Häusern

Hochrhein
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Grafenhausen Spende für Ukraine-Hilfe: Die Spendenbereitschaft in Grafenhausen ist ungebrochen groß
Mitglieder des Stammtisches Rothaus und der Steinbildhauer Ralf Rosa übergeben eine Spende in Höhe von 1300 Euro für die Ukraine. Georg Funk will das Geld für den Kauf eines Krankenwagens verwenden.
Hohentengen/Häusern Blaulichtreport: Einbrecher räumen Zimmereibetrieb in Bonndorf leer
Bei einem Einbruch in einem Zimmereibetrieb in Bonndorf ist laut Polizei ein Schaden im fünfstelligen Bereich entstanden. In Hohentengen sorgte ein verbranntes Steak für einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei.
Häusern Wer bekommt die Baugrundstücke?
Schwierige Suche nach gerechten Regeln für Vergabe von Bauplätzen im Baugebiet Abendweide II. Gemeinderat Häusern vertagt seine Entscheidung
Wer kann im Baugebiet Abendweide II ein eigenes Haus bauen? Über die Vergabekriterien macht sich der Gemeinderat Häusern in seiner ...
Bonndorf An den Tankstellen gelten manche Preise gerade einmal für zehn Minuten
Die Tankstellenbetreiber in Bonndorf müssen wegen der aktuellen Situation die Anzeigentafel unzählige Male ändern. Die wenigsten Kunden tanken derzeit voll, einige tanken wegen der hohen Preise nur für wenige Euro.
Wie viel Kraftstoff letztendlich in den Tank gefüllt werden muss, überlegt sich momentan der eine oder andere sehr genau.
Häusern Der Ausbau des Bildackerweges in Häusern kann beginnen
Der Gemeinderat Häusern hat den Auftrag für die Erschließungsarbeiten im Bildackerweg vergeben. In das Vorhaben investiert die Gemeinde 1,13 Millionen Euro.
Der Bildackerweg in Häusern soll ausgebaut werden. Dort werden auch Nahwärmerohre und Glasfaserkabel verlegt.
Höchenschwand Corona-Ausbruch in Seniorenresidenz: Bewohner verbringen Wochen nur im eignen Zimmer
Die Seniorenresidenz Höchenschwand war von einem größeren Corona-Ausbruch betroffen. Rund ein Drittel der Bewohner waren mit dem Virus infiziert. Das Geschehen konnte dank strikter Maßnahmen eingedämmt werden.
Um die Corona-Zahlen zu senken, mussten einige Bewohner der Seniorenresidenz Alpenpanorama in Höchenschwand einige Zeit auf Besucher ...
Häusern Fridolinsfest: Teilnehmer des Festgottesdienstes bitten um Frieden
Das Gedenken an den Heiligen Fridolin fiel wegen der Corona-Pandemie erneut kleiner aus. Der Krieg in der Ukraine war zentrales Thema im Festottesdienst.
Der Kirchenchor umrahmt den Festgottesdienst in der dem heiligen Fridolin geweihten katholischen Kirche in Häusern.
Bernau Der 37. Rechberg-Pokal-Langlauf wurde auf den letzten Resten Schnee ausgetragen
184 Langläufer gingen beim 37. Rechberg-Pokal im Bernauer Loipenzentruman den Start. Darunter waren nur 18 Teilnehmer aus Bernau und Todtmoos.
Milena Maier und Jakob Kuß haben den in Bernau geschnitzten Pokal gewonnen.
St. Blasien Der Umbau hat begonnen: Im Haus des Gastes entsteht ein Zentrum für Informationen
Bis Pfingsten sollen die Arbeiten im Haus des Gastes in St. Blasien abgeschlossen sein. Dort ziehen die Mobilitätsagentur des Landkreises und Infostelle des Biosphärengebietes ein.
Das Erdgeschoss im Haus des Gastes wird zur Baustelle: Dort entsteht eine moderne Touristinformation mit Mobilitätsagentur des ...
St. Blasien Mit einer Videosprechstunde will Mediziner Mohamed Jafar dem Ärztemangel begegnen
Per Mausklick zum Hausarzt: Der Allgemeinmediziner Mohamed Jafar bietet jetzt auch Videosprechstunden über das Internet. Damit will der Hausarzt das Angebot im ländlichen Raum ergänzen.
Mit der Videosprechstunde möchte Mohamed Jafar die ärztliche Versorgung optimieren.
Kreis Waldshut Land plant 20 neue Windräder im Südwesten: Investoren stehen schon Schlange
Baden-Württemberg will im staatseigenen Forst Windräder bauen lassen. Aktuell sind landesweit 13 Gebiete für 130 Anlagen im Gespräch. Die Größten liegen bei uns im Südwesten. 42 Investoren haben 134 Angebote eingereicht.
Windräder stehen in einem Waldstück beim Waldkirch. Bald könnten auch im Landkreis Waldshut und Lörrach weitere Anlagen dazu kommen. Das ...
Newsticker Rückblick: So war die Fasnacht 2022 am Hochrhein und im Südschwarzwald
Die Fasnacht entlang des Hochrheins und im Südschwarzwald hatte am dritten Faissen ihre Hochphase erreicht. Was in unserer Region los war, ob und wie Narren unterwegs waren – das können Sie in unserem Ticker nachlesen.
Die Fasnachtsverbrennung in der Waldshuter Kaiserstraße wurde wegen des Krieges in der Ukraine kurzfristig abgesagt. (Archivbild von 2019)
St. Blasien Die Geißentäler Narren bewahrten die Fasnacht früher in einer Schatulle auf
Nach der Verbrennung der Fasnacht wurden die Insignien der Geißentäler Narren bis zum nächsten Schmutzigen Dunschtig in einer Schatulle aufbewahrt. Diese wurde immer einem anderen Gastronomen zur Aufbewahrung übergeben.
Mit der Übergabe der Schatulle in Form eines Sarges an jeweils einen Gastronom im Ort wurde lange Zeit die Fasnacht symbolisch beerdigt, ...
Höchenschwand Als Koch formte Hans-Peter Bosch filigrane Geschöpfe aus Butter und Eis
Der frühere Koch Hans-Peter Boch kreierte opulente Skulpturen für verschiedene Anlässe. Für das Hotel "Hilton" in Basel entstand ein 120 Kilogramm schwerer Stier oder die Fasnachtsfigur "Böögg".
Aus Ziehmargarine formte Hans-Peter Boch lebensgroße Butterskulpturen. Bild: Hans-Peter Boch
Bonndorf Das Mini-KIZ Bonndorf schließt: So viele Menschen haben sich in der Stadthalle impfen lassen
5764 Impfdosen wurden in knapp drei Monaten im Mini-KIZ Bonndorf ausgegeben. Landrat Martin Kistler spricht von einem wichtigen Baustein des dezentralen Impfkonzepts.
Das Mini-KIZ in der Stadthalle Bonndorf schließt.
Häusern/St. Blasien Das Coronavirus legt Häusern lahm: Schule und Kindergarten geschlossen
25 Kinder und alle Erzieherinnen im Kindergarten wurden positiv getestet. In der Grundschule sind mehr als die Hälfte der Kinder infiziert oder Kontaktpersonen. Gemeinderatssitzung verschoben.
Das Coronavirus beeinträchtigt das Leben in Häusern derzeit stark. Die Schule (links) wurde kurz vor den Ferien geschlossen und auch die ...
St. Blasien Integrationsmanagerin Magdalena Kaiser führte 891 Beratungsgespräche in einem Jahr
Seit einem Jahr ist Magdalena Kaiser Integrationsmanagerin für St. Blasien und die Nachbarkommunen. In dieser Zeit hat sie bisher 102 Geflüchtete begleitet, vor allem bei der Wohnungs- und Arbeitsplatzsuche.
Magdalena Kaiser ist seit einem Jahr Integrationsmanagerin.
St. Blasien So wollen Schüler der Fürstabt-Gerbert-Schule ihre Heimat lebenswerter machen
Schüler der Fürstabt-GerbertSchule St. Blasien haben ein Beteiligungsprojekt für die Region entwickelt. Ihre Ideen sind ein zentral gelegener Jugendraum und ein besserer Nahverkehr.
Zentral gelegen ist der runde Pavillon am Busbahnhof. Dort könnte ein Treffpunkt für Jugendliche aus der Region entstehen. Das ist eine ...
Bernau Was macht Hinterwälder Rinder so besonders? Zu Besuch auf dem Bühlhof in Bernau-Hof
Der Bühlhof in Bernau-Hof ist einer von 22 Hinterwälder-Milchviehbetrieben in Baden-Württemberg. Bei der Rasse geht es weniger um Fleisch und Milch, wichtiger ist ihr Beitrag für die Natur. Warum, erfahren Sie hier.
Bühlhof-Chefin Hildegard Schelshorn mit dem Milchkuh-Nachwuchs.
Häusern Er lebt mit einer Spenderniere: Herbert Ganzmann hat wieder mehr Lebensqualität
Dank einer Spenderniere hat sich das Leben von Herbert Ganzmann verbessert: 26 Tabletten am Tag nehmen heißt es nun statt dreimal pro Woche zur Dialyse fahren.
Nach der Transplantation sind mindestens zwei Liter Flüssigkeit pro Tag für die Nieren von Herbert Ganzmann wichtig.
Häusern Droht der Frauengemeinschaft Häusern erneut das Aus?
Findet sich keine Nachfolgerin für die langjährige Vorsitzende Monika Kaiser, droht dem Verein die Auflösung. Bereits im Jahr 2008 stand der Verein vor einer ähnlichen Situation.
Mit Suppensonntagen (Archivbild) und vielen anderen Aktivitäten prägen die Mitglieder der Frauengemeinschaft Häusern ihre Gemeinde.
Bernau Die Schwarzwald-Premiere des Skitty Cup Alpin fand in Bernau statt
Bei der neuen Rennserie des DSV, Skitty Cup Alpin, gingen in Bernau 70 Nachwuchsläufer an den Start. Die Skizunft Bernau richtete die Veranstaltung am Hofeck-Lift aus.
Kinder im Alter von sechs bis neun Jahren gehen in Bernau an den Start.
Landkreis & Umgebung
Kreis Waldshut Ausstellung: Künstler der Caritas-Kreativgruppe wollen nun Farbe bekennen
Die Caritas-Kreativgruppe stellt ihre Bilder im Rahmen des Städtlefestes in Stühlingen aus.
Sie bekennen Farbe: Die Künstler der Kreativgruppen der Caritas-Hochrhein werden ihre Kunstwerke am Mittwoch, 13. Juli, in der Schür am ...
Waldshut-Tiengen Rechtsstreit mit Gasversorger: Es geht um 24.800 Kilowattstunden
Ein Mann steht derzeit vor Gericht, weil er seinem ehemaligen Gasversorger noch 1016 Euro nachzahlen muss. Der Beklagte zweifelt den hohen Verbrauch in damals leerstehenden Wohnungen aber an. Ein Urteil steht noch aus.
Wegen eines Rechtstreits mit einem Gasversorger steht derzeit ein Mann vor dem Amtsgericht Waldshut. (Symbolbild)
Kreis Waldshut Betrugsmasche am Telefon: Die Polizei warnt vor angeblichen Enkeln, Töchtern oder Nichten
Die Hinweise auf sogenannte Anrufstraftaten häufen sich bei Polizeipräsidium Freiburg aktuell. Auch in den Landkreisen Lörrach und Waldshut treiben die Gauner ihr Unwesen.
Die Polizei warnt erneut: Vorsicht vor den Betrugsmaschen am Telefon. (Symbolbild)
Stellen frei Ferienjobber gesucht! Unternehmen in der Region stellen ein
Hoch begehrt und gut bezahlt sind die Ferienjobs bei den Industrieunternehmen im Schwarzwald, am Bodensee und am Hochrhein. Während ZF jede helfende Hand gebrauchen kann, werden die Plätze bei anderen Unternehmen knapp.
Hallo Sommerjob: ZF Friedrichshafen sucht helfende Hände für die Produktion. Eine Monteurin arbeitet im Werk zwei des ...
Newsticker Corona-Ticker am Hochrhein und im Südschwarzwald: Ein weiterer Todesfall im Kreis Waldshut
Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Waldshut liegt am Mittwoch laut RKI bei 478,9, im Kreis Lörrach bei 629,3. Im Kreis Waldshut werden jetzt 342 Todesfälle gezählt.
Ein Großteil der Corona-Schutzmaßnahmen ist im Sommer 2022 aufgehoben. Im öffentlichen Personennahverkehr – hier ein Bild vor ...
Das könnte Sie auch interessieren