Rheinfelden

(139724688)
Quelle: santosha57/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Sören begrüßt Klimamission der Stadt Rheinfelden. Bild: Jens Büttner (dpa)
Rheinfelden Sören begrüßt Schritt der Stadt
Rheinfelden will sich dem Klimawandel stellen und hat die EU-Charta zur Mission „Anpassung an den Klimawandel“ mitgezeichnet
Rheinfelden Abriss wird deutlich günstiger
  • Bürgerheimneubau kostet 31 Millionen Euro
  • Architektenhonorar verursacht keine Zusatzkosten
  • Anwohner reichen Klage gegen das Projekt ein
Waldshut-Tiengen Nach Erdbeben in der Türkei: Welle der Spendenbereitschaft am Hochrhein
Die Betroffenheit nach den Erdbeben in der Türkei und in Syrien ist auch hierzulande groß – ebenso die Hilfsbereitschaft. Auch am Hochrhein organisieren Angehörige Hilfstransporte. Von der Resonanz sind sie überwältigt.
Top-Themen
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Anrufer meldet Messerstecherei – Polizei rückt mit Großaufgebot aus
An der Landesstraße in Rickenbach gehen zwei Männer aufeinander los, sie sind verletzt. Die Polizei beschlagnahmt ein abgebrochenes Küchenmesser.
Ein Großaufgebot der Polizei rückte nach Rickenbach aus, wo zwei Männer aufeinander losgegangen waren. War da ein Messer im Spiel? ...
Kreis Lörrach Bei einer Möwe in Weil wird Vogelgrippe nachgewiesen! Nun muss das Geflügel im Stall bleiben
Der Vogelgrippe-Nachweis bei dem verendeten Wildvogel in Weil am Rhein hat Konsequenzen für die Geflügelhalter im Kreis Lörrach. Um eine Ausbreitung des Virus zu verhindern, müssen sie strikten Regeln folgen.
Geflügelhalter im Kreis Lörrach müssen ihre Tiere bis 28. März 2023 im Stall halten oder den Auslaufbereich mit engmaschigen Netzen ...
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: 42-Jährige stirbt eine Woche nach dem Brand in ihrer Wohnung in Schweizer Klinik
Heizlüfter entfacht am 27. Januar in der Schmitzinger Straße in Waldshut ein Feuer. Die Bewohnerin wird mit schweren Verletzungen ins Universitätsspital nach Zürich geflogen. Sie überlebt es nicht.
Aus dem Polizeibericht: Mehr als eine Woche nach Brand in ihrer Wohnung stirbt die 42-jährige Bewohnerin im Spital. (Symbolbild)
Laufenburg Energiedienst macht im vergangenen Jahr 30 Millionen Euro mehr Gewinn als erwartet
Der deutsch-schweizerische Energieversorger geht davon aus, dass er 2022 mit rund 103 Millionen Euro Gewinn vor Zinsen und Steuern abschließen wird. Der bereinigte Wert liegt tiefer als der im Vorjahr.
Der Firmensitz von Energiedienst im Schweizer Laufenburg. Im Hintergrund rechts ist das Kraftwerk zu erkennen, eines von drei ...
Rheinfelden Zunftabend greift Stadtjubiläum auf – Narrenzunft Rheinfelden in bester Spiellaune
Die Akteure des Zunftabends in Rheinfelden haben das Publikum begeistert. Hingerissen waren die Gäste, zu denen auch OB Klaus Eberhardt und die Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller zählten.
Die Grabbe-Mädels legten einen glänzenden Auftritt hin.
Rheinfelden Stephanie Müller aus Rheinfelden möchte Kindern das Lernen mit Sport näherbringen
„Kinder sind unsere Zukunft“, sagt Stephanie Müller. Aus diesem Grund seien Kinder und deren Bildung es wert, in sie zu investieren. Mit ihrem Projekt „2b4Kids“ möchte sie Sport und Lernen verbinden.
Stephanie Müller hat die Organisation „2b4kids“ gegründet.
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Aus dem Wohnhaus qualmt's, weil ein Backofen glüht – Feuerwehr rückt an
Eine 78-Jährige schaltet den Ofen in Bad Säckingen wohl versehentlich ein. Die Einsatzkräfte müssen das überhitzte Gerät abmontieren und nach draußen bringen. Die Bewohner verlassen das Gebäude erst mal.
Die Feuerwehr rückt aus, weil es aus einem Wohnhaus in Bad Säckingen qualmt. (Symbolbild)
Wehr Schwäne sterben durch Schrot: Jetzt äußern sich die Wehrer Tierschützer
In Schwörstadt am Rhein wird auf eine Schwanenfamilie geschossen. Der Tierschutzverein Wehr-Öflingen verurteilt den Vorfall scharf.
Mit einer Tafel erinnern Tierschützer an den Tod der Schwörstädter Schwanenfamilie.
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Fahrradfahrerin (52) wird bei Zusammenstoß mit einem Auto leicht verletzt
Schnee auf der Windschutzscheibe ist die Ursache beim Unfall in Wutöschingen-Horheim. Der Autofahrer (47) hat wohl kein ausreichendes Blickfeld. In Lörrach erleidet ein Autofahrer (75) offensichtlich einen Herzanfall.
Eine Fahrradfahrerin kommt nach einem Zusammenstoß mit einem Auto in Horheim leicht verletzt ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Rheinfelden Surfbretter für Projekt in Peru
20 Surfbretter möchte Hans Vogel bis März für ein soziales Projekt in Peru sammeln. Die Bretter können Kinder und Jugendliche am Strand des Küstenorts Pimentel im Norden Perus ausleihen.
Für das Projekt werden Surfbretter, aber auch Bodyboards gesucht.
Rheinfelden Was die Rheinfelder Bürger beidseits des Rheins in der Zukunft erwartet
Beim grenzüberschreitender Neujahrsempfang mit rund 500 Gästen gibt es viel Applaus für die Reden der beiden Stadtoberhäupter.
Volles Haus beim 22. Neujahrsempfang beider Rheinfelden: Rund 500 Gäste füllten den Bahnhofsaal. Bilder: Petra Wunderle
Rheinfelden Für die Rheinfelder Eisbahn läuft es rund
Der Freizeitbetrieb in Schweizer Rheinfelden verzeichnet viele Eintritte. Der Geschäftsführer zeigt sich zufrieden trotz einiger Herausforderungen.
„Bis etwa Mitte Februar ist Hochsaison auf der Eisbahn, danach wird es kritisch“, erklärt Willy Vogt.
Schwörstadt/Görwihl Schwanenjagd am Rhein: Der Jäger steht dazu, aber die Jagdpächter distanzieren sich
Die Polizei stellt die Ermittlungen wegen des Verdachts auf Wilderei mittlerweile ein. Beendet ist der Streit um die Jagd zwischen Weihnachten und Dreikönig damit aber nicht. Was der Jäger zum Abschuss der Tiere sagt.
Ausgerechnet an Weihnachten, Silvester und Dreikönig wurden auf dem Rhein bei Schwörstadt Schwäne wie diese erschossen. (Symbolbild)
Hochrhein Achtung Autofahrer! Autobahnsperrung bei Rheinfelden wegen Tunnelarbeiten
Ein Abschnitt der Autobahn A98 bei Rheinfelden wird in der laufenden Woche mehrere Nächte lang gesperrt. Grund sind Arbeiten am Herrschaftsbucktunnel.
Das Hinweisschild weist die Auffahrt A98 hin (Archivbild). Im Bereich Rheinfelden kommt es in den nächsten Tagen zu nächtlichen ...
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Frau muss Geldstrafe wegen Körperverletzung zahlen und beschimpft Polizisten
38-Jährige reagiert auf die Vollstreckung der Geldstrafe mit Beleidigungen und aggressivem Verhalten. Neben der Geldstrafe über 800 Euro erwartet sie noch eine Strafe wegen Beleidigung.
Eine Fahrradfahrerin kommt nach einem Zusammenstoß mit einem Auto in Horheim leicht verletzt ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Waldshut-Tiengen Das Programm steht! Das erwartet Besucher beim großen Hochrhein Narrentreffen 2023 in Tiengen
Die Bürger- und Narrenzunft Tiengen richtet das Hochrhein Narrentreffen am 11. und 12. Februar 2023 aus. Rund 3000 Hästräger werden im Städtle erwartet.
Die Gruppen der Narrenzunft Tiengen – hier die Henker, deren Beil Vorbild für die Grundform des Pins ist – werden beim ...
Bad Säckingen Erzbischof Stephan Burger ruft in Bad Säckingen trotz Vertrauenskrise zur Zuversicht auf
Stephan Burger geht beim Neujahrsempfang auf die schwierige Lage der katholischen Kirche ein. Einen Blick richtet der Geistliche auch auf die Aufarbeitung der Missbrauchsskandale.
Erzbischof Stephan Burger beim Neujahrsempfang.
Rheinfelden Eintauchen in die sagenumwobene Unterwasserwelt im Rhein – Taucher erforschen das St. Anna-Loch
Wie sieht es am Grund des Rheins aus? Die Tauchgruppe Xploris will das Rheinfelder St. Anna-Loch und das Gebiet beim Inseli neu erforschen. Ein 3D-Modell soll zeigen, was sich dort unten verbirgt.
Dunkel ist es am Grund des Rheins schon dort, wo der Fluss längst nicht so tief ist, wie das 32 Meter tiefe St. Anna-Loch in ...
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Mit drei Promille am Steuer und Frau (36) schlägt Polizisten in einer Gaststätte
Eine traurige Bilanz eines Wochenendes: Zwei Alkoholfahrten, Streit in einer Kneipe, Unfälle und ein Küchenbrand halten die Einsatzkräfte auf Trab.
3,1 Promille hat der Alcomat bei einem Fahrer in Waldshut angezeigt. (Symbolbild)
Rheinfelden/CH Der Badespaß im Sole Uno wird teurer: Ticketpreise steigen
Die Wellnessanlage im Schweizer Rheinfelden muss Teuerungen stemmen, vor allem bei der Energie. 2022 geht die Zahl der Besucher im Thermalbad zurück.
Besucher im Sole-Sprudelbecken des Sole Uno Rheinfelden. Derzeit kostet es 31 Franken, zwei Stunden dort zu verbringen.
Rheinfelden Die Hallenbelegung in Rheinfelden gleicht einem schwierigen Puzzle
Die Turnhalle der Gewerbeschule in Rheinfelden ist für Geflüchtete reserviert. Deshalb müssen die Vereine auf andere Orte ausweichen.
Der Hallenbelegungsplan in der Fécamphalle ist voll ausgeschöpft.
Rheinfelden Neuen Schwung für die Jugendarbeit in Rheinfelden will Susanne Hillmann bringen
Susanne Hillmann leitet seit Jahresbeginn das Jugendreferat der Stadtverwaltung Rheinfelden. Die Ausschreibungen für ihr neues Team laufen.
Seit Anfang des Jahres ist die Leitung des Jugendreferats in Rheinfelden mit Susanne Hillmann neu besetzt.
Landkreis & Umgebung
Kreis Lörrach Anklage wegen versuchten Mordes: Urteil im Prozess gegen sogenannten Reichsbürger frühestens im März
In der Verhandlung gegen den 62-jährigen Mann aus Efringen-Kirchen im Landkreis Lörrach lässt das Oberlandesgericht Stuttgart weitere Beweisanträge zu. Das fordert der Verteidiger des Angeklagten.
Im ersten größeren Prozess gegen einen sogenannten Reichsbürger muss sich ein 62-Jähriger aus Efringen-Kirchen unter anderem wegen ...
Daten-Story Das Klima in Grafiken: 2023 ist bisher deutlich wärmer als normal
2023 ist noch jung, aber schon jetzt viel zu warm. Der Januar sticht historisch heraus. Eine Übersicht in Grafiken.
Der Januar 2023 war deutlich wärmer als in den vergangenen Jahrzehnten.
Kanton Aargau Schafhalter: "Wenn es zu viele Wölfe gibt, muss man sie schießen"
In Unterkulm in der Schweiz kommt es zu einem Wolfsriss. Die Schafhalter sind in Alarmstimmung, denn auch Elektrozäune bieten ihrer Ansicht nach keinen absoluten Schutz.
Schafhalter sind angesichts eines erneuten Wolfsrisses in Unterkulm im Kanton Aargau alarmiert. Unser Symbolbild zeigt einen Wolf ...
Schopfheim Interplast-Sektion Schopfheim in Uganda: Ein neues Kapitel am Victoriasee
Die Interplast-Sektion Schopfheim operiert seit 2021 im LAMU-Hospital in Uganda. Das Team möchte dort etwas Bleibendes aufbauen.
Das OP-Team der Interplast-Sektion Schopfheim (hinten von links): Marita Steinebrunner, Sabine Hinterding, Andreas Rudolph, Wolfgang ...
Kleines Wiesental Streit um Pflanzenkläranlage in Sallneck landet vor Gericht
Sebastian Matthaei wird der Weiterbetrieb der Pflanzenkläranlage in Sallneck durch das Landratsamt untersagt. Doch das will er sich nicht bieten lassen – und will die Angelegenheit vom Verwaltungsgericht klären lassen.
Sebastian Matthei will für den Weiterbetrieb seiner Pflanzenkläranlage kämpfen.
Das könnte Sie auch interessieren