Lauchringen

Lauchringen
Quelle: Nico Talenta
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Das Wasserkraftwerk bei Beznau spiegelt sich in der Aare. Im Vordergrund färbt sich ein Ahorn bunt.
Hochrhein/Südschwarzwald Leserreporter aufgepasst: Wir suchen Ihre schönsten Herbstfotos
Der Herbst zeigt sich derzeit von seiner bunten Seite. Jetzt ist die passende Zeit, um den goldenen Oktober mit der Kamera festzuhalten. Schicken Sie uns Ihre schönsten Herbstmotive aus der Region.
Lauchringen Der Waldweg in der Wettengasse in Lauchringen erhält eine andere Decke
Die Sanierung wegen Starkregenschäden in der Wettengasse in Lauchringen kostet rund 100.000 Euro. Eine Förderung ist nur möglich bei mineralischem Belag.
Küssaberg/Lauchringen 150 Werkzeugkoffer für den Wiederaufbau: Wie Jürgen Tritschler aus Küssaberg im Ahrtal hilft
Jürgen Tritschler aus Küssaberg war Anfang September erstmals im vom Hochwasser gezeichneten Ahrtal. Das Ausmaß der Zerstörung hat ihn schockiert. Für mehr Unterstützung gründete er nun die Initiative "Vom Rheintal ins Ahrtal". Auch die Fruchtsaftkelterei Dreher in Lauchringen nimmt daran teil und bietet Hilfe für das Katastrophengebiet an.
Lauchringen „Griechischer Wein“ verbindet Sänger digital in Corona-Zeiten
Der Musikverein Oberlauchringen bleibt trotz Corona-Pause ohne Nachwuchssorgen und setzt bis auf ein Amt auf bewährten Vorstand.
Der Vorstand des Musikvereins Oberlauchringen (von links): Marianna Anderhuber (Kassiererin), Louis Frey (Jugenvertreter), Sandra Weissenrieder (Beisitzerin), Michael Hartmann (stellvertretender Vorsitzender), Celine Belas (Schriftführerin), Sebastian Pfau (Beisitzer, neu), Alexander Schmidle (Vorsitzender), Peter Ruppelt (Beisitzer), Silvana Gantert (Beisitzerin), Patricia Schmidt, Dirigentin.
Frei Verfügbar Top informiert bleiben zu allen wichtigen Themen vom Hochrhein – mit den kostenlosen Morgen-Mails unserer Redaktionen
Unverbindlich, kostenlos und auch ohne Abo verfügbar: Sie möchten über die wichtigsten Themen am Hochrhein informiert werden? Dann sollten Sie die Morgen-Mail der Redaktion Waldshut-Tiengen oder der Lokalredaktion Bad Säckingen testen.
Lauchringen Spaß für die ganze Familie soll das Spiel „Mein interaktives Selbsthilfepaket“ bringen, das in Lauchringen entwickelt wurde
Die Kindertagesstätte „Schatzinsel“ entwickelt das Gesellschaftsspiel „Mein interaktives Selbsthilfepaket“. Was wichtig ist für ein gesundes Leben ist das Thema des Gesellschaftsspiels für Teilnehmer von drei bis 99 Jahren.
Das Team der Kindertagesstätte „Schatzinsel“ hat das Gesellschaftsspiel „Mein interaktives Selbsthilfepaket“ entwickelt (von links): Nina Schäuble, Daniela Knötzsch, Michaela Obderbeck, Corinna Furlani, Yasmin Bächle, Raissa Koloff, Andrea Flügel, Michael Weihrauch, Nicole Weißenberger, Bürgermeister Thomas Schäuble, Traudl Maier, Verena Wunderlich und Reinhild Huber.
Lauchringen Ehrungen für besondere Verdienste gab es beim Narrenverein Räbenheim in Oberlauchringen
Der Narrenverein Räbenheim Oberlauchringen ernennt Annette Schmidt für ihr großes Engagement um die Garde zum ersten weiblichen Ehrenmitglied.
Ehrungen beim Narrenverein Räbenheim (von links): Narrenpräsident Tobias Weissenrieder, Werner Steinbrunner, Alex Griesser, Annette Schmidt, Jürgen Ringgeler und Anja Isele, Nicht auf dem Bild ist Steffi Kaiser.
Tennis Freude beim TC Lauchringen und TC Eggingen
U15-Juniorinnen der TSG TC Lauchringen/TC Eggingen feiern den Meistertitel in der Tennisrunde des Bezirks Schwarzwald-Bodensee.
Starker Nachwuchs: Die U15-Juniorinnen der TSG TC Lauchringen/TC Eggingen gewannen den Meistertitel in der 2. Bezirksliga. Über den Erfolg freuten sich (von links) Ena Chemnitius, Helena Müller, Caitlin Gordon und Viktoria Tartakovski. Auf dem Bild fehlen Teresa Müller, Natalie Frei und Mathilde Pfau.
Lauchringen Hilfe für Flutopfer
Private Initiatoren freuen sich über Erfolg ihrer Spendenaktion und über die große Unterstützung. 2000 Euro sind für die Menschen in Not zusammengekommen.
Sie initiierten eine private Spendenaktion (von links): Walburga Baumgartner, Wilfried Mutter, Frieda Schmildle.
Tennis Männer der TSG TC Eggingen/TC Lauchringen steigen auf
Tennisspieler der TSG TC Eggingen/TC Lauchringen feiern den Meistertitel in der 1. Bezirksklasse des Bezirks Schwarzwald-Bodensee.
Meister: Die Männer der TSG TC Eggingen/TC Lauchringen gewannen den Titel in der 1. Bezirksklasse des Bezirks Schwarzwald-Bodensee und steigen in die 2. Bezirksliga auf. Das Meisterteam bildeten (hinten, von links) Andreas Schmidt, Sinan Kasap, Bernd Frei und Timo Weissenberger sowie (vorn, von links) Matthias Intlekofer, Markus Kohler und Robin Matt. Auf dem Bild fehlen Daniel Maier, Daniel Hoffmann und Jens Hofacker.
Tennis Meistertitel für TSG TC Eggingen/TC Lauchringen/TC BW Erzingen nach Tennis-Krimi
U12-Tennisnachwuchs der TSG TC Eggingen/TC Lauchringen/TC BW Erzingen wird dank des besseren Satzverhältnisses Meister in der 1. Bezirksklasse.
Meister: Die U12 der TSG TC Eggingen/TC Lauchringen/TC BW Erzingen holte den Titel in der 1. Bezirksklasse des Tennisbezirks Schwarzwald-Bodensee. Es freuen sich (von links) Maurice Gampp, Marie Fehrenbacher, Mika Himmel, Natalie Frei, Sören Simon und Raphael Trikole. Auf dem Bild fehlen Marvin Hummel, Tim Rauer, Vincent Herbig und Leo Kern.
Lauchringen Drei neue Schwarzgurtträger hat der Karateverein Budo Sport Lauchringen
Der Karateverein Budo Sport Lauchringen besteht seit 20 Jahren und verfügt seit der jüngsten Prüfung über zwölf Dan-Träger.
Nach der Prüfung (von links): Gaby Deck, Trainer Ralf Rath (1. Dan), Stefanie Rath und Stefanie Preiser.
Lauchringen Die Arbeit des Familienzentrums Hochrhein beeindruckt Familienministerin Christine Lambrecht
Bundesfamilienministerin Christine Lambrecht hat das Familienzentrum in Lauchringen besucht. Sie lobte die Arbeit der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter und animierte dazu, Hilfen des Corona-Aufholpakets in Anspruch zu nehmen.
Daumen hoch: Der Lauchringer Bürgermeister Thomas Schäuble, Bundesfamilienministerin Christine Lambrecht (SPD), die SPD-Bundestagabgeordenete Rita Schwarzelühr-Sutter und die Leiterin des Familienzentrums Ulla Hahn.
Lauchringen Lauchringen hat nun auch einen Ortsverband der Grünen
Philipp Heidinger, Jan Günther und Annette Spedt vom Klimabeirat bilden den ersten Vorstand des neu gegründeten Ortsvereins Lauchringen von Bündnis 90/Die Grünen.
In Lauchringen hat sich ein Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen gegründet (von links): die Vorsitzenden Philipp Heidinger, Jan Günther und Annette Spedt sowie Landtagsabgeordneter Niklas Nüssle und Bundestagskandidat Jan-Lukas Schmitt.
Waldshut-Tiengen Mit Musik, Schafbock und Verlosung: Junggesellen und Alt Waldshut legen sich für die Chilbi 2021 mächtig ins Zeug
Am Sonntag, 15. August, gibt es deutlich mehr Programm als noch im Sommer 2020. Alt Waldshut und Junggesellen arbeiten eng zusammen, um trotz Pandemie möglichst viel Chilbi-Flair in die Stadt zu zaubern.
Im Rahmen des Kinderfests am Chilbi-Sonntag können sich die jungen Besucher mit einem Schafbock, dem Symboltier des Waldshuter Heimatfests, fotografieren lassen. Unser Archivbild zeigt einen Nachkommen des Chilbibocks aus dem Jahr 2018.
Lauchringen Neue Wohnform weckt großes Interesse
  • Reger Betrieb beim Tag der offenen Tür
  • Ausstattung der Räume beeindruckt Besucher
Zusammen mit ihrem Cousin Herwig Eisen (67), der sich mit dem Gedanken einer Anmietung trägt, besichtigt Petra Welte aus Lauchringen die Zimmer und Gemeinschaftsräume der neuen Wohngemeinschaft für unterstützungsbedürftige Personen.
Hochrhein Wenn die Helfer selbst Hilfe brauchen: Sascha Travica stärkt die Einsatzkräfte im Hochwassergebiet
Manche der Helfer im Hochwassergebiet hatten mit dem Tod zu tun, andere mit vermissten Menschen, aber alle begegneten sie großem Leid und einer enormen Zerstörung: So etwas muss verarbeitet werden. Dabei hilft das Einsatz-Nachsorge-Team des Technischen Hilfswerks (THW). Sascha Travica aus Lauchringen spricht über diese wichtige Arbeit.
Das Einsatznachsorge-Team des THW Baden-Württemberg: Sie kümmern sich um die Helfer im Katastrophengebiet, die Belastendes erlebt haben.
Lauchringen Selbstbestimmt leben auch im Alter: Neue Wohnform im Riedpark bietet Tag der offenen Tür
Eine ambulant betreute Wohngemeinschaft für volljährige Menschen mit Unterstützung- und Versorgungsbedarf öffnet am 1. September im Neubaugebiet Riedpark ihre Pforten. Zur Information über die neue Wohngemeinschaft findet am Sonntag, 1. August, von 9 bis 12 Uhr im Familienzentrum im Riedpark ein Tag der offenen Tür statt. Gleichzeitig bietet das FaZ ab 9 Uhr ein Frühstück an.
Sichtlich erfreut zeigten sich die Verantwortlichen des Familienzentrums Hochrhein über die neu eingerichteten Räumlichkeiten für die am 1. September in Betrieb gehende Wohngemeinschaft für Bewohner mit Unterstützungs- und Versorgungsbedarf. Von links: Bürgermeister Thomas Schäuble, Ulla Hahn (Leiterin des Familienzentrums Hochrhein), Andreas Harder (Geschäftsführer Diakonie Hochrhein).
Waldshut-Tiengen Kanzlerkandidat Armin Laschet kommt am 7. August in den Kreis Waldshut
Der CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet will am Samstag, 7. August, mit Bürgern vor dem Rathaus in der Waldshuter Innenstadt ins Gespräch kommen.
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Felix Schreiner (links) zusammen mit dem Kanzlerkandidaten der Union, Armin Laschet.
Landkreis & Umgebung
Visual Story Schwarzwälder Masken in internationalem Netflix-Film: Ein Besuch in der Werkstatt von Holzbildhauer Simon Stiegeler (mit Videos)
Wir sind zu Besuch in der Werkstatt von Holzbildhauer Simon Stiegeler in Grafenhausen. Hier entstehen dämonische, liebe, gruselige und grinsende Masken und noch vieles mehr. Einige seiner Masken haben es jetzt sogar in einen internationalen Netflix-Film geschafft. Ein Einblick in eine Leidenschaft, eine besondere Kunst – und eine moderne Heimatliebe.
Hochrhein/Südschwarzwald Mehr Schweizer Kunden in Paketshops, jede Menge Funklöcher und ein neues Störfeuer gegen die A98: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse. Und wir werfen einen Blick nach vorn, denn es gibt Veränderungen bei der Maskenpflicht in den Schulen und in wenigen Tagen startet die Herbstmesse in Basel.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: 291 aktive Fälle im Kreis Lörrach
Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut RKI am Freitag im Kreis Waldshut bei 44,4 im Kreis Lörrach bei 75,6.
An der Werner-Kirchhofer-Realschule Bad Säckingen wird jetzt mit Pooltests getestet. Statt für jeden Schüler einzeln, werden künftig PCR-Tests ganzer Klassen ausgewertet.
Wutöschingen Über Meinungsfreiheit und Frankreichs bekannteste Parole in der Pampa
Redaktionsgeflüster: Wir leben in der Bundesrepublik Deutschland. Wir leben ein selbstbestimmtes Leben; jedenfalls sofern das überhaupt möglich ist. Wir dürfen unsere Meinung frei äußern. Eine Kolumne von Nico Talenta.
Witzig ist es sicherlich, wie an diesem Katzenauge mitten in der Pampa ein politisches Statement zu hinterlassen. Ob es Sinn macht, ist eine andere Frage.
Ühlingen-Birkendorf Wenn dieser Baum erzählen könnte... Rotbuche muss nach 180 Jahren weichen
Das Ende für die 180 Jahre alte Rotbuche in Ühlingen kommt noch vor dem Winter. Der Zustand des Baums hat sich wegen Trockenheit verschlechtert.
Man sieht ihr das Alter und die Gebrechlichkeit an, der Blutbuche in der Ühlinger Hauptstraße am Rande des Mehrgenerationenparks. Eine nur noch schüttere Belaubung in diesem Jahr zeigt, das der Baum nicht mehr erhalten werden kann.