Küssaberg

Küssaberg
Quelle: Nico Talenta
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Sandra Stier und Terry Powell sind froh, dass vorerst weniger Müll entlang der Pritsche liegt.
Küssaberg In Küssaberg gab es eine Putzaktion entlang der Pritsche
Zwei Mitglieder der Initiative Zukunftsfest sammelten entlang der vielbefahrenen Straße zwischen den Gemeinden Küssaberg und Lauchringen den achtlos weggeworfenen Müll ein.
Küssaberg Eine Erweiterung und Verkehrsoptimierung ist im Gewerbegebiet Greut in Küssaberg vorgesehen
Im Gewerbegebiet Greut in Küssaberg-Ettikon sind mehr Bauflächen für Gewerbebetriebe möglich. Eine zusätzliche Abbiegespur ist der Wunsch von Gemeinderat und Verwaltung, die Entscheidung liegt beim Land Baden-Württemberg.
Küssaberg Drei Straßen sollen im kommenden Jahr in Dangstetten saniert werden
Ingenieur Ralf Mülhaupt stellt die Maßnahmen im Gemeinderat vor. Grund zur Diskussion gibt allerdings die Breite des Bürgersteigs.
Küssaberg Die Sanierung der Gemeinschaftsschule Rheintal in Rheinheim ist abgeschlossen
Nach rund eineinhalb Jahren sind die Arbeiten an der Gemeinschaftsschule Rheintal in Rheinheim beendet. Die Sanierung wurde in vier Bauabschnitten erledigt. Die Arbeiten haben rund 1,2 Millionen Euro gekostet, dafür erhielt die Gemeinde Küssaberg einen Zuschuss über 700.000 Euro.
Erledigt: Die Arbeiten an der Gemeinschaftsschule Rheintal in Rheinheim sind abgeschlossen.
Küssaberg Mit sieben Wanderzangen sagt die Initiative Zukunftsfest dem Müll in Küssaberg den Kampf an
Mit der Wanderzange startet in Küssaberg das erste Projekt der Initiative Zukunftsfest. Jeder Küssaberger Ortsteil wurde mit einer Müllzange ausgestattet, der wochenweise an einen anderen Haushalt weitergegeben. Wie die Initiative genau funktioniert, erfahren Sie hier.
Es geht weiter für die Wanderzange. Woche für Woche wechselt sie den Besitzer, behält aber ihren Zweck bei – den achtlos weggeworfenen Müll aus der Natur zu sammeln.
Hohentengen/Küssaberg So hat ihre Gemeinde gewählt: SPD, FDP und Grüne gewinnen in Hohentengen und Küssaberg an Zuspruch
Die Entwicklung der Zweitstimmen im Rheintal zeigt einen klaren Trend für die SPD, Grüne, FDP und gegen die CDU, AfD und Linke. Eine Analyse der abgegebenen Stimmen von Nico Talenta.
Wir verraten Ihnen, welche Partei bei der Bundestagswahl in Ihrer Gemeinde wie abgeschnitten hat.
Küssaberg Der neue Dorfplatz in Reckingen ist dank Spendern und Freiwilligen ein schöner Ort zum Verweilen
22 Reckinger leisteten 1202 ehrenamtliche Arbeitsstunden bei der Umgestaltung des Dorfplatzes. 8530 Euro kamen an Spenden zusammen, obwohl es keinen Aufruf gab.
In kleiner Runde wurde der neu gestaltete Dorfplatz in Reckingen eingeweiht. Dabei lobte Bürgermeister Manfred Weber (Dritter von rechts) das Engagement der Einwohner.
Küssaberg Ergebnisse Bundestagswahl: So hat Küssaberg gewählt – CDU bei Erst- und Zweitstimmen vorn, SPD legt zu
Alle Wahlzettel sind ausgezählt. Wie haben die Parteien in Küssaberg abgeschnitten? Wer sind die Gewinner und Verlierer? Hier erfahren Sie alle Ergebnisse der Bundestagswahl in Küssaberg.
Küssaberg Senioren und Schüler der Grundschule Kadelburg dürfen wieder gemeinsam beim Obstprogramm mit anpacken
Nach 18-monatiger Corona-Pause kehrt in das Obstprogramm der Grundschule Kadelburg wieder Routine ein. Senioren und Kinder dürfen das Obst wieder gemeinsam zubereiten und an die Klassen verteilen.
Endlich wieder gemeinsam. Schüler und Obstpaten finden es einfach nur „toll“ wieder gemeinsam Zeit verbringen zu können.
Küssaberg Nette Geste: Senioren sammeln für Gastwirtin des „Rheinkellers“ in Kadelburg
Der „Rheinkeller“ in Kadelburg wurde beim Hochwasser vom 8. Juni meterhoch überflutet – es entstand immenser Schaden. Nun haben einige Senioren Gastwirtin Nora Schatz mit einem Gutschein etwas Unterstützung zukommen lassen.
Die Überraschung der Senioren-Abordnung ist gelungen. Von Links: Cia Schmid, Karin Jehle, Elli Miethe, Hildegard Vorwalder, Nora Schatz (mit Geschenk) und Hartmut Venz.
Boxen Thomas und Robin Gruhl wollen Jugendliche für das Boxen beim TV Kadelburg begeistern
Vater und Sohn leiten gemeinsam das Training der Boxsportgruppe im Turnverein Kadelburg. Zwei Mal wöchentlich geht es in der neuen Kadelburger Halle in den Ring.
Wenn der Vater mit dem Sohne: Thomas Gruhl ist mit Sohn Robin Trainer der Boxsportgruppe des TV Kadelburg. Der Vater bringt seine Erfahrung als langjähriger Kämpfer des Boxrings Klettgau in den Ring. Sohn Robin ist lizenzierter Fitnesstrainer.
Küssaberg Jukebox-Ausstellung im Museum Küssaberg wird bis 10. Oktober verlängert
Die restaurierten Jukeboxen von Kurt Huber stoßen auf großes Interesse und sind jetzt bis 10. Oktober im Küssaberg Museum zu sehen.
Eine der vielen ausgestellten Juke Boxen, liebevoll dekoriert mit Mainzelmännchen.
Küssaberg/Kreis Waldshut Das Tabuthema Demenz rückt bei den Angeboten der Initiative Miteinander Hochrhein in den Fokus
Die Initiative Miteinander Hochrhein organisiert viele Angebote wie Vorträge und Kurse rund um das Thema Demenz.
Die ersten beiden Termine von „Friedas Gartencafé“ fanden in angenehmer Stimmung rund um die Bergkirche in Kadelburg statt. Am Sonntag wird das Café im Garten der Stoll-Vita-Stiftung in Waldshut angeboten.
Kreis Waldshut Ab heute gilt bei der Einreise in die Schweiz die 3-G-Regel: So ist die Lage an den Grenzübergängen
Zöllner kontrollieren Einreiseverkehr. Am Übergang in Waldshut/Koblenz wurde am Montag noch niemand zurück geschickt.
Am Montag kontrollieren Schweizer Zöllner Einreisende, ob sie geimpft oder genesen sind. Ist das nicht der Fall, muss ein negatives Testergebnis (Antigen oder PCR-Test) vorliegen. Am Zollübergang Waldshut/Koblenz musste bis zum Mittag noch niemand zurück geschickt werden.
Kreis Waldshut Blasmusikverband Hochrhein ehrt langjährige Musiker aus dem östlichen Kreis Waldshut
Robert Schalk spielt seit 70 Jahren im Musikverein Weizen. Dafür wurde er bei der Ehrungsversammlung des Blasmusikverbands Hochrhein ausgezeichnet. Geehrt wurden bei der Veranstaltung in Lottstetten Musiker für 40, 50 und 60 Jahre aktives Musizieren.
Die Geehrten der Ehrungsfeier des Blasmusikverbands Hochrhein für den östlichen Landkreis Waldshut in Lottstetten mit der Verbandsspitze des Blasmusikverbands Hochrhein Birgit Russ (Vizepräsidentin, erste Reihe links), Felix Schreiner (Präsident, erste Reihe, Zweiter von rechts) und Ralf Eckert (Vizepräsident, erste Reihe rechts).
Küssaberg Schwere Kopfverletzung nach Rangelei vor Kneipe
Ein 27 Jahre alter Mann musste nach einer Rangelei vor einer Kneipe in Kadelburg mit Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.
Auf der B313 bei Zizenhausen ist ein Unfall geschehen.
Küssaberg Drei Wochen Abwechslung haben 20 Küssaberger Kinder in den Sommerferien genossen
Eeine erlebnisreiche Zeit gab es für Kinder am Ende der Sommerferien in Küssaberg. Wegen Corona war das Programm auf 20 Plätze beschränkt. Wer einmal dabei war, kommt gerne wieder.
Viel Spaß hatten die Kinder im Schlühüwanapark in Grafenhausen-Rothaus.
Dettighofen Ab jetzt kann im Dorfladen in Dettighofen eingekauft werden

Die Eröffnung des Dorfladens war ein historischer Tag für Dettighofen. Beim Festakt am Freitag und dem ersten Einkaufstag am Samstag wurde das Projekt offiziell eingeweiht. Die Redner riefen die Bürger dazu auf, die Einkaufs- und Treffpunktmöglichkeit auch anzunehmen.
Mit dem Durchschneiden des roten Bandes wurde der Dorfladen Dettighofen am Samstag offiziell eröffnet (von links, am Band): Vorstandssprecher Markus Glattfelder, Leiterin Manuela Günther-Schaaf, ihre Stellvertreterin Ulrike Franke und Bürgermeisterin Marion Frei.
Klettgau/Küssaberg Lebensmittel aus dem Klettgau und Küssaberg kommen bei den Kunden gut an
Wochenmarkt, Stände und Bioland-Metzgerei aus der Region sind bei Kunden in Klettgau und Küssaberg beliebt. Sie schätzen die Qualität, die individuellen Portionsgrößen und wollen die Erzeuger unterstützen. Diebstahl an den SB-Ständen und -Schränken ist allerdings ein Problem.
Gemüse vom Eichhaldenhof in Bechtersbohl gibt es auf dem Wochenmarkt in Erzingen zu kaufen. Der Landwirt Dieter Haug wird von Birgit Lampert (links) unterstützt. Ingrid Geiger kommt regelmäßig an den Verkaufsstand, um ihren Vorrat aufzufüllen.
Küssaberg Verantwortung für Flora und Fauna übernehmen die Mitglieder der Naturschutzgruppe Küssaberg
Maschineneinsatz und Biotoppflege stehen bei der Naturschutzgruppe auf dem Programm. Mit quasi-professionellem Engagement gehen 66 Aktive zu Werke.
Der Vorstand der Naturschutzgruppe Küssaberg (von links): Patrick Schweizer (Beisitzer), Kurt Hug (Vorsitzender), Rudi Spahr (Kassierer), Irene Schnarz (Beisitzerin), Herbert Sauerbier (Schriftführer), Robert Bögi (Beisitzer) und Sascha Klubert (stellvertretender Vorsitzender). Es fehlt Fredy Forster.
Dettighofen Das ist bei der Eröffnung des Dorfladens Dettighofen geboten
Der Dorfladen Dettighofen eröffnet am Samstag, 18. September. Die Schlüsselübergabe für das genossenschaftliches Werk findet um 7.30 Uhr statt, ab 10 Uhr präsentieren sich die regionalen Lieferanten bei einer Hausmesse.
Der Dorfladen präsentiert sich zur Eröffnung am Samstag mit einem reichhaltigen Festprogramm. Hier die Mitarbeiterinnen bei einer Schulung beim Außensitz des Bistros.
Küssaberg Gemütliche Treffen im Schatten genießen die Besucher des „Bädle-Cafés“ für Jung und Alt in Küssaberg-Rheinheim
Das „Bädle-Café“ für Jung und Alt ist ein voller Erfolg, vor allem in 2021. Die Aktionsgruppe der Bürgergemeinschaft Küssaberg organisiert die Nachmittage, sechs Wochen lang gibt es dabei unterschiedliche Gastgeber, die Kaffee und Kuchen servieren.
Die aktuellen Gastgeber (vorn, von links): David, Sebastian, Louis, Samuel, Milena, Nikolas, Lena, Leonie, Malia; (hinten, von links:) Regina Leute, Marita Barth, Marlies Eckert, Stephanie Strickert und Ramona Müller.
Landkreis & Umgebung
Laufenburg „Laufenburger Acht“ nimmt Gestalt an: Der Helikopter bringt die Teile für die Brückenkonstruktion ans Rheinufer
Für den Uferweg Laufenburger Acht wurden am Montag weitere Bauteile durch die Luft antransportiert. Die Piloten und Monteure arbeiten in einem schmalen Saum zwischen Rheinufer und Bahnlinie. Im Frühjahr sollen Spaziergänger den Uferweg nutzen können.
Der schwierigste Teil das Einsatzes: Arbeiter montieren das am Helikopter schwebende Oberteil des Pylons.
Hohentengen a.H. Das sind die Wünsche der Fraktionen für den Hohentengener Haushalt
Nachdem in der letzten Woche der Haushaltplan 2022 eingebracht wurde, stand jetzt die Beratung im Gemeinderat an. Grundsätzlich bot er keine Überraschungen, waren sich die vier Fraktionen einig und brachten ihre Wünsche ein. Auch die Sanierung des Pfarrsaals wird im kommenden Jahr eine Rolle spielen. Am Donnerstag, 9. Dezember, soll der Haushalt beschlossen werden.
Saniert werden muss der Pfarrsaal der katholischen Kirchengemeinde in Hohentengen. Inwieweit die Gemeinde sich daran beteiligt und Miteigentümer wird, wird Thema von Gesprächen im Jahr 2022 sein.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: Sieben weiter Todefälle im Kreis Waldshut
Das RKI meldet am Montag für den Landkreis Waldshut eine 7-Tage-Inzidenz von 505, im Landkreis Lörrach sinkt die Inzidenz auf 494. In beiden Landkreisen gelten weiter Ausgangsbeschränkungen für nicht-immunisierte Personen.
Eine Spritze wird im Mini-Kreisimpfzentrum in der Gemeindehalle Unterlauchringen aufgezogen.
Kreis Waldshut Corona-Impfungen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach – alle Angebote in der Übersicht
Im Kampf gegen das Coronavirus setzen die Landkreise weiter auf verschiedene Impfangebote. So bringen Impfbusse Impfstoffe direkt in die Gemeinden am Hochrhein und im Südschwarzwald. Außerdem gibt es mehrere Mini-Impfzentren. Hier erfahren Sie, wo es überall Impfmöglichkeiten gibt und was bei der Anmeldung zu beachten ist.
Eoinblick in das Bad Säckinger Mini-KIZ: PTA Friederike Thoma zieht die Spritzen mit dem Impfstoff auf. Auf dem Gelände des Gesundheits-Campus in Bad Säckingen wird Montag bis Freitag von 14 bis 20 Uhr gegen Corona geimpft.
Waldshut-Tiengen 15.000 Euro Sachschaden: Mann fährt eigenes Auto im Bürgerwaldtunnel kaputt
Ein 30-jähriger Autofahrer hat am Samstag gegen 22 Uhr auf der A 98 im Bürgerwaldtunnel bei Tiengen einen hohen Sachschaden an seinem eigenen Auto verursacht.
Symbolbild