Rheinfelden

(139724688)
Quelle: santosha57/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Sören begrüßt Klimamission der Stadt Rheinfelden. Bild: Jens Büttner (dpa)
Rheinfelden Sören begrüßt Schritt der Stadt
Rheinfelden will sich dem Klimawandel stellen und hat die EU-Charta zur Mission „Anpassung an den Klimawandel“ mitgezeichnet
Rheinfelden Abriss wird deutlich günstiger
  • Bürgerheimneubau kostet 31 Millionen Euro
  • Architektenhonorar verursacht keine Zusatzkosten
  • Anwohner reichen Klage gegen das Projekt ein
Waldshut-Tiengen Nach Erdbeben in der Türkei: Welle der Spendenbereitschaft am Hochrhein
Die Betroffenheit nach den Erdbeben in der Türkei und in Syrien ist auch hierzulande groß – ebenso die Hilfsbereitschaft. Auch am Hochrhein organisieren Angehörige Hilfstransporte. Von der Resonanz sind sie überwältigt.
Top-Themen
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Anrufer meldet Messerstecherei – Polizei rückt mit Großaufgebot aus
An der Landesstraße in Rickenbach gehen zwei Männer aufeinander los, sie sind verletzt. Die Polizei beschlagnahmt ein abgebrochenes Küchenmesser.
Ein Großaufgebot der Polizei rückte nach Rickenbach aus, wo zwei Männer aufeinander losgegangen waren. War da ein Messer im Spiel? ...
Kreis Lörrach Bei einer Möwe in Weil wird Vogelgrippe nachgewiesen! Nun muss das Geflügel im Stall bleiben
Der Vogelgrippe-Nachweis bei dem verendeten Wildvogel in Weil am Rhein hat Konsequenzen für die Geflügelhalter im Kreis Lörrach. Um eine Ausbreitung des Virus zu verhindern, müssen sie strikten Regeln folgen.
Geflügelhalter im Kreis Lörrach müssen ihre Tiere bis 28. März 2023 im Stall halten oder den Auslaufbereich mit engmaschigen Netzen ...
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: 42-Jährige stirbt eine Woche nach dem Brand in ihrer Wohnung in Schweizer Klinik
Heizlüfter entfacht am 27. Januar in der Schmitzinger Straße in Waldshut ein Feuer. Die Bewohnerin wird mit schweren Verletzungen ins Universitätsspital nach Zürich geflogen. Sie überlebt es nicht.
Aus dem Polizeibericht: Mehr als eine Woche nach Brand in ihrer Wohnung stirbt die 42-jährige Bewohnerin im Spital. (Symbolbild)
Laufenburg Energiedienst macht im vergangenen Jahr 30 Millionen Euro mehr Gewinn als erwartet
Der deutsch-schweizerische Energieversorger geht davon aus, dass er 2022 mit rund 103 Millionen Euro Gewinn vor Zinsen und Steuern abschließen wird. Der bereinigte Wert liegt tiefer als der im Vorjahr.
Der Firmensitz von Energiedienst im Schweizer Laufenburg. Im Hintergrund rechts ist das Kraftwerk zu erkennen, eines von drei ...
Rheinfelden Zunftabend greift Stadtjubiläum auf – Narrenzunft Rheinfelden in bester Spiellaune
Die Akteure des Zunftabends in Rheinfelden haben das Publikum begeistert. Hingerissen waren die Gäste, zu denen auch OB Klaus Eberhardt und die Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller zählten.
Die Grabbe-Mädels legten einen glänzenden Auftritt hin.
Rheinfelden Stephanie Müller aus Rheinfelden möchte Kindern das Lernen mit Sport näherbringen
„Kinder sind unsere Zukunft“, sagt Stephanie Müller. Aus diesem Grund seien Kinder und deren Bildung es wert, in sie zu investieren. Mit ihrem Projekt „2b4Kids“ möchte sie Sport und Lernen verbinden.
Stephanie Müller hat die Organisation „2b4kids“ gegründet.
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Aus dem Wohnhaus qualmt's, weil ein Backofen glüht – Feuerwehr rückt an
Eine 78-Jährige schaltet den Ofen in Bad Säckingen wohl versehentlich ein. Die Einsatzkräfte müssen das überhitzte Gerät abmontieren und nach draußen bringen. Die Bewohner verlassen das Gebäude erst mal.
Die Feuerwehr rückt aus, weil es aus einem Wohnhaus in Bad Säckingen qualmt. (Symbolbild)
Hochrhein/Südschwarzwald So schön sind die Weihnachtsbäume unserer Leser
Steht ihr Weihnachtsbaum schon? Wenn ja, schicken Sie uns gerne ein Bild an waldshut.aktion@suedkurier.de Und falls nicht, können Sie sich hier inspirieren lassen.
Hübsche Weihnachtsbäume am Hochrhein und im Südschwarzwald.
Bad Säckingen Tempo 30 auf der B34? Gemeinderat ist sich uneinig
Nach dem Lärmaktionsplan soll die Höchstgeschwindigkeit zwischen 22 und 6 Uhr reduziert werden. Innerstädtische 30er-Zone wird ausgeweitet.
Mit einem Tempolimit auf 30 Stundenkilometern in den Nachtstunden soll der Lärm entlang der B34 reduziert werden.
Schweiz Strafzettel in der Schweiz: Was passiert, wenn ich mein Knöllchen nicht bezahle?
Weil die Schweiz in Deutschland nicht vollstrecken kann, glauben viele, sich das Begleichen von Bußgeldforderungen aus dem Nachbarland sparen zu können. Das aber kann unangenehme Folgen haben.
Der erste fest installierte Aargauer Blitzer ging 2020 im Stadtzentrum von Baden in Betrieb. Das Überschreiten der Höchstgeschwindigkeit ...
Rheinfelden Die Feuerwehr Rheinfelden bietet mit ihrem Blaulicht-Weihnachtskorso ein buntes Spektakel
Hunderte Zuschauer genießen den zweiten Blaulicht-Weihnachtskorso der Feuerwehr in Rheinfelden. Die Kinder erhalten Süßes und andere Gaben.
Der Blaulichtkorso brachte einen vorweihnachtlichen Geist nach Rheinfelden.
SV Herten SV Herten holt Alessandro Guglielmelli vom FSV Rheinfelden
Fußball-Bezirksliga, Hochrhein: Mittelfeldspieler verabschiedet sich beim Landesligisten FSV Rheinfelden zum Nachbarverein in die Bezirksliga.
Vorbei: Hier freut sich Alessandro Guglielmelli (rechts) im Trikot des FSV Rheinfelden noch über ein Tor von Fabian Venturiero. In der ...
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Auto fängt plötzlich Feuer, Fahrer und Beifahrer können sich rechtzeitig retten
Das Auto gerät an der B 34 auf der Höhe von Albbruck aus unbekannten Gründen in Brand. Die Feuerwehr kann das Feuer löschen, das Auto brennt aber komplett aus. Wegen des Feuers kam es zu Verkehrsbehinderungen.
Ein Auto ist am Samstag auf der B 34 bei Albbruck ausgebrannt. (Symbolbild)
Ringen TuS Adelhausen und KSV Rheinfelden beenden Hauptrunde
TuS Adelhausen in der 1. Bundesliga nach Weihnachten um den Viertelfinaleinzug – Saisonende für KSV Rheinfelden als Absteiger aus der Regionalliga und den TuS Adelhausen II in der Oberliga.
Letzter Beinangriff: Pascal Ruh (rechts) konzentriert sich mit dem Saisonende des Oberliga-Teams künftig auf das Traineramt beim TuS ...
Rheinfelden In den Sporthallen kann nicht mehr warm geduscht werden – das stört die Vereine aber nicht
Um Energiekosten einzusparen, wurde in den Sporthallen das warme Wasser abgestellt und die Temperatur abgesenkt. Die Maßnahmen stoßen bei den Sportvereinen grundsätzlich auf Verständnis.
Geduscht wird in den Rheinfelder Sporthallen aktuell nur mit kaltem Wasser (Symbolbild).
Rheinfelden Notbetreuung wegen Personalmangel: Eltern kritisieren die Situation in den Rheinfelder Kindergärten
30 Mütter und Väter machen in der Gemeinderatssitzung ihrem Ärger Luft. Fachkräftemangel und Grippewelle sorgen für einen Personalmangel in den Kitas. So will die Stadt Abhilfe schaffen.
Auf Initiative von Susanne Wahl (links) kamen viele Eltern, wie Alexa Jacob, in die Gemeinderatssitzung.
Hochrhein Unbekannter bricht in der Nacht auf Freitag in der Schopfheimer Innenstadt 14 Autos auf
Polizeirevier bittet um Hinweise. Ebenfalls in Schopfheim kommt es am Samstagmorgen zu einer Schlägerei vor einem Nachtclub. In Zell im Wiesental wird in eine Gaststätte eingebrochen. Der Blaulichtreport.
Durch das Einschlagen von Seitenscheiben gelangte der Unbekannte in das Fahrzeuginnere. Das hier verwendete Bild stammt nicht vom Tatort.
Rheinfelden Energieversorgung, Kitas und Skatepark: Das sagen die Fraktionen zum Haushalt 2023
Die Pläne für den Skatepark spielen in Haushaltsreden eine wichtige Rolle, hier gibt es aus dem Fraktionen unterschiedliche Meinungen. Weitere Themen sind die Kinderbetreuung, der Klimaschutz und die Energieversorgung.
Die Nutzung industrieller Abwärme als Heizenergie bleibt ein zentrales Thema in Rheinfelden. Das Foto zeigt die Anlieferung der ...
Hochrhein/Schweiz SÜDKURIER-Testkauf Teil II: Preise für Lebensmittel in Deutschland und der Schweiz nähern sich an
Lohnt es sich schon in der Schweiz einzukaufen? Nach vier Monaten schauen wir bei Mehl, Gurken, Eiern und Nudeln erneut genau hin. Das Ergebnis ist eindeutig – und eines der Lebensmittel ist besonders teuer geworden.
Redakteurin Susann Duygu-D‘Souza hat bereits zum zweiten Mal einen Preisvergleich bei Lebensmitteln zwischen Deutschland und der ...
Fußball Giovanni Passannante wechselt zum FSV Rheinfelden
Fußball-Landesliga: 19-jähriger Stürmer verlässt in der Winterpause den Bezirksligisten FC Wittlingen und schließt sich dem Landesligisten FSV Rheinfelden an.
Neuer Stürmer: Giovanni Passannante (rechts) wechselt vom FC Wittlingen zum FSV Rheinfelden. Neben ihm Dario Palleria, Team-Manager der ...
Landkreis & Umgebung
Kreis Lörrach Anklage wegen versuchten Mordes: Urteil im Prozess gegen sogenannten Reichsbürger frühestens im März
In der Verhandlung gegen den 62-jährigen Mann aus Efringen-Kirchen im Landkreis Lörrach lässt das Oberlandesgericht Stuttgart weitere Beweisanträge zu. Das fordert der Verteidiger des Angeklagten.
Im ersten größeren Prozess gegen einen sogenannten Reichsbürger muss sich ein 62-Jähriger aus Efringen-Kirchen unter anderem wegen ...
Daten-Story Das Klima in Grafiken: 2023 ist bisher deutlich wärmer als normal
2023 ist noch jung, aber schon jetzt viel zu warm. Der Januar sticht historisch heraus. Eine Übersicht in Grafiken.
Der Januar 2023 war deutlich wärmer als in den vergangenen Jahrzehnten.
Kanton Aargau Schafhalter: "Wenn es zu viele Wölfe gibt, muss man sie schießen"
In Unterkulm in der Schweiz kommt es zu einem Wolfsriss. Die Schafhalter sind in Alarmstimmung, denn auch Elektrozäune bieten ihrer Ansicht nach keinen absoluten Schutz.
Schafhalter sind angesichts eines erneuten Wolfsrisses in Unterkulm im Kanton Aargau alarmiert. Unser Symbolbild zeigt einen Wolf ...
Schopfheim Interplast-Sektion Schopfheim in Uganda: Ein neues Kapitel am Victoriasee
Die Interplast-Sektion Schopfheim operiert seit 2021 im LAMU-Hospital in Uganda. Das Team möchte dort etwas Bleibendes aufbauen.
Das OP-Team der Interplast-Sektion Schopfheim (hinten von links): Marita Steinebrunner, Sabine Hinterding, Andreas Rudolph, Wolfgang ...
Kleines Wiesental Streit um Pflanzenkläranlage in Sallneck landet vor Gericht
Sebastian Matthaei wird der Weiterbetrieb der Pflanzenkläranlage in Sallneck durch das Landratsamt untersagt. Doch das will er sich nicht bieten lassen – und will die Angelegenheit vom Verwaltungsgericht klären lassen.
Sebastian Matthei will für den Weiterbetrieb seiner Pflanzenkläranlage kämpfen.
Das könnte Sie auch interessieren