Herdwangen-Schönach

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Herdwangen-Schönach und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Herdwangen-Schönach Feuerwehr mit 42 Einsätzen so oft gefordert wie noch nie
Ein einsatzreiches Jahr hatte die Freiwillige Feuerwehr Herdwangen-Schönach: 42 Mal wurden die ehrenamtlichen Rettungskräfte alarmiert – so oft wie noch nie. Dass es um die Wehr gut bestellt ist, zeigten Beförderungen von fünf Mitgliedern. Außerdem musste die Jugendwehr einen Aufnahmestopp verhängen: Mit 26 Nachwuchslöschkräften ist die Kapazitätsgrenze erreicht.
Fünf Mitglieder der Wehr wurden aufgrund der Zahl ihrer Dienststunden und ihrer Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen befördert: (von links) Thomas Stadler, Miriam Straub, Tobias Klöckler, Anna-Lena Löhle und Sabine Löffler.
Herdwangen-Schönach Herdenbach wird auf rund 50 Metern entdohlt
Die Pappeln an der Dorfstraße in Herdwangen sollen im Dezember gefällt werden und durch eine Art Auenwald ersetzt werden. Der Herdenbach erhält wieder einen natürlichen Lauf.
Die alten Pappeln sollen weichen und durch ein Auenwäldchen ersetzt werden.
Herdwangen-Schönach Zimmermeister Christof Braun liebt seinen Beruf. Er ist überzeugt: Für junge Leute bietet das Handwerk viele Perspektiven
Der 49-Jährige ist seit 25 Jahren selbstständig. Dass es im Handwerk an Nachwuchs mangelt, liegt seiner Ansicht nach auch daran, dass jungen Leuten ein schlechtes Bild von der Branche vermittelt werde – sowohl in der Schule als auch im Elternhaus. Er erzählt, was seiner Ansicht nach den Zimmererberuf so attraktiv macht:
Christof Braun (49) an einer Kappsäge. Der Zimmermeister und Restaurator machte sich vor 25 Jahren mit seiner Zimmerei in Herdwangen selbstständig.
Anzeige Kirbefest Großschönach: Kirbefest mit Musik und Tanz
Eine schöne, Bürgern und Auswärtigen liebgewonnene Traditon in Großschönach ist es, am Kirchweihsonntag ein zünftiges Kirbefest zu feiern. Als bewährte Gastgeber verwöhnen die Mitglieder der Musikkapelle Großschönach die Gäste in der Ramsberghalle.
In Großschönach wird auch in diesem Jahr wieder die Musik spielen – vom Musikverein Denkingen bis hin zu Karo-Blech. <em>Bild: Stefanie Lorenz</em>
Herdwangen-Schönach Linda Kelly aus Herdwangen-Schönach wird als „Landwirtin des Jahres“ ausgezeichnet
Die Leidenschaft von Linda Kelly, die mit ihrer Familie einen Biohof mit rund 300 Hektar Fläche bewirtschaftet, sind Süßlupinen. Anbau, Verarbeitung, Vermarktung – alles macht sie für ihre „Lupinello-Produkte“ selbst. Zusätzlich zur Auszeichnung als „Landwirtin des Jahres“ wurde die 36-Jährige auch als Unternehmerin des Jahres geehrt.
Linda Kelly, baut in Herdwangen auf sechs Hektar Fläche Süßlupinen an, und wurde als &bdquo;Landwirtin des Jahres&ldquo; ausgezeichnet. Bild: Timo Jaworr für agrarheute
Herdwangen-Schönach Kein Widerspruch gegen Klimaleugner
CDU-Staatssekretär Thomas Bareiß informiert in Herdwangen-Schönach über das Maßnahmepaket der Regierung zum Klimaschutz. Keine klare Kante zeigt der Politiker, als ein Zuhörer die Klimadebatte als „größten Betrug aller Zeiten“ bezeichnet.
Landkreis & Umgebung