Live-Musik, große Tanzflächen, beste Stimmung – und das mitten auf dem Bodensee. Wenn am Freitag, 14. Juni, erneut die „Mississippis‘ Shuffleboat-Party“ stattfindet, feiern und tanzen wieder 500 Musikbegeisterte zu Rock ‚n‘ Roll, Blues und Jazz auf der MS Schwaben. Auch dieses Mal organisiert Jürgen Herr in Eigenregie die Veranstaltung, die man in der regionalen Jazz- und Partyszene seit 1986 als „Dixie-Schiff“ kennt.

Mit dabei sind auch in diesem Jahr natürlich wieder Herrs „Mississippi Steamboat Chickens“, die im großen Saal des Oberdecks mit New Orleans Jazz und Dixie einheizen. „Billy Bob and the Buzzer“s spielen auf dem Unterdeck Klassiker des Rock ‘n‘ Roll, auf dem Sonnendeck covert das „Trio Cajon„ Evergreens und präsentiert eigene Stücke.

Wie im Vorjahr steigt die Party auf einem renovierten Bodensee-Klassiker. Die 1937 in Dienst gestellte MS Schwaben, heute denkmalgeschützt, wurde für 1,5 Millionen Euro aufwendig restauriert und präsentiert sich jetzt im Art-déco, das die Passagiere im Inneren in der wiedererschaffenen Formensprache der 1930er Jahre begrüßt.

„Die Vorbereitungen sind nahezu abgeschlossen und der Vorverkauf ist sehr gut angelaufen“, sagt Organisator Jürgen Herr, der sich freut, dass der Überlinger und alte Mississippi-Fan Peter Kluthausen wieder als Sponsor mit dabei ist.

Das Dixie-Schiff legt am Freitag, 14. Juni, 19.30 Uhr, ab. Zustieg ist ab 19 Uhr vom BSB-Landesteg Überlingen aus. Karten für 27 Euro im Vorverkauf in der Buchlandung am See, im Weinstein und im Weinhaus Renker und für 30 Euro an der Abendkasse. Oder – mit etwas Glück – in der Verlosung des SÜDKURIER. Das Mitmachen ist einfach: Sie wählen die Nummer 0 13 79/37 05 00 45 und nennen das Stichwort „Dixieschiff“, ebenso Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer. Die Gewinnhotline ist offen bis Mittwoch, 5. Juni. Ein Anruf aus dem Festnetz kostet 50 Cent. Die Gewinner werden am Donnerstag telefonisch benachrichtigt, die Karten werden zugeschickt.