Küssaberg

Küssaberg
Quelle: Nico Talenta
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Thomas Schäuble ist seit 20 Jahren Bürgermeister in Lauchringen. Im Interview spricht er über Herausforderungen und zukünftige Projekte.
Lauchringen Auch nach 20 Jahren ist für Thomas Schäuble Bürgermeister noch immer der schönste Beruf
Die größte Kraft für seine Arbeit als Bürgermeister von Lauchringen schöpft der 61-Jährige aus seiner Familie. Im Interview blickt er auf Meilensteile und anstehende Großprojekte in der Gemeinde.
Tiengen Wie kommt man mit kühlem Kopf durch den Hitze-Sommer? Passanten in Tiengen verraten ihre Tricks
Bei Höchsttemperaturen von über 30 Grad sind kreative Ideen notwendig, um der Hitze Paroli zu bieten. Einige greifen tief in die Trickkiste, andere bleiben beim Altbewährten.
Erzingen Polizeieinsatz rettet Mann in Erzingen vermutlich das Leben
Die Bundespolizei wird zu einer vermutlichen Ruhestörung an den Bahnhof Erzingen gerufen. Die Streife stellt bei dem betroffenen Mann Anzeichen auf einen Herzinfarkt fest und alarmiert den Notarzt.
Waldshut-Tiengen Mit dem Mountainbike durch den Wald: Der Mountainbike-Trail auf dem Aarberg ist offiziell eröffnet
Auf dem Aarberg in Waldshut gibt es jetzt einen offiziellen Mountainbike-Trail. Angelegt hat ihn der junge Verein Hochrhein Trails. Konzipiert ist die Strecke für Mountainbike-Fahrer von zwölf bis 60 Jahren.
Lukas Höcker fährt auf dem neuen Mountainbike-Trail auf dem Aarberg.
Küssaberg Millionen-Schaden durch Starkregen 2021: So sieht es ein Jahr später in Kadelburg aus
Im Juni 2021 verwüstete der Regen den Küssaberger Ortsteil: Straßen brachen ein, Keller liefen voll, vielerorts schwere Schäden. Nun ist ein Großteil der Sanierungen zwar abgeschlossen, ein Ende aber noch nicht in Sicht.
Die Verlängerung des Trottenwegs in Kadelburg wurde beim Starkregenereignis in der Nacht auf dem 9. Juni besonders stark geschädigt. Der ...
Küssaberg Feiern unter freiem Himmel: Reckinger Dorffest findet nach Pause wieder statt
Endlich, nach zwei Jahren Zwangspause durch Corona, kann das traditionelle Reckinger Dorffest wieder stattfinden. Und das nun zum 34. Mal. Die Organisatoren versprechen ein großes Programm.
Bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein erwarten die Organisatoren des diesjährigen Reckinger Dorffestes am 19. Juni ihre Gäste.
Hochrhein Häuser und Wohnungen im Kreis Waldshut: Wo Kommunen Bauland anbieten und wie man sich bewerben kann
Es ist immer noch der Traum vieler: ein eigenes Häuschen besitzen. Aber wo kann im Landkreis Waldshut überhaupt gebaut werden und was kosten die Plätze? Hier ist die aktualisierte Liste.
Neuer Wohnraum ist am Hochrhein und im Südschwarzwald gefragt. Hier wächst das Baugebiet „Leimet III“ in Bad Säckingen in ...
Küssaberg Küssaberg und La Talaudière: Kennen Sie die Unterschiede der befreundeten Städte?
Küssaberg pflegt seit 28 Jahren eine Partnerschaft mit der französischen Kleinstadt La Talaudière. Doch wie sieht es dort eigentlich aus? Wir nehmen Sie mit und zeigen, worin sich die Kommunen ähneln und unterscheiden.
Ein buntes Programm führte die Gemeinderäte der Stadt La Talaudière durch Küssaberg.
Hohentengen/Häusern Blaulichtreport: Einbrecher räumen Zimmereibetrieb in Bonndorf leer
Bei einem Einbruch in einem Zimmereibetrieb in Bonndorf ist laut Polizei ein Schaden im fünfstelligen Bereich entstanden. In Hohentengen sorgte ein verbranntes Steak für einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei.
Ein hoher Schaden ist bei einem Einbruch in einen Zimmereibetrieb in Bonndorf entstanden. (Symbolbild)
Lauchringen Prozess um Lauffenmühle dauert weiter an
Umfangreiche, kriminalpolizeiliche Ermittlungen im Fall der Insolvenz der Lauffenmühle sollen laut Staatsanwaltschaft bald abgeschlossen werden.
Die Lauffenmühle in Lauchringen hatte rund 250 Beschäftige, als sie im Januar 2019 Insolvenz anmeldete. Der Betrieb wurde dann zum 31. ...
Waldshut-Tiengen Mit einer Bache fing es vor 50 Jahren an, heute leben mit Wildgehege Waldshut rund 200 Tiere
Seit mehr als 50 Jahren gibt es das Wildgehege Waldshut. Auf 22 Hektar leben im Stadtwald auf dem Mühleberg einheimische Wildarten, Zwergziegen, Kaninchen und Greifvögel. Am 10. Juli wird der Geburtstag groß gefeiert.
Imposant: Wie stattlich und schön Uhus sind, zeigt sich besonders, wenn sie ihre Flügel spreizen – dieser hier ist auf dem Arm von ...
Anzeige Rheinkeller, Sportsbar und Bistro in Kadelburg eröffnet wieder: Wiedereröffnung nach fast einem Jahr
Kadelburg – Vor wenigen Tagen öffnete Sascha Schatz, Inhaber des Rheinkellers in Kadelburg, nach fast einem Jahr die Türen zu seinem Lokal. Die Starkregenereignisse im Juni 2021 hatten die Räumlichkeiten und den dazugehörigen Biergarten zerstört.
Sascha Schatz ist nach all der Zeit froh, wieder einen normalen Betrieb im Rheinkeller anbieten zu können.
Waldshut-Tiengen Blaulichtreport: Ein Auto erfasst auf der B500 zwei Pferde, die Tiere sterben am Unfallort
Fünf Pferde büxen bei Weilheim-Brunnadern aus einer Koppel aus, zwei überqueren die Bundesstraße, ein Autofahrer kann nicht mehr ausweichen.
Ein Polizeiauto steht im Rahmen einer bundesweiten Kontrollaktion auf der B 34 in Waldshut. Symbolbild vom 5. Mai.
Waldshut-Tiengen Blaulichtreport: Zwei Autofahrer liefern sich zwischen Waldshut und Tiengen ein Rennen
Die Polizei stellt die beiden Fahrer auf dem Mc-Donalds-Parkplatz im Gewerbegebiet Kaitle. Sie streiten aber alles ab. Deshalb sollen sich Zeugen melden.
Ein Polizeiauto steht auf einer Straße. (Symbolbild)
Klettgau Erzingen taucht über das Pfingstwochenende in die Welt des Mittelalters ein
Die historische Hans-Müller-Gruppe und die Narrengesellschaft organisieren ein dreitägiges Spektakel und vermitteln ein Stück Heimatgeschichte. Auf das dürfen sich die Besucher am Wochenende freuen.
Genießen wie im Mittelalter: Die Besucher können in den zwei Schenken auf dem Realschulgelände das alkoholische Getränk auf Honigbasis, ...
Dettighofen Kleine Gemeinde in großer Feierlaune: Musikverein Dettighofen feiert 150-Jähriges drei Tage lang
Die dreitägigen Feierlichkeiten zum 150. Geburtstag des Musikverein Dettighofen (MVD) werden als einer der Höhepunkte in dieser langen Geschichte in die Annalen eingehen.
Musikergruß nach dem Gesamtchor: Die Begeisterung wieder ungezwungen zu musizieren ist sichtbar.
Lauchringen Partylaune bis in die Nacht: Forrest Funk rockt Waldfest in Lauchringen
Das Forrest-Funk-Open-Air im Parkwald in Oberlauchringen war ein voller Erfolg. Das Fest ging über drei Tage, beginnend mit der Handwerker-Vesper am Freitag, dem Konzert-Event am Samstagabend und dem Familiensonntag.
In Aktion: Die Band Mal Eleve verstand es, das Publikum beim Forrest Funk im Rahmen des dreitägigen Waldfests mitzureißen.
Visual Story Einsatz gegen Gras und Unkraut an der Bordsteinkante: So soll das umweltfreundlich funktionieren
Jetzt wird es heiß rund um das Unkraut: Die Gemeinde Küssaberg testet aktuell eine neue Methode für die Unkrautvernichtung. Mit heißem Wasser geht es den ungewollten Gewächsen an den Kragen. (mit Videos)
Wenn die Unkrautvernichtenden Touren anstehen, wird an den Traktor der Anhänger mit dem großen Wasserkanister befestigt.
Waldshut-Tiengen Blaulichtreport: Hubschrauber, Hunde und Feuerwehr suchen nach geflüchtetem Unfallfahrer – erfolglos
Er kommt mit seinem Fahrzeug nach der Rheinbrücke Rheinau in Jestetten von der Straße ab, kracht in eine Böschung und Leitplanke und verschwindet in der Nacht. Die drei alkoholisierten Mitfahrer bleiben zurück.
Ein Polizeiauto steht im Rahmen einer bundesweiten Kontrollaktion auf der B 34 in Waldshut. Symbolbild vom 5. Mai.
Klettgau Klettgauer Feuerwehr steht gut da
Corona-Pandemie bringt einige Herausforderungen. Die Feuerwehr Klettgau meistert 200 Einsätze in den
vergangenen drei Jahren und zeichnet verdiente Mitglieder aus.
Die Klettgauer Feuerwehr ehrte in der Hauptversammlung langjährige Mitglieder. In Bild hinter Reihe (von links): Tobias Sutter, Tobias ...
Küssaberg Turner blicken optimistisch in die Zukunft
TV Kadelburg ehrt allein vier Mitglieder für jeweils 50 Jahre Vereinszugehörigkeit. Vorsitzende Mainell Asprion im Amt bestätigt.
Der neu gewählte Vorstand und die Geehrten (von links): Eberhard Straub (Schriftführer), Hanna Scheuble (KISS-Leiterin), Otto Ebi ...
Waldshut-Tiengen Blaulichtreport: Fahrer eines Sattelzugs will mit 1,5 Promille über den Zoll
Fahrerflüchtiger verliert Kennzeichen, ein handfester Streit am Busbahnhof Waldshut und Gastgeruch in der Innenstadt
Ein Polizeiauto steht im Rahmen einer bundesweiten Kontrollaktion auf der B 34 in Waldshut. Symbolbild vom 5. Mai.
Fußball Dennis Baumgartner schießt den SV Eichsel mit drei Toren zum Ligaverbleib
Fußball-Kreisliga A: Durch den 5:1-Erfolg beim FV Degerfelden ist der SV Eichsel in der Staffel West gerettet. In der Ost-Staffel holt der FC Grießen wichtige Punkte durch den überraschenden 5:1-Sieg beim SV Rheintal.
Matchwinner: Mit drei Treffern hatte Dennis Baumgartner – hier rechts auf unserem Archivbild – wesentlichen Anteil am ...
Landkreis & Umgebung
Hochrhein 9046 Menschen in den Landkreisen Lörrach und Waldshut haben im Juli keine Arbeit
Die Arbeitslosenquote steigt laut Mitteilung der Arbeitsagentur Lörrach leicht, um 0,1 Prozentpunkte. Mehr Sorgen bereitet der zunehmende Mangel an Arbeitskräften.
Ein Mann auf dem Weg zur Arbeitsagentur. (Symbolbild)
Waldshut-Tiengen Nach 40 Bahn-Jahren steht für Siegfried Scheel fest: „Die Elektrifizierung hat auch ihren Preis“
Scheel hat vor gut 20 Jahren in Tiengen einen Eisenbahnerstammtisch ins Leben gerufen. Die Teilnehmer tauschen sich über die Bahn aus – auch über Aktuelles, wie die Elektrifizierung oder das 9-Euro-Ticket.
Ein Zug der Hochrheinbahn am Bahnhalt in Schwörstadt.
Kreis Waldshut/Jestetten Sozialminister Manfred Lucha verspricht Lösung für die prekäre Gesundheitsversorgung in Jestetten
Sozialminister Manfred Lucha besucht auf seiner Sommertour das Medizinische Versorgungszentrum in Jestetten. Die ohnehin prekäre Gesundheitsversorgung wird durch die Aufgabe einer Hausarzt-Praxis Ende 2022 verschärft.
Zu Gesprächen in Jestetten (von links): Andre Saliger, Senior- und Projektleiter Diomedes, Dr. Thomas Asael, Allgemeinmediziner in ...
Newsticker Corona-Ticker am Hochrhein und im Südschwarzwald: Ein weiterer Todesfall im Kreis Lörrach
Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Waldshut liegt am Montag laut RKI bei 238,3, im Kreis Lörrach bei 340,8. Die Zahl der Todesfälle im Kreis Lörrach steigt auf 426.
Ein Großteil der Corona-Schutzmaßnahmen ist im Sommer 2022 aufgehoben. Im öffentlichen Personennahverkehr – hier ein Bild vor ...
Waldshut-Tiengen Blaulichtreport: Mutmaßliche Zechprellerin schlägt Polizisten
Die 35-Jährige weigert sich, ihre Personalien preiszugeben. Sie wird überwältigt und in Gewahrsam genommen. Außerdem verletzen sich mehrere Auto- und Motorradfahrer bei Unfällen in Bonndorf und Dachsberg.
Zu mehreren Einsätzen rückte die Polizei am Wochenende aus. (Symbolbild)
Das könnte Sie auch interessieren