Thema & Hintergründe

Blaulicht Rheinfelden

Polizei Blaulicht

Wir berichten für Sie zu allen Blaulicht-Themen immer aktuell.

Finden Sie hier den Polizeibericht Rheinfelden,  Einsätze der Feuerwehr in Rheinfelden und weiterführende Berichterstattung zu Unfällen, Verkehrsunglücken, Einbrüchen oder anderen Straftaten.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Rheinfelden Ein Drogenkurier aus Berlin erhält für ein Vergehen in Rheinfelden eine Bewährungsstrafe
Ein Berliner will in Rheinfelden ein Cannabis-Paket abholen, die Zollfahnder warten aber schon auf ihn und nehmen ihn fest. Die professionellen Hintermänner löschen sofort den Chatverlauf mit dem Auftrag.
Cannabis Pflanzen sehen im Anbau so aus. Hier ein Archivbild aus Isreal.
Rheinfelden Flexibler mit mobilem Blitzer: Rheinfelden mietet für 190.000 Euro Geschwindigkeitsmessgerät
  • Einsetzbar rund um die Uhr im ganzen Stadtgebiet
  • Die Anlage funktioniert wie eine kleine Festung
Wie ein geparktes Raumschiff steht die neue mobil-stationäre Geschwindigkeitsmessanlage der Stadt Rheinfelden derzeit an der Friedrichstraße. Wohin sie weiterziehen wird, möchte die Stadt nicht verraten.
Rheinfelden-Herten/Nollingen Hausbewohner in den Rheinfelder Stadtteilen Nollingen und Herten sind vom Hochwasser bedroht oder haben schon Wasser in ihren Wohnungen
Die starken Regenfälle haben Überschwemmungen in Nollingen und Herten gebracht. Betroffene Anwohner wollen nun die Stadt Rheinfelden verklagen.
Von der Terrasse aus drang das Wasser in Wohnung und Kellerräume ein.
Rheinfelden Einbruch in Autowerkstatt in Rheinfelden – Polizei sucht Zeugen
Zwei Unbekannte sind am Dienstagfrüh in eine Autowerkstatt in der Kreisstraße eingebrochen. In der Werkstatt wurde eine Geldbörse mit etwa 500 Euro Bargeld gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.
Blaulicht auf dem Dach eines Streifenwagens. (Symbolbild)
Rheinfelden Mann wirft Hund auf den Boden und schlägt auf ihn ein – Polizei sucht Zeugen
Eine Zeugin hat am 22. Juni einen Mann dabei beobachtet, wie dieser einen Hund auf der Rasenfläche hinter den Anwesen Maurice-Sadorge-Straße 2 und 4 schlug. Nun sucht die Polizei weitere Zeugen.
Ein Mann soll auf der Rasenfläche hinter den Anwesen Maurice-Sadorge-Straße 2 und 4 einen Hund mehrfach geschlagen haben. Nun sucht die Polizei Zeugen. (Symbolbild)
Rheinfelden Unbekannte stehlen Campingartikel und Unterlagen aus Fahrzeug
Campingartikel und Unterlagen hat ein Unbekannter aus einem Auto gestohlen, das in einem privaten Carport in der Adelbergstraße abgestellt war. Das Diebesgut hat einen Wert von rund 1000 Euro.
Blaulicht auf dem Dach eines Streifenwagens. (Symbolbild)
Rheinfelden Grundausbildung unter strengen Auflagen wieder möglich
16 Teilnehmer aus sieben Feuerwehren und Werksfeuerwehren bestehen sowohl die praktische als auch die theoretische Prüfung.
Die Feuerwehr Grenzach Wyhlen konnte im Mai wieder eine Grundausbildung anbieten.
Rheinfelden Autofahrer fährt verletzte Katze am Straßenrand absichtlich tot
Eine Katze ist in Rheinfelden am Donnerstagabend von dem Fahrer eines schwarzer Audi, Modell A 3, mit Lörracher-Zulassung offenbar absichtlich totgefahren worden. Die Polizei sucht Zeugen unter Telefon 07623/7404-0.
Ein Autofahrer hat in Beuggen offenbar absichtlich eine Katze totgefahren, nachdem ein Fußgänger versucht hatte, dem Tier zu helfen. (Symbolbild)
Rheinfelden Die Haft verhilft einem heute 22-Jährigen aus Rheinfelden zur Abkehr vom Drogenhandel
Das Gericht in Lörrach verurteilt einen 22-jährigen aus Rheinfelden unter anderem für Gewaltexzesse und Drogendelikte zu einem Jahr und acht Monaten Jugendgefängnis sowie einer Geldstrafe.
Rheinfelden Polizei sucht Zeugen zu Sachbeschädigungen an der Scheffelschule in Herten
Zu Sachbeschädigungen kam es zwischen Freitag, 4. Juni, und Montag, 7. Juni, bei der Scheffelschule in Herten. Mehrere Graffitis wurden gesprüht, eine Backsteinmauer eingerissen und eine Sitzbank sowie ein Mülleimer mutwillig beschädigt.
Rheinfelden Fall am Amtsgericht Lörrach: Frau verfolgt Nachbarn Jahre lang auf Schritt und Tritt
Eine 53-Jährige wurde am Amtsgericht Lörrach zu einer Geldstrafe von 5250 Euro verurteilt, nachdem sie jahrelang ihren früheren Nachbarn nachstellte. Der Streit begann offenbar, als der Mann der Angeklagten einen Strauch im Garten der Nachbarn beschädigte.
Rheinfelden Lastwagen verursacht schweren Unfall im Nollinger Autobahntunnel – 64-Jähriger muss schwer verletzt in Uniklinik
Zu einem schweren Auffahrunfall mit einem Lastwagen kam es im Nollinger Bergtunnel bei Rheinfelden am vergangenen Freitag. Eine 64-jähriger Autofahrer wurde dabei schwer verletzt.
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. (Symbolbild)
Rheinfelden Gefahrenstelle wird genauer analysiert: Häufiger Unfälle mit Verletzten an Turbinenkreisel
Weniger Verkehrsunfälle: 732 Unfälle und damit einen Rückgang um 13 Prozent zeigt die Statistik der Polizei, die Revierleiter Bernhard Weis im Gemeinderat präsentierte. Gestiegen sind hingegen die Unfälle mit Personenschaden. Als Unfallhäufungsstelle zeigt sich vor allem der Turbinenkreisel an der Schildgasse.
Noch immer eine Problemstelle im Rheinfelder Verkehr: Am Turbinenkreisel häufen sich die Unfälle.
Rheinfelden Mit Unfällen statt Corona-Verstößen hatte es die Polizei Rheinfelden am Wochenende zu tun
Die Corona-Verstöße in Rheinfelden haben sich am Wochenende in Grenzen gehalten.
Rheinfelden Zwei Radfahrer stoßen zusammen und der Unverletzte flieht vom Unfallort
Ein 33-Jähriger wird beim Unfall mit einem anderen Radfahrer in Rheinfelden schwer verletzt. Dieser sei ihm ohne Licht auf der rechten Spur entgegengekommen.
Rheinfelden Autofahrer gerät im Turbinenkreisel in Schleudern und kollidiert mit entgegenkommenden Auto
Drei Personen wurden bei einem Unfall am Donnerstagabend am Turbinenkreisel in Rheinfelden verletzt. An den Autos entstand Totalschaden, auch die Feuerwehr Karsau war im Einsatz.
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. (Symbolbild)
Rheinfelden Polizei stellt Statistik für 2020 vor: Corona-Pandemie befeuert Gewalt gegenüber dem Partner
104 Anzeigen wegen Partnergewalt hat das Polizeirevier Rheinfelden im vergangenen Jahr bearbeitet, 90 Mal mussten Kollegen wegen Gewaltdelikten im häuslichen Umfeld ausrücken. Damit reiht sich die Kreisstadt ein in einen bedrückenden, bundesweiten Trend: Durch die Corona-Pandemie steigen die Fallzahlen in diesem Bereich an, während sie in fast allen anderen sinken.
Durch die Corona-Pandemie steigen die Fallzahlen im Bereich der häusliche Gewalt, besonders gegenüber dem Partner, an, während sie in fast allen anderen sinken, das geht aus der jüngsten Statistik des Polizeireviers Rheinfelden hervor. (Symbolbild).
Rheinfelden Starker Rauch durch brennenden Fernseher – Bewohner müssen Wohnung verlassen
Ein brennendes Fernsehgerät führte am Dienstag zu einem Feuerwehreinsatz in Rheinfelden. Die Wohnung war durch den starken Rauch nicht mehr bewohnbar. Die beiden Bewohner wurden anderweitig untergebracht.
Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am Mittwochabend in Luttingen (Symbolbild).
Rheinfelden Unfall in Herten: verletzte Frau muss aus Auto befreit werden
Zu einem Unfall kam es am Dienstagmorgen auf Höhe des Recyclinghofes in Rheinfelden-Herten. Die 77-jährige Fahrerin musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden.
Zu einem größeren Feuerwehreinsatz kam es am Mittwoch in der Innenstadt von Bad Säckingen wegen einer defekten Kühltruhe in einem Lagerraum. (Symbolbild)
Rheinfelden Unfallflucht nach Fahrzeugrempler
Zu einem Unfall mit einem Sachschaden von rund 400 Euro kam es am Freitag in Rheinfelden. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um den Schaden zu kümmern.
Rheinfelden 3000 Euro Strafe erhält ein 87-jähriger Autofahrer nach einem tödlichen Verkehrsunfall in Rheinfelden
Der Sachverständige hält den Zusammenstoß mit Todesfolge in Rheinfelden für vermeidbar, weil der Fahrer knapp fünf Sekunden Zeit gehabt hätte, den Fußgänger auf der Fahrbahn zu sehen. Das Amtsgericht Lörrach hat den heute 87 Jahre alten Fahrer wegen fahrlässiger Tötung verurteilt.
Rheinfelden Rheinfelden: Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall schwer
Zu einem schweren Unfall, bei dem ein 46-jähriger Mottoradfahrer schwer verletzt wurde, kam es am Samstag zwischen Degerfelden und Lörrach.
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. (Symbolbild)
Rheinfelden Schwerer Unfall auf der K 6336 bei Rheinfelden: Mann muss aus Auto befreit werden
Ein 64-jähriger Autofahrer wurde am Mittwoch bei einem Unfall auf der K 6336 von Minseln kommend in Fahrtrichtung Nordschwaben schwer verletzt. Der Mann wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste befreit werden.
Bei einem Unfall am Mittwoch auf der K 6336 bei Rheinfelden wurde ein Mann schwer verletzt und musste von Rettungskräften aus seinem Auto befreit werden (Symbolbild).
Rheinfelden Wie gut sind die Einsatzkräfte im Fall einer Katastrophe gewappnet?
Wie Polizei, Feuerwehr, DRK, DLRG und THW auf Krisen reagieren, haben wir bei einer Umfrage herausgefunden.
Kommt es zum Notfall, ist die Zusammenarbeit vieler Helfer gefragt. Unser Bild zeigt die Helfer des THW-Ortsverbandes Rheinfelden bei einer Übung an der Hans-Thoma-Schule in Warmbach.
Rheinfelden Aussage gegen Aussage steht es nach einem Polizeieinsatz mit einer 34-Jährigen in Rheinfelden, die die Beamten beleidigt haben soll
Eine 34-Jährige wird in Rheinfelden festgenommen, weil sie Beamte beleidigt haben soll. Sie stellt den Vorfall jedoch ganz anders dar als die Polizisten.
Handschellen kamen in Rheinfelden zum Einsatz.