Dogern

Dogern
Quelle: Nico Talenta
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Zwei Kinder mussten in Grenzach aus einem abgeschlossenem Auto befreit werden. (Symbolbild)
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Feuerwehr und Polizei retten Kleinkinder aus einem Auto
Die Kinder schließen sich auf einem Parkplatz in Grenzach in dem Auto ein. Die Feuerwehr rückt mit 14 Mann und drei Fahrzeugen an und befreit die Kinder. Außerdem vertreibt eine Alarmanlage einen Einbrecher in Waldshut.
Dogern Spende für Bedürftige
DRK Dogern packt im Rahmen der Sozialarbeit und mit Unterstützung der Hanspeter-Ebner-Stiftung Geschenke. Kinder basteln Engel.
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: 37-jähriger Betrunkener geht im Einkaufsmarkt auf zwei Kunden los
Der Mann verhält sich im Geschäft in Waldshut auch gegenüber der Polizei aggressiv. Er wehrt sich gegen das Gewahrsam und muss überwältigt werden. Und: Gefährliches Überholmanöver bei Bad Säckingen.
Laufenburg Kaya Kern lässt sich nicht bremsen
Die junge Laufenburgerin erkrankte als Kind an Knochenkrebs. Ihr wurde ein Unterschenkel amputiert. Nun war sie an der Para-Velo-Weltmeisterschaft dabei.
Kaya Kern (17) aus Laufenburg nahm an der Weltmeisterschaft im Paracycling in Frankreich teil.
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Was für ein Raudi! 60-Jähriger beleidigt und nötigt andere Autofahrerin
Gefährliche Fahrmanöver in Bad Säckingen: Der Mann bedrängt die Frau mit ihrem Wagen vor ihm. Schließlich überholt er und zwingt sie zum Anhalten. Die Polizei sucht Zeugen.
Zwei Polizeibeamte bei einer Kontrolle. (Symbolbild)
Murg Hauswand droht einzustürzen – zum Glück ist das THW zur Stelle
In Murg-Niederhof stabilisieren THW-Kräfte aus Laufenburg und Waldshut-Tiengen ein einsturzgefährdetes Wohnhaus. Im Keller des Gebäudes waren Baumaßnahmen wohl unprofessionell ausgeführt worden.
Helfer des THW errichten ein Stützsystem, das die einsturzgefährdete Hauswand stabilisieren soll.
Dogern Die Werne Immobilienverwaltung GmbH aus Waldshut-Tiengen möchte in Dogern bauen
Südlich der Hauptstraße in Dogern sollen Häuser entstehen, die Planer gehen von etwa 35 Wohneinheiten aus.
Am östlichen Ortseingang von Dogern sollen südlich der Hauptstraße an die Bebauung anschließend drei Wohnhäuser mit rund 35 ...
Laufenburg Vom Drogenladen bis zum Nagelstudio: Die bewegte Geschichte des Hauses am Laufenburger Waldtor
Das stattliche Gebäude am Rathaus diente bereits vielen Zwecken. Bereits seit über 100 Jahren arbeiten hier Zahnärzte.
Viktor Vogelbacher und seine Frau Franziska stehen links im Eingang zum Colonialwarenladen, Johann Vogelbacher steht rechts vor dem ...
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Autsch! Betrunkener beißt einem Polizisten in den Finger
Der 31-Jährige pöbelt nachts in Bad Säckingen, schreit, droht und beleidigt. Mehrere Bewohner melden sich auf der Wache. Dann kommt die Polizei.
Ein Polizist bei einer Kontrolle. (Symbolbild)
Bad Säckingen Zwei Männer schlagen sich und 50 stehen drumherum: Großeinsatz der Polizei in der Innenstadt
Die Polizei sucht Zeugen einer Schlägerei am Mittwochabend in der Basler Straße. Ein Polizist wird in den Finger gebissen.
Ein großes Polizeiaufgebot ist nach einer Schlägerei am Mittwochabend in der Bad Säckinger Innenstadt im Einsatz.
Hochrhein/Bad Säckingen Entwarnung: Vermisster Junge (12) aus Krefeld ist in Bad Säckingen wieder aufgetaucht
Ein Zwölfjähriger war seit Montag in Nordrhein-Westfalen vermisst. Die Polizei fahndet am Hochrhein mit Erfolg nach dem Kind.
Folgenreich war der Besuch einer Bäckerei in Jestetten für einen Lastwagenfahrer. (Symbolbild)
Bad Säckingen Kaum hat Guhl die Dienstaufsichtsbeschwerde vom Tisch, flattert eine Strafanzeige ins Haus
Rickenbacher wirft dem Bad Säckinger Bürgermeister und dem Geschäftsführer des Gesundheitscampus Insolvenzverschleppung vor. Die Staatsanwaltschaft prüft den Vorgang. Guhl: "Das endet wie das Hornberger Schießen."
Blick in die entkernten Räume des ehemaligen Spitals Bad Säckingen. Hier soll einmal das Herz des Gesundheitscampus schlagen. Doch die ...
Meinung Redaktionsgeflüster: Warum ein Labrador aus Schaffhausen Waldshut zum Fressen gern hat
Schweizer Gäste kommen gerne für einen Bummel nach Waldshut. Aber auch bei Vierbeinern ist der Besuch beliebt, wie eine Begegnung unserer Autorin vor Kurzem in der Rheinstraße zeigt.
Dieser Hund freute sich über selbstgemachte Leckerlies einer Waldshuterin.
Hochrhein/Bad Säckingen Sandhya Hasswani schreibt über die letzte Äbtissin – und verrät, was wir von ihr lernen können
Die Herrischrieder Autorin spricht über ihren neuesten Roman "Die letzte Äbtissin" und verrät, was wir heute von Marianna Franziska von Hornstein-Göffingen lernen können.
Die Autorin Sandhya Hasswani (rechts) spricht mit SÜDKURIER-Mitarbeiterin Sigrid Schneider über ihren neuen Roman „Die letzte ...
Dogern Geschichte erwacht wieder zum Leben
Heinrich Dold erzählt beim Rundgang durch Dogern viel Wissenswertes über die Entstehung des Ortes und seiner Gebäude.
Beim Dorfrundgang führte Heinrich Dold (rechts) als Kenner der Dogerner Heimatgeschichte die Teilnehmer auch in den Innenraum der ...
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Auto gerät auf der B500 auf die Gegenfahrbahn und kracht in einen Lastwagen
Die 72-jährige Beifahrerin kommt nach einem Unfall zwischen Häusern und dem Schluchsee schwer verletzt in die Klinik.
Warndreieck und Leuchte. (Symbolbild)
Rickenbach Totes Kalb: Nicht der Wolf, sondern der Fuchs soll es gewesen sein
Das Ergebnis einer genetischen Untersuchung liegt nun vor und gibt Aufschluss über die Fraßspuren am Kadaver eines toten Kalbs bei Rickenbach.
Die abgenagten Skelettreste eines Kalbes, die Werner Schlachter im September auf einer Weide beim Rickenbacher Ortsteil Wieladingen ...
Bad Säckingen Noch viel mehr Stau als sonst in Bad Säckingen: Woran es liegt und wie lange das dauert
In Bad Säckingen stellen Bauarbeiten auf der Waldshuter und der Alten Basler Straße Autofahrer auf eine harte Geduldsprobe. Und alle fragen sich: Wie lange noch?
Stau auf der Waldshuter Straße vor den Beck Arkaden (im Hintergrund). Für Fahrzeuge, die trotz der Beschilderung hier Richtung ...
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Unbekannte auf Beutezug! Sie nehmen unverschlossene Autos ins Visier
In Laufenburg und Murg häufen sich seit dem Wochenende die Anzeigen wegen solchen Diebstählen. Die Täter klauen Geld aus den Fahrzeugen. Was rät die Polizei nun? Und: Unfälle in Weilheim und Lottstetten.
Gelegenheit macht Diebe. In Laufenburg und Murg machen Unbekannte Beute in unverschlossenen Autos. (Symbolbild)
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Drei schwere Motorradunfälle mit Rettungshubschrauber-Einsätzen
Eine traurige Wochenendbilanz der Polizei: Biker werden bei Unfällen im Steinatal, bei Menzenschwand Rickenbach schwer verletzt.
Warndreieck und Leuchte. (Symbolbild)
Laufenburg Energiedienst erhöht seine Stromtarife 2023 um vermutlich ein Drittel
Das Energieversorgungsunternehmen reagiert auf die eigenen stark gestiegenen Beschaffungskosten. Bei der Stromproduktion profitiert der Kraftwerkbetreiber von der Preisentwicklung.
Energiedienst-CEO Jörg Reichert vor dem Kraftwerk Laufenburg. Die Produktion und der Vertrieb von Strom aus regenerativen Energiequellen ...
Waldshut-Tiengen 35-jähriger Autofahrer verursacht beim Einfädeln auf die B34 einen Unfall
Zwei Leichtverletzte werden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Der Verkehr an der Unfallstelle zwischen Waldshut und Tiengen fließt eine Weile nur einspurig.
Warndreieck und Leuchte. (Symbolbild)
Landkreis & Umgebung
Albbruck Waldgemeinschaft gründet sich
Besitzer bringen 216 Flurstücke auf 75 Hektar ein. Verein übernimmt Bewirtschaftung und Verwaltung.
Bild : Waldgemeinschaft gründet sich
Hochrhein Sind am Hochrhein ab 1. Januar keine mobilen Corona-Impfteams mehr unterwegs?
Der Auftrag des Landes an die Impfteams endet Ende des Jahres. Was bedeutet die Entscheidung des Landesgesundheitsministeriums für die Impfangebote am Hochrhein?
Ein Impfbus in Bad Säckingen: Damit soll bald Schluss sein. Ab 1. Januar sind in den Landkreisen Waldshut und Lörrach wohl keine mobilen ...
Hohentengen Großes Lob für das DRK!
Landrat Martin Kistler dankt den Mitarbeitern des DRK für ihren Einsatz während der Pandemie. Der DRK-Kreisverband ehrt sechs verdiente Mitglieder.
Landrat und Vorsitzender Martin Kistler (rechts) und der Kreisbereitschaftsleiter Hans-Werner Schlett (links) mit den drei anwesenden ...
Kreis Waldshut/Grafenhausen Der Chorverband will das Angebot für Weiterbildung ausbauen
Der Chorverband Hochrhein zieht positive Bilanz. Drei Ämter im Präsidium nun neu besetzt.
Jestetten Er wollte nur rasch zum Bäcker! Nun muss ein LKW-Fahrer Strafe zahlen
Fahrer lässt für einen Bäckereibesuch in Jestetten den Schlüssel im Zündschloss stecken und den Motor laufen. Als er zum Fahrzeug zurückkehrt, ist der Schlüssel weg. Das ist aber nicht die einzige Konsequenz.
Folgenreich war der Besuch einer Bäckerei in Jestetten für einen Lastwagenfahrer. (Symbolbild)
Das könnte Sie auch interessieren