Erst läuten die Kirchenglocken zu Ende, dann klingt die „Ode an die Freude“ aus Beethovens neunter Sinfonie durch die kalte Luft. Flötenlehrerin Ulrike Sailer spielt sie in Jettenhausen vom Fenster aus.

Video: Corinna Raupach

In ganz Deutschland stellen sich am Sonntagabend um 18 Uhr Musiker für dieses Lied an Fenster, auf Balkone oder vor Haustüren. Per E-Mail und über die sozialen Medien hatten sie sich dazu verabredet, um ein Zeichen der Hoffnung und des Zusammenhalts zu setzen – in Zeiten, in denen gemeinsames Musizieren und Konzertbesuche unmöglich sind.

Auch der neunjährige Matti Leichtle beteiligt sich an der Aktion.
Auch der neunjährige Matti Leichtle beteiligt sich an der Aktion. | Bild: Corinna Raupach

Sailers Nachbarn Tom und Matti Leichtle sind neun Jahre alt und spielen Geige und Klavier. „Die Ode an die Freude“ können sie noch nicht. Aber mit „What shall we do with the drunken sailor“ und Yirumas „River flows in you“ beteiligen auch sie sich an der Musikaktion.

Video: Corinna Raupach
Video: Corinna Raupach

In Friedrichshafen beteiligte sich Andrea Hengelhaupt, Vorsitzende des Sinfonieorchesters Friedrichshafen, an der Violine. Auf dem Dach ihrer Garage spielte sie die „Ode an die Freude“ und ließ sich vom kalten Wind nicht stören. „Unser Spiel soll ein Zeichen dafür sein, dass wir Musiker trotz der Corona-Krise weitermachen und auch weiterhin für alle da sind“, sagt Andrea Hengelhaupt.

Video: Claudia Wörner

Drei Häuser weiter spielt Lena Schüler „Freude, schöner Götterfunke“ auf dem Klavier. Das Fenster bleibt zu, da ihre Noten sonst weggeweht würden. „Ich finde die Aktion gut und bin gerne mit dabei“, erklärt sie.

Video: Claudia Wörner

Mit Saxofon, Bariton und Querflöte spielt auch Familie Graf in Fischbach die Ode an die Freude auf ihrem Balkon.

Video: Andrea Fritz

Auch der Fischbacher Hornist Franz Neher drückte Solidarität und Dankbarkeit aus, indem er die Ode an die Freude auf seinem Balkon spielt.

Video: Andrea Fritz

Familie Stefanovic trotzt in der Ailinger Straße dem eiskalten Wind.

Video: Lena Reiner

In Meckenbeuren erklang unter anderem ein Dudelsack.

Video: privat

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €