Sauldorf

(203557360)
Quelle: Schlesier/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Sauldorf Führungswechsel: Manuela Barmet übernimmt Vorsitz des Showtanzvereins
Daniel Faschian hat nicht mehr kandidiert und ist zum Ehrenmitglied des Showtanzvereins Sauldorf gewählt worden. Für die Fastnachtssaison 2022 steigt er als Trainer der Hopstars ein. Wegen der Corona-Pandemie gehen die Verantwortlichen davon aus, dass es keine Auftritte in der Fasnet oder bei Showtanzwettbewerben im kommenden Jahr geben wird. Ein Riesenproblem des Vereins ist, dass er keinen eigenen Trainingsraum hat, sodass derzeit regelmäßiges Training nicht möglich ist.
Der Vorstand: (stehend, von links) Kassiererin Melissa Brier, stellvertretende Vorsitzende Melanie Schatz, Vorsitzende Manuela Barmet, der ausgeschiedene Daniel Faschian, Beisitzerin Julia Barmet, (vorne, von links) Beisitzerin Lorena Liegmann und Schriftführerin Christina Faschian.
Messkirch Schnerkinger Straße in Meßkirch bleibt länger gesperrt
Simone Mauch, die im Meßkircher Wohngebiet Hauptbühl wohnt, sollte mit ihrer Skepsis, ob es eine rechtzeitige Öffnung gibt, recht behalten: Die Sperrung der Schnerkinger Straße wird nicht zum Beginn des neuen Schuljahrs aufgehoben, sondern ein weiteres Mal verlängert.
Erst am 2. Oktober soll die Schnerkinger Straße in Meßkirch, die derzeit saniert wird, wieder befahrbar sein.
Meßkirch Meßkircher Lackspezialist Bix wächst weiter
Das traditionsreiche Meßkircher Mittelstandsunternehmen plant Investitionen in Höhe von rund zehn Millionen und will weiteres Personal einstellen.
Lackierungstechnologie aus dem Meßkircher Unternehmen Bix Lackierungen ist zurzeit stark gefragt. Im August waren die Auftragsbücher so voll wie noch nie in der Firmengeschichte. Unser Bild zeigt Wadim Derr und Natalie Keller beim Programmieren eines Lackierroboters, der im Hintergrund zu sehen ist.
Meßkirch Kein Narrentreffen am Fasnetmändig 2021 in Meßkirch
Die Katzenzunft sagt wegen der Corona-Pandemie für die Fasnet 2021 eine Großveranstaltung ab. Zunftmeister Holger Schank versteht die Krise auch als eine Chance, die Fasnet anders zu feiern.
Fasnetmändig und eine so volle Meßkircher Altstadt – das wird es 2021 nicht geben.
Landkreis & Umgebung
Meßkirch Landkreis Sigmaringen: CDU-Kreisverband nominiert den amtierenden Landtagsabgeordneten Klaus Burger als Kandidaten für die Landtagswahl 2021
Bei der Nominierungsversammlung des CDU-Kreisverbandes für die Landtagswahl behielt der amtierende Landtagsabgeordnete Klaus Burger die Oberhand. Er erhielt 66,24 Prozent der Stimmen. Sein Mitbewerber Raphael Osmakowski-Miller erzielte mit 33,76 Prozent einen Achtungserfolg. Rekordverdächtige 311 Mitglieder waren bei der Nominierungsversammlung in Meßkirch dabei.
Auch der letzte Platz in der Meßkircher Stadthalle war bei der Nominierungsversammlung des CDU-Kreisverbandes besetzt. Da aufgrund der Corona-Beschränkungen nicht alle Mitglieder in der Halle Platz fanden, hatten die Organisatoren ein Zelt mitsamt Leinwand aufgebaut.
Meßkirch Richtfest gefeiert: Neuer Meßkircher Kindergarten ist dem Zeitplan voraus
Die Stadt Meßkirch investiert 7,5 Millionen Euro in den neuen Kindergarten an der Stockacher Straße. Er soll die Vorschuleinrichtungen im Schloss und den Kindergarten St. Raphael ersetzen. Als Übergabetermin vom Generalübernehmer, dem Architektenbüro Mauch und Offner, ist August 2021 vorgesehen.
Zahlreiche Handwerker, Gemeinderäte und Kindergartenmitarbeiter verfolgten am Donnerstag das Richtfest für den neuen Kindergarten in der Stockacher Straße.