Leibertingen

Beuron

HARALD TOLKSDORF (87046859)
Quelle: peace/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Im Krankenhaus Sigmaringen steigt die Zahl an Covid-Patienten sowohl auf der Isolierstation, als auch auf der Intensivstation.
Newsticker Coronavirus: Die aktuellen Entwicklungen im Landkreis Sigmaringen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise im Kreis Sigmaringen passiert. Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert.
Leibertingen Feldkreuz der Familie Knittel auf dem Pfaffenbühl restauriert
Adolf Riester aus Leibertingen restaurierte das Feldkreuz der Familie Knittel. Über das 1982 entstandene Feldkreuz sind die beiden Familien Riester und Knittel verbunden.
Beuron Neue Projekte für den Naturpark Obere Donau: Kann man bald im Naturpark zelten?
Der Naturpark Obere Donau soll bekannter werden, sagen der Vorsitzende des Naturparks Obere Donau, Stefan Bär, und Geschäftsführer Bernd Schneck. Um dies zu erreichen, setzen sie Ideen um, die möglichst viele Menschen ansprechen sollen.
Meßkirch Schnuppertag bei der Stadtkapelle Meßkirch: So können Kinder und Jugendliche ein neues Instrument lernen
Zu ihrem ersten Schnuppertag lädt die Stadtkapelle Meßkirch am Sonntag, 17. Oktober, von 10 bis 12 Uhr ins Probelokal in die Schlossstraße ein. Dirigent und Musiklehrer Zsombor Rethy spricht mit dem SÜDKURIER über den Musikunterricht, die Kosten und die Vorteile.
Zsombor Rethy ist studierter Musiklehrer und seit 2011 Dirigent der Stadtkapelle Meßkirch. Mit viel Spaß bringt er Kinder, Jugendliche und Erwachsene das Spielen der Blasinstrumente bei.
Meßkirch Henriette Gärtner spielt drei Zusatzkonzerte im Schloss in Meßkirch
Die bekannte Konzertpianistin Henriette Gärtner gibt am Wochenende drei Konzerte unter dem Titel "Fragend ins Unendliche". Sie spielt Werke von Mozart und Chopin.
Henriette Gärtner gastiert am Wochenende im Schloss in Meßkirch. Sie stammt aus Neuhausen ob Eck.
Buchheim Rege Debatte um Lüftungstechnik: Schafft der Buchheimer Gemeinderat CO2-Ampeln für die Schule an?
Um eine bessere Durchlüftung der Klassenzimmer während der Corona-Pademie zu garantieren, hat der Schulleitung der Grundschule Buchheim die Anschaffung von fünf Ampeln vorgeschlagen. Die Geräte zeigen an, wann gelüftet werden muss. Der Rat hat hitzig diskutiert.
Der Buchheimer rat diskutiert über die Anschaffung mehrerer CO2-Ampeln für die Schule.
Meßkirch Dirigent spornt Musikkapelle Menningen nach der Corona-Pause an: Musiker bereiten sich auf das Weihnachtskonzert vor
Die Corona-Pandemie hat bei der Musikkapelle nicht nur ihre finanzielle Spuren hinterlassen, sondern auch im Können der Musiker. Die Übung fehlt ein bisschen. Deshalb ruft Dirigent Paul Gaiser dazu auf, die Proben wieder regelmäßig zu besuchen. Die Kapelle plant ein Weihnachtskonzert gemeinsam mit dem Musikverein Rohrdorf.
Die Vorsitzende Marina Grüninger (ganz links) nahm die Ehrung vor. Ausgezeichnet wurden von links: Lena Irßlinger-Kratt, Johannes Weißhaupt, Jaqueline Buuk, Maximilian Schatz, Ann Riegger, Felix Wildmann und Simone Muffler (mit der Fördermedaille).
Meßkirch In Meßkirch steigen die Corona-Infektionen, in den Nachbargemeinden bleibt das Infektionsgeschehen niedrig
Die Zahl der mit Corona Infizierten steigt mit Beginn dieser Woche in Meßkirch deutlich an. In Leibertingen, Sauldorf und Stetten am kalten Markt gibt es nur wenige Corona-Fälle.
In Meßkirch wurden zu Beginn dieser Woche mehrere neue Corona-Fälle gemeldet.
Leibertingen Ausgewählte künstlerische Positionen in der Galerie Wohlhüter in Thalheim
Die Galerie Wohlhüter im Leibertinger Ortsteil Thalheim zeigt bis zum 24. Oktober eine große Auswahl an Arbeiten von Künstlerinnen und Künstler. Es werden Arbeiten aus den Bereichen Plastiken, Objekte, Reliefs, Bilder und Zeichnungen präsentiert.
Die neue Ausstellung in der Galerie Wohlhüter in Thalheim bietet angenehmen Stoff für Gespräche.
Leibertingen Neues Baugebiet in Thalheim kommt zwar, aber Erschließung kann nicht beginnen: Das sind die Gründe für die Verzögerung
In seiner jüngsten Sitzung hat der Gemeinderat die Satzung für den Bebauungsplan für das Baugebiet „Thalheim West“ beschlossen. Die Erschließungsarbeiten können aber noch nicht beginnen. Warum sich Bauherren und Interessenten weiter gedulden müssen. Aber wie lange?
Das zukünftige Baugebiet Thalheim-West. Hier sollen auf zwei Hektar Einfamilienhäuser entstehen. Denkbar sind aber auch Tiny-Häuser und Mehrfamilienhäuser.
Leibertingen Gemeinderat in Leibertingen diskutiert kontrovers über Lüftungsanlagen
80 Prozent der Kosten für Kindergärten und die Wildensteinschule sollen erstattet werden. Dennoch sahen einige Räte sehen die Gefahr einer Fehlinvestition. Am Ende wurde die Planungsrate von 50 000 Euro mehrheitlich befürwortet. Keinen Fortschritt gibt es dagegen bei der Erweiterung der Kinderhäuser in Leibertingen und Thalheim. Das Kinderhaus in Thalheim bekommt Möbel für eine neue Gruppe.
Um die Erweiterung der Kindergärten, den Sinn von Lüftungsanlagen und neue Möbel für eine weitere Gruppe im Kinderhaus Wunderfitz ging es im Gemeinderat.
Leibertingen Fassungslosigkeit und Frustration – Große Hilfsbereitschaft ist ein Lichtblick für den SV Kreenheinstetten
Der Einbruch ins Sportheim des SV Kreenheinstetten in der Gemeinde Leibertingen verursachte rund 30 000 Euro Schaden. Aktuell müssen die Räume erst einmal getrocknet werden, denn die unbekannten Täter hatte die Wasserhähne aufgedreht. Ein Lichtblick ist sicher, dass sich der Vorstand über eine Welle der Hilfsbereitschaft aus dem Ort und von den Nachbarvereinen freuen kann.
Die ersten Aufräumarbeiten sind gemacht. Dennoch sind die Vorstände Andreas Koblauch und Michael Fecht, von links, noch frustriert und wütend.
Irndorf Ergebnisse Bundestagswahl: So hat Irndorf gewählt – CDU liegt trotz Verlusten weit vorn
Alle Wahlzettel sind ausgezählt. Wie haben die Parteien in Irndorf abgeschnitten? Wer sind die Gewinner und Verlierer? Hier erfahren Sie alle Ergebnisse der Bundestagswahl in Irndorf.
Leibertingen Ergebnisse Bundestagswahl: So hat Leibertingen gewählt
Alle Wahlzettel sind ausgezählt. Wie haben die Parteien in Leibertingen abgeschnitten? Wer sind die Gewinner und Verlierer? Hier erfahren Sie alle Ergebnisse der Bundestagswahl in Leibertingen.
Leibertingen Randalierer zerstören Inventar im Sportheim in Leibertingen: Polizei beziffert Schaden auf 30 000 Euro
Unbekannte beschädigten am Wochenende das Inventar im Sportheim in Leibertingen offenbar aus reiner Zerstörungswut. Die Vandalen hebelten die Eingangstür auf und beschädigten das Inventar.
Symbolbild
Leibertingen, Sigmaringen Zehn Tage Abenteuer und Spaß in der Natur
Das Zeltlager für Kinder und Jugendliche der Seelsorgeeinheit Laiz-Leibertingen in Biberach an der Riß war ein voller Erfolg.
25 Kinder und Jugendliche erlebten schöne Tage im Zeltlager in Biberach.
Meßkirch Nach langer Corona-Pause: Streetfood und Livemusik am Donnerstagabend
Am Donnerstagabend weht der Duft von exotischen Speisen wieder durch die Altstadt von Meßkirch. Beim Streetfood-Abend bieten Trucks Speisen aus aller Welt an. Es ist die erste Veranstaltung dieser Art nach über zwei Jahren Pandemie.
Der letzte Streetfood-Abend in Meßkirch ist schon knapp zwei Jahre her. Wegen der Pandemie fiel die Veranstaltung in den vergangenen eineinhalb Jahre aus. Am Donnerstag, 23. September, findet wieder ein Streetfood-Abend mit Livemusik statt.
Leibertingen Erfolge bei den Kreis-Jugendmeisterschaften in Leibertingen im Tennis
Zehn Kreismeistertitel sind vergeben. Gespielt wurde in Kreenheinstetten, Schwenningen, Krauchenwies und Sigmaringen. Die gute Jugendarbeit des veranstaltenden Tennisclubs Kreenheinstetten zahlt sich mit ersten Plätzen und sehr guten Platzierungen aus.
Aller Kreismeiste und Platzierten mit den Verantwortlichen des TCK, Bürgermeister Stephan Frickinger und Carsten Knaus von der Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch.
Meßkirch Fußball-Europameister Thomas Helmer gibt in Meßkirch Autogramme
Ex-Fußballprofi und Europameister löste in Meßkirch einen Gewinn ein. Etliche Fußballbegeisterte kamen gerne, um ein Autogramm von dem Ex-Profi, der viele Titel gewonnen hat, zu ergattern – und ein verstecktes Kompliment gab es auch.
Thomas Helmer signierte zahlreiche Fußbälle und Trikots.
Bundestagswahl Zum Nachschauen: Die SÜDKURIER-Wahlarena für den Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen
Wer sind die Menschen, die für den Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen in den Bundestag wollen? Bei der SÜDKURIER-Wahlarena diskutieren die Kandidaten von CDU, SPD, Grünen und FDP über die Themen, die die Region bewegen. Hier sehen Sie die spannende Debatte im Video!
In der SÜDKURIER-Wahlarena diskutieren (erste Reihe von links): Johannes Kretschmann (Grüne), Thomas Bareiß (CDU), Stephan Link (FDP), Robin Mesarosch (SPD). Der Abend wird moderiert von (zweite Reihe von links) Andreas Ambrosius, Chefredakteur Lokales, und Stefanie Lorenz, SÜDKURIER-Lokalredakteurin.
Leibertingen SV Altheim-Thalheim erhöht nach langer Diskussion die Beiträge
Einiges zu Besprechen war auf der Mitgliederversammlung des Schützenereins Altheim-Thalheim in der Gemeinde Leiberingen. Nach über zehn Jahren wurden die Mitglieds- und Standgebühren erhöht. Es gab auch Grund zur Freude, denn mit Cathrin Terlutter und Olaf Franke hat der Verein zwei neue und erfolgreiche Sportler im Verein.
Eine lange Diskussion gab es um die Mitgliedsbeiträge. Der Schützenvereins Altheim-Thalheim hatte seine Gebühren seit über zehn Jahren nicht erhöht, was der Vereinskasse anzumerken ist.
Leibertingen Drei „hammerschöne Tage“ beim Kinder-Ferienprogramm in Leibertingen
Das Kinder-Ferienprogramm war trotz Reduzierung wegen der Pandemie ein Erfolg und machte den Schülerinnen und Schülern der Wildensteinschule viel Spaß. Gast beim letzten Termin war die Stuttgarter Kinderbuch-Autorin Nina Blazon.
Die Kinder durften eigene Baumgeister basteln, hier mit Autorin Nina Blazon (3. von links), Schulsozialarbeiterin Julja Budamert (6. von links) und Schülerbetreuerin Maren Hahn (3. von rechts).
Meßkirch Meßkircher Hallenbad öffnet am Dienstag wieder: Schwimmunterricht kann nach langer Zwangspause wieder beginnen
Das Meßkircher Hallenbad war im vergangenen Herbst nur wenige Wochen geöffnet, ehe die Pandemie zur Schließung zwang. Für die Kinder aus Meßkirch und den umliegenden Gemeinden entfiel der Schwimmunterricht im gesamten Winter. Mit Beginn des neuen Schuljahres öffnet das Bad für Gäste und Schüler wieder.
Gute Nachrichten: Das Meßkircher Hallenbad öffnet am Dienstag nach Sommer- und Corona-Pause wieder seine Türen für Schülerinnen und Schüler sowie alle anderen Badegäste.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Meßkirch Baustart für den Solarpark Heudorf in Meßkirch
Die Inbetriebnahme ist für Weihnachten 2022 geplant. Die Anlage soll im ersten Betriebsjahr mehr als 8,3 Millionen Kilowattstunden Strom produzieren.
Mit dem Bau eines Solarparks wurde jetzt in Heudorf begonnen.
Sauldorf Zoll-Razzia bei Hermes in Sauldorf hat jetzt erste juristische Konsequenzen: Wegen diesen Delikten müssen sich die Beschuldigten vor den Gerichten verantworten
Im Januar 2020 sorgten Zollfahnder und Bundespolizisten aus Ulm im Sauldorfer Ortsteil Krumbach und in Meßkirch für Aufsehen: Sie durchsuchten Büroräume eines Subunternehmers vom Paketdienstleister Hermes sowie diverse Wohnungen von Mitarbeitern. Auf der Suche waren die Einsatzkräfte nach illegal eingeschleusten Ausländern und Schwarzarbeitern. Jetzt sind die ersten Ergebnisse der aufwendigen Ermittlungen bekannt.
Am 9. Januar 2020 fand im Gewerbegebiet Maienberg in Sauldorf-Krumbach eine Zoll-Razzia mit Bundespolizisten aus Ulm statt. Im Visier: Ein Subunternehmer des Transportunternehmens Hermes. Das Bild wurde im Januar 2020 aufgenommen. Inzwischen steht das Gebäude zum Verkauf.
Sauldorf Arbeiten für Buswendeplatte vom Sauldorfer Gemeinderat vergeben
Der Schulweg für Schüler der Auentalschule in Sauldorf-Rast soll sicherer werden. Die Erd- und Straßenbauarbeiten wurden jüngst nach längerer Diskussion im Gemeinderat vergeben.
Die Buswendeplatte an der Auentalschule soll verkehrssicher umgestaltet werden.
Meßkirch Kitaneubau „Kindernest“ in Meßkirch ist offiziell eröffnet
Im neuen „Kindernest“ können 170 Kinder aufgeteilt in acht Kindergartengruppen betreut werden. 7,5 Millionen Euro kostet die Kita die Stadt Meßkirch. Die Seelsorgeeinheit Meßkirch-Sauldorf ist nicht beteiligt.
So sehen die Gruppenräume der neuen Kita Kindernest aus.
Schwenningen Sechs Menschen in Schwenningen aus brennendem Stall gerettet
Ihre Jahreshauptübung veranstaltete die Schwenninger Feuerwehr auf dem Anwesen von Bruno Beck in der Hauptstraße. Erfolgreich wurden Menschenleben gerettet und der Brand bekämpft. Viel Lob gab es für die Gerätewarte, denn nur dank ihrer Reparaturen war ein Teil der Geräte einsatzfähig.
Sechs Verletzte, dargestellt von Mitgliedern der Jugendfeuerwehr, retteten die Feuerwehrleute aus dem brennenden Ökonomiegebäude.