Stetten am kalten Markt

Schwenningen

(278239120)
Quelle: schlesier/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Die Inzidenz im Landkreis Sigmaringen ist über die Feiertage deutlich gesunken.
Newsticker Coronavirus: Die aktuellen Entwicklungen im Landkreis Sigmaringen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise im Kreis Sigmaringen passiert. Dieser Artikel ist für alle Leser freigeschalten und wird regelmäßig aktualisiert.
Stetten am kalten Markt, Sigmaringen Rettungsaktion: Früher war die Straße übersät mit zermatschten Kröten
600 Meter Schutzzäune haben die DRK-Bergwachtbereitschaft Sigmaringen und die Ortsgruppe Gutenstein des Schwäbischen Albvereins am Gemeindeverbindungsweg Stetten am kalten Markt – Gutenstein aufgestellt. Sie sollen Kröten, Frösche und Molche während ihrer Laichwanderung vor dem Straßenverkehr schützen.
Stetten am kalten Markt Schadhafte Muffe sorgt für Stromausfall „In der Breite“ in Stetten
Am Montagabend fiel der Strom an der Ecke „Storzinger Straße/In der Breite“ in Stetten am kalten Markt aus. Bis zum frühen Dienstagnachmittag wurde der Schaden an der Leitung von der EnBW und einem Subunternehmen behoben.
Stetten am kalten Markt Stettens Verwaltung sah sich wegen Baubeginn „in Zugzwang“
Die Verwaltung von Stetten am kalten Markt erklärt, warum jetzt doch ein Bodenzwischenlagerplatz in Storzingen genutzt wird. Hintergrund ist, dass noch keine Genehmigung für den Bodenzwischenlagerplatz an der Ecke „Storzinger Straße/In der Breite“ vorliegt, der Baubeginn am Schneckenberg aber unmittelbar bevorstand.
Am Schneckenberg laufen bereits die Arbeiten zur Sanierung der steilen Straße.
Stetten am kalten Markt Offener Brief an Landratsamt und Bürgermeister wegen der abgeschafften „Alles-Rot-Ampel“
Die Abschaffung der „Alles-Rot-Ampel“ in Storzingen sorgt weiterhin für Unmut bei den Anwohnern. Nun gibt es einen offenen Brief.
Die Untere Verkehrsbehörde des Landratsamtes Sigmaringen hat die Wiederinbetriebnahme der sogenannten „Alles-Rot-Ampel“ in der Ortsdurchfahrt Storzingen abgelehnt. Im Ort stößt das weiterhin auf Unverständnis.
Stetten am kalten Markt Holzeinschlag in den Steilhängen zwischen Stetten am kalten Markt und Storzingen
Der L 218 ist derzeit wegen Forstarbeiten gesperrt. Der SÜDKURIER hat den Arbeitern dabei über die Schulter geschaut. Es ist schon schwer beeindruckend, wenn ein 30-Tonnen-Vollernter in den Steilhängen fast in der Senkrechten eingesetzt wird.
Hinten mit einer Traktionswinde gesichert, hängt der Harvester hier bei über 40 Grad Neigung im Steilhang und fällt die Bäume, die der Förster im Vorfeld gekennzeichnet hat.
Stetten am kalten Markt Bodenzwischenlagerplatz ist nun doch in Storzingen möglich
Manche Bürger verstehen eine Entscheidung der Gemeindeverwaltung von Stetten am kalten Markt nicht. Plötzlich soll doch eine Zwischenlagerung der Erde von der Sanierung der Schneckenbergstraße in Storzingen auf der dortigen Festwiese möglich sein. Aber wird diese Erde am Ende doch auf dem Lagerplatz Ecke Storzinger Straße/In der Breite in Stetten gefahren? Und entsteht dort ein dauerhafter Bodenzwischenlagerplatz?
Schon vor Jahren wurde die Festwiese in Storzingen beim Ausbau des Nahwärmenetzes als Zwischenlager genutzt.
Stetten am kalten Markt Zeitungsausträgerin in Stetten am kalten Markt vermutlich mit Schusswaffe bedroht: Kripo sucht Zeugen
Eine Zeitungsausträgerin, die mit ihrem Fahrrad in Stetten am kalten Markt unterwegs war, wurde von einem unbekannten Mann mit einer Schusswaffe bedroht. Nun sucht die Kripo in Sigmaringen dringend Zeugen.
Mit einer Schusswaffe wurde eine Zeitungsausträgerin am frühen Dienstagmorgen in Stetten am kalten Markt bedroht.
Stetten am kalten Markt Die Freiheit des Judas
Militärpfarrer Stefan Havlik teilt in der Kolume Mutmacher seine Gedanken zum Gründonnerstag, an dem des letzten Abendmahls Jesu mit den zwölf Aposteln am Vorabend seiner Kreuzigung gedacht wird.
Pater Stefan Havlik, Militärpfarrer an den Standorten Stetten am kalten Markt und Pfullendorf, zur Freiheit der Entscheidung.
Stetten am kalten Markt Discounter Netto wird in Stetten am kalten Markt umziehen
Netto plant, seine Filiale von der Friedenstraße in die Europastraße zu verlegen. Die Zukunft des Netto-Getänkemarktes ist noch unklar. Möglicherweise zieht der Norma-Markt in die Friedensstraße.
Der Netto-Getränkemarkt an der Lagerstraße in Stetten am kalten Markt gleicht derzeit einer Großbaustelle. Spätestens Im Herbst soll der bisherige Netto-Markt aus der Friedenstraße hier einziehen.
Salem/Stetten akM Ein Klang der besonderen Art: Neue Glocken für die Kaserne enthalten Munitionsreste

In einem ökumenischen Projekt der Militärseelsorge in Stetten am kalten Markt wurden neue Kirchenglocken gegossen, in die Munitionsreste verarbeitet wurden. Militärpfarrer Hans Wirkner sprach mit dem SÜDKURIER über die Besonderheiten der Seelsorge in der Bundeswehr. Noch 2021 wird er für vier Monate nach Afghanistan abgeordnet.
Der evangelische Militärpfarrer Hans Wirkner ließ in einem gemeinsamen Projekt mit seinem katholischen Kollegen, Pater Stefan Havlik, und Soldaten aus Stetten in Straßburg zwei neue Kirchenglocken gießen, die an Pfingsten aufgehängt und geweiht werden.
Stetten am kalten Markt Kreuzweg der evangelischen Kirchengemeinde für Kinder an Ostern
Die evangelische Kirchengemeinde in Stetten am kalten Markt lädt Kinder und ihre Eltern am Gründonnerstag und Karfreitag ein, den Kreuzweg Jesu bei einem Rundgang selbst nachzuvollziehen.
Die „Blaue Kirche“ ist der Ausgangspunkt für den Kinderkreuzweg zum Selbergehen, den Kinder und Familien am Gründonnerstag und Karfreitag jeweils von 10 bis 17 Uhr nachgehen können.
Stetten a.k.M. Kostenlose Corona-Tests in allen Arztpraxen in Stetten a.k.M.
Wie Bürgermeister Maik Lehn in der jüngsten Sitzung des Stettener Gemeinderats sagte, bieten alle drei Stettener Arztpraxen kostenlose Corona-Schnelltests an.
SÜDKURIER Online
Stetten am kalten Markt Zwei neuen E-Ladesäulen in Stetten am kalten Markt installiert
Für eine deutliche Verbesserung der lokalen Infrastruktur, so Bürgermeister Maik Lehn, hat das Backhaus Mahl durch seine Investition in zwei E-Ladesäulen gesorgt. Bislang es nur eine Ladesäule mit vier Ladepunkten am Rathaus.
Geschäftsführer Martin Mahl (dritter von links), der demnächst selbst ein Elektroauto fahren wird, nimmt die neue E-Säule am Knusperhäusle in Betrieb. Mit ihm freuen sich (von links): Bürgermeister Maik Lehn, Rico Goede und Manfred Beck.
Stetten am kalten Markt Erschließung „Im Unteren Brühl“ in Stetten am kalten Markt hat begonnen
20 Baugrundstücke mit unterschiedlichen Größen sollen im vierten Bauabschnitt entstehen. Im April wird im Gemeinderat über die Vergabekriterien für die Baugrundstücke im Gemeinderat diskutiert.
Die Firma Stumpp aus Balingen hat am vergangenen Montag mit den Erschließungsarbeiten „Im Unteren Brühl“ in Stetten am kalten Markt begonnen.
Stetten am kalten Markt Mobilfunkmast beseitigt endlich das Funkloch in Storzingen
Freude bei den Einwohnern des Ortsteils von Stetten am kalten Markt: Ein jahrelanges Funkloch gehört nach viel Hin und Her endlich der Vergangenheit an.
Da steht er nun, und holt die Storzinger Bürger, Auto- und Bahnfahrer endlich aus dem berühmten Funkloch.
Schwenningen Fortsetzung des gemeinsamen Standesamts von Schwennigen und Stetten am kalten Markt
Die Heuberg-Nachbargemeinden Schwenningen und Stetten am kalten Markt wollen ihren Weg weitergehen: Der Schwenninger Gemeinderat stimmte jüngst der Verlängerung des gemeinsamen Standesamtsbezirks der Verwaltungsgemeinschaft für fünf Jahre zu.
SÜDKURIER Online
Sauldorf Grüne erobern sich zunehmend das Umland von Meßkirch
Die stärksten Verluste muss die CDU mit 10,2 Prozent in Leibertingen hinnehmen. Der Landestrend spiegelt sich mit wenigen Ausnahmen auch im Meßkircher Umland wider. Die AfD verliert überall an Stimmen, besonders aber auf dem Heuberg in Stetten am kalten Markt.
Mit Schwung leeren Insa Bix und Thomas Löffler in Meßkirch am Sonntagabend die Wahlurnen aus.
Stetten am kalten Markt Ergebnisse Landtagswahl: In Stetten am kalten Markt gewinnen die Grünen, AfD mit den höchsten Verlusten
Auf 31,1 Prozent kommen die Grünen in Stetten a.k.M. Die CDU wählen 27,6 Prozent. FDP und AfD trennen nur drei Wahlstimmen. Hier gibt es die Details. Hier erfahren Sie alle Ergebnisse.
Landtagswahl 2021
Stetten am kalten Markt Corona-Schnelltests: DRK Kreisverband weitet Testmöglichkeiten aus
Bürger aus Beuron, Stetten am kalten Markt und Schwenningen können sich ebenfalls in Sigmaringen testen lassen.
In Sigmaringen werden mehrere Testangebote geschaffen. Bürger aus dem gesamten Kreis können sich in Sigmaringen testen lassen.
Stetten am kalten Markt Osteraktion des Wirtschaftsverbunds Stetten am kalten Markt
Mehr als 3000 bunte Ostereier werden ausgegeben, auch die Rätselfreunde kommen wieder auf ihre Kosten
Elfriede Müller übernimmt von Oliver Neusch (links) und Steffen Pfeiffer den prall gefüllten Osterkorb des Wirtschaftsverbundes, dessen Inhalt sie mit ihrem Team an die Seniorinnen und Senioren des „Bürgertreff 60Plus“ überbringen wird. Bild: Gerd Feuerstein.
Stetten am kalten Markt Homeschooling-Modell der Gemeinschaftsschule Stetten am kalten Markt wegweisend
An der Gemeinschaftschule werden alle Möglichkeiten für effektives Lernen im Homeschooling genutzt. Neben den technischen Möglichkeiten wird darauf geachtet, dass die soziale und emotionale Einbindung nicht zu kurz kommt.
SÜDKURIER Online
Stetten am kalten Markt Spur der Verwüstung durch Einbrecher bei drei Vereinen in Stetten am kalten Markt
Bei Einbrüchen beim Verein für Deutsche Schäferhunde, dem SV Frohnstetten und SV Storzingen sind nicht unerheblicher Sachschäden entstanden. Die Vorsitzenden sind wütend und verärgert. Die Polizei ruft die Bevölkerung zu Hinweisen auf.
Vorsitzender Manfred Merz deutet auf das eingeschlagene Fenster über das sich die Vandalen Zugang zur Vereinshütte des SV Storzingen verschafften.
Landkreis & Umgebung
Kreis Sigmaringen Nachbarschaftsstreit eskaliert: Mit einer Schaufel zugeschlagen
Zu einer Geldstrafe wurde im Amtsgericht Sigmaringen ein 71-jähriger Mann wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt. Er war nach Auffassung des Gerichts auf seinen Nachbarn losgegangen. Der Verteidiger sah Widersprüche in zwei Aussagen.
Im Amtsgericht Sigmaringen musste sich ein 71-jähriger Mann wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.
Kreis Sigmaringen Impfzentrum Hohentengen erwartet Lieferung von 4000 Impfdosen
Der Betrieb des kommunalen Impfzentrums in Hohentengen wird voraussichtlich verlängert. Viele Impfwillige kommen aus Nachbarlandkreisen.
Willi Römpp (links), Leiter des Impfzentrums Hohentengen, erklärte dem parlamentarischen Staatssekretär und CDU-Bundestagsabgeordneten Thomas Bareiß (rechts) den Impfablauf. Mit dabei war auch Landrätin Stefanie Bürkle.
Sigmaringen Renitente Frau sorgt im Krankenhaus Sigmaringen für einen Polizeieinsatz
Eine Frau, die ohne Mund-Nasen-Schutz das Krankenhaus betreten hatte, bedrohte einen Mitarbeiter und wurde letztlich wegen ihres psychischen Ausnahmezustandes im Klinikum aufgenommen.
Kreis Sigmaringen Kretschmann fordert Bareiß heraus
Der Landesparteitag der Grünen nominierte den Vorsitzenden der grünen Fraktion im Kreistag Sigmaringen, Johannes Kretschmann, für die Bundestagswahl auf den Listenplatz 22. Wie bewertet der Sohn von Ministerpräsident Winfried Kretschmann seine Chancen im Wahlkreis 295 "Zollernalb-Sigmaringen"?
Wer wird nach der Bundestagswahl für den Wahlkreis 295 „Zollernalb-Sigmaringen“ in den Bundestag einziehen? Johannes Kretschmann (Grüne) und Thomas Bereiß (CDU) sind aussichtsreiche Kandidaten.
Mengen In Mengen wird mit einem Hubschrauber nach einem Fünfjährigen gesucht
Wegen einer Suchaktion nach einem Jungen war ein Polizeihubschrauber über Mengen im Einsatz. Da nach mehrstündiger Suche allerdings kein Fehlen eines Jungen bei der Polizei angezeigt wurde, wurde die Suche gegen 22 Uhr eingestellt.