Leibertingen

Guten Tag aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Leibertingen, Beuron und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Meßkirch Meßkirch und Leibertingen setzen Einzug der Kindergartengebühren im April aus
Bürgermeister Arne Zwick kündigt an, dass die Stadtverwaltung die Kindergartengebühren aufgrund der Corona-Krise nicht einziehen werde. Auch sein Amtskollege Armin Reitze aus Leibertingen informiert, dass die Gemeinde diesen Schritt gehe. Ob Eltern die Gebühren nachträglich begleichen müssen, entscheidet der Stadt- beziehungsweise Gemeinderat
Die Gebühren für den Kindergartenplatz, wie hier im Kindergarten Kunterbunt, werden im April in Meßkirch nicht eingezogen.
Donautal/Heuberg/Meßkirch Banger Blick in die Zukunft: Corona-Krise trifft Gastronomen in der Region hart
Die Auswirkungen der Corona-Krise treffen die heimische Gastronomie mit voller Wucht. Nach Auskunft des Beuroner Tourismusvereins sind allein im Bereich der Donautalgemeinde zwischen dem Kloster und Thiergarten derzeit 14¦Betriebe aufgrund der aktuellen Situation in ihrer Existenz bedroht. Viele Gasthäuser und Lokale haben bereits geschlossen. Die Wirte und Anbieter von Übernachtungsmöglichkeiten befürchten starke Einnahmeausfälle, während die Betriebskosten und Gehälter weiter bezahlt werden müssen.
Armin Eha, Donautal-Gastwirt und Regionalbeauftragter des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands Dehoga, blickt sorgenvoll in die nahe Zukunft. Die Corona-Krise stellt Gastronomen vor große Herausforderungen.
Beuron Erzabtei Beuron verzichtet auf öffentliche Gottesdienste in der Abteikirche
Die Seelsorgeeinheit Beuron und die Erzabtei sagen aufgrund der hohen Ansteckungsgefahr alle öffentlichen Gottesdienste bis Mitte April ab. Dies gilt auch für die Oster- und Kartage. Das Haus der Natur hat alle Veranstaltungen abgesagt und ist bereits geschlossen. Das Rathaus hat seine Türen für Besucher ebenfalls geschlossen.
In der Erzabtei Beuron finden bis auf Weiteres keine öffentlichen Gottesdienste mehr statt, teilt die Seelsorgeeinheit mit. Auch alle anderen Veranstaltungen fallen aus.
Leibertingen Zwei Weisen der Betrachtung: Gabi Streile und Werner Schmidt zeigen ihre Arbeiten in der Galerie Wohlhüter
Die Malerin Gabi Streile und der Maler Werner Schmidt sind seit nahezu vier Jahrzehnten verheiratet, gingen jedoch bis vor einigen Jahren in der Kunst getrennte Wege. Die Anregung, gemeinsam auszustellen, sei von Galeristen ausgegangen, wie sie erzählen. Dies habe ihnen einen weiteren Aspekt ihrer Arbeit eröffnet. Bis zum 5. April sind ihre Bilder in der Ausstellung „Day and Night, Night and Day“ in der Galerie Wohlhüter in Thalheim zu sehen.
Malerin Gabi Streile zeigt anhand ihres Bildes, wie die einzelnen Farbschichten ineinander übergehen. Die Natur spielt bei ihr eine große Rolle.
Landkreis & Umgebung
Meßkirch Die Senioren des Meßkircher Altenpflegeheims der Caritas ziehen in den jetzt fertiggestellten Neubau um
Der Umzug der Senioren aus dem Altbau des Meßkircher Altenpflegeheimes der Caritas, dem Conrad-Gröber-Haus, stellte das Pflegeteam angesichts der Corona-Krise vor eine Herausforderung. Der Träger sieht im Neubau einen besser möglichen Schutz der Bewohner, denn hier gibt es jetzt für alle Einzelzimmer. Angehörige kritisieren einen Mangel an Informationen, die Caritas stellt sich gegenüber dem SÜDKURIER dieser Kritik.
Ohne größere technische Probleme verlief der Umzug der Senioren des Meßkircher Altenpflegeheims der Caritas in dieser Woche in den unmittelbar daneben liegenden Neubau. Unser Archivbild zeigt Altenpflegehelferin Katarina Csutura.
Meßkirch So hart trifft die Corona-Krise den Meßkircher Einzelhandel
Für die Meßkircher Gastronomie und den Einzelhandel bedeutet das Coronavirus einen in dieser Form nie dagewesenen Umsatzeinbruch. Friseure, Kosmetik- und Tattoostudios mussten ihre Geschäfte ebenfalls schließen. Gaststätten und Hotels haben ihr Personal bereits vor der offiziellen Schließung nach Hause geschickt, weil es wegen der Corona-Krise nichts mehr zu tun gibt. Nur noch der Außerhausverkauf von Speisen und Getränken ist derzeit erlaubt. Kurze Zeit liefen die Gaststätten im Notbetrieb, im Durchhaltemodus, jetzt sind sie ganz geschlossen – nach den von den Behörden angeordneten Maßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus stecken die Restaurants und Bars mitten drin in einer existenziellen Krise.
Christoph Droxner von der Textilpflege Droxner in Meßkirch klagt über die weggebrochenen Aufträge aus der Gastronomie. Seine Mitarbeiter hat er in Kurzarbeit geschickt.
Meßkirch Die Überzeugungen bleiben: Christa Golz zieht sich aus der Kommunalpolitik zurück
Christa Golz hat sich aus der Politik zurückgezogen: Die 67-Jährige aus Meßkirch wird bei der verschobenen Hauptversammlung des CDU-Ortsverbands auch ihr Amt als Vorsitzende abgeben. Bei der jüngsten Kommunalwahl trat sie ebenfalls nicht mehr an. Doch sie bleibt ehrenamtlich und in Vereinen weiterhin in Meßkirch aktiv.
Bei der Amtseinführung legte Gemeinderätin Christa Golz (links) dem wiedergewählten Bürgermeister Arne Zwick die Amtskette um. Bei der jüngsten Kommunalwahl trat sich nicht mehr an.