Inzigkofen

Guten Tag aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Inzigkofen und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Inzigkofen Motorradfahrer erliegt seinen Verletzungen
61-Jähriger war nach Polizeiinformationen einem stehenden Auto auf der Landesstraße 277 in Richtung Unterschmeien aufs Heck geprallt, dabei schwer gestürzt und hat die Verletzungsfolgen bedauerlicherweise nicht überlebt.
Inzigkofen Brücken-Bau über das Donautal: Eremitage im Fürstlichen Park soll ab Frühjahr 2019 wieder leicht von Inzigkofen aus zu Fuß zu erreichen sein
Gebirgsbaufachleute, die längste Seilhängebrücke der Welt und eine Einsparung von rund 300 000 Euro. Das waren am Donnerstag die Schlagworte im Inzigkofener Gemeinderat, als es um die erneute Vergabe der Bauarbeiten für die Hängebrücke und der Eisenbahn-Fußgängerbrücke im Fürstlichen Park ging. Der Gemeinderat vergab die Bauaufträge einstimmig.
Der Fürstliche Park Inzigkofen mit Eremitage und Fährverbindung über die Donau auf einem Aquarell von Karl von Mayenfisch aus dem Jahr 1833.
Inzigkofen Kanufahrerin kentert auf der Donau – Rettungskräfte finden die verletzte Frau
Glück im Unglück hatte am Wochenende eine Wassersportlerin nach einem Unfall auf der Donau. Die 30-jährige Kanufahrerin war am vergangenen Sonntag, gegen 15 Uhr, auf der Donau in Höhe "Gespaltener Felsen" mit ihrem Kanu gekentert und hat damit kurz darauf eine gemeinsame Suchaktion von Angehörigen der Polizei und der Bergwacht ausgelöst.
Inzigkofen Das neue Seniorenangebot in Inzigkofen kommt
Inzigkofen ist die einzige Gemeinde in der Region um Meßkirch, die einen Seniorenbeauftragten einstellen möchte. Bürgermeister Bernd Gombold verweist zwar, dass es indes in anderen Städten und Gemeinde solche Experten gibt, deren Aufgabengebiet manchmal dann aber auch anders gelagert sei, wie es in Inzigkofen vorgesehen sei.
Unterhaltsame Stunden verbrachten viele ältere Inzigkofer aus allen Ortsteilen beim Palmsonntag in der Römerhalle, wie dieses Archivbild zeigt. Doch ist die Gemeindeverwaltung noch in anderer Hinsicht für ihre älteren Mitbürger aktiv. <em>Archivbild</em><em>: Winfried Köpfer</em>
Landkreis & Umgebung
Kreis Sigmaringen Trumpf investiert 37 Millionen Euro
Der Standort Hettingen der weltweiten tätigen Firma Trumpf wird durch ein neues Produktionsgebäude weiter gestärkt.
Spatenstich bei Winterwetter in Hettingen mit Landrätin Stefanie Bürkle und Bürgermeisterin Dagmar Kuster (2. und 3. von rechts) und Werksleiter Steffen Braun (3. von links) sowie weiteren Trumpf-Vertretern.