Stetten am kalten Markt

Schwenningen

(278239120)
Quelle: schlesier/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Mit Blumen und einem Präsent wurden Fritz Reiser und seine Ehefrau Dorothea (Bildmitte) bei der Beil-Stiftung offiziell verabschiedet. Im Bild sind außerdem (von links): Daniela Bosch, Fritz Halder, Willi Rebholz, Karl-Arthur Unger und Maik Lehn.
Stetten am kalten Markt Beil-Stiftung verabschiedet Fritz Reiser: Herz, Hand und Verstand des Projekts
In kleinem Kreis hat die Beil-Stiftung in Stetten am kalten Markt Fritz Reiser verabschiedet. Der ehemalige Vorstandsvorsitzende hat maßgeblich zum Entstehen der Seniorenwohnanlage im Herzen der Gemeinde beigetragen.
Stetten am kalten Markt Ergebnisse Bundestagswahl: So hat Stetten a.k.M. gewählt – CDU kann sich trotz Verlusten behaupten
Alle Wahlzettel sind ausgezählt. Wie haben die Parteien in Stetten a.k.M. abgeschnitten? Wer sind die Gewinner und Verlierer? Hier erfahren Sie alle Ergebnisse der Bundestagswahl in Stetten a.k.M..
Beuron, Irndorf Beuroner Filz zum Schulstart in der Irndorfer Grundschule
Selbstgemachte Sitzkissen begleiten die Schüler in Irndorf durch die Grundschulzeit. Dahinter steht die Initiative "Beuroner Filz". In dem altes Gemäuer wird mit einem zeitgemäßen Pädagogikkonzept unterrichtet. Dies soll, zusammen mit einem neuen Baugebiet, den Zuzug junger Familien bewirken. Das Gemeindeentwicklungskonzept der kleinen Gemeinde wird am 29.¦September öffentlich vorgestellt.
Stetten am kalten Markt Lärmschutz an der L 218 in Stetten am kalten Markt gewünscht
Der Gemeinderat hat einen Antrag von Anwohnern aus dem Willy-Brandt-Weg, Konrad-Adenauer-Weg sowie dem Theodor-Heuss-Weg und in der Steinbeisstraße befürwortet und sogar um ein Teilstück an der Wohnbebauung im Grenzweg erweitert. Ziel ist es eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 50 Stundenkilometer zu erreichen. Anordnung kann dies allerdings nur die Untere Verkehrsbehörde im Landratsamt Sigmaringen.
Raus aus dem Kreis und drauf aufs Gas. Was für viele Autofahrer normal ist, wird für die Anlieger links und rechts der Landstraße zunehmend zum Ärgernis.
Newsticker Coronavirus: Die aktuellen Entwicklungen im Landkreis Sigmaringen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise im Kreis Sigmaringen passiert. Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert.
Die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis Sigmaringen steigt deutlich an. Stark betroffen ist aktuell Pfullendorf.
Bundestagswahl Zum Nachschauen: Die SÜDKURIER-Wahlarena für den Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen
Wer sind die Menschen, die für den Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen in den Bundestag wollen? Bei der SÜDKURIER-Wahlarena diskutieren die Kandidaten von CDU, SPD, Grünen und FDP über die Themen, die die Region bewegen. Hier sehen Sie die spannende Debatte im Video!
In der SÜDKURIER-Wahlarena diskutieren (erste Reihe von links): Johannes Kretschmann (Grüne), Thomas Bareiß (CDU), Stephan Link (FDP), Robin Mesarosch (SPD). Der Abend wird moderiert von (zweite Reihe von links) Andreas Ambrosius, Chefredakteur Lokales, und Stefanie Lorenz, SÜDKURIER-Lokalredakteurin.
Stetten am kalten Markt Selbstständiger Zugang zum Fitness- und Gesundheitscenter des TSV Stetten am kalten Markt geplant
Noch vor Ende des Jahres soll ein Schließsystem den Mitglieder des vereinseigenes Fitness- und Gesundheitszentrums den Zugang zu den Öffnungszeiten ermöglichen. Diese sollen ausgeweitet werden. Hintergrund ist ein Mangel an Personal. Aber natürlich wird es weiterhin noch feste Zeiten geben, in denen die Trainer und Betreuer vor Ort sind.
Patrick Ruda (links) und Stefan Feuerstein erläuterten die geplante Schließanlage mit verlängerten Öffnungszeiten im FGZ.
Stetten am kalten Markt Künftiger Betreiber des „Viertel4“ in Stetten am kalten Markt: „Für alle sozialen Schichten bezahlbar“
Der offizielle Spatenstich für den Pflegepark „Viertel4“ ist erfolgt. Zahlreiche Besucher kamen auch anschließend zur Informationsveranstaltung in der in der Alemannenhalle.
Etliche Bürgerinnen und Bürger ließen es sich nicht nehmen, dem offiziellen Spatenstich auf der Baustelle beizuwohnen.
Stetten am kalten Markt Vier Wochen Ferienspaß am Schulzentrum Stetten am kalten Markt
Das Team der Kinder- und Jugendarbeit organisierte tolles Sommerferienprogramm als Ersatz für den traditionellen Sommerwirbel. 100 Kinder machten insgesamt bei dem auf vier Wochen verteilten Angebot mit.
Sie kamen in der letzten Ferienwoche in den Genuss der Sommerferienspiele am Stettener Schulzentrum.
Stetten am kalten Markt Pflegepark in Stetten am kalten Markt wird Wirklichkeit
Am Dienstag, 14. September, findet der öffentliche Spatenstich für den neuen Pflegepark in Stetten am kalten Markt statt. Bei einer Veranstaltung im Anschluss soll die Bevölkerung umfangreich über das Bauprojekt und das Konzept „Viertel4“ informiert werden.
Die Arbeiten zum Bau des neuen Pflegeparks sind längst im Gange. Am kommenden Dienstag, 14. September findet um 16 Uhr der offizielle Spatenstich statt. Ab 18 Uhr wird in der Alemannenhalle über das Großprojekt informiert.
Stetten am kalten Markt „Diabetes-Projekt The Gambia“ verschickt erneut Hilfsgüter von Stetten am kalten Markt nach Gambia
Ein Container mit medizinischen Geräten und Hilfsmitteln ist in Stetten gepackt und geht auf die Reise geschickt worden. Auch Möbel, Betten, Matratzen, Fahrräder, Kleidung und dergleichen sind an Bord. Ein Problem für die Zukunft sind die extrem gestiegenen Transportkosten für Container.
Neben medizinischem Material sammelten sich auch wieder viele Alltagsgegenstände an, die von den Diabetikerfamilien mit Handkuss genommen werden.
Stetten am kalten Markt DGB-Kreisverband Sigmaringen gedenkt der Opfer von Krieg und Gewalt
Eine Kundgebung des DGB zum Antikriegstag gab es am Rand des Truppenübungsplatzes Heuberg. Der DGB-Kreisvorsitzende Jürgen Witt erinnerte dabei nicht nur an die vergangenen Opfer, sondern bezeichnete den Afghanistan-Einsatz der NATO letztlich ein Desaster.
Auch ein Besuch des „Russenfriedhofes“ – unweit der Dreitrittenkapelle – der an das Kriegsgefangenenlager des ersten Weltkrieges auf dem Heuberg erinnert, gehörte zum Programm des Antikriegstages.
Stetten am kalten Markt Zeltlager der DLRG-Ortsgruppe Stetten am kalten Markt an der „Krauchenwieser Küste“
Die DLRG-Ortsgruppe Stetten am kalten Markt hat sich nach der Corona-Zwangspause zurückgemeldet. Insgesamt 45 Kinder und Betreuer zelteten am Baggersee in Krauchenwies und unternehmen vor Ort in der Umgebung verschiedenste Aktivitäten.
Das Schlauchbootfahren gehörte zu den beliebtesten Tagesaktivitäten.
Stetten am kalten Markt Schwieriges Jahr für „Diabetes-Projekt The Gambia“ aus Stetten am kalten Markt
Der gemeinnützige Verein unterstützt 95 Diabetikerfamilien in Gambia. Rund 50 000 Euro wurden im vergangenen Jahr für Hilfen ausgegeben.
Roland Schindler und seine Frau Gudrun, die selbst an Diabetes erkrankt ist, haben vor 18 Jahren das Gambia-Projekt ins Leben gerufen, das dann im Jahr 2007 als gemeinnütziger Verein seinen rechtlichen Rahmen erhielt. „Wir sind mit unserem Projekt noch lange nicht am Ende“, sagt Roland Schindler.
Stetten am kalten Markt „Pizzeria & Eiscafé Galerie“ in Stetten am kalten Markt macht endgültig zu
Nico und Maria De Vito können nicht weiter. Wegen gesundheitlicher Probleme, Pandemie-Folgen, fehlendem Personal und einer erfolglosen Nachfolgersuche führen sie die Pizzeria nicht weiter. Am 29. August ist zum letzten Mal geöffnet.
Nahezu drei Jahrzehnte haben Nicola „Nico“ De Vito und seine Frau Maria in der Pizzeria & Eiscafé „Galerie“ Spezialitäten serviert.
Meßstetten, Meßkirch Galeristin Brigitte Wagner will mit ihrer neuen Ausstellung die Kunst den Menschen wieder zugänglich machen
Die 20. Ausstellung von Galeristin Brigitte Wagner zeigt Werke regionaler Künstler im Fehlochhof. Zu sehen sind Werke von Käthe Rominger-Schneider, Bruno Schlagenhauf, Herbert Bessel, Eddy Michelberger, Justus Raichle sowie Brigitte Wagner selbst.
Fantasievolle Ein- und Ausblicke im Atelier Fehlochhof. Brigitte Wagner hat die regionalen Künstler im Blick.
Frei Verfügbar Linzgau aktuell: Das ist die Feierabend-Mail für Ihre Region
Sie möchten über die wichtigsten Themen aus dem Linzgau informiert sein? Dann tragen Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse kostenlos in den Verteiler der Feierabend-Mail ein.
Stetten a.k.M. Ökumenischen Fördervereins „Nächstenhilfe“ in Stetten a.k.M. unterstützt die Flutopfer
Der Ökumenische Förderverein hat eine Spendenaktion gestartet, bei der schon fast 10 000 Euro zusammengekommen sind. Die Initiatoren hoffen auf weitere Unterstützung, damit Menschen in den betroffenen Gebieten, deren Existenz bedroht ist, geholfen werden kann.
Bilder wie dieses aus Altenahr bewegen die Menschen, die Spendenaktion des Ökumenischen Fördervereins Nächstenhilfe Stetten a.k.M. zu unterstützen.
Stetten am kalten Markt Holzbau Braun investiert am Standort Stetten am kalten Markt in Wohnungen
15 Appartements mit je 34 Quadratmetern für Pendler, Soldaten und Studenten geplant sowie weitere acht Wohnungen von 34 bis 101 Quadratmeter.
Winfried Braun deutet auf den großen Wohnblock, den seine Mitarbeiter in rund anderthalb Wochen aufgestellt haben. Derzeit läuft der Innenausbau der 15 Appartements auf Hochtouren.
Stetten am kalten Markt 100 Jahre Bauunternehmung Wetterer in Stetten am kalten Markt
Die Bauunternehmung wurde 1920 von Friedrich Wetterer gegründet. Wegen der Corona-Pandemie musste eine große Betriebsjubiläumsfeier mit Öffentlichkeit entfallen, aber nun konnte das 100-jährige Bestehen zumindest in eine internen Betriebsfeier nachgeholt werden.
Ein Blick auf das große Betriebsgelände und die modernen Hallen der Firma Wetterer im Stettener Gewerbegebiet „In der Breite“.
Stetten am kalten Markt Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr Glashütte ist absolut topp
Thomas „Struppi“ Straub gab das Kommando nach 15 Jahren ab und hat dafür gesorgt, dass die Feuerwehr des Teilorts von Stetten am kalten Markt hervorragend aufgestellt ist. Zu seinem Nachfolger wurde Christoph Riester gewählt, sein Stellvertreter ist Florian Beck.
Die neu formierte Führungscrew der Glashütter Feuerwehr. Im Vordergrund (von links): der scheidende Kommandant Thomas „Struppi“ Straub und sein Nachfolger Christoph Riester; (dahinter, von links) Markus Ruf, Verena Riester, Jonas Wenninger, Patrick Riester, Florian Beck, Erich Halder, Holger Severit und Markus Buhl.
Stetten am kalten Markt, Sigmaringen Verfahrenseinstellung gegen Geldauflage für eine unangemessene Reaktion durch einen Bundeswehr-Ausbilder
Ungehalten hatte ein Ausbilder bei der Bundeswehr in Stetten am kalten Markt einem Rekruten während einer Übung eine Pistole vor den Kopf oder den Bauch gehalten. Zeugen sahen die Aktion nicht als bedrohlich an. Das Verfahren vor dem Amtsgericht Sigmaringen wurde gegen Zahlung von 600 Euro an eine soziale Einrichtung eingestellt.
Das Verfahren gegen einen Soldaten in einem Unteroffiziersrang wegen entwürdigender Behandlung sowie Bedrohung eines Rekruten wurden gegen die Zahlung von 600 Euro in einer Verhandlung im Amtsgericht Sigmaringen eingestellt.
Stetten am kalten Markt Riesige Königskerzen erblühen bei Edmund Vögtle in Stetten am kalten Markt
Auf gut 2,50 Meter Höhe sind die imposanten Blütenstauden gewachsen. So groß waren sie bei Edmund Vögtle noch nie.
SÜDKURIER Online
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Wald Zwei Schwerverletzte bei Kleinflugzeugabsturz im Ostallgäu
Am Montag ist ein einmotoriges Propeller-Flugzeug bei der Gemeinde Wald in einem Waldgebiet abgestürzt. Zwei Menschen wurden dabei schwer verletzt.
Symbolfoto: Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens 2015 in Niedersachsen
Newsticker Newsticker zum Nachlesen: So lief die Bundestagswahl in den Wahlkreisen Bodensee und Zollernalb-Sigmaringen – Ergebnisse, Reaktionen und Entwicklungen
Deutschland hat am 26. September einen neuen Bundestag gewählt. Wie verlief der Wahltag in Ihrem Wahlkreis Bodensee oder Zollernalb-Sigmaringen? Alle Ergebnisse, Reaktionen und Analysen können Sie hier im Newsticker nachlesen.
Eindrücke vom Wahlabend in den Wahlkreisen Bodensee und Zollernalb-Sigmaringen
Meßkirch Grünen im Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen nicht wirklich zum Feiern zumute
Die Grünen im Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen feierten ihre Wahlparty im „Fabrikle“ in Beuron. Die Teilnehmer waren aber vom Ergebnis eher enttäuscht, insbesondere vom Abschneiden von Johannes Kretschmann, der Thomas Bareiß zum Sieg gratulierte.
Zieht nicht in den Bundestag ein: Kandidat Johannes Kretschmann hier mit Beisitzerin Hanna Stauß der Grünen in Sigmaringen.
Kreis Sigmaringen Proteste bei Informationsveranstaltung zur geplanten Schließung der Krankenhäuser in Pfullendorf und Bad Saulgau
Hunderte Besucher, darunter viele Beschäftigte der SRH Kliniken Landkreis Sigmaringen GmbH, informierten sich bei einer Diskussionsveranstaltung in der Göge-Halle in Hohentengen über das geplante Aus für die Krankenhäuser Pfullendorf und Sigmaringen. Ein Belegarzt prognostizierte dabei das Aus für den Notfallstandort Bad Saulgau. Was sagt die SRH-Geschäftsführung zu den Vorwürfen?
Vor dem Eingang der Göge-Halle in Hohentengen hatten sich SRH-Mitarbeiter postiert.
Zollernalb-Sigmaringen Zittern, Zagen, Zornen im Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen: Wie Thomas Bareiß und Johannes Kretschmann ihre Wahlpartys feierten
Die CDU ist froh über den Sieg im Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen. Die Grünen um Johannes Kretschmann hätten mehr erwartet. Zum Jubeln gab es im Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen wenig Anlass – doch Thomas Bareiß sparte dennoch nicht an markigen Worten. Ein Wahlabend-Besuch bei ihm im gediegenen "Rössle" und bei Kretschmann im alternativen Kulturzentrum "Fabrikle".
Die CDU klar vorne, die Grünen dahinter: CDU-Kandidat Thomas Bareiß gewann im Lauf des Wahlabends die Fassung zurück. Er holte das Direktmandat.