Lauchringen

Lauchringen
Quelle: Nico Talenta
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Das Wasserkraftwerk bei Beznau spiegelt sich in der Aare. Im Vordergrund färbt sich ein Ahorn bunt.
Hochrhein/Südschwarzwald Leserreporter aufgepasst: Wir suchen Ihre schönsten Herbstfotos
Der Herbst zeigt sich derzeit von seiner bunten Seite. Jetzt ist die passende Zeit, um den goldenen Oktober mit der Kamera festzuhalten. Schicken Sie uns Ihre schönsten Herbstmotive aus der Region.
Lauchringen Der Waldweg in der Wettengasse in Lauchringen erhält eine andere Decke
Die Sanierung wegen Starkregenschäden in der Wettengasse in Lauchringen kostet rund 100.000 Euro. Eine Förderung ist nur möglich bei mineralischem Belag.
Küssaberg/Lauchringen 150 Werkzeugkoffer für den Wiederaufbau: Wie Jürgen Tritschler aus Küssaberg im Ahrtal hilft
Jürgen Tritschler aus Küssaberg war Anfang September erstmals im vom Hochwasser gezeichneten Ahrtal. Das Ausmaß der Zerstörung hat ihn schockiert. Für mehr Unterstützung gründete er nun die Initiative "Vom Rheintal ins Ahrtal". Auch die Fruchtsaftkelterei Dreher in Lauchringen nimmt daran teil und bietet Hilfe für das Katastrophengebiet an.
Kreis Waldshut Kreisimpfzentrum: Wer nicht berechtigt ist, den weist das Impfteam zurück
Rund um die Corona-Schutzimpfung gibt es einiges zu beachten. Vor allem müssen sich Impfwillige ausweisen und ihre Berechtigung nachweisen. Aktuell werden laut Information des Landessozialministeriums Menschen über 70 geimpft. Weitere Personengruppen sind zugelassen
Vor dem zweiten Impftermin erhalten unter 60-Jährige, die bereits mit Astrazeneca geimpft wurden, ein Arztgespräch.
Lauchringen 125.000 Euro der Umwelt-Stiftung machen Bauwagen für junge Forscher möglich
Im Abenteuerland des Familienzentrums (FaZ) entsteht ein außergewöhnliches Bauwagen-Projekt, das eine Forschungsstation für Kinder beinhaltet. Start soll im Sommer sein.
Sie kann es kaum erwarten, dass es losgeht: Sozialpädagogin Daniela Köble ist für die fachliche Umsetzung der Forschungsstation zuständig. Der Forscher Rucksack wurde bereits getestet und für sehr gut befunden.
Lauchringen 40 Jahre HC Lauchringen: Frauen entfachen in der Gemeinde schon viel früher die Handball-Begeisterung
Die Geschichte beginnt in den 1960-ern als Abteilung des SV Oberlauchringen unter wird unter dem Dach des Turnvereins fortgeführt. 1981 entschließen sich die Gründer mit Initiator Dieter Reichwein zur Selbstständigkeit
Der Gründungsvorstand des HC Lauchringen (von links): Hermann Eschbach, Renate Jäger, Renate Rupp, Walter Emmerich, Dietmar Nowak, Dieter Rupp und Dieter Reichwein.
Waldshut-Tiengen Für Bücherwürmer und Leseratten: Stadtbibliothek in Waldshut macht Mitgliedern ein unwiderstehliches Umbau-Angebot

Die Stadtbibliothek im Waldshuter Kornhaus wird in Kürze für den geplanten Umbau und die Erweiterung für mehrere Monate geschlossen. Unmittelbar davor können Mitglieder im wahrsten Sinn des Wortes reichlich Bücher einsacken.
Die Stadtbücherei im Waldshuter Kornhaus wird in Kürze umgebaut. Kurz vor Baustart gibt es ein besonderes Angebot für die Mitglieder.
Lauchringen So läuft die Corona-Teststation in der Gemeinde Lauchringen
  • Weit mehr als 500 Testungen in zwei Wochen
  • Unter den bisher Getesteten ein positiver Fall
  • Anmeldesystem verhindert lange Wartezeiten
Gut zu tun hatte das Team der Lauchringer Corona-Teststelle in der Gemeindehalle Unterlauchringen. In der Zeit zwischen 18 und 20 Uhr hatten sich insgesamt 99 Personen testen lassen, alle mit negativem Ergebnis. Auf dem Bild (von links) Monika Kruse, Renate Rive-Wendler, Doris Schäuble, Hildegard Maier, Tina Poppe, Stefan Weyhenmeyer. Nicht auf dem Bild Stephanie Cortese.
Waldshut-Tiengen Erinnern Sie sich? Vor 20 Jahren bremst eine Tierseuche den Carneval in St. Pierre de Chandieu
Redaktionsgeflüster: Vor 20 Jahren fällt der Carneval in der französischen Partnergemeinde von Lauchringen wegen der Maul- und Klauenseuche aus. Es ergibt sich eine eigenartige Regelmäßigkeit. Eine Kolumne von Werner Huff.
Weil bei Schafen, Schweinen und Rindern die Maul- und Klauenseuche ausgebrochen war, wurde der Carneval in St. Pierre de Chandieu vor 20 Jahren abgesagt.
Lauchringen Elisabeth Schaffrick ist die neue Fachkraft in AWO-Seniorenanlage
Elisabeth Schaffrick hat in der Seniorenanlage „Haus ob dem Lauffen“ die Nachfolge von Bettina Lohrer angetreten
Neue Fachkraft für die AWO-Seniorenwohnanlage in Lauchringen ist Elisabeth Schaffrik (Mitte), im Bild mit Fachbereichsleiterin Edith Schattmaier und AWO-Kreisgeschäftsführer Thomas Bomans. Bild: Herbert Schnäbele
Waldshut-Tiengen Für offene Geschäfte und Restaurants: Waldshut-Tiengen und Lauchringen wollen Versuchsregion werden
Oberbürgermeister Philipp Frank (Waldshut-Tiengen) und Bürgermeister Thomas Schäuble (Lauchringen) stellen gemeinsam schreiben an Ministerpräsident Kretschmann. Öffnung von Gastronomie, Handel und Kultur als Ziel.
Auf dem Chilbi-Platz in Waldshut und in der Gemeindehalle Unterlauchringen können Bürger einen Corona-Schnelltest machen. Waldshut-Tiengen und Lauchringen haben bei Landesregierung beantragt, Versuchsregion zu werden, um Handel, Gastronomie und kulturelle Einrichtungen wieder öffnen zu können.
Lauchringen Golf-Fahrerin auf Abwegen: Fahrt mit 1,6 Promille über Verkehrsinsel endet mit Totalschaden
Eine stark alkoholisierte VW-Fahrerin überfuhr am Donnerstagabend eine Verkehrsinsel in Lauchringen und legte dabei einen Totalschaden hin.
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. (Symbolbild)
Waldshut-Tiengen Neubaugebiet Homburg: So können Häuslebauer ihre Chancen auf einen Bauplatz ausrechnen
Wer einen der neun Bauplätze für Einfamilienhäuser im Baugebiet "Homburg" im Stadtteil Tiengen ergattern möchte, kann sich selbst ausrechnen, wie gut seine Chancen stehen. Die Liste mit Plus- und Minuspunkten hat der Gemeinderat der Doppelstadt verabschiedet.
Das neue Baugebiet „Homburg“ im Stadtteil Tiengen ist erschlossen. Der Gemeinderat hat Kriterien festgelegt, nach denen die neun Grundstücke für Einfamilienhäuser verkauft werden sollen. Aktuell gibt es knapp 200 Bewerber.
Lauchringen 32-Jähriger zeigt sich unbelehrbar: Mann kassiert zwei Anzeigen wegen Fahrens trotz Fahrverbot
Gleich zwei Anzeigen kassierte am Sonntag ein 32-jähriger Mann, weil er trotz eines Fahrverbots am Lenker saß. Erst auf der A 98 bei Lauchringen, dann, kurz nach Mitternacht, in Stuttgart.
Zweimal wurde ein Autofahrer angezeigt, weil er trotz eines Fahrverbots am Steuer seines Autos saß – einmal in Lauchringen und einige Stunden später in Stuttgart (Symbolbild).
Hochrhein Eigentümerverein: Kritik an Regierung nach Wohngipfel
Haus und Grund Hochrhein zieht Bilanz der Wohnungspolitik und sieht darin eine Überregulierung. Auch in der Region, wo die Mietpreisbremse in Lauchringen und St. Blasien nun eingeführt wurde. Aus Sicht der Eigentümer gibt es die Befürchtung, dass sich Vermieten nicht mehr lohnt.
In den vergangenen Jahren sind auf dem Waldshuter Aarberg etliche Mehrfamilienhäuser entstanden, wie unser Bild aus der Eschenstraße zeigt.
Lauchrigen Ein Novum in der Schulgeschichte
Die Grundschule Oberlauchringen hat mit Christina Liske erstmals eine Konrektorin.
Christina Liske ist neue Konrektorin an der Grundschule Oberlauchringen.
Lauchringen Kirchenstreik für Gleichberechtigung in der katholischen Kirche geht im Internet weiter
Ulrika Schirmaier und Karin Höhl aus Lauchringen nehmen an digitalem Treffen mit Mitstreitern aus der Erzdiözese Freiburg teil.
Die Lauchringerinnen Ulrika Schirmaier (links) und Karin Höhl, die 2019 zum Kirchenstreik in der Seelsorgeeinheit Mittlerer Hochrhein St. Verena aufgerufen hatten, nahmen kürzlich an einem digitalen Austausch mit Gleichgesinnten aus der Erzdiözese Freiburg teil. Bild: privat
Lauchringen Die neue Ortsmitte in Oberlauchringen: So könnten zwei denkmalgeschützte Häuser bald aussehen
Die Planung für das Projekt im historischen Ortsteil der Gemeinde nimmt schon konkrete Formen an. Visualisierung begeistert sogar die Landeswirtschaftsministerin. Das Gebiet umfasst aber mehr als nur den Lindenplatz
So könnten die beiden historischen, denkmalgeschützten Gebäude im Ortskern von Oberlauchringen, auf dem Lindenplatz einmal aussehen.
Lauchringen In annähernd einem Jahrhundert viel erlebt: Friedrich Schreiner feiert seinen 98. Geburtstag
Der Großvater des Bundestagsabgeordneten Felix Schreiner lebt heute in Unterlauchringen im Kreis seiner Familie. Geschichte ist seine Passion, und die Liebe zur Literatur lässt ihn nicht los
Friedrich Schreiner, Großvater des Bundestagsabgeordneten Felix Schreiner, feierte seinen 98. Geburtstag.
Lauchringen Nachwuchshandballer des HC Lauchringen gewinnen Online-Fern-Wettkampf gegen den TV Todtnau
Die Maximannschaften beider Vereine haben vier Wochen lang mächtig Spaß. Trainer haben jede Woche neue Übungen vorgegeben, die Kinder haben es absolviert und Kurzvideos gedreht
Handball-Training mal anders – so trainiert Samuel Busch vom Handball-Club Lauchringen vor dem Bildschirm.
Lauchringen Die Antigen-Teststelle in Lauchringen stößt auf großen Zuspruch
Gut 40 freiwillige Helfer haben sich für die Corona-Teststelle in Lauchringen gemeldet. Alle am Montag Getesteten waren Corona-negativ.
Das Testteam am Montagmorgen mit Bürgermeister Thomas Schäuble (rechts, weiter von links): Hans-Ulrich Brehmer, Elke Belas, Beate Schäuble, Andrea Oehler, Alexander Lickert und Doris Schäuble. Nicht auf dem Bild ist Ulrike Corell.
Lauchringen Die Grünen stürmen in Lauchringen eine CDU-Bastion. Sie holen sich über 36 Prozent der gültigen Wählerstimmen
Beteiligte zeigen sich kaum überrascht. Aber mit einem derartigen Absturz der CDU hat keiner gerechnet. Über zwölf Prozent weniger als vor fünf Jahren. SPD behauptet sich nur knapp vor der FDP
Fleißige Helfer zählen die Stimmen. Das Ergebnis: Auch die Mehrheit der Lauchringer hat ihr Kreuzchen bei Niklas Nüßle und den Grünen gesetzt.
Newsticker Die Landtagswahl 2021 am Hochrhein und im Südschwarzwald zum Nachlesen: Alle Entwicklungen, Analysen und Stimmen aus der Region am Wahltag und dem Tag danach
Baden-Württemberg hat einen neuen Landtag gewählt. Nun steht fest, dass die Grünen erstmals im Wahlkreis Waldshut (59) das Direktmandat gewonnen haben. Die CDU musste herbe Verluste einstecken, aber auch Kandidatin Sabine Hartmann-Müller schafft es über ein Zweitmandat in den Landtag. Auch das Ergebnis aus dem Wahlkreis Freiburg I (46) liegt nun vor. Alle Ergebnisse, aktuelle Entwicklungen, Reaktionen und Analysen – in Text, Bild und Video – gibt es hier im Newsticker.
Vergleich der Landtagswahlergebnisse 2016 und 2021 im Landkreis Waldshut und den beiden zum Wahlkreis 59 zählenden Kommunen Rheinfelden und Schwörstadt im Westen.
Landkreis & Umgebung
Visual Story Schwarzwälder Masken in internationalem Netflix-Film: Ein Besuch in der Werkstatt von Holzbildhauer Simon Stiegeler (mit Videos)
Wir sind zu Besuch in der Werkstatt von Holzbildhauer Simon Stiegeler in Grafenhausen. Hier entstehen dämonische, liebe, gruselige und grinsende Masken und noch vieles mehr. Einige seiner Masken haben es jetzt sogar in einen internationalen Netflix-Film geschafft. Ein Einblick in eine Leidenschaft, eine besondere Kunst – und eine moderne Heimatliebe.
Hochrhein/Südschwarzwald Mehr Schweizer Kunden in Paketshops, jede Menge Funklöcher und ein neues Störfeuer gegen die A98: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse. Und wir werfen einen Blick nach vorn, denn es gibt Veränderungen bei der Maskenpflicht in den Schulen und in wenigen Tagen startet die Herbstmesse in Basel.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: 291 aktive Fälle im Kreis Lörrach
Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut RKI am Freitag im Kreis Waldshut bei 44,4 im Kreis Lörrach bei 75,6.
An der Werner-Kirchhofer-Realschule Bad Säckingen wird jetzt mit Pooltests getestet. Statt für jeden Schüler einzeln, werden künftig PCR-Tests ganzer Klassen ausgewertet.
Wutöschingen Über Meinungsfreiheit und Frankreichs bekannteste Parole in der Pampa
Redaktionsgeflüster: Wir leben in der Bundesrepublik Deutschland. Wir leben ein selbstbestimmtes Leben; jedenfalls sofern das überhaupt möglich ist. Wir dürfen unsere Meinung frei äußern. Eine Kolumne von Nico Talenta.
Witzig ist es sicherlich, wie an diesem Katzenauge mitten in der Pampa ein politisches Statement zu hinterlassen. Ob es Sinn macht, ist eine andere Frage.
Ühlingen-Birkendorf Wenn dieser Baum erzählen könnte... Rotbuche muss nach 180 Jahren weichen
Das Ende für die 180 Jahre alte Rotbuche in Ühlingen kommt noch vor dem Winter. Der Zustand des Baums hat sich wegen Trockenheit verschlechtert.
Man sieht ihr das Alter und die Gebrechlichkeit an, der Blutbuche in der Ühlinger Hauptstraße am Rande des Mehrgenerationenparks. Eine nur noch schüttere Belaubung in diesem Jahr zeigt, das der Baum nicht mehr erhalten werden kann.