Wald

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Wald und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Wald Rälleköpf kämpfen mit Bürgermeister Werner Müller um Rathausschlüssel
Am Ende kapitulierte der Schultes: Die Rälleköpf holten sich am Donnerstag den Schlüssel zum Rathaus von Wald und übernahmen die Macht in der Gemeinde. Bürgermeister Werner Müller zeigte sich aber versöhnlich und traute dennoch die Narreneltern Susi Keller und Kajo Hübschle. Nach einem Narrenfrühstück zogen dann Musiker und Hästräger los, um die Schülerinnen der Klosterschule zu befreien sowie für Gaudi in Kindergarten und Seniorenzentrum zu sorgen.
Die Hippetsweiler Rälleköpf entrissen Bürgermeister Werner Müller (Mitte) den Schlüssel zum Rathaus.
Wald Zehnkampf in der Narrennacht in Wald
Die Walder Narren sind in die fünfte Jahreszeit gestartet. Unter dem Motto "Walder 10-Kampf" gab es "Lachmuskeltraining" für das Publikum.
Lachmuskeltraining stand bei den "Cheers Leader" am Samstag als Hauptsportart bei der Walder Narrennacht auf dem Programm.
Wald Waldgoischter feiern 50. Umzug am Fasnetssamstag
Am Fasnetssamstag 2019 feiern die Waldgoischter in Wald ein Jubiläum: Da wird zum 50. Mal ein Umzug durch den Ort starten. 42 Gruppen mit rund 1500 Teilnehmern haben sich bereits angemeldet. Da es ein freier Umzug ist, können aber auch kurzfristig noch Gruppen und Musikkapellen kommen.
Robin Fox, Anika Maier, Juliane Krall und Thomas Resem (von links) halten die neuen Fasnetsbändel schon in den Händen. Diese sollen zum Jubiläumsumzug die Straßen von Wald schmücken.
Wald CDU stellt Kandidaten zur Gemeinderatswahl auf
Acht Männer und eine Frau aus Wald bewerben sich um Sitze im Gemeinderat. Jürgen Krall und Johannes Nipp haben bekannt gegeben, dass sie sich nicht mehr zu Wahl stellen wollen. Von den amtierenden Räten werden Ingrid Tillessen, Michael Riegger und Gerhard Lohr wieder kandidieren.
Bewerben sich um ein Mandat: Ingrid Tillessen, Alexander Willibald, Michael Riegger, Waldemar Kaiser, Dieter Asbeck, Markus Herz, Clemens Stadler, Nico Marquardt und Gerhard Lohr (von links).
Wald Wald: Großer Widerstand gegen große Flurneuordnung
In Sentenhart, einem Ortsteil von Wald, ist in der Bürgerschaft ein heftiger Streit über ein geplantes Flurneuordnungsverfahren entbrannt. Mit Hilfe des Verfahrens könnte das marode Wegenetz dank hoher Zuschüsse kostenqünstig erneuert werden.
Die Ortschaftsräte Egon Steinmann (Mitte) und Sascha Schweikart erläuterten das positive Votum ihres Gremiums zur Flurneuordung. Auch Ortsvorsteher Johannes Nipp (links) sieht das Projekt als Chance zur Entwicklung von Sentenhart.
Landkreis & Umgebung
Pfullendorf Weitere Windräder in Pfullendorf geplant
Die Firma AboWind will im Gebiet "Malaienwald" zwischen Pfullendorf-Denkingen und Heiligenberg einen Windpark errichten, und die Pachtverträge für das Gebiet sind schon unterschrieben.
Im Gewann "Malaienwald" oberhalb von Denkingen plant die Firma AboWind den Bau von zwei Windrädern. Bild: Rainer Jäckle
Beuron/Sigmaringen Verein will mehr Öffentlichkeit für den Naturpark Obere Donau
71 Interessierte informierten sich bei einer Regionalkonferenz darüber, wie der Plan für den Naturpark Obere Donau fortgeschrieben werden soll. Im Einzugsbereich des Naturparks, der sich über vier Landkreisgrenzen erstreckt, leben 195¦000 Menschen.
Stefanie Bürkle (rechts) konnte mit 71 Teilnehmern die am stärksten besuchte Regionalkonferenz zur Zukunft des Naturparks eröffnen.