Rheinfelden

(139724688)
Quelle: santosha57/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Eine Spritze wird im Mini-Kreisimpfzentrum in der Gemeindehalle Unterlauchringen aufgezogen.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: 231 Neuinfektionen in Basel-Stadt
Das RKI meldet am Donnerstag für den Landkreis Waldshut eine sinkende 7-Tage-Inzidenz von 442, im Landkreis Lörrach liegt sie bei 524. 118 Neuinfektionen im Kanton Schaffhausen.
Rheinfelden Der Dorfplatz in Adelhausen nimmt Form an
Ortsvorsteherin Silvia Rütschle gibt Einblick in den Baufortschritt. Die Fertigstellung ist auf Anfang 2022 geplant. Für das Einweihungsfest gibt es auch schon Ideen.
Rheinfelden Ende des Jahres verlässt Michael Schwarz Rheinfelden – er bilanziert seine Zeit als Experte für Energiefragen
Im Interview bilanziert Michael Schwarz seine elfjährige Arbeitszeit in der Rheinfelder Verwaltung. Sein Motto ist nicht der erhobene Zeigefinger, sondern mit den Menschen reden und erklären.
Top-Themen
Rheinfelden Das Osypka-Kinderhaus in Rheinfelden-Herten soll nach Ansicht des Ortschaftsrates Herten möglichst schnell aufgestockt werden
Der Ortschaftsrat Herten kritisiert, dass Stadt im Haushaltsplan erste Planungsrate erst 2025 vorsieht.
Der Ortschaftsrat Herten will das Osypka-Kinderhaus in Rheinfelden-Herten möglichst schnell aufstocken.
Kreis Lörrach Lörracher Landrätin stellt Gebührenerhebung für Blaue Tonne infrage
Die privaten Entsorgungsunternehmen Kühl und Remondis sollen überprüfen, ob eine finanzielle Beteiligung der Bürger an den Blauen Tonnen wirklich notwendig ist. Das fordert Landrätin Marion Dammann in einem Schreiben an die Firmen wendet. Beide Firmen hatten 2020 Gebühren
Im Kreis Lörrach soll es eine blaue Tonne in kommunaler Regie geben. BILD: GRA
Rheinfelden Made in Adelhausen: Kulinarische Köstlichkeiten in drei Bänden
Das Silvia Gerbode, Petra Heck und Heidi Kuder bringt Koch- und Backbücher heraus, die als Weihnachtsgeschenk geeignet sind. Die Werke sind einzeln oder im Dreier-Pack zu haben.
Heidi Kuder präsentiert die Bücher „Made in Adelhausen“. Bild: Wunderle
Rheinfelden Kontroverse über evangelische Erklärung zum Islam und Bedauern über „diffuses Drumherumgerede“
Dass vor einem Jahr die evangelische Landeskirche eine synodale Erklärung zum christlich-islamischen Verhältnis verabschiedet hat, war Anlass für eine Einladung des christlich-islamischen Vereins Hochrhein (CIVH) ins katholische Pfarreizentrum St. Josef. Die 25 Gäste lieferten sich dabei eine anregende kontroverse Diskussion mit den Referenten, die ihre Sicht bezüglich der Erklärung der evangelischen Landeskirche kritisch äußerten.
Eine interessante Gesprächsrunde ergab sich im katholischen Pfarreizentrum.
Ringen Ringer-Nachwuchs des TuS Adelhausen gewinnt Titel
Nach der Meisterschaft in der Bezirksjugendliga ist der TuS Adelhausen auch in der Verbandsjugendliga Spitze. 19:17-Erfolg im Final-Rückkampf gegen die RKG Freiburg.
Titelsammler: Nach dem Titelgewinn in der Bezirksjugendliga gewann der Nachwuchs des TuS Adelhausen erstmals auch die Meisterschaft in der Verbandsjugendliga. Über den Erfolg freuen sich (hinten von links) Ianis Buzan, Nikita Revin, Julius Kummer, Luca Henke und Axel Asal sowie (vorn von links) Jan Schweizer, Luka Graf, Louis Freiberg, Leopold Kummer, Wladislav Melnikov und Neo Warketin.
Ringen, 1. Bundesliga Südwest TuS Adelhausen beweist trotz Niederlage gegen KSV Köllerbach viel Kampfgeist
Ringen, 1. Bundesliga Südwest: TuS Adelhausen verliert mit 10:19 gegen den Tabellenführer. Spannende Kämpfe vor ungewohnt leeren Rängen. Freiwillige Begrenzung der Zuschauerzahlen wegen Verschärfung der Corona-Maßnahmen auf 150 Personen. Als Alternative bietet der Verein einen Live-Stream an.
Athletisch und agil: Sebastian Jezierzanski (rot) vom TuS Adelhausen vermied mit diesem Kunststück, dass Gegner Piotr Ianlov zu Punkten kam.
Fußball-Landesliga Julian Jäger vom FSV Rheinfelden ist nicht mehr der "Kopflos-Pilot"
Fußball-Landesliga: Julian Jäger ist Kapitän und Sportlicher Leiter des FSV Rheinfelden. Als Stütze in der Abwehr ist der Hitzkopf von früher beim bisher ungeschlagenen Tabellenführer eine feste Größe. Seine Zeit beim SV Herten will er nicht missen.
Er gibt alles: Julian Jäger zählt beim Landesliga-Spitzenreiter FSV Rheinfelden zu den großen Stützen in der Abwehr. Der 30-Jährige spielt seine vierte Saison bei den Rheinfeldern, ist Sportlicher Leiter und mit Jeremy Stangl der Kapitän der Mannschaft.
Rheinfelden/CH Händler und Gastronomen in Rheinfelden/Schweiz hoffen auf ein gutes Weihnachtsgeschäft
Die Einzelhandelsorganisation Pro Altstadt aus Rheinfelden/CH will Straßen, Park und Brücke wieder mit dem Adventsfunkeln beleuchten.
Die Adventsfunkeln-Illumination an der Rheinbrücke und am Inseli im vergangenen Jahr.
Rheinfelden „Eigentlich war mein Opa der Auslöser“, sagt Louis Hulin aus Rheinfelden über sein Engagement für die Stadtgeschichte
Louis Hulin erhält den Schüler-Landespreis für Heimatforschung und spricht darüber im Interview.
Unter anderem der Abriss des Teelädeli-Gebäudes sorgte in der Facebook-Gruppe Rheinfelden Früher – Heute für rege Diskussionen.
FC Erzingen - SV Herten Dominik Flum behält die Nerven und erzielt die entscheidenden Tore gegen den Verfolger
Fußball-Bezirksliga: FC Erzingen setzt sich nach starker zweiter Spielhälfte mit 5:2 gegen den SV Herten durch
Doppel-Pack: Domink Flum (Bildmitte, im Spiel gegen den FC RW Weilheim) bewies beim 5:2 des FC Erzingen gegen den SV Herten nicht nur Nervenstärke beim Strafstoß zum 1:0, sondern machte mit seinem Treffer zum 4:2 in der 59. Minute den Deckel drauf.
Hochrhein Chicken Nuggets waren mal Tiere: Naturpädagogin Lisa Timpe will Kindern die Natur wieder näherbringen
Bananen wachsen nicht hier und Lyoner kam als Tier zur Welt: Das sind Dinge, die tatsächlich einige Kinder auch in unserer Region nicht wissen. Das sagt Naturpädagogin Lisa Timpe aus Murg. Sie möchte mit ihrem Angebot ehrenamtlich der Naturentfremdung von Kindern und Jugendlichen entgegenwirken.
Naturpädagogin Lisa Timpe aus Murg will ehrenamtlich der Naturentfremdung von Kindern und Jugendlichen entgegenwirken.
Rheinfelden-Adelhausen Adelhausen zeigt stolz sein Initial im Wappen
Gemeindewappen: Der Doppeladler erinnert in Adelhausen an die österreichische Herrschaft. Aber die Farbe und der Buchstabe sind speziell.
Adelhausens Wappen grüßt in den falschen Farben: Der Doppeladler liegt eigentlich auf silbernem Grund.
Rheinfelden-Adelhausen Eine Spülmaschine in der Küche der Dinkelberghalle in Adelhausen ist eine große Erleichterung
Adelhausen freut sich über die neue Küche in der Dinkelberghalle, die den Nutzern nun professionelles Arbeiten ermöglicht.
In der neuen Küche der Dinkelberghalle zeigen Silvia Rütschle und Christian Hank das Glanzlicht, die neue Spülmaschine.
Rheinfelden Das Stadtjubiläum in Rheinfelden zieht sich über das ganze Jahr 2022 hin
Im nächsten Jahr gibt es zum Anlass 100 Jahre Stadterhebung in Rheinfelden viele Veranstaltungen mit Kultur, Sport und Geselligkeit. Spender und Sponsoren ermöglichen die Finanzierung.
Viel Musik und Kultur gibt es 2022.
Rheinfelden Mit dem Bus hat man in Rheinfelden unter der Woche gute Verbindungsmöglichkeiten
Durch Rheinfelden führen insgesamt sechs Buslinien. Damit verfügt die Stadt über ein respektables Netz, das aber am Wochenende stark ausgedünnt ist.
Insgesamt sechs Buslinien führen durch Rheinfelden. Die Linie 7312 verkehrt zwischen dem Rheinfelder Kreiskrankenhaus und dem Regionalspital in Rheinfelden/Schweiz.
Fußball-Kreisliga A SV Rheintal will gegen die Spvgg. Wutöschingen den vierten Sieg in Folge
Fußball-Kreisliga A: SV Obersäckingen erwartet SV Albbruck zum Kellerderby der Ost-Staffel. FC Weizen bei Spitzenreiter SV BW Murg. In der West-Staffel spielt der FSV Rheinfelden II beim FC Hauingen. Schwere Auswärtsaufgabe für SV Eichsel. FV Degerfelden gegen den FC Huttingen.
Viel zu tun: Torwart Robin Matt von der Spvgg. Wutöschingen will seinen Kasten am Samstag in der Partie beim SV Rheintal sauber halten. Unser Archivbild zeigt ihn gegen Michael Schänzle vom FC Grießen. Der Spvgg. Wutöschingen gelangen auswärts schon vier Siege, der SV Rheintal feierte zuletzt drei Siege in Folge.
Fußball-Landesliga SV 08 Laufenburg will den ersten Auswärtssieg feiern
Fußball-Landesliga: Mannschaft von Trainer Michael Wasmer spielt am Sonntag bei der Spvgg. Untermünstertal. Jonas Gläsemann wieder im Kader. Spitzenreiter FSV Rheinfelden hat spielfrei.
Zurück: Jonas Gläsemann rückt wieder in den Kader des SV 08 Laufenburg in der Partie am Sonntag bei der Spvgg.Untermünstertal.
Rheinfelden Der einst größte Hochbehälter in Rheinfelden ist nur noch Bauschutt
Die Arbeiten zum Neubau sollen Anfang 2022 beginnen. Die Wasserversorgung wird zwischenzeitlich aus Tiefbrunnen gespeist.
Vom Hochbehälter im Gebiet Vogelsang in Nollingen sind im Schutt nur noch Reste erahnbar.
Rheinfelden So kreativ sind Frauenhände
Vier Frauen aus Rheinfelden präsentieren ihre Werke in einer Ausstellung bis 22. März im St. Josefshaus in Herten.
Vielfältige Motive und Stile zeigen die Malerinnen Angie Attenhauser, Anette Adlberger-Sailer (von links), Karin Volz und Petra Mavrin.
Rheinfelden Im Ring eine Kampfmaschine, doch Ilenia Perugini kommt nun ohne Medaille nach Hause
Der jungen Thai- und K1-Boxerin hat es bei der WM im italienischen Jesolo allerdings nicht zu einer Medaille gereicht.
Treffsicher: Ilenian Perugini und ihr Sportkollege Adrian Mazzan.
Rheinfelden Darum ist die Situation in der Rabenfelsapotheke in Herten so schwierig
Die Chefinnen der Rabenfelsapotheke in Herten haben es nicht leicht, und zwar gleich aus mehreren Gründen: Personalmangel, die fehlende Hausarztpraxis und dann auch noch die Baustelle – seit die Apothekerinnen Kathi von Gernler und Mareike Hoch die Apotheke vor gut einem Jahr übernommen haben, mangelt es nicht an Herausforderungen. Dazu gehört auch die Corona-Pandemie.
SÜDKURIER Online
Feldberg Skispass mit 2G: Für Impfverweigerer ist am Feldberg kein Platz im Lift
Der Liftverbund Feldberg steht vor dem Start in die Wintersaison – und das mit einem strengen Corona-Konzept, das Gästen Schutz bieten soll. Wichtigster Grundsatz: Wer am Feldberg Ski fahren möchte, muss geimpft oder genesen sein.
Skifahren am Feldberg – am 1. Dezember soll die Saison starten. Für die Liftbenutzung gilt aber die 2G-Regel. Nur Geimpfte und Genesene dürfen mitfahren (das Bild entstand vor Corona).
Landkreis & Umgebung
Kreis Waldshut Corona-Impfungen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach – alle Angebote in der Übersicht
Im Kampf gegen das Coronavirus setzen die Landkreise weiter auf verschiedene Impfangebote. So bringen Impfbusse Impfstoffe direkt in die Gemeinden am Hochrhein und im Südschwarzwald. Außerdem gibt es mehrere Mini-Impfzentren. Hier erfahren Sie, wo es überall Impfmöglichkeiten gibt und was bei der Anmeldung zu beachten ist.
Eoinblick in das Bad Säckinger Mini-KIZ: PTA Friederike Thoma zieht die Spritzen mit dem Impfstoff auf. Auf dem Gelände des Gesundheits-Campus in Bad Säckingen wird Montag bis Freitag von 14 bis 20 Uhr gegen Corona geimpft.
Hochrhein Auf Wiedersehen, Angela Merkel! Die Kanzlerin war mehrmals am Hochrhein zu Gast
Die Ära Angela Merkel geht nach 16 Jahren zu Ende. Am Donnerstagabend wurde die deutsche Bundeskanzlerin in Berlin mit dem Großen Zapfenstreich der Bundeswehr verabschiedet. Die 67-jährige CDU-Politikerin war im Laufe ihrer Karriere mehrmals am Hochrhein zu Gast. Wir blicken auf die Besuche zurück.
2011: Bundeskanzlerin Angela Merkel winkt am 16. März der jubelnden Menge in der Waldshuter Stadthalle zu. Es ist der deutschlandweit erste Wahlkampfauftritt Merkels nach den Atomunglücken von Japan.
Rheinfelden Veranstaltungen zum Jahresbeginn und an Fasnacht fallen in Rheinfelden erneut aus
Der Neujahrsempfang der beiden Rheinfelden und die Termine der Narrenzunft fallen aus.
Abgesagt heißt es wieder, viele Veranstaltungen finden nicht statt.
Schwörstadt Die Notfallrettung der Helfer vor Ort in Schwörstadt kommt gut an
Die Helfer vor Ort sind seit Herbst 2019 in Schwörstadt aktiv. Sie ziehen eine positive Bilanz über 55 geleistete Einsätze.
In Notfällen sind die „Helfer vor Ort“ in wenigen Minuten an der Einsatzstelle.
Rheinfelden Der Bau- und Umweltausschuss Rheinfelden spricht sich für das geplante Wohn- und Geschäftshaus an der Karl-Fürstenberg-Straße aus
Der Bau- und Umweltausschuss Rheinfelden empfiehlt eine Änderung des Bebauungsplans für das geplante Wohn- und Geschäftshaus an der Karl-Fürstenberg-Straße. Auch Fahrradabstellplätze sind Thema in der Sitzung.
Nach dem Abriss ist an der Karl-Fürstenberg-Straße in Rheinfelden eine Baulücke entstanden.