Wald

HARALD TOLKSDORF (87046859)
Quelle: peace/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis Sigmaringen steigt deutlich an. Die Patientenzahlen im Krankenhaus steigen.
Newsticker Coronavirus: Die aktuellen Entwicklungen im Landkreis Sigmaringen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise im Kreis Sigmaringen passiert. Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert.
wald Vermummter zersticht Reifen in Garage
Obwohl ein 24-Jähriger in der Gemeinde Wald im Kreis Sigmaringen einen vermummten Messerstecher zunächst festhalten konnte, konnte dieser entkommen. Zwei weitere Vermummte waren dem Täter zur Hilfe geeilt.
Wald Das dritte Kinder für Familie Brucker in Wald gab es im Doppelpack
Mit der Geburt der eineiigen Zwillinge Lisa und Thea am 4. Mai 2021 vergrößerte sich die Familie von Barbara und Andreas Brucker aus dem Walder Teilort Steckeln auf sechs Familienmitglieder.
Wald Den Zwillingsboom ins Rollen gebracht: Familie Bucher hat ein süßes Zwillingspärchen
Anian und Elin sind 15 Monate alt. Sie kamen im Mai 2020 auf die Welt und waren die ersten Zwillinge im „Walder Zwillingsboom“. Sie kamen im ersten Lockdown auf die Welt. Im Gespräch mit dem SÜDKURIER erzählen die Eltern, wie sie die Zeit ohne Hilfe meisterten.
Familie Bucher in Wald eröffnete den Walder Zwillingsboom im Mai 2020. Unser Bild zeigt Papa Daniel Bucher, Maelle, die Zwillinge Elin und Anian und Mama Jennifer Bucher.
Wald Familienglück im Großformat: Zwillinge und zwei weitere Kinder sorgen bei der Familie Sarachella für Trubel
Heute stellt der SÜDKURIER die Familie Sacharella aus Wald vor. Die Zwillingsmädchen Zwillinge Teresa und Felipa konnten vor zwei Wochen ihren ersten Geburtstag feiern. In der sechsköpfigen Familie ist ganz schön etwas los.
Familie Sarachella aus Wald-Riedetsweiler, von links: Pio Sarachella mit Teresa, Antonio, Judith Sarachella mit Felipa und Carlo mit Familenhund Sam.
Pfullendorf Was kostet ein Corona-Test in Pfullendorf?
Das kostenlose Bürgertest-Angebot entfällt seit Montag. Wie viel müssen die Bürger ab heute für einen Corona-Test bezahlen und welche Ausnahmen gelten in Pfullendorf? Die wichtigsten Fragen und Antworten.
Auf dem Riku-Parkplatz ist eine Teststation aufgebaut.
Wald Zwillingseltern aus Wald: „Wir hätten gerne noch zwei Jungs“
Zwillingseltern Bianca Went und Alexander Jäger wollen noch weitere Kinder. Zusammen sind sie ein gutes Team, das die Arbeit mit dem Nachwuchs gemeinsam stemmt.
Seit 9. August dieses Jahres sind Alexander Jäger und Bianca Went Eltern von Zwillingen. Unser Bild zeigt Papa Alexander mit Emma und Mama Bianca mit Nele.
Wald Familienglück im Doppelpack – in der Gemeinde Wald gab es zwischen Mai 2020 und September 2021 gleich vier Zwillingsgeburten
Innerhalb von 16 Monaten erlebte die Zehn-Dörfer-Gemeinde mit vier Zwillingsgeburten einen wahren „Zwillingsboom“. Der SÜDKURIER ist neugierig geworden, hat die Familien besucht und nach ihrem Alltag gefragt.
Die Zwillingsmädchen von Barbara und Andreas Brucker wurden am 4. Mai 2021 geboren. Unser Bild zeigt von link Romy, Barbara Brucker mit Thea, Mara, Andreas Brucker mit Lisa.
Wald Sandra Bialk als Konrektorin der Grundschule Wald eingesetzt
Gleich zweifach ein Gewinn ist Sandra Bialk für die Grundschule in Wald, die bei einer Feierstunde mit 80 Gästen in der Zehn-Dörfer-Halle in ihr neues Amt eingeführt wurde. Zum einen ist damit für eine Entlastung von Schulleiter Walter Beyer gesorgt, aber vor allem wurde mit ihr eine Konrektorin gefunden, der alle Schlüsselqualifikationen für diese Position hat.
Sandra Bialk (links) verfügt über alle Schlüsselqualifikationen als Konrektorin der Grundschule Wald. Schulleiter Walter Beyer (rechts) überreichte ihr bei ihrer Amtseinsetzung daher den „Generalschlüssel“ für die Schule.
Wald Neue Oberin im Konvent in Wald: Schwester Walburg Haag übernimmt die Leitung
Nur noch vier Lioba-Schwestern leben im Kloster Wald. Die Jüngste von ihnen ist 78 Jahre alt und ist seit 1. September neue Oberin: Walburg Haag übernimmt das Amt nach elf Jahrenvon Schwester Herrad Kientz.
Sr. Walburg Haag (vorne, Mitte) ist die neue Oberin des Walder Konvents. Die Oberin ist Kontaktperson zu Heimschule Kloster Wald, Internat und den Lehrwerkstätten. v.l. Schulleiter Hartwig Hils, Internatsleiterin Rita Schmid und Leiterin der Lehrwerkstätten Diana Kempf.
Wald Spielfreude ist beim Musikverein Wald unüberhörbar
Der Musikverein Wald holt sein Picknick-und Rucksackkonzert auf der Walder Festwiese nach. Etliche Zuhörer gönnten sich den musikalischen Genuss.
Das Wetter war dem Musikverein Wald dieses Mal beim Picknick-und Rucksackkonzert auf der Walder Festwiese hold.
Wald 216 Läufer beim 12. Walder Volkslauf auf den Strecken
Läufer aus der ganzen kamen zum 12. Walder Volkslauf. 88 Läufer starteten beim 10,6 Kilometer langen Hauptlauf. 50 Helfer standen an der Strecke.
Ohne Zeitmessung und Erfolgsdruck können bereits die jüngsten Läufer beim Walder Volkslauf ihre läuferischen Fähigkeiten ausprobieren.
Überlingen Weidel und Mayer-Lay: Zwei Überlinger Bundestagsabgeordnete und ihre ganz unterschiedliche Verortung im Wahlkreis Bodensee
Alice Weidel (AfD) weist Kritik an mangelndem Interesse für ihren Wahlkreis am Bodensee zurück: "Selbstverständlich engagiere ich mich." Einer Zusammenarbeit mit dem CDU-Abgeordneten Volker Mayer-Lay würde sie zustimmen, der lehnt jedoch ab.
Alice Weidel, Spitzenkandidatin und Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, in der Bundespressekonferenz zum Ausgang der Bundestagswahl.
Bodenseekreis Volker Mayer-Lay packt seine Koffer für Berlin
Zu den ersten Gratulanten des frisch gewählten Bundestagsabgeordneten aus dem Wahlkreis Bodensee gehörte die 96-jährige Oma von Volker Mayer-Lay. Während er Glückwünsche entgegennimmt, erklärt er kurz, wie eine Koalition aus Schwarz, Grün und Gelb funktionieren soll. Und schließt sich den Worten von Franz Müntefering an: "Opposition ist Mist."
Der frisch gewählte Bundestagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Bodensee, Volker Mayer-Lay (CDU), packt am Tag nach seiner Wahl den Koffer für Berlin. Für Dienstag ist die erste Fraktionssitzung anberaumt. Das Bild zeigt ihn an seinem Wohnsitz in Überlingen.
Bodenseekreis Kein Mandat für Berlin: "Wahlverlierer" gehen mit dem vorläufigen Endergebnis ganz unterschiedlich um
Warum Christian Steffen-Stiehl (FDP) am Montag trotzdem nach Berlin fährt. Wie Sander Frank mit dem Fast-Rausschmiss der Linken aus dem Bundestag und dessen Konsequenzen fürs Regionalbüro hadert. Und was Maria Heubuch (Grüne) und Leon Hahn (SPD) nun vorhaben.
Fairer Umgang miteinander kennzeichnete den regionale Wahlkampf bis zum Wahlabend. Die beiden Direktkandidaten Sander Frank von der Linken (links) und Christian Steffen-Stiehl können auch künftig miteinander.
Meßkirch, Sauldorf, Wald Zwei Seelsorgereinheiten – ein Pastoralteam

Die Hauptamtlichen für die beiden Seelsorgeeinheiten Meßkirch-Sauldorf und Wald sind künftig für beide Gemeinden zuständig, wobei ein Schwerpunkt auf jeweisl eine gesetzt ist. Dekan und Pfarrer Stefan Schmid sieht darin einen großen Gewinn.
Das Pastoralteam der Seelsorgeeinheiten Sauldorf-Meßkirch und Wald: hinten von links) Gemeinderereferent Thomas Haueisen, Kooperator Pater Joseph Chovelikudiyil, Gemeindereferentin Elisabeth König, Dekan und Leitender Pfarrer Stefan Schmid sowie (vorne von links) Vikar Francesco Durante und Kooperator Thomas Stricker.
Meinung Die CDU bleibt am See die Nummer eins – trotzdem ist ein neuer Politik-Stil gefragt
30 Prozent der Wähler stimmten für Volker Mayer-Lay, der sie als Abgeordneter vom Bodensee in Berlin vertreten soll. Trotz heftiger Verluste genießen die Christdemokraten immer noch großes Vertrauen. Und trotzdem ist ein neuer Politik-Stil gefragt.
SÜDKURIER Online
Bodenseekreis Volker Mayer-Lay verteidigt für die CDU das Direktmandat im Wahlkreis Bodensee
Der Wahlkreis Bodensee ist in den nächsten vier Jahren erneut mit zwei Kandidaten in Berlin vertreten. Neben Bundestags-Neuling Volker Mayer-Lay ist das AfD-Frontfrau Alice Weidel. Für Maria Heubuch (Grüne) und Christian Steffen-Stiehl (FDP) reicht es über die Landeslisten ihrer Parteien nicht für ein Mandat. Die Wahlbeteiligung von 79,5 Prozent im Wahlkreis war ähnlich hoch wie 2017.
Strahlender Sieger bei der Bundestagswahl im Wahlkreis Bodensee ist Volker Mayer-Lay. Mit ihm freut sich seine Lebensgefährtin Sabine Welte. Die Blumen nahm er zuvor von Landrat und Parteifreund Lothar Wölfle im Landratsamt entgegen.
Bodenseekreis "Das Ergebnis ist bitter": Maria Heubuch (Grüne) holt nur 17 Prozent der Stimmen im Wahlkreis Bodensee
Maria Heubuch wollte für die Grünen in den Bundestag einziehen. Doch das Ergebnis in ihrem Wahlkreis Bodensee machte der Politikerin einen Strich durch die Rechnung. Am Ende heißt es 17,35 Prozent für Heubuch – und die Stimmung ist betrübt.
Betrübte Stimmung bei den Grünen. Doch Maria Heubuch (rechts) dankt Freunden und Unterstützern, die zur Wahlparty in die „Grüne Oase“ nach Friedrichshafen gekommen sind.
Friedrichshafen Zwischen Tatendrang und Trauer. Für Leon Hahn (SPD) hat es wohl wieder nicht gereicht
Er hatte selbst damit gerechnet, dass es nicht für Platz 1 im Wahlkreis Bodensee reicht: Leon Hahn, Direktkandidat der SPD, ist zwar erst 30 Jahre alt, aber politisch bereits ein erfahrener Mann. Zum zweiten Mal sieht es so aus, als ob er den Einzug in den Bundestag verpasst hat. Doch es gibt auch Grund zur Freude an diesem Wahlabend.
Gebannte Blicke auf die ersten Prognosen im Häfler Lammgarten. Die Stimmung der SPD im Wahlkreis Bodensee ist zu Beginn des Wahlabends gut, aber nicht euphorisch. Mittendrin Leon Hahn (blauer Anzug), Direktkandidat des Wahlkreises.
Wald Ergebnisse Bundestagswahl: So hat Wald gewählt – CDU trotz Verlusten vorn
Alle Wahlzettel sind ausgezählt. Wie haben die Parteien in Wald abgeschnitten? Wer sind die Gewinner und Verlierer? Hier erfahren Sie alle Ergebnisse der Bundestagswahl in Wald.
Kandidaten-Check Bundestagswahl 2021: Das sind die Kandidaten, die für den Wahlkreis Bodensee in den Bundestag wollen
Wer tritt in meinem Wahlkreis an? Wer kann mich und meine Interessen am besten im Bundestag vertreten? Wem gebe ich am 26. September meine Erststimme? Der SÜDKURIER hat den Kandidatinnen und Kandidaten der sechs im Parlament vertretenen Parteien im Wahlkreis Bodensee auf den Zahn gefühlt.
Die Kandidaten für den Wahlkreis Bodensee (von links oben): Volker Mayer-Lay (CDU), Leon Hahn (SPD), Maria Heubuch (Grüne), Christian Steffen-Stiehl (FDP), Alice Weidel (AfD), Sander Frank (Linke).
Bodenseekreis Trifft die geplante Vermögenssteuer die Falschen? SPD-Kandidat Leon Hahn und Angelika Palermita diskutieren über die Folgen für den Mittelstand
Angelika Palermita ist beim Wirtschaftsverband "Die Familienunternehmer" Vorsitzende des Regionalkreises Bodensee-Oberschwaben. Als Überraschungsgast traf sie im SÜDKURIER-Gespräch auf Bundestagskandidat Leon Hahn, der für die SPD im Wahlkreis Bodensee antritt, und konfrontierte ihn mit dem neuen Streit über ein altes Thema.
Entzieht die Vermögenssteuer Betrieben die Substanz? SPD-Kandidat Leon Hahn im Gespräch mit Angelika Palermita, Vorsitzende des Regionalkreises Bodensee/Oberschwaben beim Wirtschaftsverband „Die Familienunternehmer“.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Kreis Sigmaringen Ist Lehm der Baustoff der Zukunft?
Mein Haus, meine Wohnung: Seit Jahrtausenden nutzen Menschen den nachhaltigen Rohstoff der Natur.
Die Bauherren dieses schmucken, ebenerdigen Neubaus in Sigmaringendorf haben sich beim Innenputz für einen Lehmputz entschieden, der von Tim Wiethaler aufgetragen wurde.
Meßkirch Meßkircher Schüler des Martin-Heidegger-Gymnasiums wollen getötetem KZ-Häftling „einen Teil der Würde zurückgeben“
Am 9. November findet ein Erinnerungsabend für Iwan Sadowez, der bei einem Todesmarsch durch Meßkirch starb. Die Schüler haben lange recherchiert und Kontakt zum ukrainischen Heimatort von Sadowz aufgenommen. Beim Erinnerungsabend wird auch ein eigens für diese Veranstaltung komponiertes Lied uraufgeführt.
Die Kursstufe bereitet mit Markus Fiederer (am Klavier) den Erinnerungsabend vor. Unser Bild zeigt von links die Schüler Nils Hensler, Maren Schmid, Jennifer Horn, Celina Bienert, Luisa Braunschweig, Annelie Muffler, Niklas Zwick und Manuela Vögtle.
Kreis Sigmaringen Pflegekräfte gründen einen Betriebsrat in einem privaten Altenpflegeheim in Sigmaringen
Vertreter der Gewerkschaft Verdi begrüßen, dass Beschäftigte der ProCurand Care in der Kreisstadt Sigmaringen eine Mitarbeitervertretung etabliert haben.
In der Altenpflegeeinrichtung von ProCurand in Sigmaringen wurde jetzt ein Betriebsrat gewählt.
Meßkirch Lohnt sich ein Bausparvertrag noch?
Mein Haus, meine Wohnung: Sascha Probst und Melanie Hahn aus Meßkirch setzen auf ein klassisches Bankdarlehen zur Finanzierung ihres neuen Einfamilienhauses. Hier schildern sie ihre bisherigen Erfahrungen:
Melanie Hahn und Sascha Probst, hier mit Töchterchen Mathilda, bauen derzeit im Meßkircher Teilort Heudorf ein Haus. Dabei setzen sie auf klassische Finanzierungsmodelle.
Meßkirch Tipp für Häuslebauer: Die monatliche finanzielle Belastung sollte maximal 40 bis 45 Prozent des verfügbaren Nettogehalts betragen.
Mein Haus, meine Wohnung: Ob sich ein Bausparvertrag zur Baufinanzierung heute noch lohnt, darüber hat der SÜDKURIER mit Martin Henkenius, Regionaldirektor für Meßkirch bei der Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch, gesprochen.
In die Finanzierung eines Hauses sollten auch Reserven für Unvorhergesehenes eingebaut werden.