Lauchringen

Lauchringen
Quelle: Nico Talenta
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Ein Festzelt wird es beim diesjährigen Winzerfest in Erzingen nicht mehr geben. Im Bild die Weihenhoheiten mit Ehrengästen. (Archivbild ...
Klettgau Vom großen Volksfest zum gediegenen Weinfest: Organisatoren richten Winzerfest Erzingen neu aus
Am 17. und 18. September findet das Winzerfest Erzingen statt. 2022 soll es deutlich familiärer zugehen. Geblieben ist die Krönung der Weinprinzessin und der Umzug. Warum das Fest neu ausgerichtet wird, lesen Sie hier.
Ühlingen-Birkendorf Vom Schluchsee in die Wutach: Das erlebt die Steina von ihrem Ursprung zur Mündung
Die Steina ist einer von vier Flüssen, der die Gemeinde Ühlingen-Birkendorf prägt. Ihr Ursprung liegt beim Schluchsee, in Tiengen mündet sie die Wutach. Früher wurde auch Flößerei auf ihr betrieben. Ein Portrait.
Waldshut-Tiengen Erholung mitten im Grünen: Darum ist das Waldshuter Wildgehege ein beliebtes Ausflugsziel

Tiere beobachten, auf dem Spielplatz spielen, ein Familienfest feiern oder einfach die Natur genießen: Seit 50 Jahren macht das Wildgehege auf dem Mühleberg eine Auszeit vom stressigen Alltag möglich.
Beliebt und bekannt: Das Waldshuter Wildgehege wird als Naherholungs- und Ausflugziel geschätzt – wie hier die Familie Brunck aus ...
Waldshut-Tiengen/Lauchringen Blaulichtreport: Motorradfahrer rutscht in St. Blasien auf Ölspur aus und verletzt sich schwer
Der Motorradfahrer musste schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Zudem sorgte ein technischer Defekt in Höchenschwand zu einem größerem Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst.
Zu mehreren Einsätzen musste die Polizei am Wochenende ausrücken. (Symbolbild)
Lauchringen Große Wertschätzung für den Lauchringer Kirchenchor
Henriette Wilkes gibt die Leitung des Ensembles im Sommer ab. Hildegard von Roth wurde auf der Hauptversammlung zum Ehrenmitglied ernannt.
Verdiente Mitglieder des Kirchenchors Lauchringen (von links): Herbert Schnäbele (40 Jahre Singen in Kirchenchören und Vorsitzender), ...
Waldshut-Tiengen Motorradfahrer prallt gegen einen Ampelmast und kommt schwer verletzt in eine Schweizer Klinik
Der 30-Jährige Verunglückte muss mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden. Die Polizei prüft noch, ob Fahruntauglichkeit und überhöhte Geschwindigkeit als Unfallursachen in Betracht kommen.
Ein Polizeiauto steht im Rahmen einer bundesweiten Kontrollaktion auf der B 34 in Waldshut. Symbolbild vom 5. Mai.
Klettgau Jeder Fünfte ab 75 Jahren fühlt sich einsam – was der Förderverein Idee Klettgau dagegen tut
Gemeinsam schöne Stunden verbringen, plaudern und ein Stück Kuchen essen. Das ist die Idee hinter dem Kaffeetisch des Fördervereins Idee Klettgau. Initiatoren und Teilnehmer verraten, warum das Angebot so wichtig ist.
Auch die Organisatorinnen des Fördervereins Idee Klettgau, Elke Duffner-Kailer und Susanne Minzer (von links), genießen ein Stück ...
Bilder-Story Bilder der Musicomedy-Band Füenf beim Waldfest der Chorgemeinschaft Oberlauchringen
Deutschlands lustigste A-capella-Band „füenf“ brachte unter dem Titel „005 im Dienst der Mayonnaise!“ Ein Feuerwerk an musikalischer Comedy in die Gemeindehalle Oberlauchringen. Hier sehen Sie die Bilder.
Bild : Bilder der Musicomedy-Band Füenf beim Waldfest der Chorgemeinschaft Oberlauchringen
Stühlingen In der Hans-Carossa-Klinik in Stühlingen geht es um die seelische Gesundheit
Die Hans-Carossa-Klinik Stühlingen bekommt als psychosomatische Akutklinik Anfragen aus ganz Deutschland. Über Corona und die psychische Situation vieler Patienten verschärft, spricht das neue Leitungsteam der Klinik.
Das neue medizinische Leitungsteam der Hans-Carossa-Klinik in Stühlingen: Oberärztin Yasmin Schneeberg hat im Juni 2020 in Stühlingen ...
Waldshut-Tiengen Blaulichtreport: Rauch aus Gully sorgt in Tiengen für einen größeren Einsatz von Rettungskräften
Feuerwehr, Rettungsdienst sowie Landes- und Bundespolizei rückten am Donnerstagmorgen zum Bahnhof in Tiengen aus. Außerdem wurde in Lauchringen eine Fahrradfahrerin von einer Autotür getroffen.
Bild : Blaulichtreport: Rauch aus Gully sorgt in Tiengen für einen größeren Einsatz von Rettungskräften
Waldshut-Tiengen Für Bernd Salfner sind seine Traumbilder ein Ruhepol in der immer lauter werdenden Welt
Der Künstler Bernd Salfner zeigt anlässlich seines 80. Geburtstags im September Aquarelle und Ölbilder vom 26. Juni bis 17. Juli im Schloss Tiengen. Wir haben mit ihm über die Entstehung der Werke gesprochen.
Bernd Salfner hängt Aquarelle an eine Wand in den Schwarzenbergsälen im Schloss Tiengen. Unter dem Titel „Traumbilder“ zeigt ...
Kreis Waldshut Wie soll traumatisierten Kindern geholfen werden? Das beschäftigt den Frauenschutzhaus-Trägerverein
Der Trägerverein des Frauen- und Kinderschutzhauses im Landkreis Waldshut hat sich neu aufgestellt und diskutiert das pädagogische Konzept.
Das Führungsteam des Vereins Frauen- und Kinderschutzhaus Kreis Waldshut (von links): Ann-Dorothée Zühlke (Geschäftsführerin), Gabriele ...
Waldshut-Tiengen Duell im Rennen um Beigeordneten-Stelle – beide Kandidaten sind keine Unbekannten
20 Kandidaten haben sich um die Nachfolge des verstorbenen Beigeordneten Joachim Baumert beworben. Übrig geblieben sind nach einem Vorauswahlprozess zwei Bewerber. Jetzt hat der Gemeinderat das letzte Wort.
Am 27. Juni 2022 soll die Stelle des Ersten Beigeordneten in Waldshut-Tiengen nach dem plötzlichen Tod von Joachim Baumert neu besetzt ...
Bonndorf/Grafenhausen Blaulichtreport: Mutter und Baby kommen nach Unfall in Bonndorf ins Krankenhaus
Das Auto der Frau wurde nach einer Vorfahrtsverletzung auf der linken Seite touchiert. In Grafenhausen sucht die Polizei Zeugen einer Körperverletzung.
Zu mehreren Einsätzen rückte die Polizei am Wochenende aus. (Symbolbild)
Dogern Der lange Weg zur Ortsumfahrung: Am 25. Juni 1982 wird die Straße freigegeben
Bereits 1960 gab es in Dogern den Wunsch nach einer Umgehungsstraße. Doch die passte nicht in die ambitionierten A-98-Pläne der Landesregierung. Am 25. Juni 1982 war es schließlich so weit und weitere Straßen folgten.
Umgehungsstraße von Dogern zwischen Kühlturm in Leibstadt und dem Lärmschutzwall, der den Ortskern sowie die Wohngebiete schützt. Das ...
Waldshut-Tiengen Lernen mit Kescher, Fischen und Krebsen: Das Klassenzimmer am Bach in Detzeln ist eröffnet
Der Verein Erlebbare Umweltbildung möchte die Bevölkerung für Natur und Umwelt sensibilisieren. Im Klassenzimmer am Bach lernen die Schüler die Lebewesen der Steina kennen und streifen durch die Pflanzenwelt.
Mit großer Begeisterung fingen Kinder aus Detzeln und Umgebung im „Klassenzimmer am Bach“ Kleintiere (Makrozoobenthos).
Ühlingen-Birkendorf Hier sollen sich bald Mountainbikefahrer, Inline-Skater und Skatboardfahrer austoben können
In Ühlingen entsteht derzeit eine Pumptrakanlage. Der Rundkurs mit kleinen Wellen und Steilwandkurven wurde vom Skiclub Schlüchttal angeregt und gilt schon jetzt als Bereicherung des Freizeitangebots in der Gemeinde.
Gewaltige Erdbewegungen gibt es derzeit zwischen dem Abenteuerspielplatz un den Tennisplätzen in Ühlingen. Es entsteht eine weitere ...
Waldshut-Tiengen Natur zum Anfassen: Im Waldshuter Wildgehege macht das Lernen Spaß
Der Verein Waldshuter Wildgehege will vor allem bei der Jugend ein Gefühl für die Natur wecken. Regelmäßig geben die Mitarbeiter Einblick in das Leben und die Bedürfnisse der Tiere.
Prachtexemplare: Bei Führungen zeigt Wildgehege-Mitarbeiter Hubert Rossa auch immer abgeworfene Geweihe und erzählt, was es mit ihnen ...
Waldshut-Tiengen Razzia im Hanf-Laden gleich nach der Eröffnung. Aber warum?
Am Tag nach der Eröffnung war bei "Hanf im Glück" in Tiengen bereits wieder Schluss. Die Polizei beschlagnahmt bei einer Durchsuchung Waren im Wert von mehreren tausend Euro. Was war da eigentlich los?
Die Regale sind leer: Die Polizei hat im Rahmen einer Durchsuchung den größten Teil von Stefanie Arndts Waren mitgenommen. Die Produkte ...
Waldshut-Tiengen Blaulichtreport: Mutmaßlich alkoholisierter Autofahrer landet in Küssaberg in einem Weizenfeld
Die Polizei sucht außerdem Zeugen mehrerer Vorfälle in Waldshut-Tiengen, bei denen Autos beschädigt wurden.
Die Polizei sucht Zeugen mehrerer Vorfälle in Waldshut-Tiengen und Wutöschingen.
Bilder-Story Nach dem Großbrand in Mauchen: So sieht es an der Brandstelle aus
Bei einem Großbrand im Stühlinger Ortsteil Mauchen wird am Montag ein holzverarbeitender Betrieb komplett zerstört. Alles liegt in Schutt und Asche.
Die Brandstelle in Mauchen am 21. Juni 2022, einen Tag nach dem Großbrand in dem holzverarbeitenden Betrieb am 20. Juni
Stühlingen-Mauchen Update: Feuer in Produktionshalle – Zahl der Verletzten steigt auf sieben
Die Fertigungshalle eines Stühlinger Betriebs in Mauchen wird komplett zerstört. Zwei Mitarbeiter, drei Feuerwehrangehörige und zwei Nachbarn werden verletzt. Der Brand ist mittlerweile unter Kontrolle.
Ein Bagger räumt die Dachteile, die auf dem Brandschutt liegen, damit die Feuerwehrleute die letzten Glutnester löschen können.
Landkreis & Umgebung
Bernau Totes Rind in Bernau – wieder ein Wolfsriss?
Die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt kann einen Wolf als Verursacher derzeit noch nicht bestätigen. Nun soll der Fall genauer untersucht werden.
Hat ein Wolf wie dieser ein Rind in Bernau gerissen? (Symbolbild)
Kanton Aargau Trauriges Wochenende: Drei Tote bei Verkehrsunfällen im Aargau
In der Nacht von Samstag auf Sonntag verstarben auf Aargauer Straßen drei Personen bei zwei Unfällen: Ein 16-Jähriger, ein 25-Jähriger und eine 24-jährige Frau verlieren ihr Leben.
Tödlicher Verkehrsunfall in Villigen im Kanton Aargau.
Kreis Waldshut Die Orientierung spielt eine wichtige Rolle: Darum sind viele Kirchen nach Osten ausgerichtet
Auch im Landkreis Waldshut sind im Mittelalter entstandene Gotteshäuser nach Osten ausgerichtet. Ein Paradebeispiel ist laut dem aus Lörrach stammenden Professor Gustav Oberholzer die St. Anna-Kapelle in Hochsal.
Birndorf: Zu den ältesten Kirchenbauwerken im Landkreis Waldshut zählt die im romanischen Stil errichtete Pfarrkirche Zum Heiligen Kreuz ...
Kreis Waldshut Fische in Not: Wie Äschen und Forellen ums Überleben kämpfen
Sinkende Pegel und steigende Wassertemperaturen: Noch gibt es am Hochrhein kein großes Fischsterben. Aber die Experten sehen die Lage kritisch. Der Rhein ist zu warm, Zuflüsse trocknen aus. Was kann der Mensch tun?
Stefan Eichkorn, Gewässerwart des Angelsportvereins Lauchringen, kniet dort, wo normalerweise Wasser fließt. Er bringt Hinweisschilder ...
Lauchringen „Ab auf den Bauernhof“ heißt es derzeit im Abenteuerland Lauchringen
Im Abenteuerland des Familienzentrums Lauchringen findet eine dreiwöchige Sommerferien-Betreuung statt. Ziel ist, dabei die Kreativität der Kinder zu fördern. Wie das funktioniert, lesen Sie hier.
Jede Gruppe hat ihre eigene Hütte. Hier ist bereits ein Zaun und ein Balkon entstanden. Die Kinder haben Spaß und der Kreativität sind ...
Das könnte Sie auch interessieren