Rheinfelden

(139724688)
Quelle: santosha57/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Eine Spritze wird im Mini-Kreisimpfzentrum in der Gemeindehalle Unterlauchringen aufgezogen.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: 231 Neuinfektionen in Basel-Stadt
Das RKI meldet am Donnerstag für den Landkreis Waldshut eine sinkende 7-Tage-Inzidenz von 442, im Landkreis Lörrach liegt sie bei 524. 118 Neuinfektionen im Kanton Schaffhausen.
Rheinfelden Der Dorfplatz in Adelhausen nimmt Form an
Ortsvorsteherin Silvia Rütschle gibt Einblick in den Baufortschritt. Die Fertigstellung ist auf Anfang 2022 geplant. Für das Einweihungsfest gibt es auch schon Ideen.
Rheinfelden Ende des Jahres verlässt Michael Schwarz Rheinfelden – er bilanziert seine Zeit als Experte für Energiefragen
Im Interview bilanziert Michael Schwarz seine elfjährige Arbeitszeit in der Rheinfelder Verwaltung. Sein Motto ist nicht der erhobene Zeigefinger, sondern mit den Menschen reden und erklären.
Top-Themen
Rheinfelden Das Osypka-Kinderhaus in Rheinfelden-Herten soll nach Ansicht des Ortschaftsrates Herten möglichst schnell aufgestockt werden
Der Ortschaftsrat Herten kritisiert, dass Stadt im Haushaltsplan erste Planungsrate erst 2025 vorsieht.
Der Ortschaftsrat Herten will das Osypka-Kinderhaus in Rheinfelden-Herten möglichst schnell aufstocken.
Kreis Lörrach Lörracher Landrätin stellt Gebührenerhebung für Blaue Tonne infrage
Die privaten Entsorgungsunternehmen Kühl und Remondis sollen überprüfen, ob eine finanzielle Beteiligung der Bürger an den Blauen Tonnen wirklich notwendig ist. Das fordert Landrätin Marion Dammann in einem Schreiben an die Firmen wendet. Beide Firmen hatten 2020 Gebühren
Im Kreis Lörrach soll es eine blaue Tonne in kommunaler Regie geben. BILD: GRA
Rheinfelden Made in Adelhausen: Kulinarische Köstlichkeiten in drei Bänden
Das Silvia Gerbode, Petra Heck und Heidi Kuder bringt Koch- und Backbücher heraus, die als Weihnachtsgeschenk geeignet sind. Die Werke sind einzeln oder im Dreier-Pack zu haben.
Heidi Kuder präsentiert die Bücher „Made in Adelhausen“. Bild: Wunderle
Rheinfelden Kontroverse über evangelische Erklärung zum Islam und Bedauern über „diffuses Drumherumgerede“
Dass vor einem Jahr die evangelische Landeskirche eine synodale Erklärung zum christlich-islamischen Verhältnis verabschiedet hat, war Anlass für eine Einladung des christlich-islamischen Vereins Hochrhein (CIVH) ins katholische Pfarreizentrum St. Josef. Die 25 Gäste lieferten sich dabei eine anregende kontroverse Diskussion mit den Referenten, die ihre Sicht bezüglich der Erklärung der evangelischen Landeskirche kritisch äußerten.
Eine interessante Gesprächsrunde ergab sich im katholischen Pfarreizentrum.
Ringen Ringer-Nachwuchs des TuS Adelhausen gewinnt Titel
Nach der Meisterschaft in der Bezirksjugendliga ist der TuS Adelhausen auch in der Verbandsjugendliga Spitze. 19:17-Erfolg im Final-Rückkampf gegen die RKG Freiburg.
Titelsammler: Nach dem Titelgewinn in der Bezirksjugendliga gewann der Nachwuchs des TuS Adelhausen erstmals auch die Meisterschaft in der Verbandsjugendliga. Über den Erfolg freuen sich (hinten von links) Ianis Buzan, Nikita Revin, Julius Kummer, Luca Henke und Axel Asal sowie (vorn von links) Jan Schweizer, Luka Graf, Louis Freiberg, Leopold Kummer, Wladislav Melnikov und Neo Warketin.
Ringen, 1. Bundesliga Südwest TuS Adelhausen beweist trotz Niederlage gegen KSV Köllerbach viel Kampfgeist
Ringen, 1. Bundesliga Südwest: TuS Adelhausen verliert mit 10:19 gegen den Tabellenführer. Spannende Kämpfe vor ungewohnt leeren Rängen. Freiwillige Begrenzung der Zuschauerzahlen wegen Verschärfung der Corona-Maßnahmen auf 150 Personen. Als Alternative bietet der Verein einen Live-Stream an.
Athletisch und agil: Sebastian Jezierzanski (rot) vom TuS Adelhausen vermied mit diesem Kunststück, dass Gegner Piotr Ianlov zu Punkten kam.
Fußball-Landesliga Julian Jäger vom FSV Rheinfelden ist nicht mehr der "Kopflos-Pilot"
Fußball-Landesliga: Julian Jäger ist Kapitän und Sportlicher Leiter des FSV Rheinfelden. Als Stütze in der Abwehr ist der Hitzkopf von früher beim bisher ungeschlagenen Tabellenführer eine feste Größe. Seine Zeit beim SV Herten will er nicht missen.
Er gibt alles: Julian Jäger zählt beim Landesliga-Spitzenreiter FSV Rheinfelden zu den großen Stützen in der Abwehr. Der 30-Jährige spielt seine vierte Saison bei den Rheinfeldern, ist Sportlicher Leiter und mit Jeremy Stangl der Kapitän der Mannschaft.
Fußball-Kreisliga A SV Stühlingen erwartet den FC Weizen zum Lokalderby im oberen Wutachtal
Fußball-Kreisliga A: In der Ost-Staffel spielt die Reserve des SV 08 Laufenburg beim SV Rheintal. FC Grießen hat Tabellenführer SV BW Murg zu Gast. VfR Horheim-Schwerzen beim SV Obersäckingen, FC Geißlingen beim FC 08 Bad Säckingen, SV Albbruck beim SC Lauchringen und Spvgg. Wutöschingen beim SV Waldhaus. In der West-Staffel muss der FSV Rheinfelden II zum Derby beim FV Degerfelden. SV Eichsel beim TuS Kleines Wiesental.
Brisantes Derby: Sven Baumgärtner (rechts auf unserem Archivbild gegen Manuel Roder vom SV Rheintal) ist mit dem SV Stühlingen am Samstag im Wutachtal-Derby gegen den FC Weizen gefordert.
Fußball-Landesliga FSV Rheinfelden klarer Favorit im Hochrhein-Derby gegen den SV 08 Laufenburg
Fußball-Landesliga: Tabellenführer FSV Rheinfelden will auch im vorletzten Spiel der Vorrunde gegen den SV 08 Laufenburg unbesiegt bleiben. Spielbeginn im neuen Stadion des Vereins in Warmbach ist am Samstag um 14.30 Uhr.
Wieder dabei: Alexander Schneider (rechts auf unserem Archivbild) steht wieder im Aufgebot des SV 08 Laufenburg im Hochrhein-Derby am Samstag beim FSV Rheinfelden.
Rheinfelden Eine neue Fraktion bildet sich im Gemeinderat Rheinfelden
Ausgetretene Grünen-Gemeinderäte schließen sich unter dem Namen Sören zu einer neuen Fraktion im Gemeinderat Rheinfelden zusammen: Sie heißt eigentlich Sozial Ökologisches Rheinfelden.
Alexander Strehmel, Jörg Moritz-Reinbach und Christiane Poppe haben der Grünen-Fraktion den Rücken gekehrt.
Rheinfelden So entdeckt ein Elfjähriger seinen Heimatort Dossenbach
Was es alles in Dossenbach zu entdecken gibt, hat David Meyer auf einer Collage festgehalten. Und er hat auch eine besondere Empfehlung parat.
David Meyer vor seiner Collage zu Dossenbach. Die hing einige Zeit im Rathaus in Schwörstadt.
Rheinfelden Hundehalter stellen sich der Herbstprüfung des Schäferhundevereins Rheinfelden
Gut erzogene Begleiter waren bei der Herbstprüfung des Schäferhundevereins Rheinfelden zu sehen. Der Verein feierte zugleich sein 90-jähriges Bestehen.
Nicht nur die Hundeführer sind nervös, auch ihre Vierbeiner sind spürbar aufgeregt.
Rheinfelden In luftiger Höhe: Zwei Baumpfleger bringen Eichsler Mammutbaum für das Weihnachtsleuchten auf Vordermann
Die Adventszeit kann beginnen: Der Mammutbaum in Ober-Eichsel ist renoviert. Baumpfleger, Baumkletterer sowie ein Bürger mit Traktor und Anhänger waren angerückt, um den höchsten, frei gewachsenen Weihnachtsbaum Deutschlands Instand zu setzen.
Baumpflege in luftiger Höhe: Der Mammutbaum in Eichsel wurde für das Weihnachtsleuchten vorbereitet.
Rheinfelden Warten hat bald ein Ende: Der vierte Abschnitt der A 98 soll am 15. Dezember endlich eröffnet werden
Seit 2009 wird am Abschnitt 4 der A 98 zwischen dem Autobahndreieck Hochrhein und der Anschlussstelle Rheinfelden-Ost an die Wiesentalstraße in Minseln gebaut, nun steht er kurz vor der Eröffnung: In gut einem Monat soll der Abschnitt für den Verkehr freigegeben werden. Ein Rückblick auf eine Dauerbaustelle.
In vier Wochen werden hier Autos und Lastwagen durchfahren.
rheinfelden Es gibt bereits neue Pläne für „Annies Laufstall“
Aus der freien Kita wird eine gemeinnützige GmbH. Für Eltern und Team ändert sich durch die Firmengründung nichts. Nun möchte die Kiga-Gründerin Anja Braekow ihre freie Kita bald noch um einen Hort für Grundschulkinder erweitern.
Voller Pläne: Anja Braekow hat „Annies Laufstall“ gegründet und möchte ihre freie Kita bald noch um einen Hort für Grundschulkinder erweitern.
Bad Säckingen Drogeriemarkt-Kette dm am Hochrhein: Schweres Geschäftsjahr für die 13 Filialen zwischen Grenzach und Jestetten – trotzdem wird erweitert
Corona bereitet dem Handel das zweite Krisenjahr in Folge. Obwohl Drogerien öffnen durften, sank die Kundenfrequenz und damit der Umsatz in den dm-Filialen entlang der Schweizer Grenze. Dennoch expandierte der Konzern am Hochrhein. 2022 eröffnet ein neuer Markt in Lauchringen.
Im Lauchringer Riedpark will der dm-Konzern im kommenden Jahr eine neue Filiale eröffnen. Die Drogeriekette expandiert damit, obwohl der Umsatz im zweiten Jahr der Pandemie erneut zurückgegangen ist.
Anzeige Leben und Wohnen in...: Lücken maßvoll schließen
Leben und Wohnen in Rheinfelden/Schwörstadt/Grenzach-Wyhlen – Bauplätze am Hochrhein sind knapp und begehrt. Da liegt es nah, Baufenster auszuweiten und Lücken zu schließen.
Auf zwei Grundstücken an der Römerstraße in Rheinfelden hat die Wohnbau die Parkplätze in den Keller verlegt und auf der so gewonnenen Fläche Wohnraum geschaffen. Dabei konnten sogar bislang versiegelte Flächen wieder freigelegt werden, dazu sinkt die Lärmbelastung für die Anwohner. <em>Bild: J. Becker</em>
Hochrhein/Südschwarzwald Ticker-Archiv (23): Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald vom 1. Oktober bis 14. November
Die Corona-Fälle in den Landkreisen Waldshut und Lörrach haben im Oktober und November 2021 wieder stark zugenommen. Mitte Oktober hat das Mini-Kiz in Bad Säckingen seine Arbeit aufgenommen.
An der Werner-Kirchhofer-Realschule Bad Säckingen wird jetzt mit Pooltests getestet. Statt für jeden Schüler einzeln, werden künftig PCR-Tests ganzer Klassen ausgewertet.
Rheinfelden Die Wintersportler wollen wieder auf die Piste – das zeigt der Skibasar der Skizunft Rheinfelden
Die Vorbereitungen auf die Wintersaison laufen trotz Corona-Pandemie. Das zeigt das große Interesse am Skibasar der Skizunft Rheinfelden.
Viel los war beim Skibasar in der Hans-Thoma-Halle Warmbach. Wegen der Pandemie durften immer nur 237 Personen zeitgleich in die Halle.
Fußball-Kreisliga A Wichtiger Sieg für den SV Albbruck im Kampf gegen den Abstieg
Fußball-Kreisliga A: In der Ost-Staffel gewinnt der SV Albbruck gegen den SV Waldhaus mit 5:4. FC Grießen siegt im Kellerduell beim FC Weizen. SV Stühlingen verliert nach 2:0-Führung mit 2:4 beim SV 08 Laufenburg II. FC Geißlingen setzt sich mit 3:2 gegen SC Lauchringen durch. VfR Horheim-Schwerzen schafft 3:3 gegen SV Rheintal. Klare Niederlage für FV Degerfelden in der West-Staffel.
Trifft doppelt: Kapitän Lucas Jehle vom SV Albbruck (rechts auf unserem Archivbild) erzielte beim 5:4-Erfolg des SV Albbruck gegen den SV Waldhaus zwei Treffer für sein Team, musste allerdings in der zweiten Hälfte verletzt vom Feld.
Fußball-Landesliga Spitzenreiter FSV Rheinfelden ist nicht zu stoppen
Fußball-Landesliga: FSV Rheinfelden dreht Pausenrückstand beim FSV RW Stegen noch um und gewinnt mit 4:2. Mannschaft von Trainer Werner Gottschling bleibt damit auch im 14. Saisonspiel ungeschlagen. Jeremy Stangl trifft zwei Mal.
In Torlaune: Jeremy Stangl erzielte beim 4:2-Sieg des FSV Rheinfelden beim FSV RW Stegen zwei Treffer für seine Mannschaft.
Rheinfelden 33-Jähriger wurde verurteilt, weil er sich 82.000 Euro geliehen und nicht zurückgezahlt hat
Ein früherer Autowerkstattbesitzer hat die Gutgläubigkeit eines Kunden ausgenutzt. Er lieh sich von einem Informatiker rund 82.000 Euro und bezahlte das Geld nicht zurück. Deswegen wurde er nun zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.
SÜDKURIER Online
Landkreis & Umgebung
Kreis Waldshut Corona-Impfungen in den Landkreisen Waldshut und Lörrach – alle Angebote in der Übersicht
Im Kampf gegen das Coronavirus setzen die Landkreise weiter auf verschiedene Impfangebote. So bringen Impfbusse Impfstoffe direkt in die Gemeinden am Hochrhein und im Südschwarzwald. Außerdem gibt es mehrere Mini-Impfzentren. Hier erfahren Sie, wo es überall Impfmöglichkeiten gibt und was bei der Anmeldung zu beachten ist.
Eoinblick in das Bad Säckinger Mini-KIZ: PTA Friederike Thoma zieht die Spritzen mit dem Impfstoff auf. Auf dem Gelände des Gesundheits-Campus in Bad Säckingen wird Montag bis Freitag von 14 bis 20 Uhr gegen Corona geimpft.
Hochrhein Auf Wiedersehen, Angela Merkel! Die Kanzlerin war mehrmals am Hochrhein zu Gast
Die Ära Angela Merkel geht nach 16 Jahren zu Ende. Am Donnerstagabend wurde die deutsche Bundeskanzlerin in Berlin mit dem Großen Zapfenstreich der Bundeswehr verabschiedet. Die 67-jährige CDU-Politikerin war im Laufe ihrer Karriere mehrmals am Hochrhein zu Gast. Wir blicken auf die Besuche zurück.
2011: Bundeskanzlerin Angela Merkel winkt am 16. März der jubelnden Menge in der Waldshuter Stadthalle zu. Es ist der deutschlandweit erste Wahlkampfauftritt Merkels nach den Atomunglücken von Japan.
Rheinfelden Veranstaltungen zum Jahresbeginn und an Fasnacht fallen in Rheinfelden erneut aus
Der Neujahrsempfang der beiden Rheinfelden und die Termine der Narrenzunft fallen aus.
Abgesagt heißt es wieder, viele Veranstaltungen finden nicht statt.
Schwörstadt Die Notfallrettung der Helfer vor Ort in Schwörstadt kommt gut an
Die Helfer vor Ort sind seit Herbst 2019 in Schwörstadt aktiv. Sie ziehen eine positive Bilanz über 55 geleistete Einsätze.
In Notfällen sind die &bdquo;Helfer vor Ort&ldquo; in wenigen Minuten an der Einsatzstelle.
Rheinfelden Der Bau- und Umweltausschuss Rheinfelden spricht sich für das geplante Wohn- und Geschäftshaus an der Karl-Fürstenberg-Straße aus
Der Bau- und Umweltausschuss Rheinfelden empfiehlt eine Änderung des Bebauungsplans für das geplante Wohn- und Geschäftshaus an der Karl-Fürstenberg-Straße. Auch Fahrradabstellplätze sind Thema in der Sitzung.
Nach dem Abriss ist an der Karl-Fürstenberg-Straße in Rheinfelden eine Baulücke entstanden.