Häusern

Hochrhein
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Conrad Schierenberg ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Dachsberg/St. Blasien Die Kunst war sein Lebenselixier: Trauer um Maler und Lyriker Conrad Schierenberg
Der Künstler stirbt im Alter von 85 Jahren in Dachsberg. Er wächst als Hütebub in Menzenschwand auf und entdeckt als Jugendlicher den Drang zum Malen. Seine Werke sind in ganz Deutschland bekannt.
Dachsberg 50.000 Schaden bei Brand eines Wohnhauses in Vogelbach
Die Bewohner entdecken den Brand und verständigen die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte bringen das Feuer unter Kontrolle, das Haus kann zunächst nicht mehr bewohnt werden
Häusern Schüler aus Häusern bringen sich in der Gemeinde ein
Jugendliche besuchen öffentliche Einrichtungen in Häusern und entwickeln mit dem Bürgermeister Ideen für die Integration von Geflüchteten-Kindern.
Häusern Herr Kaiser, welche Projekte stehen 2022 in Häusern an?
„Wenn der Schnee weg ist, wird Häusern mit fünf Bauprojekten umgepflügt“, sagt Bürgermeister Thomas Kaiser. Was 2022 alles in der Gemeinde ansteht und was aktuelle Herausforderungen sind, verrät er im Interview.
Thomas Kaiser ist seit 1994 Bürgermeister von Häusern.
Bernau Bei der alpinen Skiwoche in Bernau feilen kleine Wintersportler an ihrer Technik
Kinder im Alter von vier bis 13 Jahren lernen bei der alpinen Sportwoche in Bernau die Grundlagen, bauen ihre Technik aus oder lernen die Fahrt mit dem Skilift.
Liften, Bremsen, Kurven fahren – an ihrer Technik feilten die jungen Wintersportler während der alpinen Sportwoche in Bernau.
St. Blasien Die denkmalgeschützte Villa Ferrette in St. Blasien wurde bei einem Brand zerstört
Ein Schaden in Millionenhöhe ist beim Brand in der Villa Ferrette in St. Blasien entstanden. Drei Personen wurden durch Rauch leicht verletzt. Das Feuer war Sonntagnacht ausgebrochen, die Löscharbeiten dauerten bis Montagnachmittag an.
Das Gebäude wurde komplett zerstört. Ein Bagger riss die Gebäudeteile ab, damit die Feuerwehr die letzten Glutnester löschen konnte.
St. Blasien Bewährungsstrafe für Fahren ohne Führerschein
Fahren ohne Führerschein ist nicht wie Parken ohne Parkschein – das hat ein 28-jähriger Mann jetzt zu spüren bekommen. Er stand erneut wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis vor Gereicht und wurde zu einer Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt.
Wiederholt ist ein 28-Jähriger ohne Führerschein Auto gefahren. Jetzt ist er zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. (Symbolbild)
Häusern Spaß auf der Piste hatten 50 Sportler beim Dorfskifest Alpin des Sportvereins Häusern
Das Dorfskifest Alpin des Sportvereins Häusern lockt 50 Teilnehmer an. die angebotenen Coronatests brauchen nur wenige der Wintersportler.
Oben am Start wurden die Rennläufer von den Streckenchefs Beni Villinger (rechts) oder Hubert Andris (nicht auf dem Bild) freigegeben.
Häusern Zwei Windkraftanlagen sind in Häusern in Vorbereitung
Der Gemeinderat Häusern bewilligt die Nutzung beziehungsweise Bebauung von Nebenflächen für geplante Windkraftanlagen auf dem Giesbacher Kopf. Ein Verfahren vor dem Verwaltungsgerichtshof ist noch offen.
Der Zeitplan für den Bau der Windkraftanlagen in Häusern steht. Es steht aber noch eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts aus.
St. Blasien Schwerer Start und einige Abschiede: So war die erste Jahreshälfte in St. Blasien und der Region
Die Pandemie prägt erste Jahreshälfte 2021 in St. Blasien. Die Lungenklinik ist Geschichte. Was sonst noch von Januar bis Juni passierte, lesen Sie in unserem Jahresrückblick.
Winter im Sommer: Starkregen und ein Hagelschauer sorgten am 21. Juni in St. Blasien für winterliche Straßenverhältnisse.
Häusern Mutig gehen Kinder in Häusern zur Corona-Impfung
Der zweite Kinderimpftag in Häusern kommt auch bei Familien von außerhalb der Gemeinde gut an. 63 Kinder unter zwölf Jahren erhalten dort ihre Corona-Impfung.
Keine Angst vor der Impfung zeigte der sechsjährigen Marco.
St. Blasien/Häusern/Höchenschwand/Bernau Den Segen gibt es zum Aufkleben
Wegen der Pandemie gibt es erneut keine Hausbesuche der Sternsinger. Die Kirchengemeinden bieten aber Alternativen an
In den Gottesdiensten werden die Sternsinger Präsenz zeigen.
Häusern Wie wird in Costa Rica Weihnachten gefeiert?
Tatiana Coto Quintana lebt seit einem Jahr in Häusern. Die 50-Jährige gibt Einblick in Weihnachts-Bräuche in ihrem Heimatland Costa Rica.
Es ist inzwischen das zweite Weihnachtsfest, das Tatiana Coto Quintana aus Costa Rica in Deutschland feiert. Bild: Cornelia Liebwein
Häusern/St. Blasien Förderverein für soziale Projekte in der Raumschaft St. Blasien spendet 1000 Euro für geplantes Hospiz in Tiengen
Förderverein für soziale Projekte in der Raumschaft St. Blasien unterstützt den Fördervereins Hospiz und wird auch selbst Mitglied
Es ist nicht leicht, aber in jedem Fall ratsam – sich auf das Ende seines Lebens vorzubereiten, solange man dazu in der Lage ist. ...
Häusern Die Wasserversorgung im Ort soll auf den Prüfstand gestellt werden
Häusern will mit einem Strukturgutachten den Handlungsbedarf und notwendige Sanierungsmaßnahmen erheben.
Der Hochbehälter Nord der Gemeinde Häusern gilt als sanierungsbedürftig. Wo die Kommune investieren muss, um die Wasserversorgung in ...
Häusern Das Großprojekt Sanierung des Bildackerwegs in Häusern startet im Frühjahr
Die Gemeinde Häusern nimmt die zunächst auf Eis gelegte Baumaßnahme Sanierung des Bildackerwegs nun in Angriff.
SÜDKURIER Online
Häusern/Obermettingen Ein flüchtiger Gewaltverbrecher aus Untermettingen hat sich 1985 als netter Gast in einer Ferienwohnung in Häusern eingeschlichen
Redaktionsgeflüster: Mehrere Raubüberfälle gingen auf das Konto eines Mannes aus Untermettingen, der sich 1985 in einer Ferienwohnung in Häusern eingemietet hat. Eine Kolumne von Werner Huff.
Häusern war 1985 Zuflucht für einen Gewaltverbrecher. Die Polizei fasste ihn aber dank eines Hinweises.
Häusern Das Neubaugebiet „Abendweide II“ in Häusern erhält wohl keine Nahwärme
Die Verlegung von Nahwärme für das Gebiet „Abendweide II“ in Häusern ist unwahrscheinlich. Bauherren müssten damit rund 10.000 Euro mehr für die Bauplätze bezahlen.
SÜDKURIER Online
Häusern Viele Menschen wollen Piks: Bisher mehr als 850 Impfungen in Häusern verabreicht
  • Große Nachfrage im Impfzentrum Häusern
  • Impftag und kostenlose Schnelltests in St. Blasien
Eine Mitarbeiterin ist in Häusern damit beschäftigt, die Injektionen vorzubereiten.
Kreis Waldshut Corona-Impfungen im Kreis Waldshut: So viele Menschen nutzten im Oktober und November das Angebot
Auf der Tour des Impfbusses und in den Mini-Kiz des Landkreises wurden im Oktober und November 11.000 Impfungen verabreicht. Laufen alle geplanten Angebote unter Volllast, sollen künftig 2160 Impfungen pro Tag möglich sein.
9000 Corona-Impfungen wurden bei Aktionen des Landkreises Waldshut im November verabreicht. (Symbolbild)
Kreis Waldshut An diesen Orten wird in dieser Woche in den Landkreisen Waldshut und Lörrach geimpft
Aus dem Impfbus im Landkreis Waldshut wird jetzt die Impftour. Geimpft wird jetzt in den Hallen der einzelnen Gemeinden. Ab 30. November sind zudem alle vier Mini-Impfzentren in Betrieb. Im Landkreis Lörrach ist jetzt der Impfstützpunkt in Betrieb.
In den Landkreisen Waldshut und Lörrach finden in dieser Woche zahlreiche Impftermine statt.
Häusern Drei Impfstoffe stehen ab Montag zur Wahl
Landkreis Waldshut eröffnet in Häusern Impfstützpunkt. Zwei Ärzte impfen im Zweieinhalb-Minuten-Takt.
Mit einem von der Feuerwehr Bad Säckingen geliehenen Fahrzeug wurden die Materialien für das Mini-KIZ angeliefert.
St. Blasien/Häusern Große Pläne hat das Unternehmen Schmidts-Märkte für die Standorte St. Blasien und Häusern
Die Schmidts-Märkte bauen in St. Blasien vielleicht neu und erweitern nicht nur die Fläche. Die Filiale in Häusern wächst, allerdings ohne das zuvor geplante neue Sortiment Heimwerkerbedarf.
Wann die Bagger in St. Blasien anrollen, wie hier im Archivbild aus Bonndorf, ist noch längst nicht geklärt.
Landkreis & Umgebung
Konstanz Achtung! Im Januar kann es in Konstanz laut und bunt werden

Sie tragen seltsame Gewänder und irren ziellos umher. Aber Angst muss man nicht vor ihnen haben! Am 13. und 14. Januar 2023 erwarten die Blätzlebuebe-Zunft und die Alt-Konstanzer Hansele Hunderte närrische Gäste.
Was für eine seltsame Fahne haben (von links) Blätzle-Pressesprecherin Anja Fuchs, Thorsten Heer, Zunftmeister der Alt-Konstanzer ...
Görwihl Ein Görwihler und ein Todtmooser entscheiden in der Kirche über 718 Millionen Euro mit
Pfarrer Bernhard Stahlberger und Engelbert Strittmatter sind in die Kirchensteuervertretung der Erzdiözese Freiburg gewählt worden. Ihr gehören derzeit 36 Mitglieder an.
Aus dem Klingelbeutel kommt nur ein kleiner Teil jener 718 Millionen Euro, die die Erzdiözese Freiburg 2023 als Einnahmen erwartet. ...
Wutach Gänsehautmoment bei der Treibjagd in Wutach: Der Wolf schleicht sich ganz leise an
Mehrere Jäger sichten bei einer Treibjagd einen Wolf. Einer von ihnen ist Tobias Armbruster, der das Tier von seinem Hochsitz aus sieht. Er beschreibt das Gefühl als „unbeschreiblich“.
Unser Symbolbild zeigt einen Wolf in Sachsen-Anhalt. Auch in Baden-Württemberg breitet sich das Tier wieder aus, im Schwarzwald sind ...
Weil am Rhein Wie zwei Brüder aus Weil am Rhein für mehr Fußballeuphorie sorgen wollen
Die neun- und elfjährigen Schüler schreiben eigenen WM-Song. Unterstützung gibt es von Vater Maik Wassmer.
Die zwei Wassmer-Brüder Jamie und Luke (9 und 11 Jahre alt, von links) haben zur Fußball-Weltmeisterschaft das Lied ...
Das könnte Sie auch interessieren