Häusern

Hochrhein
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Der Zählerstand eines Wechselstromzählers in einem Haushalt dreht sich um eine Kilowattstunde weiter. Jede Drehung kostet bares Geld ...
Hochrhein Großer Preisvergleich: So viel teurer wird in der Region der Strom in der Grundversorgung
Sowohl bei der Erhöhung des Verbrauchpreises wie beim Endpreis gibt es große Unterschiede zwischen den Versorgern. Wir vergleichen die Grundversorgungstarife von fünf regionalen Anbietern.
Dachsberg/St. Blasien Die Kunst war sein Lebenselixier: Trauer um Maler und Lyriker Conrad Schierenberg
Der Künstler stirbt im Alter von 85 Jahren in Dachsberg. Er wächst als Hütebub in Menzenschwand auf und entdeckt als Jugendlicher den Drang zum Malen. Seine Werke sind in ganz Deutschland bekannt.
Dachsberg 50.000 Schaden bei Brand eines Wohnhauses in Vogelbach
Die Bewohner entdecken den Brand und verständigen die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte bringen das Feuer unter Kontrolle, das Haus kann zunächst nicht mehr bewohnt werden
Wehr Viele Menschen halten zusammen, damit Dylan (11) weiterleben kann
Verwandte und Freunde der Familien organisieren am Samstag in Wehr eine Typisierungsaktion für den leukämiekranken Jungen. So soll ein Stammzellspender für ihn gefunden werden.
Glücklichere Tage: Der leukämiekranke Dylan (Mitte) umgeben von seinen Eltern und seinen beiden jüngeren Brüdern.
Wehr Wie wir dazu beitragen können, dass Dylan (11) den Tod ein zweites Mal besiegt
Am 10. September können sich Freiwillige in Wehr als Stammzellspender registrieren und sich typisieren lassen. Es gibt aber noch weitere Möglichkeiten, zu helfen.
Dylan (11) aus Wehr ist an Blutkrebs erkrankt und braucht eine Stammzellspende. Zusammen mit der DKMS soll ein passender Spender ...
Kreis Waldshut Neue Corona-Impfstoffe und Abschied von den Mini-Impfzentren: So geht es mit den Impfungen weiter
Zwei angepasste Impfstoffe und der neue Totimpfstoff Valneva stehen in wenigen Tagen auch im Landkreis Waldshut zur Verfügung. Das ist aber nicht die einzige Neuerung.
Ein Arzt spritzt die Dosis eines Corona-Impfstoffs. Viele wollen sich die zweite Auffrischungsimpfung mit einem angepassten Produkt ...
Hochrhein Rückblick auf das Sommerwetter: So trocken war es noch nie
Helmut Kohler von der Wetterstation Bad Säckingen analysiert den den meteorologische Sommer 2022. Nur 2003 war es noch heißer. Über 890 Stunden lang schien die Sonne.
Viel zu wenig Wasser: Der Rhein am 18. August am Kraftwerk Bad Säckingen.
Hochrhein Der Wetterrückblick August: Der sehnlichst erwartete Regen fällt nur spärlich
Nur der Jahrhunderthitze-August 2003 war noch 0,3 Grad wärmer als der vergangene Monat. In 31 Tagen fallen nur 20,2 Liter Regen pro Quadratmeter, dafür gibt es 14 Hitzetage.
Endlich Regen: Kater Meilo genießt das frische Nass am liebsten von der leicht angewärmten Motorhaube.
Höchenschwand Leiterin der Touristinfo hört auf: Warum es Anna Grether aus Höchenschwand in die weite Welt zieht
Zweieinhalb turbulente Corona-Jahre liegen hinter der Leiterin der Touristinformation Höchenschwand, Anna Grether. Nun überraschte sie mit der Mitteilung, dass sie ihre Stelle im September aufgibt.
Sonnenblumen ragen aus einer bunten Blumenwiese bei Höchenschwand.
Häusern Wasser knapp: Ohne Zweckverband säße die Gemeinde Häusern auf dem Trockenen
Die Wasserversorgung der Gemeinde Häusern muss nachgerüstet werden. Sie investiert deshalb in ein Gutachten und neue Technik am Hochbehälter. Der Zweckverband Gruppenwasserversorgung liefert aktuell Wasser.
Die Bad Dürrheimer müssen ihr Trinkwasser nicht mehr abkochen.
St. Blasien Die Linde in Menzenschwand soll wieder zum Gasthaus mit Biergarten und Dorfladen werden
Bernd Ober haucht dem früheren Gasthaus „Linde“ im St. Blasier Ortsteil Menzenschwand neues Leben ein. Der Besitzer berichtet
von den Umarbeiten. Auch Ferienwohnungen sind geplant.
Viele Einrichtungsgegenstände wie den alten schmiedeisernen Kronleuchter hat Bernd Ober aus einem alten Wirtshaus in Bayern mitgebracht. ...
St. Blasien Das Jubiläums-Symposium ist eröffnet. Zum 25. Mal gibt es den Holzbildhauer-Wettbewerb
Das Internationale Holzbildhauer-Symposium 2022 ist eröffnet. Im St. Blasier Kurgarten begrüßten Christel Steier, die künstlerische Leiterin des Wettbewerbs, und Bernd Ruderisch vom Werbe- und Aktivkreis die Künstler.
In dieser Woche wird St. Blasien mit dem 25. Holzbildhauer-Symposium wieder zum Atelier unter freiem Himmel.
Häusern Bauarbeiten in Häusern haben momentan zum Teil Sommerpause
Arbeiten an Nahwärme und Breitband in Häusern ruhen Mitte bis Ende August, in der zweiten Monatshälfte geht es dafür auf anderen Baustellen weiter.
Die Maschinen auf vielen Baustellen in Häusern stehen derzeit still.
Häusern Mit Präzision und Treffsicherheit gewinnt Yannic Kaiser den Holzfällerwettbewerb in Häusern
Yannic Kaiser aus Menzenschwand gewinnt erstmals den Holzfällerwettbewerb bei der „Grüezi Schweiz“-Woche in Häusern. Bürgermeister Thomas Kaiser zieht ein positives Fazit über die Woche.
Verschiedene Aufgaben hatten die Teilnehmer des 16. Holzfällerwettbewerbs in Häusern zu meistern.
Häusern Gebrauchtes vom Flohmarkt in Häusern schont Umwelt und Geldbeutel
Die deutsch-schweizerische Freundschaftswoche in Häusern ist traditionell mit dem Flohmarkt des Schwarzwaldvereins im Kur- und Sporthaus gestartet.
Beim Flohmarkt des Schwarzwaldvereins ist das Angebot vielseitig.
Bonndorf/St. Blasien Blaulichtreport: Alcomatentest bei betrunkenem Autofahrer klappt erst beim wiederholten Mal
Durch sein auffälliges Verhalten machte am Sonntag ein alkoholisierter Autofahrer in Bonndorf auf sich aufmerksam. Den Führerschein musste er abgeben. Außerdem wurden rund um St. Blasien Motorradfahrer kontrolliert.
Nach mehreren Fehlversuchen zeigte der Alcomat bei einem Autofahrer in Bonndorf einen Wert von einem Promille an. (Symbolbild)
St. Blasien Ein ganzes Orchester in einem Instrument? Michael Neymeyer hat so eines
Außergewöhnliche Töne im Südchwarzwald: Michael Neymeyer spielt Continuum Fingerboard. Damit hat er schier unendliche Möglichkeiten der Klangerzeugung.
Einen ganzen Schreibtisch voll mit klingender Technik hat Michael Neymeyer in seinem Arbeitszimmer.
Waldshut-Tiengen Blaulichtreport: Auf der Suche nach Beteiligten einer Schlägerei findet die Polizei ein Luftgewehr
Bei einer Auseinandersetzung auf einem Parkplatz in Erzingen wurde ein Mann verletzt und mutmaßlich ein Schlüssel entwendet. In der Wohnung eines Beteiligten beschlagnahmte die Polizei das Gewehr ohne Prüfzeichen.
Ein Schaden von mehreren Tausend Euro ist laut Polizei bei einem Unfall in Weilheim entstanden. (Symbolbild)
Todtmoos Ne endlich! Todtmooser Freibad Aquatreff öffnet am Samstag, 30. Juli
Nach wochenlangen Verzögerungen bei der Sanierung beginnt de Badesaison am letzten Juliwochenende mit freiem Eintritt.
Die Sanierungsarbeiten am Freibad AquaTreff in Todtmoos sind endlich zu Ende
Waldshut-Tiengen Erinnern Sie sich? Als Dörflinger auf Dörflinger folgte
Hunderte CDU-Mitglieder drängen sich 1998 in Häusern. Es geht um den Bundestagskandidaten Dörflinger. Der hört auf. Die Mitglieder bestimmen also den neuen Kandidaten für den Bundestag. Autor Werner Huff blickt zurück.
Werner (links) und Thomas Dörflinger waren beide viele Jahre Mitglieder des Deutschen Bundestags. (Archivbild aus dem Jahr 2017)
Titisee-Neustadt 25-Jährige in ihrer Wohnung erstochen! Ehemann auf der Flucht verhaftet
Verdächtig ist der Ehemann des Opfers. Mittlerweile konnte die Polizei ihn im Bereich Neustadt verhaften. Was die Polizei noch nicht weiß.
Handschellen vor einem Polizeiauto (Symbolbild): Mehrere Streifen mussten am Donnerstag ausrücken, um einen renitenten 53-Jährigen in ...
Waldshut-Tiengen Blaulichtreport: 37-Jähriger soll in zwei Wohnhäuser eingebrochen sein, jetzt sitzt er in Haft
Der Tatverdächtige ist von den jeweiligen Bewohnern erwischt worden, aber der Mann flüchtete. Die Polizei kann ihn nach einer sofort eingeleiteten Fahndung festnehmen.
Symbolbild
Grafenhausen Jung Bildhauer sorgen für eine Auffrischung des Skulpturenwegs
Die zweite Auflage der Holzbildhauerwoche in Grafenhausen beginnt am Montag, 25. Juli 2022. Besucher können den Künstlern ab Montag auf der Wiese zwischen Tourist-Info und Brauerei über die Schulter schauen.
Letzte Absprachen vor der Festlegung der Künstlerarbeitsplätze für die Holzbildhauertage in Grafenhausen (von links): Bürgermeister ...
Landkreis & Umgebung
Wutöschingen Brand in der AWW Wutöschingen: Eine Million Euro Schaden
Gegen 4.30 Uhr gerät zunächst ein Gabelstapler in Brand, das Feuer greift dann auf eine Wand über. Der Rettungsdienst muss mehrere Mitarbeiter versorgen, zwei Personen werden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.
Beim Brand in einer Lagerhalle der AWW Wutöschingen ist laut Polizei ein Schaden von rund einer Million Euro entstanden. (Symbolbild)
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: 24-Jähriger liegt nach Schlägerei bewusstlos am Busbahnhof
Ein 27-Jähriger würgt seinen Widersacher, bis der das Bewusstsein verliert. Die Kriminalpolizei ermittelt. Der Beschuldigte sitzt in Untersuchungshaft.
Die Polizei findet am Busbahnhof in Waldshut einen bewusstlosen Mann. (Symbolbild)
Höchenschwand Eine Kuh ist verletzt – ist sie von einem Wolf angefallen worden?
Das verletzte Tier wird auf der Gemarkung Höchenschwand gefunden der Verdacht liegt nahe, dass es von einem Wolf angegriffen worden war. Das Veterinäramt nimmt nun genetische Proben.
Ein Wolf in einem Freigehege. In Höchenschwand könnte ein Wolf eine Kuh angefallen haben. Proben werden noch untersucht. (Symbolbild)
Basel Stadt Skelette und Schmuck – Archäologen entdecken auf einer Baustelle Gräber aus dem 7. Jahrhundert
Arbeiter wollen an der Riehentorstraße in Kleinbasel eigentlich die Fernwärmeleitungen ausbauen. Zum Vorschein kommen historische Gräber und zahlreiche Beigaben – und ein besonders wertvolles Stück.
Kunstvoll gearbeitete goldene Gewandschließe, die im 7. Jahrhundert einer Frau mit ins Grab gegeben worden war.
Das könnte Sie auch interessieren