Lauchringen

Lauchringen
Quelle: Nico Talenta
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Ein Festzelt wird es beim diesjährigen Winzerfest in Erzingen nicht mehr geben. Im Bild die Weihenhoheiten mit Ehrengästen. (Archivbild ...
Klettgau Vom großen Volksfest zum gediegenen Weinfest: Organisatoren richten Winzerfest Erzingen neu aus
Am 17. und 18. September findet das Winzerfest Erzingen statt. 2022 soll es deutlich familiärer zugehen. Geblieben ist die Krönung der Weinprinzessin und der Umzug. Warum das Fest neu ausgerichtet wird, lesen Sie hier.
Ühlingen-Birkendorf Vom Schluchsee in die Wutach: Das erlebt die Steina von ihrem Ursprung zur Mündung
Die Steina ist einer von vier Flüssen, der die Gemeinde Ühlingen-Birkendorf prägt. Ihr Ursprung liegt beim Schluchsee, in Tiengen mündet sie die Wutach. Früher wurde auch Flößerei auf ihr betrieben. Ein Portrait.
Waldshut-Tiengen Chilbi für Einsteiger: Das müssen Sie als Zugezogener über das Waldshuter Heimatfest wissen
Jährlich wird in Waldshut am Wochenende nach Maria Himmelfahrt die Chilbi gefeiert. Aber woher kommt dieser Brauch überhaupt? Und was hat ein wohlgenährter Schafbock damit zu tun?

Auch der Rummel auf dem Chilbiplatz gehört zum Waldshuter Heimatfest.
Waldshut-Tiengen Rabe Karl sorgt für Furore – und erobert die Herzen der Waldshuter
In Kurzer Zeit wird der freche und handzahme Vogel zum Liebling in der Waldshuter Schmittenau. Weil sich aber Gäste des Campingplatzes beschweren, lebt er jetzt im Waldshuter Wildgehege. Dort kann er aber nicht bleiben.
Wildgehege-Mitarbeiter Hubert Rossa kümmert sich um die ebenso selbstbewusste wie zutrauliche Rabenkrähe, bis eine neue Lösung für sie ...
Lauchringen Die Helfer im Abenteuerland verstehen sich gut – auch ohne gemeinsame Sprache
Acht junge Menschen aus Mexiko, der Türkei, Aserbeidschan, Italien und Frankreich wohnen und arbeiten zwei Wochen lang in Lauchringen. Was sie zusammen schaffen, ist beeindruckend.
Zwei Wochen gemeinsame Arbeit liegen hinter dem internationalen Team. Neben den jungen Besucher des Abenteuerlands freuen sich auch ...
Grafenhausen Blaulichtreport: 66-jährige Fahrradfahrerin stürzt bei St. Blasien und verletzt sich schwer
Die Frau verunfallt mit ihrem Pedelec am Ende eines Feldwegs bei der Glashofsäge. In Waldshut-Tiengen begeht ein Autofahrer Unfallflucht, die Polizei sucht Zeugen.
Eine Fahrradfahrerin kommt nach einem Sturz bei St. Blasien ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Waldshut-Tiengen Geschichte wiederholt sich: Als die Narretei Krieg und Pandemie zum Opfer fiel
Gedächtnis der Region: Albert Ebner von der Bürger- und Narrenzunft hat beide Male miterlebt, wie das Hochrhein-Narrentreffen in Tiengen abgesagt wurde: 1991 wegen des Golfkrieges, 2021 wegen Corona.
1992: Das Gruppenfoto mit den Tiengener Fasnachtsfiguren wie den Schnurrewybern (links), den Katzenröllis (hinten links) und den Henkern ...
Kreis Waldshut Sieben Kommunen wollen den Hochrhein und den Südschwarzwald zu einer Marke machen
Gemeinsam geht alles besser: Mit der Online-Kampagne „Willkommen am Hochrhein“ sind die Vertreter verschiedener Städte und Gemeinden der Region auf einem guten Weg. Was sie bislang erreicht haben und wie es weitergeht.
Gemeinsam wollen sie die Region zu einer Marke machen (von links): Julia Schenkel, Manuel Kienzler, Monika Studinger, Heiko Spitznagel, ...
Lauchringen Armut, Arbeitslosigkeit und fehlende Bildungsmöglichkeiten: Pfarrer berichtet vom Leben in Peru
Zu einem Gottesdienst mit Pfarrer Peter Seibt, der vom Kirchenchor musikalisch umrahmt wurde, und einem Informationsabend hat die Perupartnerschaft St. Verena ins Pfarrzentrum Herz Jesu in Unterlauchringen eingeladen.
Begleitet von seiner peruanischen Haushälterin Emma Alvaro und deren Tocher Jua Ruelas besuchte Pfarrer Peter Seibt die ...
Stühlingen/Kreis Waldshut Das war's also: Das Krankenhaus Stühlingen ist endgültig geschlossen
Tochtergesellschaft des Klinikums Hochrhein soll am 1. Oktober das Medizinische Versorgungszentrum übernehmen. Was die Regelung bis dahin vorsieht und was aus den rund 70 Klinik-Mitarbeitern wird? Hier die Antworten.
Die stationäre Versorgung am Krankenhaus Loreto in Stühlingen wurde am 31. Juli eingestellt. Das MVZ will der GLKN noch bis 30. ...
Hochrhein/Schweiz Interessant für Schüler und Studenten am Hochrhein: Auch Schweizer Unternehmen bieten Ferienjobs an
Für Aushilfskräfte gibt es entlang der anderen Rheinseite durchaus lukrative Beschäftigungen. Einige beschränken das Angebot jedoch auf Kinder der Mitarbeiter. Wir haben bei einigen Betrieben nachgefragt.
Im Migros in Stein im Aargau, bei der Grenze zu Bad Säckingen: Migros setzt Ferienjobber zum Auffüllen der Regale mit Waren ein.
Waldshut-Tiengen Blaulichtreport: Motorradfahrer überfährt Holzstamm und verletzt sich leicht
Bei Unfällen in Detzeln und Gurtweil wurden jeweils zwei Motorradfahrer verletzt. Außerdem wurde eine Beifahrerin bei einem Auffahrunfall verletzt.
Zwei Motorradfahrer und eine Beifahrerin wurden bei Unfällen in und um Waldshut-Tiengen verletzt. (Symbolbild)
Daten-Story Immer aktuell: So hoch steht der Pegel am Hochrhein
Wie viel Wasser fließt gerade den Rhein hinunter? Droht am Hochwasser oder Niedrigwasser? Hier finden Sie den Pegelstand am Hochrhein.
Blick auf den Rhein bei Bad Säckingen, wenige Kilometer hinter der Pegelmessstelle in Hauenstein.
Waldshut-Tiengen Waldshuter Heimatabend ist gerettet! So sieht das neue Konzept des Bürgertheaters aus
Noch vor Kurzem stand der Waldshuter Heimatabend auf der Kippe. Jetzt steht aber fest: Es gibt ihn, aber kleiner und feiner und mit einem neuen Schauplatz.
Blick hinter die Kulissen der Dreharbeiten zum einem Film, der am 20. August im Rahmen des Heimatabends gezeigt wird.
Lauchringen Ein Elektroauto für die Feuerwehr – wäre das eigentlich schon möglich?
Die Feuerwehr Lauchringen erhält zwei neue Fahrzeuge. Bei der Anschaffung kam auch die Frage auf, ob ein Elektroauto als Einsatzwagen geeignet wäre.
Bereits im Einsatz: Der neue Kommandowagen der Freiwilligen Feuerwehr Lauchringen.
Schweiz 1. August: Was feiern unsere Nachbarn denn da? Der Nationalfeiertag der Schweiz kurz erklärt
Am 1. August begeht die Schweiz ihren Nationalfeiertag, gerne wird mit Feuerwerk am 31. Juli hineingefeiert. Doch was hat es mit dem Datum auf sich? Die wichtigsten Antworten zur Bundesfeier.
Feuerwerk über dem Rhein in Basel am Vorabend des 1. Augusts. Bild aus dem Jahr 2010.
Lauchringen Arbeiterwohlfahrt zieht Bilanz: Härtetest für Senioren im betreuten Wohnen während Corona
Der Ortsverein Lauchringen der Arbeiterwohlfahrt blickt auf die Coronazeit zurück und ehrt bei seiner Hauptversammlung langjährige Mitglieder.
Ehrungen beim Awo-Ortsverein Lauchringen (von links): Awo-Kreisvorsitzender Hidir Gürakar, Gertrud Bernauer-Eckert (20 Jahre ...
Hochrhein/Schweiz Schweizer Nationalfeiertag: Feuerwerke gibt es nur in Basel, am Rheinfall und in Stein am Rhein
Wegen akuter Waldbrandgefahr gelten in den Kantonen Aargau, Schaffhausen und Thurgau generelle Verbote. Schaffhausen macht eine Ausnahme mit zusätzlichen Auflagen, aber Basel lässt Feuerwerke am 31 Juli zu.
Das Rheinfall-Feuerwerk „Fire on the rocks“ am Schweizer Nationalfeiertag 2019. Trotz allgemeinem kantonalen Verbots darf es ...
Lauchringen Digitalisierung ist ihr Hobby: Diese Lauchringer bringen ihre Gemeinde im Internet voran
Sie sind jung, technikbegeistert und sie schwärmen für ihre Heimat: Als erste Gemeinde in der Region einen Digitalisierungsbeirat, bestehend aus zwölf Experten. Die haben viel vor – und das im Ehrenamt.
Maurice Sobiera, Patrick Herzog und Jonas Baldischwieler (von links) sind Teil des ehrenamtlichen Digitalbeirats in Lauchringen. ...
Kreis Waldshut Auf der Wutachtalbahn fallen an fünf Sonntagen die Züge aus – Ersatzbusse fahren
Wegen Gleiserneuerungen und Belagsarbeiten fährt der Freizeitexpress (Weizen-Shuttle) von Waldshut nach Weizen von 6. August bis 4. September sonntags nicht. So bekommen sie trotzdem Anschluss an die Sauschwänzlebahn.
Der Museumsbahnzubringer, der Weizen-Shuttle (Linie RB37) oder Wutachtäler, ruht vom 6. August bis 4. September wegen Bauarbeiten auf ...
Kreis Waldshut Darf das Hospiz in Tiengen gebaut werden? Das letzte Wort hat die Deutsche Bahn
Ein Kaufvertrag für das Grundstück in der Bahnhofstraße in Tiengen ist unterzeichnet. Einen Bauantrag gibt es aber noch nicht – und das hat einen guten Grund.
Auf diesem Gelände an der Tiengener Bahnhofstraße, aus dieser Ansicht vor dem Haus am Vitibuck, soll das Hospiz errichtet werden.
Landkreis & Umgebung
Bözberg/Kanton Aargau Wenn's im SBB-Tunnel Bözberg brennt: So proben die Einsatzkräfte mit 800 Beteiligten den Ernstfall
SBB und Blaulichtorganisationen des Kantons Aargau simulieren einen Großeinsatz und testen den neuen Dienst- und Rettungsstollen. Darum sind solche Übungen wichtig.
Ein Feuerwehrmann löscht das simulierte Feuer im Zug im SBB-Tunnel Bözberg.
Bernau Totes Rind in Bernau – wieder ein Wolfsriss?
Die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt kann einen Wolf als Verursacher derzeit noch nicht bestätigen. Nun soll der Fall genauer untersucht werden.
Hat ein Wolf wie dieser ein Rind in Bernau gerissen? (Symbolbild)
Kanton Aargau Trauriges Wochenende: Drei Tote bei Verkehrsunfällen im Aargau
In der Nacht von Samstag auf Sonntag verstarben auf Aargauer Straßen drei Personen bei zwei Unfällen: Ein 16-Jähriger, ein 25-Jähriger und eine 24-jährige Frau verlieren ihr Leben.
Tödlicher Verkehrsunfall in Villigen im Kanton Aargau.
Kreis Waldshut Die Orientierung spielt eine wichtige Rolle: Darum sind viele Kirchen nach Osten ausgerichtet
Auch im Landkreis Waldshut sind im Mittelalter entstandene Gotteshäuser nach Osten ausgerichtet. Ein Paradebeispiel ist laut dem aus Lörrach stammenden Professor Gustav Oberholzer die St. Anna-Kapelle in Hochsal.
Birndorf: Zu den ältesten Kirchenbauwerken im Landkreis Waldshut zählt die im romanischen Stil errichtete Pfarrkirche Zum Heiligen Kreuz ...
Kreis Waldshut Fische in Not: Wie Äschen und Forellen ums Überleben kämpfen
Sinkende Pegel und steigende Wassertemperaturen: Noch gibt es am Hochrhein kein großes Fischsterben. Aber die Experten sehen die Lage kritisch. Der Rhein ist zu warm, Zuflüsse trocknen aus. Was kann der Mensch tun?
Stefan Eichkorn, Gewässerwart des Angelsportvereins Lauchringen, kniet dort, wo normalerweise Wasser fließt. Er bringt Hinweisschilder ...
Das könnte Sie auch interessieren