Rheinfelden

(139724688)
Quelle: santosha57/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Eine Spritze wird im Mini-Kreisimpfzentrum in der Gemeindehalle Unterlauchringen aufgezogen.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: 231 Neuinfektionen in Basel-Stadt
Das RKI meldet am Donnerstag für den Landkreis Waldshut eine sinkende 7-Tage-Inzidenz von 442, im Landkreis Lörrach liegt sie bei 524. 118 Neuinfektionen im Kanton Schaffhausen.
Rheinfelden Der Dorfplatz in Adelhausen nimmt Form an
Ortsvorsteherin Silvia Rütschle gibt Einblick in den Baufortschritt. Die Fertigstellung ist auf Anfang 2022 geplant. Für das Einweihungsfest gibt es auch schon Ideen.
Rheinfelden Ende des Jahres verlässt Michael Schwarz Rheinfelden – er bilanziert seine Zeit als Experte für Energiefragen
Im Interview bilanziert Michael Schwarz seine elfjährige Arbeitszeit in der Rheinfelder Verwaltung. Sein Motto ist nicht der erhobene Zeigefinger, sondern mit den Menschen reden und erklären.
Top-Themen
Rheinfelden Das Osypka-Kinderhaus in Rheinfelden-Herten soll nach Ansicht des Ortschaftsrates Herten möglichst schnell aufgestockt werden
Der Ortschaftsrat Herten kritisiert, dass Stadt im Haushaltsplan erste Planungsrate erst 2025 vorsieht.
Der Ortschaftsrat Herten will das Osypka-Kinderhaus in Rheinfelden-Herten möglichst schnell aufstocken.
Kreis Lörrach Lörracher Landrätin stellt Gebührenerhebung für Blaue Tonne infrage
Die privaten Entsorgungsunternehmen Kühl und Remondis sollen überprüfen, ob eine finanzielle Beteiligung der Bürger an den Blauen Tonnen wirklich notwendig ist. Das fordert Landrätin Marion Dammann in einem Schreiben an die Firmen wendet. Beide Firmen hatten 2020 Gebühren
Im Kreis Lörrach soll es eine blaue Tonne in kommunaler Regie geben. BILD: GRA
Rheinfelden Made in Adelhausen: Kulinarische Köstlichkeiten in drei Bänden
Das Silvia Gerbode, Petra Heck und Heidi Kuder bringt Koch- und Backbücher heraus, die als Weihnachtsgeschenk geeignet sind. Die Werke sind einzeln oder im Dreier-Pack zu haben.
Heidi Kuder präsentiert die Bücher „Made in Adelhausen“. Bild: Wunderle
Rheinfelden Kontroverse über evangelische Erklärung zum Islam und Bedauern über „diffuses Drumherumgerede“
Dass vor einem Jahr die evangelische Landeskirche eine synodale Erklärung zum christlich-islamischen Verhältnis verabschiedet hat, war Anlass für eine Einladung des christlich-islamischen Vereins Hochrhein (CIVH) ins katholische Pfarreizentrum St. Josef. Die 25 Gäste lieferten sich dabei eine anregende kontroverse Diskussion mit den Referenten, die ihre Sicht bezüglich der Erklärung der evangelischen Landeskirche kritisch äußerten.
Eine interessante Gesprächsrunde ergab sich im katholischen Pfarreizentrum.
Ringen Ringer-Nachwuchs des TuS Adelhausen gewinnt Titel
Nach der Meisterschaft in der Bezirksjugendliga ist der TuS Adelhausen auch in der Verbandsjugendliga Spitze. 19:17-Erfolg im Final-Rückkampf gegen die RKG Freiburg.
Titelsammler: Nach dem Titelgewinn in der Bezirksjugendliga gewann der Nachwuchs des TuS Adelhausen erstmals auch die Meisterschaft in der Verbandsjugendliga. Über den Erfolg freuen sich (hinten von links) Ianis Buzan, Nikita Revin, Julius Kummer, Luca Henke und Axel Asal sowie (vorn von links) Jan Schweizer, Luka Graf, Louis Freiberg, Leopold Kummer, Wladislav Melnikov und Neo Warketin.
Ringen, 1. Bundesliga Südwest TuS Adelhausen beweist trotz Niederlage gegen KSV Köllerbach viel Kampfgeist
Ringen, 1. Bundesliga Südwest: TuS Adelhausen verliert mit 10:19 gegen den Tabellenführer. Spannende Kämpfe vor ungewohnt leeren Rängen. Freiwillige Begrenzung der Zuschauerzahlen wegen Verschärfung der Corona-Maßnahmen auf 150 Personen. Als Alternative bietet der Verein einen Live-Stream an.
Athletisch und agil: Sebastian Jezierzanski (rot) vom TuS Adelhausen vermied mit diesem Kunststück, dass Gegner Piotr Ianlov zu Punkten kam.
Fußball-Landesliga Julian Jäger vom FSV Rheinfelden ist nicht mehr der "Kopflos-Pilot"
Fußball-Landesliga: Julian Jäger ist Kapitän und Sportlicher Leiter des FSV Rheinfelden. Als Stütze in der Abwehr ist der Hitzkopf von früher beim bisher ungeschlagenen Tabellenführer eine feste Größe. Seine Zeit beim SV Herten will er nicht missen.
Er gibt alles: Julian Jäger zählt beim Landesliga-Spitzenreiter FSV Rheinfelden zu den großen Stützen in der Abwehr. Der 30-Jährige spielt seine vierte Saison bei den Rheinfeldern, ist Sportlicher Leiter und mit Jeremy Stangl der Kapitän der Mannschaft.
Hochrhein Ein gruseliges Kürbisgesicht vor der Tür und die Reste des Kürbis im Käsekuchen? Ja, das geht wirklich
Die Halloween-Deko steht, aber wohin mit dem ganzen Fruchtfleisch der ausgehöhlten Kürbisse? Es muss nicht immer Suppe sein, weiß Autorin Gabriele Rasenberger und verrät pfiffige Rezeptideen.
Sieht lecker aus und schmeckt auch gut: Käsekuchen mit Kürbis. Dieses und weitere Rezepte hat Autorin Gabriele Rasenberger zusammengestellt.
Rheinfelden Feldschlösschen plant Neubau auf Brauerei-Areal
Unternehmen will ein Checkpoint-Gebäude als Anlaufstelle für Lastwagenfahrer errichten. Wann die Arbeiten beginnen, ist noch offen.
Im östlichen Teil des Geländes (oben) soll der Neubau entstehen.
Rheinfelden Der Regensommer bringt dem Wald zwar Erleichterung, doch er reicht noch lange nicht aus
Forstleiter Bernhard Schirmer beschreibt die aktuelle Situation als „Atemholen für den Wald“.
Der Wald – unser Bild zeigt Nordschwaben – hat viele Funktionen. Allen gerecht zu werden, kostet auch Geld.
Rheinfelden Diana Stöcker blickt bei ihrem Abschied als Bürgermeisterin in Rheinfelden auf eine große Aufgabenfülle zurück
Die Stadt Rheinfelden verabschiedet Bürgermeisterin Diana Stöcker aus ihrem Amt, die für die CDU in den Bundestag einzieht.
Oberbürgermeister Klaus Eberhardt verabschiedete Diana Stöcker aus dem Amt der Rheinfelder Bürgermeisterin.
Rheinfelden Nachdenken über das Zusammenleben konnte man beim Wertejahr in Rheinfelden
Die Organisatoren ziehen eine positive Bilanz zum Wertejahr in Rheinfelden. Es herrscht Freude über das große Engagement der Bürger.
In einem Projekt wurden bei der Chrischona-Gemeinde Masken genäht.
Rheinfelden Fahrrad oder Auto? – Vier Strecken im Vergleichstest
Der Umstieg vom Auto aufs Fahrrad ist sicher sinnvoll, aber nicht für jede Strecke geeignet. Wir haben vier typische Strecken in Rheinfelden mit je zwei und vier Rädern getestet.
Ist man mit dem Auto in der Innenstadt unterwegs, kommt man um Wartezeit an Ampeln nicht herum.
Hochrhein Mit dem negativen Testergebnis aus der Klinik ins Restaurant? Das ist am Hochrhein nicht möglich
Die Kliniken des Landkreises Lörrach stellen keine Testzertifikate für Besucher aus, ins Klinikum Hochrhein in Waldshut müssen Besucher sogar ein negatives Testergebnis mitbringen. Auch die Pflegeeinrichtungen in der Region stellen in der Regel keine Covid-Zertifikate für andere Nutzung aus. Ein Überblick.
Ein negativer Schnelltest auf das Coronavirus Sars-CoV-2. Seit dem Wegfall der Bürgertestungen ist es schwieriger geworden, ein Zertifikat über einen negativen Coronatest zu bekommen (Symbolbild)
Hochrhein Das Stromnetz passt sich jetzt dem Wetter an
Der Übertragungsnetzbetreiber Transnet BW stellt seine Freileitungen auf witterungsabhängigen Betrieb um. Bei Regen, Wind und tiefen Temperaturen soll mehr Strom transportiert werden können. Dafür werden Masten und Leitungen jetzt mit Wetterstationen ausgestattet.
Ein Strommasten am Umspannwerk Gurtweil. Der Übertragungsnetzbetreiber Transnet BW stattet 250 Masten und Umspannwerke in ganz Baden-Württemberg mit Wetterstationen aus.
Fußball-Kreisliga A SV BW Murg hält seinen Sechs-Punkte-Vorsprung an der Tabellenspitze
Fußball-Kreisliga A: In der Ost-Staffel bezwingt Tabellenführer SV BW Murg den VfR Horheim-Schwerzen mit 4:0. FC 08 Bad Säckingen trumpft mit 4:1-Erfolg beim SV Waldhaus auf. Siege für SV Nöggenschwiel, SV Rheintal, SV Stühlingen und SV 08 Laufenburg II. In der West-Staffel muss Schlusslicht SG FC Wehr-Brennet II seine Partie gegen Spitzenreiter FSV Rheinfelden II absagen. FV Degerfelden gewinnt, SV Eichsel verliert.
Doppelt: Ersin Demircan (auf unserem Archivbild rechts) erzielte zwei Treffer zum 4:0-Sieg des SV BW Murg gegen den VfR Horheim-Schwerzen. Dadurch wahrten die Murger ihren Sechs-Punkte-Vorsprung an der Tabellenspitze.
Fußball-Landesliga FSV Rheinfelden bleibt auch im zwölften Saisonspiel unbesiegt
Fußball-Landesliga: 2:1-Erfolg des FSV Rheinfelden. Nach einer starken ersten Hälfte und Toren von Stangl und Mislimovic drehen die Gastgeber auf und sind nah dran am Ausgleich.
Er trifft: Jeremy Stangl erzielte die Führung beim 2:1-Sieg des FSV Rheinfelden bei der Spvgg. Untermünstertal.
SG FC Wehr/Brennet - SV Herten SG FC Wehr/Brennet – SV Herten
Fußball-Bezirksliga: SG FC Wehr/Brennet – SV Herten
SÜDKURIER Online
SG FC Wehr/Brennet - SV Herten Toni Santoro macht mit einem Traumtor von der Mittellinie den Deckel drauf
Fußball-Bezirksliga: SG FC Wehr/Brennet besiegt den SV Herten deutlich mit 4:0.
Gutes Auge: Toni Santoro (hier von Noel Zipfel im Spiel gegen den FC Hochrhein kaum zu halten) traf beim 4:0-Sieg der SG FC Wehr/Brennet gegen den SV Herten beim 3:0 von der Mittellinie.
Hochrhein Was machen Sie eigentlich als Landtagsabgeordneter, Herr Nüssle?
Seit mehr als einem halben Jahr vertritt Niklas Nüssle aus Wutöschingen den Wahlkreis Waldshut im Landtag in Stuttgart. Der 26-Jährige wechselte den Vorlesungssaal gegen den Plenarsaal. Wie erlebt er den politischen Alltag als grüner Landtagsabgeordneter?
Nikals Nüssle pendelt mit dem Zug zur Arbeit – in den Landtag nach Stuttgart. Hier steht er am Bahnhof Lauchringen West.
Hochrhein Chaos als Normalität: Weil Züge fehlen, ist pünktliches und komfortables Reisen mit der Hochrheinbahn Glückssache
In den vergangenen Wochen häufen sich im Zugverkehr am Hochrhein Verspätungen und Ausfälle. Vor allem am Morgen sind die Züge so überfüllt, dass sie manchmal keine weiteren Passagiere mehr aufnehmen können – das bestätigen viele Fahrgäste. Ab 25. Oktober sollen nun zusätzliche Züge bereitstehen, um wieder einen einigermaßen befriedigenden Zugverkehr zu ermöglichen.
Kein Sitzplatz, kein Stehplatz mehr, dichtes Gedränge: Dieses Bild vom Februar 2020 zeigt, wie es auch heute noch auf der Hochrheinbahn zugeht.
Rheinfelden Mobile Ampel bleibt in Betrieb
Am Oberrheinplatz regelt derzeit – zurückgehend auf die inzwischen abgeschlossenen Nahwärme-Bauarbeiten in der Nollinger Straße – eine mobile Ampelanlage den Verkehr. Dabei bleibt es vorläufig auch.
SÜDKURIER Online
Landkreis & Umgebung
Kreis Waldshut Corona-Impfungen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach – alle Angebote in der Übersicht
Im Kampf gegen das Coronavirus setzen die Landkreise weiter auf verschiedene Impfangebote. So bringen Impfbusse Impfstoffe direkt in die Gemeinden am Hochrhein und im Südschwarzwald. Außerdem gibt es mehrere Mini-Impfzentren. Hier erfahren Sie, wo es überall Impfmöglichkeiten gibt und was bei der Anmeldung zu beachten ist.
Eoinblick in das Bad Säckinger Mini-KIZ: PTA Friederike Thoma zieht die Spritzen mit dem Impfstoff auf. Auf dem Gelände des Gesundheits-Campus in Bad Säckingen wird Montag bis Freitag von 14 bis 20 Uhr gegen Corona geimpft.
Hochrhein Auf Wiedersehen, Angela Merkel! Die Kanzlerin war mehrmals am Hochrhein zu Gast
Die Ära Angela Merkel geht nach 16 Jahren zu Ende. Am Donnerstagabend wurde die deutsche Bundeskanzlerin in Berlin mit dem Großen Zapfenstreich der Bundeswehr verabschiedet. Die 67-jährige CDU-Politikerin war im Laufe ihrer Karriere mehrmals am Hochrhein zu Gast. Wir blicken auf die Besuche zurück.
2011: Bundeskanzlerin Angela Merkel winkt am 16. März der jubelnden Menge in der Waldshuter Stadthalle zu. Es ist der deutschlandweit erste Wahlkampfauftritt Merkels nach den Atomunglücken von Japan.
Rheinfelden Veranstaltungen zum Jahresbeginn und an Fasnacht fallen in Rheinfelden erneut aus
Der Neujahrsempfang der beiden Rheinfelden und die Termine der Narrenzunft fallen aus.
Abgesagt heißt es wieder, viele Veranstaltungen finden nicht statt.
Schwörstadt Die Notfallrettung der Helfer vor Ort in Schwörstadt kommt gut an
Die Helfer vor Ort sind seit Herbst 2019 in Schwörstadt aktiv. Sie ziehen eine positive Bilanz über 55 geleistete Einsätze.
In Notfällen sind die „Helfer vor Ort“ in wenigen Minuten an der Einsatzstelle.
Rheinfelden Der Bau- und Umweltausschuss Rheinfelden spricht sich für das geplante Wohn- und Geschäftshaus an der Karl-Fürstenberg-Straße aus
Der Bau- und Umweltausschuss Rheinfelden empfiehlt eine Änderung des Bebauungsplans für das geplante Wohn- und Geschäftshaus an der Karl-Fürstenberg-Straße. Auch Fahrradabstellplätze sind Thema in der Sitzung.
Nach dem Abriss ist an der Karl-Fürstenberg-Straße in Rheinfelden eine Baulücke entstanden.