Häusern

Hochrhein
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Conrad Schierenberg ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Dachsberg/St. Blasien Die Kunst war sein Lebenselixier: Trauer um Maler und Lyriker Conrad Schierenberg
Der Künstler stirbt im Alter von 85 Jahren in Dachsberg. Er wächst als Hütebub in Menzenschwand auf und entdeckt als Jugendlicher den Drang zum Malen. Seine Werke sind in ganz Deutschland bekannt.
Dachsberg 50.000 Schaden bei Brand eines Wohnhauses in Vogelbach
Die Bewohner entdecken den Brand und verständigen die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte bringen das Feuer unter Kontrolle, das Haus kann zunächst nicht mehr bewohnt werden
Häusern Schüler aus Häusern bringen sich in der Gemeinde ein
Jugendliche besuchen öffentliche Einrichtungen in Häusern und entwickeln mit dem Bürgermeister Ideen für die Integration von Geflüchteten-Kindern.
Bernau Die Bernauer Kameraden müssen sich in Geduld üben
Die Feuerwehr Bernau blickt auf 16 Einsätze im Jahr 2021 zurück und beschäftigt sich mit dem Neubau des Feuerwehrgerätehauses. Lieferschwierigkeiten bei neuen Transportfahrzeug.
Edin Muslic, Kommandant der Feuerwehr Bernau.
Höchenschwand/Häusern Das Schwimmen im Waldfreibad Höchenschwand-Häusern ist wieder ohne Einschränkungen möglich
Die Freunde des Waldfreibades Höchenschwand-Häusern eröffnen die Badesaison am 25. Mai. Der Vorverkauf der Saisonkarten beginnt am 7. Mai
Lang ist es her, dass es im Waldfreibad so bunt zuging. Bleibt die Corona-Lage stabil, könnte man solche Bilder bald wieder sehen.
Grafenhausen Im Waldkindergarten werden bald 20 Kinder betreut
Leitungsposition der Grafenhausener Einrichtung wird neu besetzt. Nachfolgerin von Jeanette Kaiser tritt Stelle im September an. Einrichtung wird immer beliebter.
In den Osterferien herrschte Ruhe im Waldkindergarten von Grafenhausen: Ab dieser werden dort wieder 13 Kinder betreut, ab ...
Newsletter Top informiert bleiben zu allen wichtigen Themen vom Hochrhein – mit den kostenlosen Morgen-Mails unserer Redaktionen
Unverbindlich, kostenlos und auch ohne Abo verfügbar: Sie möchten über die wichtigsten Themen am Hochrhein informiert werden? Dann sollten Sie die Morgen-Mail der Redaktion Waldshut-Tiengen oder der Lokalredaktion Bad Säckingen testen.
Bild : Top informiert bleiben zu allen wichtigen Themen vom Hochrhein – mit den kostenlosen Morgen-Mails unserer Redaktionen
Südschwarzwald Wildfleisch an der Ladentheke kaufen und damit die Schwarzwaldlandschaft schützen?
Forst BW, Naturpark Südschwarzwald und Schmidts Märkte wollen den Verbrauchern Wild aus dem Staatsforst schmackhaft machen. Die Vereinbarung weitet Vermarktung von Produkten aus dem Naturpark aus.
Der Schwarzwald ist eine Kulturlandschaft. Die Vermarktung von Produkten aus dem Naturpark Südschwarzwald soll zum Erhalt der Wälder und ...
St. Blasien Ihr Herz schlug für die Orgel: Trauer um Organistin Helga Zipfel
Helga Zipfel aus Schlageten stirbt im Alter von 83 Jahren. Mehr als 70 Jahre Organistin in vielen Kirchen und Kapellen der Region.
Helga Zipfel aus Schlageten ist im Alter von 83 Jahren gestorben.
Dachsberg Fünf Tage Vollgas beim großen Musikfest in Urberg
Das Bezirksmusik- und Kreistrachtenfest findet vom 26. bis 30. Mai 2022 aus Anlass des 180-jährigen Bestehen des Musikvereins Urberg statt.
Zuletzt war der Musikverein Urberg im Jahr 2017 Ausrichter eines großen Trachten- und Bezirksmusikfestes.
St. Blasien Jugendliche zeigen Flagge gegen Krieg und Vertreibung
Eine Aktion der Schüler der Fürstabt-Gerbert-Schule in St. Blasien. Gemeinsam mit ihren Lehrern setzen sie in Zeichen gegen den Krieg in der Ukraine.
Die Schulgemeinschaft der Fürstabt-Gerbert-Schule in St. Blasien bekundet mit einer Aktion Solidarität mit den vom Krieg in der Ukraine ...
Höchenschwand Pendelverkehr in die Ukraine: René Scheffel holt viele Flüchtlinge nach Höchenschwand
Der Höchenschwander Unternehmer René Scheffel hat einen privaten Helferkreis ins Leben gerufen, bringt viele Hilfsgüter an die polnisch-ukrainische Grenze und bringt auf dem Rückweg Flüchtlinge mit in den Südschwarzwald.
Rene Scheffel holt Flüchtlinge von der polnisch-ukrainischen Grenze nach Höchenschwand.
Häusern In Häusern herrscht Trauer um Hans-Peter Kessler
Der langjährige Gemeinderat und Feuerwehrkommandant Hans-Peter Kessler ist im Alter von 66 Jahren in Häusern gestorben.
SÜDKURIER Online
Grafenhausen Weil sie das Schicksal der Ukrainer bewegt, wollen Zoltan Kötelverö und Zoltan Szilagyi helfen
Zoltan Kötelverö und Zoltan Szilagyi organisieren eine Hilfsaktion für ukrainische Flüchtlinge in Ungarn. Sie sammeln Spenden für einen Hilfskonvoi und spenden den Erlös aus dem Verkauf ihres Foodtrucks.
Zoltan Kötelverö (rechts) und Zoltan Szilagyi (links) sammeln Hilfsgüter für ukrainische Flüchtlinge in Ungarn.
Häusern Wer bekommt die Baugrundstücke?
Schwierige Suche nach gerechten Regeln für Vergabe von Bauplätzen im Baugebiet Abendweide II. Gemeinderat Häusern vertagt seine Entscheidung
Wer kann im Baugebiet Abendweide II ein eigenes Haus bauen? Über die Vergabekriterien macht sich der Gemeinderat Häusern in seiner ...
Bonndorf An den Tankstellen gelten manche Preise gerade einmal für zehn Minuten
Die Tankstellenbetreiber in Bonndorf müssen wegen der aktuellen Situation die Anzeigentafel unzählige Male ändern. Die wenigsten Kunden tanken derzeit voll, einige tanken wegen der hohen Preise nur für wenige Euro.
Wie viel Kraftstoff letztendlich in den Tank gefüllt werden muss, überlegt sich momentan der eine oder andere sehr genau.
Häusern Der Ausbau des Bildackerweges in Häusern kann beginnen
Der Gemeinderat Häusern hat den Auftrag für die Erschließungsarbeiten im Bildackerweg vergeben. In das Vorhaben investiert die Gemeinde 1,13 Millionen Euro.
Der Bildackerweg in Häusern soll ausgebaut werden. Dort werden auch Nahwärmerohre und Glasfaserkabel verlegt.
Höchenschwand Corona-Ausbruch in Seniorenresidenz: Bewohner verbringen Wochen nur im eignen Zimmer
Die Seniorenresidenz Höchenschwand war von einem größeren Corona-Ausbruch betroffen. Rund ein Drittel der Bewohner waren mit dem Virus infiziert. Das Geschehen konnte dank strikter Maßnahmen eingedämmt werden.
Um die Corona-Zahlen zu senken, mussten einige Bewohner der Seniorenresidenz Alpenpanorama in Höchenschwand einige Zeit auf Besucher ...
Häusern Fridolinsfest: Teilnehmer des Festgottesdienstes bitten um Frieden
Das Gedenken an den Heiligen Fridolin fiel wegen der Corona-Pandemie erneut kleiner aus. Der Krieg in der Ukraine war zentrales Thema im Festottesdienst.
Der Kirchenchor umrahmt den Festgottesdienst in der dem heiligen Fridolin geweihten katholischen Kirche in Häusern.
Bernau Der 37. Rechberg-Pokal-Langlauf wurde auf den letzten Resten Schnee ausgetragen
184 Langläufer gingen beim 37. Rechberg-Pokal im Bernauer Loipenzentruman den Start. Darunter waren nur 18 Teilnehmer aus Bernau und Todtmoos.
Milena Maier und Jakob Kuß haben den in Bernau geschnitzten Pokal gewonnen.
St. Blasien Der Umbau hat begonnen: Im Haus des Gastes entsteht ein Zentrum für Informationen
Bis Pfingsten sollen die Arbeiten im Haus des Gastes in St. Blasien abgeschlossen sein. Dort ziehen die Mobilitätsagentur des Landkreises und Infostelle des Biosphärengebietes ein.
Das Erdgeschoss im Haus des Gastes wird zur Baustelle: Dort entsteht eine moderne Touristinformation mit Mobilitätsagentur des ...
St. Blasien Mit einer Videosprechstunde will Mediziner Mohamed Jafar dem Ärztemangel begegnen
Per Mausklick zum Hausarzt: Der Allgemeinmediziner Mohamed Jafar bietet jetzt auch Videosprechstunden über das Internet. Damit will der Hausarzt das Angebot im ländlichen Raum ergänzen.
Mit der Videosprechstunde möchte Mohamed Jafar die ärztliche Versorgung optimieren.
Kreis Waldshut Land plant 20 neue Windräder im Südwesten: Investoren stehen schon Schlange
Baden-Württemberg will im staatseigenen Forst Windräder bauen lassen. Aktuell sind landesweit 13 Gebiete für 130 Anlagen im Gespräch. Die Größten liegen bei uns im Südwesten. 42 Investoren haben 134 Angebote eingereicht.
Windräder stehen in einem Waldstück beim Waldkirch. Bald könnten auch im Landkreis Waldshut und Lörrach weitere Anlagen dazu kommen. Das ...
Landkreis & Umgebung
Konstanz Achtung! Im Januar kann es in Konstanz laut und bunt werden

Sie tragen seltsame Gewänder und irren ziellos umher. Aber Angst muss man nicht vor ihnen haben! Am 13. und 14. Januar 2023 erwarten die Blätzlebuebe-Zunft und die Alt-Konstanzer Hansele Hunderte närrische Gäste.
Was für eine seltsame Fahne haben (von links) Blätzle-Pressesprecherin Anja Fuchs, Thorsten Heer, Zunftmeister der Alt-Konstanzer ...
Görwihl Ein Görwihler und ein Todtmooser entscheiden in der Kirche über 718 Millionen Euro mit
Pfarrer Bernhard Stahlberger und Engelbert Strittmatter sind in die Kirchensteuervertretung der Erzdiözese Freiburg gewählt worden. Ihr gehören derzeit 36 Mitglieder an.
Aus dem Klingelbeutel kommt nur ein kleiner Teil jener 718 Millionen Euro, die die Erzdiözese Freiburg 2023 als Einnahmen erwartet. ...
Wutach Gänsehautmoment bei der Treibjagd in Wutach: Der Wolf schleicht sich ganz leise an
Mehrere Jäger sichten bei einer Treibjagd einen Wolf. Einer von ihnen ist Tobias Armbruster, der das Tier von seinem Hochsitz aus sieht. Er beschreibt das Gefühl als „unbeschreiblich“.
Unser Symbolbild zeigt einen Wolf in Sachsen-Anhalt. Auch in Baden-Württemberg breitet sich das Tier wieder aus, im Schwarzwald sind ...
Weil am Rhein Wie zwei Brüder aus Weil am Rhein für mehr Fußballeuphorie sorgen wollen
Die neun- und elfjährigen Schüler schreiben eigenen WM-Song. Unterstützung gibt es von Vater Maik Wassmer.
Die zwei Wassmer-Brüder Jamie und Luke (9 und 11 Jahre alt, von links) haben zur Fußball-Weltmeisterschaft das Lied ...
Das könnte Sie auch interessieren