Kreis Sigmaringen Zollern verkauft Werk in Aulendorf – 84 Mitarbeiter von Eigentümerwechsel betroffen
Die Unternehmensgruppe Zollern, die in den Werken im Laucherthal und Herbertingen rund 2100 Mitarbeiter beschäftigt, hat das Geschäftsfeld Maschinenbauelemente an die Firma Audita onsult GmbH verkauft. An den Standorten im Kreis Sigmaringen will das Unternehmen in den nächsten drei Jahren rund 60 Millionen Euro investieren.
Kreis Sigmaringen Angeklagte wirft Steine auf Haustüre von Ex-Mann
48-Jährige wird vor dem Amtsgericht Sigmaringen trotz Randale zu einer Geldstrafe verurteilt. Staatsanwältin hatte Bewährungsstrafe gefordert.
Kreis Sigmaringen Ungewöhnlich im Juli: Arbeitslosigkeit sinkt weiter
Die Arbeitslosigkeit im Bezirk der Arbeitsagentur Balingen geht seit einem halben Jahr konstant zurück. Dieser Trend hält auch im Juli an. Die Nachfrage nach Arbeitskräften sei enorm hoch, berichtet Anke Traber, Leiterin der Arbeitsagentur. Im Landkreis Sigmaringen liegt die Arbeitslosenquote bei 3,1.
Die Zahl der Arbeitslosen sinkt im Landkreis Sigmaringen weiterhin.
Pfullendorf Eine Frau mit geistiger Behinderung beleidigt im Landkreis Sigmaringen immer wieder Polizeibeamte: Kann sie dafür bestraft werden?
Mit übelsten Beleidigungen beschimpft eine Frau mit geistiger Behinderung im Landkreis Sigmaringen Polizeibeamte. Diese stellten einen Strafantrag. Vor dem Amtsgericht fand jetzt eine Verhandlung statt.
Am Ende wurde das Verfahren eingestellt.
Sigmaringen Sommerführungen durch das Staatsarchiv in Sigmaringen
Dokumente aus neun Jahrhunderten verwahrt das Staatsarchiv in Sigmaringen. Untergebracht ist es im Prinzenbau. Im Sommer werden Führungen durch das Archiv und das Gebäude angeboten.
Auch der prunkvolle Spiegelsaal gehört zu den Räumen, die im Staatsarchiv Sigmaringen besichtigt werden können.
Newsticker Coronavirus: Die aktuellen Entwicklungen im Landkreis Sigmaringen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise im Kreis Sigmaringen passiert. Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert.
Die Inzidenz im Kreis Sigmaringen liegt jetzt unter 10.
Ostrach Eltern bewerfen in Ostrach Nachbarn mit Glasbruchstücken
Ein eher ungewöhnliches Szenario bot sich Polizeibeamten aus Bad Saulgau, die am Montagabend zu einem Streit in die Schillerstraße in Ostrach gerufen wurden. Ein Ehepaar bewarf seine Nachbarn mit größeren Glasbruchstücken.
Zu einem Streit zwischen Erwachsenen wurde die Polizei in Ostrach gerufen.
Kreis Sigmaringen „Allzweckwaffe des Kreises Sigmaringen“ – Herzlicher Abschied für Franz-Josef Schnell
Würdigung des langjährigen Engagements des Kreiskämmerers, der auch als Haupt- und Umweltamtsleiter tätig war sowie später als Sozialdezernent. Lobende Worte für die Vielseitigkeit und das gute menschliche Miteinander. Bewegender Abschied im Kreistag, bei dem auch der ehemalige Landrat Dirk Gaerte einige Worte sprach.
Von Respekt für die Leistung von Franz Josef Schnell (links) und warmherzigen Worten für das gute menschliche Miteinander war die Abschiedsrede von Landrätin Stefanie Bürkle (rechts) geprägt. Sie überreichte zum Abschied auch ein Präsent.
Kreis Sigmaringen Helfer aus dem Landkreis Sigmaringen im Landkreis Ahrweiler: "Die ganze Infrastruktur wurde einfach weggespült"
22 Feuerwehrmitglieder und vier DRK-Mitglieder waren von Donnerstag bis Samstag im Katastrophengebiet in Westdeutschland. Sie halfen Schlamm wegschieben, bei der Evakuierung einer Klinik und der Räumung von Häusern und Grundstücken. Ihnen bot sich ein Bild der Zerstörung.
Mit schweren Baukranken mussten zerstörte Autos aus Gebäuden, von Balkonen und Bergen von Unrat gezogen werden.
Pfullendorf Sommernächte mit Popcornduft: Pfullendorf bekommt wieder ein Sommerkino
Das Sommernachtskino im August ist zurück: Ab dem 6.¦August werden im Seepark nach Einbruch der Dunkelheit wieder Filme Open-Air gezeigt.
Während eines Abendessens entscheiden sich drei Frauen und vier Männer alle Nachrichten, die sie erhalten, öffentlich zu machen. Jeder liest im Film „Das perfekte Geheimnis“ alle Nachrichten vor. Doch alle haben etwas zu verbergen.
Krauchenwies Dach stürzt ohne Vorwarnung in Krauchenwies komplett ein
Das Dach einer Scheune in der Habsthaler Straße in Krauchenwies ist am Sonntagnachmittag eingestürzt. Glücklicherweise fiel das Dach nicht auf die Straße.
Ohne Vorwarnung und ohne Fremdeinwirkung stürzte am Sonntagmittag gegen 14.30 Uhr das komplette Dach einer Scheune in der Habsthaler Straße unweit vom Rathaus ein.
Pfullendorf Die lange finanzielle Talfahrt ist vorbei: Der SC Pfullendorf ist schuldenfrei
Der SC Pfullendorf hat sehr erfolgreiche Jahre in der Regionalliga Süd hinter sich, aber auch eine bittere Talfahrt mit finanziellen Turbulenzen und sportlichen Misserfolgen. Diese gehören der Vergangenheit an. "Der SCP ist schuldenfrei", freut sich Karl Fritz auf der Hauptversammlung.
Die Vorstandschaft des SC Pfullendorf wurde in fast unveränderter Form für zwei weitere Jahre wiedergewählt. Die neu Gewählten von links: Giovanni Varlese, Hans-Jürgen Rupp, Ulrich Körner, Oliver Briehl, Karl Fritz, Corinna Sievert und Robert Hermanutz.
Meßkirch Schwelbrand in Getreidehalle in Langenhart: Hoher Schaden
Am Samstagmorgen ist in einer Getreidehalle in Langenhart, einem Ortsteil von Meßkirch, ein Feuer ausgebrochen. Brandursache war nach ersten Erkenntnissen ein technischer Defekt.
Bei einem Brand in einer Getreidehalle in Langenhart, einem Ortsteil von Meßkirch, entstand ein Schaden von rund 150000 Euro.
Herbertingen 200 Feuerwehrkräfte bei Herbertingen im Einsatz: Landwirtschaftliches Nutzgebäude bis auf die Grundmauern abgebrannt
Am Freitag brannte im Herbertinger Ortsteil Marbach im Landkreis Sigmaringen ein landwirtschaftliches Gebäude bis auf die Grundmauern ab. Das Wohnhaus konnte gerettet werden. Rund 200 Feuerwehrkräfte, Polizeibeamte und Sanitäter waren im Einsatz. Zwei Feuerwehrmänner wurden durch Rauchgas verletzt.
Eine Nutzhalle im Herbertinger Ortsteil Marbach brannte am Freitagnachmittag bis auf die Grundmauern nieder. Die Brandursache ist ungeklärt.
Mengen Schlag gegen die Drogenkriminalität im Landkreis Sigmaringen: Polizei findet Amphetamine in einer Wohnung in Mengen
Größere Mengen Amphetamine fanden Polizeibeamte in einer Wohnung in Mengen. Weil ein Mann einen Passanten mit einer vermeintlichen Waffe bedroht hatte, kamen die Polizei einer Gruppe von fünf Männern auf die Spur, die mit Betäubungsmitteln erwischt wurden.
Eine größere Menge Betäubungsmittel stellten Polizeibeamte in Mengen im Landkreis Sigmaringen sicher.
Bad Saulgau Demonstration gegen Schließung der Geburtenstation in Bad Saulgau
Hebammen, Bürger und Eltern demonstrieren am Samstag in Bad Saulgau gegen die Schließung der Geburtenstation.
Für die Wiedereröffnung der Geburtenstation im Krankenhaus Bad Saulgau hatten sich bereits vor der Sondersitzung Hebammen und Bürger stark gemacht. Jetzt gehen sie auf die Straße.
Kreis Sigmaringen, Krauchenwies Welle der Hilfsbereitschaft im Kreis Sigmaringen für Flutopfer in Westdeutschland
Geradezu überrannt wurde die Feuerwehr Krauchenwies bei ihrer Sammelaktion für die Hochwasseropfer in Nordrhein-Westfalen. Die Malteser und die Feuerwehr bedanken sich bei allen Spendern und Helfern. Weitere Rettungsmannschaften aus dem Kreis Sigmaringen machten sich in das Katastrophengebiet auf.
Profimäßig werden die Hilfsgüter im Gerätehaus der Feuerwehr Krauchenwies für die lange Reise verpackt.
Schwenningen Elf Labrador-Welpen in einem Wurf in Schwenningen
Großes Hundeglück in der Rundstraße bei Familie Zimmermann über den Labradornachwuchs von Lia und Spaiky.
Da herrscht Gedrängel um den besten Platz an den Zitzen von Mutter Lia.
Ostrach Hohentengen und Ostrach erhalten 213¦910¦Euro Fördermittel für Projekte aus dem Bereich Arbeiten und Wohnen
Um die Folgen der Corona-Pandemie abzumildern, erhalten die Gemeinden Ostrach und Hohentengen zusätzliche Fördermittel aus der Projektförderung Entwicklungsraum Ländlicher Raum.
SÜDKURIER Online
Sigmaringen Weitere Helfer aus dem Landkreis Sigmaringen fahren in das Katastrophengebiet: Überwältigende Hilfsbereitschaft für Flutopfer
Die Welle der Hilfsbereitschaft im Landkreis Sigmaringen ist ungebrochen groß. Nachdem bereits am Freitag 13 Lastwagen mit Sachspenden ins Krisengebiet gen Norden gefahren sind, sind heute Einsatzkräfte losgefahren. Sie lösen erschöpfte Einsatzkräfte in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz ab.
Die Feuerwehren aus dem Landkreis Sigmaringen sind aktuell auf dem Weg ins Krisengebiet. In Bruchsal erfahren die Feuerwehrmitglieder, wo sie eingesetzt werden.
Herdwangen Zehn Haushalte in Kleinschönach ohne Strom: Forstmaschine reißt Stromleitungen ab
Rund 15000 Schaden entstanden in der Waldhofstraße in Kleinschönach in der Gemeinde Herdwangen, weil eine Forstmaschine zwei Stromleitungen abriss. Zehn Haushalte hatten keinen Strom.
Zehn Haushalte waren in Kleinschönach ohne Strom. Eine Forstmaschine hatte zwei Stromleitungen abgerissen.
Krauchenwies Unglück am Steidlesee: Angler stürzt vom Schlauchboot und ertrinkt
Ein 67-jähriger Mann stürzte aus unbekannten Gründen in den Steidlesee. Andere Angler fanden den leblosen Mann. Die Reanimationsversuche blieben erfolglos.
Ein 67-jähriger Angler kam am Steidlesee ums Leben. Aus bislang unbekannter Ursache stürzte er vom Boot ins Wasser und ertrank.
Landkreis & Umgebung
Pfullendorf Einbruch in den Burger King in Pfullendorf: Unbekannter richtet hohen Schaden an
Zum wiederholten Mal wurde das Schnellimbissrestaurant in der Otterswanger Straße das Ziel von Einbrechern. Nachdem im Mai ein Einbruchversuch missglückt war, gelang es dem bislang unbekannten Täter den Tresor zu öffnen. Am Ende konnte er dennoch keine Beute mitnehmen.
Ein Unbekannter brach in der Nacht zum Dienstag in einen Schnellimbiss im Gewerbegebiet Otterswanger Straße in Pfullendorf ein.
Illmensee Rund 90 Sportler am Start beim 3.¦Swimrun in Illmensee
Sehr erfolgreich war nach Auskunft von Organisator Daniel Schwarz vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie der 3.¦Illmenseer Swimrun. Leider lockte er wegen des unsteten Wetters keine Besuchermassen an. Diejenigen die kamen, feuerten jedoch die Sportlerinnen und Sportler begeistert an.

Beim teilweise untergetauchten Bootssteg stiegen die Schwimmer aus dem Wasser und machten sich auf zur nächsten Laufstrecke.
Scheer Feuerwehreinsatz im Industriegebiet in Scheer: Starke Rauchentwicklung in ehemaliger Firma für Tiefkühlprodukte
Zu einem Großeinsatz gerufen wurden die Feuerwehren aus Sigmaringen, Sigmaringendorf, Scheer, Mengen und Bad Saulgau am Montagabend nach Scheer. In einer alten Fabrik für Tiefkühlprodukte brannte es.
Die Brandschutztüre hat eine Ausbreitung des Feuers und damit einen Großbrand verhindert.
Daten-Story Sind Wetterextreme das neue Normal? Mit wie vielen zusätzlichen Starkregentagen Wissenschaftler in der Region rechnen
Überflutete Keller, weggespülte Ortschaften, viele Tote: Extreme wie der Starkregen der vergangenen Tage könnten sich in der Zukunft häufen, warnen Klimaforscher. Auch in der Region. Und es könnte sogar noch schlimmer werden.
Bilder einer Wetterextreme: In Mühlhausen quoll die Kanalisation über, zwischen Hörhausen und Dettighofen spülte der Starkregen Erdreich auf die Steckbornstrasse, Land unter in Grimmelshofen, reißender Bachlauf in Hilzingen. Fotos: Matthias Güntert, Kantonspolizei Thurgau, Hardy Maier, Holger Mayer
Herdwangen-Schönach Festival "Eine Liebe" in Herdwangen ist erneut abgesagt: Das sind die Gründe
Das Festival "Eine Liebe" auf dem Hüttenbühl in Herdwangen-Schönach ist abgesagt. Das teilt der veranstaltende Verein "Kartell der Liebe" mit. Das Festival ist wegen seiner familiären Größe sehr beliebt.
Das Eine Liebe Festival 2021 sollte vom 26. bis 29. August auf dem Hüttenbühl stattfinden. Nur fünf Wochen vor dem Termin kam jetzt die Absage.