitag auf Samstag kam bei einem Wohnhausbrand ein Mann ums Leben. Sein Mitbewohner wurde auch verletzt, ist aber nach ersten Erkenntnissen außer Lebensgefahr. Die Brandursache ist noch unbekannt.
In Gammertingen (Kreis Sigmaringen) ist in der vergangenen Nacht ein Mann vom Feuer eines Hausbrandes getötet worden.
Sigmaringen Ferientipp für Daheimgebliebene: Sommerführungen im Staatsarchiv Sigmaringen
Im fürstlichen Palais, dem Prinzenbau in Sigmaringen, ist das Staatsarchiv untergebracht. Darin sind authentische Dokumente aus neun Jahrhunderten zu sehen.
Bild : Ferientipp für Daheimgebliebene: Sommerführungen im Staatsarchiv Sigmaringen
Gammertingen Großbrand bei "Reifen-König": Kripo stellt Unterlagen von Stadt und Pyrotechniker sicher
War tatsächlich das Feuerwerk am Großbrand in Gammertingen schuld? Was der Ermittlungsstand ist, wie ein Experte die Lage einschätzt und warum die Stadt vor Waldbrandgefahr warnte, das Feuerwerk aber trotzdem erlaubte.
Der Großbrand beim Reifen-Großhändler Göggel in Gammertingen glich einem Flammeninferno wie in Hollywood-Filmen.
Sigmaringen Garden, Wehren und Kürassiere beim Hohenzollerntag
Ehrenrittmeister Christian Baum in Sigmaringen mit dem Verdienstkreuz in Silber der Hohenzollern-Kürassiere ausgezeichnet.
Die hohenzollerischen Garden und Wehren treten zum Appell an.
Stetten am kalten Markt Geldstrafe für 37-Jährige wegen Aufrufs zu Lichterspaziergang in Stetten am kalten Markt
Zu einer Geldstrafe von 1250 Euro verurteilte das Amtsgericht Sigmaringen eine Frau, die über Telegram die ungenehmigte Veranstaltung am 13. Januar bekannt gemacht hatte.
Weil sie einen Lichterspaziergang in Stetten am kalten Markt publik gemacht hatte, stand eine Frau vor dem Amtsgericht in Sigmaringen. ...
Sigmaringen Landfrauen sind das Rückgrat der landwirtschaftlichen Betriebe
Der Landfrauenverband Württemberg-Hohenzollern feierte sein 40-jähriges Bestehen nach. Dabei gab es kritische Worte zu den politischen Entscheidungen und Planungen.
Landrätin Stefanie Bürkle (von links), Petra Bentkämper, Präsidentin Deutscher Landfrauenverband, Professorin Ute Mackenstedt, ...
Ostrach/Bad Saulgau Wie ein führender "Reichsbürger" aus der Region die Justiz narrt und damit durchkommt
Er drohte mit Militär und Waffengewalt, rammte ein Polizeiauto und setzte sich ins Ausland ab: Auch nach seiner Verurteilung spielt der "Reichsbürger" Ulrich S. Katz und Maus mit dem Staat – die Behörden schauen zu.
Ulrich S. veröffentlichte am 26. Mai 2022 in einem sozialen Netzwerk ein Video von sich, in dem er behauptet, Polizeibeamte seien ...
Sigmaringen Bücher sind das Tor zur Bildung und zur Welt
Gespräch in Sigmaringen zum Thema „Vom Nutzen von Heimatliteratur und Heimatbüchereien“ unter anderem mit Schriftsteller Arnold Stadler und Historiker Edwin Ernst Weber. Schon am Begriff Heimat scheiden sich die Geister.
Heimatliteratur als wertvolles Kulturgut. Darüber sprachen bei einer Veranstaltung zum Kulturschwerpunkt 2022 des Landkreises im ...
Sigmaringen Uneinsichtige Anwohner verschärfen Verkehrssituation
Gutensteins beengtes Dorfzentrum birgt Gefahren. Anwohner behindern mit parkenden Autos Straße und Gehweg.
Die Burgfeldenstraße, rechts der Brunnen und die Dorflinde, vorne und hinten die Einmündungsarme der Lindenstraße. Parkende Autos, ...
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Pfullendorf Alten- und Pflegeheim in Pfullendorf macht Verlust: Welche Rolle Corona dabei spielt
Die städtische Einrichtung erwirtschaftet 2020 einen Fehlbetrag von fast 400¦000 Euro. Corona ist dabei hauptverantwortlich, schilderte Einrichtungsleiterin Daniela Müller dem Pfullendorfer Gemeinderat.
Die Folgen der Corona-Pandemie haben dem Alten- und Pflegeheim in Pfullendorf zugesetzt. Im Jahr 2020 wurde Verlust gemacht. Die ...
Schwenningen Gemeinde Schwenningen erhöht die Gebühren für Halle und Bürgersaal
Für die Nutzung des Bürgersaals in der Nachbarschaftsgrundschule und die Heuberghalle gelten ab 1. Januar neue Benutzungsgebühren. Hintergrund ist der Aufwand für den Betrieb und Unterhalt.
Die Heuberghalle ist mittlerweile seit über 28 Jahren in Betrieb. Mit den Gebühren, die seitens der Gemeinde von den Benutzern verlangt ...
Meßkirch Gebäude der Meßkircher Goldösch-Schule wird deutlich bunter
Wie eine Verwaltungsgebäude wirkte bisher das Äußere der Goldösch-Schule, befanden Schülerinnen und Schüler. Durch ein Projekt mit Künstlerin Carola Riester wurde jetzt der Wunsch nach einer bunten Fassade erfüllt.
Das Banner für die Schulhaus-Fassade sowie die Köpfe am Fenster haben die Schülerinnen und Schüler der Goldösch-Schule gestaltet.
Sauldorf Severin Rommeler hat bei Bürgermeisterwahl in Sauldorf die Nase vorn: Stimmen zum Ergebnis
26-Jähriger holt 38,7 Prozent der Stimmen in Sauldorf. Was sagen die Kandidaten zum Ergebnis?
Severin Rommeler (Mitte) hat nach dem ersten Wahlgang die Nase vorn. Er konnte die erste Wahl für sich verbuchen, erzielte aber keine ...
Ostrach Alkoholisierte 71-Jährige brettert über Verkehrsinsel in Ostrach
Eine Seniorin ist am Donnerstagnachmittag über eine Verkehrsinsel gefahren und hat dabei Verkehrszeichen beschädigt. Sie setzte ihre Fahrt einfach fort.
Alkoholisiert unterwegs war eine 71-jährige Frau am Donnerstagmittag in Ostrach, stellte die Polizei nach einem Unfall fest.
Das könnte Sie auch interessieren